Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Mitglied Avatar von Hannelore Schöbel
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Wohnung.
    Beiträge
    2.164
    Blog-Einträge
    4

    Was schreiben die Geschichtsbücher zum 20.Juli?

    Ich habe mich gerade gefragt, ob ich eigentlich ein "gutes" Geschichtsbuch hatte... Glaube ich nicht, aber ich wollte mal wissen, was Schüler heutzutage über den "20.Juli 1944" lernen.

    Grütze
    La Anni
    Und nicht nur der Grillmaster rät: Öfter mal den Spieß rumdrehen!

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2000
    Beiträge
    2.455
    Gar nichts, da die Zeit nicht für den WK II gereicht hat

    Negativ wird das Datum sicherlich nicht wegkommen, dafür war dieser Impuls zu bedeutend.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.777
    Bei uns war es keine Zeitfrage. Der 20. Juli gehörte nicht zum Abitursstoff.
    Kam schon vor, aber eben wesentlich früher, und nicht immer ist es von Vorteil, sich mit komplexen Themen im Kleinkindalter auseinanderzusetzen. Und Schulbücher hatten wir eh nicht (DTV-Atlas der Weltgeschichte).

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    1.795
    wie´s heute aussieht, weiss ich auch nicht, aber als ich ende der achziger in der schule die frage meines musiklehrers (gotthabihnselig) "was geschah am 20. juli?" mit "da hab ich geburtstag!" beantwortet habe, wurde mir eine strafarbeit angedroht - gut, dass ich meinen personalausweis dabei hatte.
    abgesehen davon, halte ich die erste mondlandung am 20.07.69 sowieso für wichtiger.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Hannelore Schöbel
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Wohnung.
    Beiträge
    2.164
    Blog-Einträge
    4
    Haha......!
    Und nicht nur der Grillmaster rät: Öfter mal den Spieß rumdrehen!

  6. #6
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    1.389
    Zu meiner Zeit kam Stauffenberg nicht so positiv weg. Bei meinen Kindern, beiden hatten LK Geschichte, wurde das Attentat nur gestreift. Überhaupt wurde der Zeitraum, der für die Deutsche Geschichte so wichtig ist, nämlich 1864 bis 1945, zu knapp behandelt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.