Seite 3 von 135 ErsteErste 1234567891011121353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 3370

Thema: Digedags-Quiz

  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.747
    Blog-Einträge
    77
    ohne jetzt wieder ne OT-diskussion losbrechen zu wollen: aber wenn fragen verboten sind, die mehr als eine eindeutige antwort zulassen, sollte das umgekehrt auch für von vornherein vermutlich falsche, weil eindeutig nur herbeikonstruierte antworten gelten?!

  2. #52
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.692
    In diesem Fall liegst aber eher Du mit Deiner Vermutung daneben. So falsch war @Buddel-Bills Gedankengang nämlich gar nicht.

  3. #53

    Ich glaube, es hing mit dem Schaufenster beim Österreichischen Lloyd zusammen, dessen Triester Filialleiter Oberst Meinrath im Heft 87 war. Dort wurde Venedig in Modellform nachgebaut, und ich glaube bei dem Crossower, von dem hier die Rede ist, auch die Akteure aus den zwei verschiedenen Mosaik-Welten eingesetzt. Sowas habe ich irgendwann einmal gesehen, kann aber im Moment nicht einordnen, wo das war. Wenn die Spur richtig ist, hilft vielleicht jemand anders weiter? - Oder war es doch der Wiener Opernball? Übrigens hatte ich meine erste Antwort nicht deshalb in Zweifel gezogen, weil ich sie von vorn herein für konstruiert hielt, sondern weil es ja sein konnte, daß Bruno der Umschlag vom Mosaiker 19, ebenso wie schon der vom Mosaiker 22 bisher noch nicht bekannt war.


  4. #54
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.692
    Zitat Zitat von Buddel-Bill
    Ich glaube, es hing mit dem Schaufenster beim Österreichischen Lloyd zusammen, dessen Triester Filialleiter Oberst Meinrath im Heft 87 war. Dort wurde Venedig in Modellform nachgebaut, und ich glaube bei dem Crossower, von dem hier die Rede ist, auch die Akteure aus den zwei verschiedenen Mosaik-Welten eingesetzt. Sowas habe ich irgendwann einmal gesehen, kann aber im Moment nicht einordnen, wo das war. Wenn die Spur richtig ist, ...
    Ist sie nicht.
    Zitat Zitat von Buddel-Bill
    Oder war es doch der Wiener Opernball?
    Hier wird es heiß.
    Zitat Zitat von Buddel-Bill
    ... sondern weil es ja sein konnte, daß Bruno der Umschlag vom Mosaiker 19, ebenso wie schon der vom Mosaiker 22 bisher noch nicht bekannt war.
    Und damit liegst Du ganz richtig.

  5. #55
    Moderator Mosaik-Forum Avatar von Bhur
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.442
    Aber die Spur mit Ulf Schmid ist sicherlich heiß, oder? Hat der nicht auch für einen anderen Mosaik-Club gezeichnet?
    Weiter komme ich leider nicht, habe auch nicht alle Fanzines.

  6. #56
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.692
    Die Spur ist heiß, ja. Es geht allerdings nicht um ein Fanzine. Eher um einen Merchandising-Artikel eines Fanclubs.

  7. #57

    Aha, doch noch gefunden: Ist im MIR-Pocket # 5/6 teilweise abgedruckt, war vollständig als MIR-Comic-Special #1 erhältlich. Titel: "In Wien", im Auszug unter dem Titel "Alles Banane? - Das Bananenwunder" im MP 6/7. Text: Michael Klamp, Zeichnungen: Ulf Schmidt. Die Geschichte baut auf Abenteuern der Österreich-Ungarnserie von 1978/79 mit den Abrafaxen auf, die diese 1704/05 auf dem Maskenball in Wien erleben. Somit ist die Story ein Crossover von Berlin (Mosaik-Gestalter 1978 - Vorbild), Rostock (Michael Klamp und Ulf Schmidt als Macher) sowie Wien (Handlungsort). Als einzige Gemeinsamkeit mit der Welt der Digedags fällt mir aber bis jetzt das Kostüm der Adelaide von Möhrenfeld auf, in die eine Kumpeline der Abrafaxe schlüpft, um auf dem Ball nach Zeitreise ein altes Buch mitgehen zu lassen, oder?


  8. #58
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.692
    Es tut mir ja leid @Buddel-Bill, aber Du liegst immer noch nicht richtig. Näher rangekommen biste aber.
    Maskenball in Wien,Michael Klamp und Ulf Schmidt und MvHH sind richtig. Mit Berlin liegste aber falsch.Wie schon erwähnt geht es nicht um eine Fanzine-Story, sondern um ein einzelnes Produkt.

  9. #59
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.692
    Noch mal drüber nachgedacht. Im Prinzip liegst Du schon richtig @Buddel-Bill und kannst deshalb auch weitermachen. Ich meinte zwar die MIR-Card #3, aber die entspringt ja der von Dir erwähnten Geschichte. Im Bild neben der Tür ist Michael Klamp zu erkennen. Na und wer die "Kumpeline" ist, solltest Du eigentlich wissen.

