User Tag List

Seite 8 von 8 ErsteErste 12345678
Ergebnis 176 bis 200 von 200
  1. #176
    Mitglied Avatar von Lansbury
    Registriert seit
    10.2010
    Beiträge
    463
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bei bestimmten Filmen weiß ich noch genau wann oder von wem ich sie bekommen habe. Schöne und das Biest Weihnachtszauber 1997 zu Nikolaus, Mary Poppins und Robin Hood gab es zum sechsten Geburtstag. Onkel Remus gab mir meine Uroma. Am gleichen Tag bekam ich auch Winnie Puuh von meiner Oma. Sie lebten zusammen und ich habe bei ihnen übernachtet. Gekauft haben sie mir die beiden VHS in dem alten Spielzeugladen in der Altstadt. Die Besitzerin war eine gute Freundin von meiner Uroma und eine sehr liebe Frau. Sie hat immer zu mir gesagt "Bischd joh genaaso wie dei Mudder"

    Ach, so ein Gang auf dem Pfad der Erinnerung ist schon was schönes.

    Laut Wikipedia hätte Disney 2012 an der Restaurierung des Films gearbeitet. Der Vorstand soll aber eine Veröffentlichung immer noch ablehnen.


  2. #177
    Mitglied Avatar von ecilA
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    3.629
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nostalgiiieee! So viele die auch verfluchen mögen, ich könnte darin baden... xD
    Einen funktionsfähigen Videorekorder habe ich auch noch und die VHS (zumindest die Meisterwerke) auch noch im Regal. Der Rest existiert allerdings auch noch, wenn auch auf dem Dachboden. Bei den meisten Disneys weiß ich auch noch, wann ich sie bekommen habe. Schöne alte Zeit.

    "Onkel Remus' Wunderland" hatte ich selbst nie, aber Freunde hatten den auch auf VHS, da habe ich ihn dann kennengelernt. Leider kann ich mich an die einzelnen Geschichten kaum noch erinnern. Die Charaktere (allen voran Meister Lampe), Onkel Remus und vor allem seine Synchronstimme und das Lied "Zip-a-Dee-Doo-Dah" sind aber bis heute in meinem Gedächtnis hängengeblieben. Der Song sowieso, der gehört irgendwie einfach zum Dasein dazu. ^^
    Aber da ihr den Stier erwähnt hattet...irgendwas kratzt da in meinen Hirnzellen, aber möglicher Weise verwechsel ich das auch nur mit Pippi Langstrumpf... xD

  3. #178
    Mitglied Avatar von Baymax
    Registriert seit
    03.2002
    Ort
    26655 Westerstede
    Beiträge
    1.401
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kann mir jemand eine Import DVD/Blu-ray empfehlen?
    Bin gerade dabei meine VHS zu verkaufen. Habe auch schon ewig keinen Videorekorder mehr.
    Ok, But First Coffee!

  4. #179
    Mitglied Avatar von Mat
    Registriert seit
    05.2006
    Beiträge
    1.714
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Den Film gibt es meines Wissens nirgends auf DVD oder BluRay.

  5. #180
    Mitglied Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    3.778
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Baymax Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand eine Import DVD/Blu-ray empfehlen?
    Bin gerade dabei meine VHS zu verkaufen. Habe auch schon ewig keinen Videorekorder mehr.
    Wenn du die Möglichkeit hast deine VHS zu digitalisieren, dann tu das für deinen Privatgebrauch
    Der Film wird es wohl nie auf DVD/BR erscheinen

  6. #181
    Mitglied Avatar von Baymax
    Registriert seit
    03.2002
    Ort
    26655 Westerstede
    Beiträge
    1.401
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Möglichkeit habe ich leider nicht.
    Deswegen verkaufe ich ihn ja. Den hab ich schon so lange. Weiß auch gar nicht, wie gut die Qualität ist.
    Schade. Ich dachte ich sei nur zu blöd zum Suchen.
    Ok, But First Coffee!

  7. #182
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    484
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es gab von dem Film nur eine einzige Ausstrahlung im digitalen TV in UK und davon hat mal jemand meines Wissens eine DVD als Bootleg erstellt. Aber wo man die bekommt, weiß ich nicht, zumal das auch illegal sein sollte, auch wenn es keine offizielle Veröffentlichung gibt.
    www.worldofdisney.de
    Come together where the Magic lives!

  8. #183
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    4.118
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das Ding gibt es heutzutage (d.h. seit Beginn der DVD-Ära) nur als Bootleg, das aber immer wieder und auch nicht wirklich teuer, v.a. die englischsprachige Version oft für nen Appel und'n Ei. Ist natürlich nicht legal und außerdem fraglich bezgl. der Qualität, da dies Kopien von TV-Ausstrahlungen und/oder VHS-Kassetten sowie Laser Discs sein dürften. Aber hey, wenn man das Machwerk endlich mal sehen will...
    Die Bucht ist voll davon.

    Es war ja von Anfang an in Kontroverse gebadet, was schon kurz nach Kinostart 1947 dazu führte, dass Disney persönlich sich für einen Sonder-Oscar für den schwarzen Hauptdarsteller einsetzte (der dann kurz nach der Verleihung starb). Später dann bekanntlich vom Konzern aus dem Verkehr gezogen, was mMn ein unmöglicher und lächerlicher Affront ist, so beknackt das Teil auch sein mag (hab's früher mal im TV gesehen). Mag allerdings sein, dass man bei Disney irgendwann noch die Meinung ändert.

    Völlig verloren momentan scheint übrigens auch die 1959er Otto-Preminger-Verfilmung von Gershwins "Porgy und Bess"; wurde offenbar auf Druck der Gershwin-Erben komplett einkassiert.

  9. #184
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    484
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das der Film immer noch unter Verschluss gehalten wird, finde ich insofern lächerlich, weil es in 3 der Disney Resorts weltweit einen sehr beliebten Ride basierend auf den Tricksequenzen gibt und auch der Titelsong ist quasi schon eine inoffizielle Disney Hymne geworden...
    www.worldofdisney.de
    Come together where the Magic lives!

  10. #185
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    4.118
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Disney befürchtet eben, dass die alte Kontroverse, die den Film von Anfang an umgab, nämlich eine Verharmlosung/Verniedlichung der Sklaverei-Ära zu enthalten, wieder neu aufflammt. Mit anderen Worten: Zu erwarten wären (und vielleicht sind) massive Shitstorms, gerade jetzt auch noch im Zeitalter der "sozialen" Medien, sowie die bei den Amis besonders beliebten Boykottaufrufe nach dem Motto "Amerikanische Familien sollten nichts mehr von Disney kaufen", also schlicht Geschäftsschädigung.
    Dass sie deshalb einen Teil ihrer Geschichte* verleugnen, ist für mich aber auch lachhaft. Mein Problem mit dem Film ist eher, dass er eine völlig hemmungslose Kitschorgie darstellt, wo die dt. Synchro btw noch allem die Krone aufsetzt.

    Vor ca. 10 Jahren wurde selbst bei einem Filmfestival in den USA nach massiven Boykottaufrufen eine Aufführung des Stummfilmklassikers und US-Kinopionierwerks "The Birth Of A Nation" (1914) abgesagt. Keine Frage, so wichtig der Film für die Entwicklung des Erzählkinos war, so rassistisch ist er auch, insbesondere in der Komplettversion, die dem dt. TV-Zuschauer früher schon mal vorenthalten wurde. Trotzdem: Mindestens bei einem Fach-Festival darf das Zeigen dieses Werks kein Problem sein. Dieses hysterisierte Gequake in den Kulturbetrieb hinein ist einfach völlig kulturfeindlich und schwachsinnig. Schuldig an diesem Debakel machen sich natürlich diejenigen, die sich auf dieses Spiel auch noch freiwillig einlassen und einknicken, d.h. im Falle von "Onkel Remus" der Disney-Konzern.





    *bei einem Film, dessen Grad an "Kontroverse" ohnehin fragwürdig ist, genauso könnte man nämlich auf die Idee kommen, "Vom Winde verweht" einzukassieren; das heile amerikanische Familien-Image von Disney ist hier das Problem

  11. #186
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2012
    Beiträge
    186
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich mag den Film auch total gerne und habe nur allein deswegen meinen Videorekorder behalten. Ehrlich gesagt verstehe ich das Problem in der heutigen Zeit nicht mehr. Es gibt so viele Möglichkeiten sich zu informieren und gewisse Dinge gehören einfach zum Allgemeinwissen dazu! Wenn nötig könnte Disney ja so eine Art "Info-Clip" vor den Film dranhängen, der über die Hintergründe aufklärt. Damit sollte das Problem doch erledigt sein ...

  12. #187
    Mitglied Avatar von calohn
    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    556
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    10
    Zum Glück bin ich seinerzeit mal günstig über ebay an die VHS gekommen und habe den Film dann digitalisiert und für mich auf DVD gebrannt. Allerdings muss man auch sagen, dass die reinen realen Sequenzen kitschig und nicht wirklich gut sind. Die Mischsequenzen mit dem Lied und die Zeichentricksequenzen lohnen den Film Es hat mich schon immer ein wenig gewundert, warum nicht neue Rahmensequenzen erstellt und dann die Zeichentrickfilme eingebettet wurden. Ist für Disney doch nun wirklich nichts neues. Das würde ich mir einfach mal wünschen. Die erhaltenswerten Kurzfilme mit Lied veröffentlichen und den Rest ab in die Versenkung.

    Und dann möchte ich endlich mal Make Mine Music auf deutsch haben. Oder zumindest den Film mit der deutschen Tonspur, die existiert (Peter und der Wolf und Ein Wal in der Oper).

  13. #188
    Mitglied Avatar von chris-85
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.740
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wird der Film möglicher Weise im Streamingdienst Disney+ enthalten sein?

    Klick

  14. #189
    Mitglied Avatar von Mat
    Registriert seit
    05.2006
    Beiträge
    1.714
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das wäre natürlich klasse, vielleicht schaffen es ja dann auch - in Deutschland - die alten Synchros vieler Meisterwerke?

  15. #190
    Mitglied Avatar von chris-85
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.740
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mat Beitrag anzeigen
    Das wäre natürlich klasse, vielleicht schaffen es ja dann auch - in Deutschland - die alten Synchros vieler Meisterwerke?
    Kann ich mir bald nicht vorstellen.... Glaube mit "Arielle" war es ein Sonderfall (inkl. Petition), da ja in dem Fall die Erstsynchro bereits durch die VHS weit verbreitet war.

    @Remus: Würde mir dennoch ne BD wünschen...

  16. #191
    Mitglied Avatar von Lansbury
    Registriert seit
    10.2010
    Beiträge
    463
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Glaube nicht, dass Onkel Remus es auf Disney+ schafft. Disney hat da zu viel Angst vor dem Shitstorm. Und auf die Synchros braucht man auch nicht zu hoffen. Arielle war ein Zugeständnis und die Fans hatten gute Argumente. Aber bezüglich Schneewitchen in der deutschen 1938er Fassung kann keiner mit der Nostalgie Begründung kommen. Und es ist natürlich die Frage, ob die alten Fassungen überhaupt noch existieren.

  17. #192
    Mitglied Avatar von Mat
    Registriert seit
    05.2006
    Beiträge
    1.714
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Im Archiv stehen die Fassungen sicher noch in einer Ecke von Spinnweben übersät. :-)

  18. #193
    Mitglied Avatar von chris-85
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.740
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bestätigt: "Onkel Remus‘ Wunderland" wird niemals zu Disney+ kommen

    Der umstrittene Disney-Film "Onkel Remus‘ Wunderland" gilt heute als quasi verschwunden. Und wie Disney-Boss Bob Iger nun betonte, wird der Titel auch niemals zum eigenen Streamingdienst Disney+ kommen ...



    Und auch sehr interessant:


  19. #194
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2009
    Beiträge
    2.170
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Unverschämt!

    Di$ney wird immer dreister.

  20. #195
    Mitglied Avatar von Trickfilmjunkie
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    168
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es gibt sein 03/2019 von "Onkel Remus Wunderland" ein deutschsprachiges HD-Bootleg mit einer 1080p Auflösung. Bildquelle ist ein 35mm Remastered Cinema Print und Ton in AC3 @ 384 kb/s 2.0 Channel.

    Vorlage war wahrscheinlich das Fanprojekt "Notelu's Song Of The South Restoration" Hier ist ein Trailer zum Projekt:

    https://www.youtube.com/watch?v=XBo6swJjYUI

  21. #196
    Mitglied Avatar von Trickfilmjunkie
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    168
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    doppelt

  22. #197
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2001
    Beiträge
    300
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ist leider ein Bootleg und damit illegal :-(
    Eine bessere Qualität des Films wird es aber wahrscheinlich nie geben. Schade.

  23. #198
    Mitglied Avatar von Thaddäus Tentakel
    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Bikini Bottom
    Beiträge
    353
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Notelu-Version basiert auf einer 35 mm-Abtastung von Thunderbean, die schon seit Jahren herum kursiert. Irgendwer konnte es dann mal wieder nicht lassen, Geld damit zu verdienen und hat diese Bootleg-BDs rausgehauen.

    Eine qualitativ bessere Version könnte es da schon geben, wenn man eine 35 mm-Kopie nochmal anständig abtastet. Das geschieht aber höchstens im privaten Rahmen, die Chancen auf eine offizielle Version von Disney gehen gegen 0.

  24. #199
    Mitglied Avatar von Trickfilmjunkie
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    168
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wieso "Geld verdienen"? Das Fanprojekt ist seit mehr als 2 Jahren problemlos und kostenfrei zu finden und Disney unternimmt nichts um es abzudrehen. Es mag ja auch sein das es für den Enthusiasten immer eine bessere Version geben wird, die Notelu Version reicht m.M. für den OttoNormalDisney vollkommen aus und sieht deutlich besser aus als die VHS oder LaserDisc Versionen.

  25. #200
    Mitglied Avatar von Thaddäus Tentakel
    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Bikini Bottom
    Beiträge
    353
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    "Geld verdienen" im Sinne von, dass aus der Notelu-Version (oder dem dafür genutzten Quellmaterial) eine Bootleg-BD gemacht wurde, die dann teilweise auch verscherbelt wird. Genau wie es vorher schon Bootleg-DVDs gab, wo irgendwer einfach nur die VHS oder Laserdisc digitalisiert hat. Die Notelu-Version ist natürlich völlig uneigennützig entstanden, aber es gibt dann immer wieder irgendwelche Geier, die sich so eine Arbeit dann zu Nutze machen und dann noch andere abkassieren wollen. Man muss auch gar nicht weit suchen gehen, um solche Blu-rays für rund 20,- € zu finden.

Seite 8 von 8 ErsteErste 12345678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.