User Tag List

Seite 205 von 205 ErsteErste ... 105155195196197198199200201202203204205
Ergebnis 5.101 bis 5.123 von 5123
  1. #5101
    Mitglied Avatar von xmilchx
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    66
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Star Wars Sonderband (Hardcover) die Flucht
    Die Star Wars ongoing ist echt ein auf und ab. Fing sie damals mit "Skywalker schlägt zu" super an, hat sie mit "die Flucht" ihren Tiefpunkt erreicht. Selten sowas belangloses gelesen. Nach dem letzten guten Band, hatte ich mir die Flucht der Rebellen doch etwas aufregender vorgestellt und keine Notlandung auf einem "Amish"-Mond. Leider wurde auch etwas plump in der Jedi Vergangenheit gewühlt und die große Frage, wie die Einheimischen zu dem Mond gekommen sind, blieb auch ungeklärt. Hab die ganze Zeit an Mandalorianer gedacht, aber ich denke dass sie keine sind/waren. Da Zeichnungen fand ich alle irgendwie zu dunkel, als ob Luke, Han und Leia gerne ins Solarium gehen und generell waren die Zeichnungen recht durchwachsen.
    Einziger Pluspunkt ist dass das Raumschiff von Dash Rendar aus Shadow of the Empire auftaucht. Also es sieht zumindest so aus.

  2. #5102
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    18.599
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Unruhige Geister und stille Gefährten

    ​Hier also das letzte, unvollständige Werk von Jiro Taniguchi. Sieht atemberaubend aus. Dazu gibt es noch "Der magische Berg", allerdings in s/w. So hab ich ja einen Grund, meine französische Ausgabe in Farbe und Albenformat zu behalten.

    Berserk: Ultimative Edition Bd. 3-4

    ​Ist und bleibt ein packender Manga. Mal sehen, ob ich diesmal aber dran bleibe. Und ich weiss, ich bin da eine Minderheit, aber: Mir gefällt die Ausgabe.

    20th Century Boys: Ultimative Edition Bd. 5

    ​Urasawa geht immer.

    Surviving Wonderland Bd. 2-3

    ​Tolle Zeichnungen? Check!
    ​Tolle Designs? Check!
    ​Tolle Idee? Check?
    ​Tolle Umsetzung? Njet!
    ​Ist was für den Verkaufsstapel.

    Ex-Arm Bd. 1

    ​Irgendwo zwischen GitS und Psycho-Pass. Ganz kurzweilig, aber auch nicht wirklich originell.
    Meine SAMMLUNGEN: [ Comics || Bücher || Filme/Serien || Musik || Video Games ]
    || [ comicbookdb.com ] ||
    Meine ebay-Angebote || [ comicshop.de ] ||

  3. #5103
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Beiträge
    540
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Clint Barton: Bist nicht allein, mir gefallen die "Ultimativen Editionen" von Panini auch gut.

  4. #5104
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    8.169
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich erinnere mit den Seiten aus dem Comic Sabrina noch mal an eines der spannendsten und bewegendsten Comics die ich je gelesen habe.

    https://abload.de/img/4fdd5e0a-ad0a-4fad-aq9kue.jpeg

    https://abload.de/img/04ff6c6e-15d5-4d74-bkbk8s.jpeg

    Die Grafik kam mir auch ganz bekannt vor.

  5. #5105
    Mitglied Avatar von Gorgon
    Registriert seit
    08.2018
    Beiträge
    64
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für den Einblick. Dann weiss man ja, womit der Zeichner hauptsächlich sein Geld verdient :-)

  6. #5106
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    2.731
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Puh...Glück gehabt....ist ein "das" Comic. Ich lese grundsätzlich nur "der" Comics. Das Grafik schaut aber auch gar schauderhaft aus

  7. #5107
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.895
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von PhoneBone Beitrag anzeigen
    Das Grafik schaut aber auch gar schauderhaft aus
    Du meinst die Artwork (sagt Hella v. S. immer)


  8. #5108
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    12.549
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ganz genau! Manchmal verstehe ich den jellyman nicht. Auf der einen Seite flippt er in Cernobbio aus, weil ein geiler Künstler nach dem anderen da ist und dann das!
    Ich kann sowas nicht lesen... Aber egal. Ich fand ja auch Asterios Polyp unfassbar tiefgründig und sensationell gut!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  9. #5109
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.895
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Man booker prize 2020 für die safety instructions in Flugzeugen! Enthalten auch viel Drama. Im Subtext.


  10. #5110
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.676
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Usagi Yojimbo, Special Edition II, Sakai, Fantagraphics

    Usagi ist ein Ronin, ein herrenloser Samurai, er durchstreift Japan und erlebt Abenteuer. Und er ist ein Hase.

    Ich finde irgendwie strahlen die Geschichte, trotz der Action, immer eine gewisse Ruhe aus. In Band 2 gibt es eine wunderschöne Geschichte über einen Drachenmacher.
    Was Usagi so herausragend für mich macht ist Sakais Fähigkeit ohne überragende Zeichnungen oder bombastische Autorenfähigkeiten jedesmal eine packende Geschichte zu kreieren. Was irgendwie absurd klingt, aber besser kann ich es gerade nicht beschreiben.

    Unbedingte Empfehlung.

  11. #5111
    Mitglied Avatar von JRN
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    322
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ... wer die Geschichte auf Deutsch lesen möchte: Sie findet sich in Band 5 der Dantes-Ausgabe.
    Die Mehrheit von Stan Sakais Laudatoren [in Band 5 ist es Stan Lee (für den Sakai den Spider-Man-Strip gelettert hat)] lobt seine Fähigkeit, "kein Wort zu viel zu verlieren" und "keinen Strich zu viel zu zeichnen".

    Mit 1000 Grüßen,
    der Usagi-Übersetzer

  12. #5112
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    8.169
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Am liebsten mag ich Monster.
    Es hat einfach alles gepasst, um dieses Werk restlos genießen und aufsaugen zu können. Die ruhigen Tage kamen genau richtig.
    Hat man die ersten 15 Seiten geschafft erwartet einen ganz einfach ein erzählerisches Meisterwerk. Abseits von allen Klischees, die Haupt Charakter und das was sie erleben durchweg interessant und teilweise verdammt spannend. Genau diese 2 Punkte fehlen mir sonst zu oft bei GN. Charaktere die mich langweilen und Ihre Erlebnisse noch viel mehr.

    Karen, die Mutter, Deeze und besonders Anka sind ganz einfach hervorragend ausgearbeitete Charakter Schwergewichte. Der Wahnsinn was da drin steckt. Dazu kommen die unheimlichen weiteren Randfiguren die alles andere als platt sind, ich war laufend auf innerlicher Hochspannung. Was Anka in Berlin der 30er erlebt gehört mit zum stärksten was Comics überhaupt zu bieten haben.
    Jetzt da man weiß es kommt eine Fortsetzung ist der Schluss nichts anderes als ein absoluter Cliffhanger.

    Die Zeichnungen sind ganz einfach göttlich genial. Das sehe ich wie Hella von Sinnen die sich am liebsten jede Seite aufhängen würde. Unter welchem Handicap das Emil Ferris geschafft hat ist zudem noch schier unglaublich.

    Hab mir gerade noch mal den Comictalk dazu angeschaut und bin da bei allen Vieren dabei.
    Die absolute Überschneidung und Meinung zum Werk hab ich definitiv mit Benjamin von Eckartshausen.
    Nach Sabrina das nächste GN Meisterwerk.
    Die nächsten Wochen ist jetzt leichtere Kost angesagt und ich muss unbedingt noch die Schwarzen Seerosen zu Ende lesen.
    Geändert von jellyman71 (12.01.2020 um 16:25 Uhr)

  13. #5113
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    12.549
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hatte ich am Anfang auch auf dem Radar, aber der Preis, war mir dann zu hoch. Mag sein, dass dies es wert ist. Für mich wäre es für ein 'Experiment' zu teuer...
    Kann mir aber gut vorstellen, dass es funktioniert!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  14. #5114
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    8.169
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Hatte ich am Anfang auch auf dem Radar, aber der Preis, war mir dann zu hoch. Mag sein, dass dies es wert ist. Für mich wäre es für ein 'Experiment' zu teuer...
    Kann mir aber gut vorstellen, dass es funktioniert!

    C_R
    Das funktioniert aus dem Grund gut weil es ein Werk ist, das Dich nach dem Lesen noch tagelang beschäftigt und Du fast real in die Welt und die Charaktere hereingezogen wirst. Während dem lesen war ich die Zeit ein Deutscher Auswanderer Nachbar in Chicago der Karen und Ihre Familie bei Ihrem treiben hinter dem Fenster und dreckigen Vorhang beobachtet hat. Anka zb lässt mich überhaupt nicht mehr los. Von Ihr und Ihrem dramatischen Leben möchte ich noch viel mehr in Erfahrung bringen. Unheimlich spannend wie es in Deutschland nach der "Rettung von viel zu wenigen" weitergeht. Was hat es mit Victor auf sich? Was hat Deeze tatsächlich alles gemacht. Wahnsinn wie geil das ist je länger ich darüber nachdenke.
    Von Anka gibt es ein Gesichts Portrait wahrscheinlich mit Kugelschreiber gezeichnet, ein wunderschönes Frauengesicht mit Falten unter den Augen, dermassen attraktiv und trotz Traurigkeit im Gesicht springt einem das wahre Leben, die Würde dieser aussergewöhnlichen Frau und Ihrem dramatischen Schicksal entgegen. Schöner hab ich solch ein Ausdruck noch nie gesehen. Normalo starke Frauen ohne übertrieben toll sein zu wollen, gefallen mir im Comic wie im wahren Leben am besten.

    Bei GN kann ich meistens die langweiligen Reiseberichte nicht ab. Coming Out auch sehr wenige. Wenn die irgendwo rumturnen und meinen das wäre das einzigartig erlebte, dabei weiss ich und C_R das es Como war , finden alles ganz toll, Drogenerfahrung, eventuell schwule oder lesbische Neigungen entdecken oder gleich gar nicht mehr wissen was Hinten und Vorne ist. Dann doch lieber Nick´s Weltraum Abenteuer.

    Eine grandiose Urlaubs und Beziehungskonflikt Kiste ist nach wie vor Sonnenfinsternis von Splitter. Die Story hat soviel Tempo und Witz, da kommt kein französischer Film ran. Hammer Comic.
    Geändert von jellyman71 (13.01.2020 um 14:11 Uhr)

  15. #5115
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.672
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich kann ja (leider) mit vielen deiner Tipps nichts anfangen, aber bei SONNENFINSTERNIS stimme ich 100 %-zig zu.

  16. #5116
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    8.169
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Ich kann ja (leider) mit vielen deiner Tipps nichts anfangen, aber bei SONNENFINSTERNIS stimme ich 100 %-zig zu.
    Deshalb hab ich den grossen Indien Schwindel nicht überschwenglich gelobt, sonst findet den hier auch noch jeder sch...

  17. #5117
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.240
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    12
    Sabrina & Monster waren ja nichts für mich, aber "Sonnenfinsternis" liebe ich auch - nach wie vor der beste Band von Jim!

  18. #5118
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    8.169
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Tolle Frau, faszinierende Geschichte...

    https://abload.de/img/86ffcf48-1b7a-4403-ac7j94.jpeg

    Was den Trieb betrifft hätte ich mich identisch wie Deeze verhalten. Den sexuelken nicht den mörderischen.
    Langsam werde ich so hysterisch wie Hella was den Comic betrifft. Sie meint der geht nur bei Määädchen, Frauen gibt es bei Ihr nicht, egal wie alt sind alles Määähhhdchen, so richtig ab.
    Weit gefehlt Hella, auch die Buuuben sind begeistert :-)

  19. #5119
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    53
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hier haben doch ein paar von euch den Riesenband "Kirby is Mighty" gekauft. Wie ist der? Wenn die Bilder so hochgepixelt wurden, kann man das dann noch ertragen, oder sieht das richtig gut aus? Ich als Kirby und Thor-Fan überlege gerade die circa 80 Euro zu investieren. Habe aber Angst extrem enttäuscht zu werden.

  20. #5120
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    12.549
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich würde dir meinen günstiger verkaufen, falls du magst...
    Kann die dann ein paar Bilder schicken!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  21. #5121
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    53
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Ich würde dir meinen günstiger verkaufen, falls du magst...
    Kann die dann ein paar Bilder schicken!

    C_R
    Habe PN gesendet.

  22. #5122
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.676
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    The Man of Steel TPB, Bendis und viele Zeichner, DC

    Alle kennen ja Supermans Herkunftsgeschichte, Krypton explodiert, Wissenschaftler schickt Baby zur Erde.
    Aber was wenn noch etwas mehr dahinter steht?

    Ich wusste gar nicht, dass Superman einen Sohn hat, sein Vater noch lebt, aber jetzt schon. War nie so der Supie Fan, eher Bats, Flash und Green Lantern.

    Bendis, den ich oft nicht so mag, bei einigen Serien allerdings doch, liefert hier einen gelungenen Einstand ab. Das ist jetzt nicht überspektakulär aber bietet gute Superheldenkost. Die Geschichte ist nicht abgeschlossen, bietet nur den Auftakt.
    Mir jedenfalls gefällt Bendis Supie Übernahme recht gut, Unterstützung bekommt er von jeder Menge Stars, Jim Lee, Ivan Reis, Adam Hughes und noch vieie mehr sorgen für grafischen Genuss. Durchaus empfehlenswert.

  23. #5123
    Mitglied Avatar von xmilchx
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    66
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Saga der Zwerge #2
    Ordo von der Talion
    Der Band lässt mich etwas zwiegespalten zurück. Auf einer Seite war das schon eine coole Story rund um politische Intrigen, Assassinen, Liebe, Familie und Verrat. Aber irgendwie hat das alles nicht zu Zwergen gepasst. Zwerge sind für mich Haudraufs und keine flinken "Ninja" die sich im Schatten verstecken.

Seite 205 von 205 ErsteErste ... 105155195196197198199200201202203204205

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.