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Lenz
    Beiträge
    394
    Zitat Zitat von Bruno
    Noch mal drüber nachgedacht. Im Prinzip liegst Du schon richtig @Buddel-Bill und kannst deshalb auch weitermachen. Ich meinte zwar die MIR-Card #3, aber die entspringt ja der von Dir erwähnten Geschichte. Im Bild neben der Tür ist Michael Klamp zu erkennen. Na und wer die "Kumpeline" ist, solltest Du eigentlich wissen.
    Seid so gut und verlinkt mal n Bild. Wäre nett! Falls es jemand hätte, danke ich im Voraus!

  11. #61
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.692
    Kann Dir leider nur dieses hier anbieten. Man kann bei dieser Vergrößerung aber nicht viel erkennen. Vielleicht kennt ja jemand noch eine andere Quelle für ein größeres Bild.

  12. #62
    Das gleiche Bild ist auch im MIR-Pocket 6/7, das ich hier hab, auf Seite 26/27 zu bestaunen. Soll ich dir gelegentlich einen Scan davon schicken, @Abe ? Und welche Rolle spielte "Berlin" zusätzlich bei dem Projekt?

    Weil es gerade paßt, werde ich auch noch eine ähnlich geartete Frage zur möglichen Verbindung beider Welten stellen. In welchem Mosaik der Abrafaxe tauchte ein Teil von Ritter Runkels Rüstung oder eine Nachbildung desselben wieder auf? Zur Erklärung dieses Phänomens lieferte das Folgeheft eine - nicht ganz ernst zu nehmende - Erklärung auf den Leserbriefseiten.

  13. #63
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.692
    Zitat Zitat von Buddel-Bill
    Und welche Rolle spielte "Berlin" zusätzlich bei dem Projekt?
    So weit mir bekannt stand "BMC-Häuptling" Rookie für die eintretende Prinzessin Modell.

  14. #64
    Nicht dein Ernst? Dann schon eher der Musketier neben dem Fenster mit der Rumpelmännchen-Feder am Hut?

  15. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Lenz
    Beiträge
    394
    @Buddel-Bill: Danke für dein Angebot, Bruno will aber am Freitag die Card mitbringen.
    @Bruno: Jetzt wirste wohl gleich Rookie am Hals haben....

  16. #66
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.692
    Zitat Zitat von Abe Gunstick
    @Bruno: Jetzt wirste wohl gleich Rookie am Hals haben....
    Solang er nicht gleich aus dem Bildschirm springt...
    Aber jetzt zurück zu den Quiz-Fragen.

  17. #67
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.692

    In Heft 264 S.4 tauchte Runkels Helm in der Waffenkammer der Festung Punto Perdido auf. Dies bemerkte Reinhard Riek in seinem Leserbrief in Heft 265 und in Heft 266 spann Alexander von Knorre der Faden vom Verlust des Helmes während Runkels Schatzgrabung bis zum Wiederauftauchen in besagter Waffenkammer weiter.


  18. #68
    Ja richtig. Ich habe es hier gefunden. Bist jedenfalls wieder dran, @Bruno.
    Geändert von Buddel-Bill (30.03.2005 um 19:35 Uhr)

  19. #69
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.692
    Gut, dann auf die Schnelle mal was leichtes:

    Welche Armee besaß eine Petroleumspritzenabteilung?

  20. #70
    Moderator Mosaik-Forum Avatar von Bhur
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.442
    Zitat Zitat von Buddel-Bill
    Ja richtig. Ich habe es hier gefunden. Bist jedenfalls wieder dran, @Bruno.
    Das Runkel in dem Heft sogar persönlich verbeigesehen hat, hast du auch mitbekommen?
    http://www.tangentus.de/a348.htm

  21. #71
    Nein, bisher nicht. War aber ein anderes Heft.

  22. #72
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.692
    So schwer ist das doch nicht , oder hat mal wieder keiner Lust?
    Na gut, hier der erste Tip:

    Der Hinweis auf diese Armee ist in der Runkelserie zu finden.


  23. #73
    Moderator Mosaik-Forum Avatar von Bhur
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.442

    Es war glaube ich die byzantinische Armee, ich weiß aber auf die Schnelle nicht mehr wo es erwähnt wurde. Peripheria oder Konstantinopel?


  24. #74
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.692
    Peripheria ist richtig, aber die Armeebezeichnung nicht.

  25. #75
    Mitglied Avatar von Orlando
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Oderwitz in Sachsen
    Beiträge
    534
    wenn mich nich alles täuscht, verfügte der herzog von athen über eine "mittelschwere petroleumspritzenabteilung".

Seite 3 von 135 ErsteErste 1234567891011121353103 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •