Seite 23 von 24 ErsteErste ... 131415161718192021222324 LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 575 von 590

Thema: Digedags in der Zeitung

  1. #551
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    216
    Zitat Zitat von CHOUETTE Beitrag anzeigen
    Karsch: "Ab 1353 hauste auf Hohnstein der Adlige Hinko Berka von der Dubá. Er soll sich – ähnlich wie der verspätete Kreuzfahrer Runkel – durch Humor, Ungeschick und ein goldenes Herz ausgezeichnet haben. Sehr wahrscheinlich hat er Hannes Hegen für seinen Runkel inspiriert."

    Gewagte These.
    Wenn das der Lindner mit seiner "Don Quichote" Theorie liest......

  2. #552
    Mitglied Avatar von Capitano Spavento
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    MDR-Zeitreise:

    "Mit den Digedags auf Reisen":

    http://www.mdr.de/zeitreise/digedags-108.html
    thowi, interessant ist bei diesem MDR-Beitrag, das oben (der Verweis zu einem anderen Beitrag) ein Foto von Hegen zu sehen ist, unten aber Dräger zu sehen ist mit der Unterschrift: "Der Schöpfer des Mosaik, der Zeichner und Maler Hannes Hegen, 2002"

  3. #553
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.230
    Heute in der FAZ: "Wovon Donald Duck, Tim und die Digedags träumten" Artikel von Andreas Platthaus.


  4. #554

  5. #555
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.230
    Schlechte Zeiten für (einige) Bautzener Medien - Bautzener Bote:
    http://www.bautzenerbote.de/schlecht...tzener-medien/


  6. #556
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    407
    Mit dem Zeitungssterben geht ja schon seit etlichen Jahren das Verenden von Zeitungsstrips und Cartoons einher,
    selbst bei Zeitungen, die noch bestehen.

  7. #557
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.230
    Liebe Freunde des Mosaiks von Hannes Hegen,

    wir möchten Euch zur Aufführung unseres Highlights für den
    Samstag, den 30. September, einladen.

    "Die Digedags im SCALA-Kulturpalst in Werder (Havel)
    –– Vom Mississippidelta ins Havelland“
    Comic-Bilderschau mit Lesung, Animation, Geräuschen und Live-Musik

    nach der Bildergeschichte „In Amerika“
    aus dem Mosaik von Hannes Hegen
    und einer Idee von Lutz Andres

    Mitwirkende

    Vorleser: Randolf Müller
    Geräuscheinspiel: Mathias Balluneit
    Gesang, Gitarre: Lutz Andres
    Gitarre: Thomas Müller
    Bass: Eberhard Hasche
    Schlagzeug: Claudius Marx

    Die Kultfiguren Dig, Dag und Digedag der DDR-Bilderzeitschrift
    MOSAIK erwarten große und kleine Leute, alte und neue Freunde.
    Hannes Hegen zeichnete sich mit seinen einzigartigen farbigen Bildern
    (Das Mosaik war als "Bückware" nur schwer zu bekommen) in die Weltgeschichte.
    Spannende und oft humorvolle Abenteuer auf allen
    Erdteilen lassen die Fangemeinde bis heute wachsen.

    Gerade in der Erfinderserie des Mosaik waren auch Städte in Sachsen, Thüringen und
    Brandenburg Ort des Geschehens, beinahe wären die Digedags auch nach Werder gekommen.
    Bis Potsdam reichte 1838 die Eisenbahn schon und in den Berliner Geschichten
    des Heftes Nr. 80 soll ein neues Ballkleid dorthin gelangen.

    In unserer Schau wird die Geschichte einer außergewöhnlichen Wettfahrt auf
    dem Mississippi erzählt - mit bewegten Bildern - vorgelesen
    und begleitet von Geräuschen und amerikanischen Rocksongs.

    Der Scala Kulturpalast ist das alte Scala-Kino in der Eisenbahnstraße 182 in Werder.

    Der Eintritt kostet im Vorverkauf 10,- und 5,- €
    und am Nachmittag selbst 12,- und 7,- €.

    Bitte reserviert vorher, denn die Plätze werden nummeriert.
    Telefon (0 33 27) 4 62 31 75
    Beginn ist 16:00 Uhr, Kinder ab 8 Jahren sind ausdrücklich erwünscht.

    http://scala-werder.de/kino/events/e.../city296/b252/

  8. #558
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.230
    http://www.taz.de/!5444806/

    "Im Mosaik-Comic reisen die Digedag-*Helden zunächst ins Weltall und dann in eine glückliche Menschheitszukunft. In den Bildern scheint auch eine geheime Ost-West-Verbindung der Technikvisionäre auf. „Es wurde ein Art Las Vegas des Ostens gezeichnet“, sagt Stefan Wolle. „Die sozialistische Welt der Zukunft sieht doch sehr kapitalistisch aus.“


  9. #559

  10. #560
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    4.577
    Hannes Hegen "hat es nie nötig gehabt Karl May (Marx) zu lesen" sic!

  11. #561

  12. #562
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Popsdam
    Beiträge
    218
    Hier auch was zur Digse Serie:

    http://www.pnn.de/potsdam/1223711/

  13. #563
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.230
    "Digedags-Fans müssen sich ranhalten. Das DDR-Museum Pirna zeigt nur noch bis zum 29. Oktober die Sonderausstellung „Die Digedags reisen um die Welt“. Zu sehen sind originale Hefte, Plakate sowie große Modelle der Abenteuer von Dig, Dag und Digedag.":

    http://www.sz-online.de/nachrichten/...e-3786589.html


  14. #564
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.618
    Digedags-Fans müssen sich ranhalten. Das DDR-Museum Pirna zeigt nur noch bis ... Das sagt Museumsinhaber Conny Kaden auf SZ-Nachfrage.
    Traurig, das man manche Leute zum Jagen tragen muss. Nahezu null Eigeninitiative des Herrn Kaden, will halt kein Geld verdienen.

  15. #565
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.230
    Im aktuellen COMIX:


  16. #566
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.230
    http://www.dnn.de/Region/Region-News...R-Museum-Pirna

    Dig, Dag und Digedag noch bis zum 29. Oktober im DDR-Museum Pirna

    20 Jahre lang – von 1955 bis 1975 – gab es monatlich ein „Mosaik“-Heft mit den Abenteuern der Digedags. Die Nachfrage in der DDR war enorm. Was machte den Reiz aus der drei Abenteurer?

    Artikel veröffentlicht: 13. Oktober 2017


  17. #567
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.230
    Beschämendes aus Leipzig! Ort: Nahe der Eisenbahnstraße, bekannt für schlimme Ereignisse.

    Zitat von facebook:
    "Es ist beschämend zu sehen, wie (offensichtlich ziemlich ungebildete) sogenannte Sprayer die Digedags Wandgestaltung eines Hauses im Leipziger Osten zerstören. Auch für einen Sprayer ist so etwas unanständig, respektlos und vor allem ignorant in Bezug auf die eigentlichen Hintergründe."

    Vor Allem soll mir mal einer erklären, was das mit FIGHT RACISM zu tun hat!

    Ich bin richtig wütend.



  18. #568
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.618
    Wütend, das man so machtlos gegen solche Arschlöcher ist!

  19. #569
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.230
    Ich werde morgen mal vorbei fahren und das Elend ansehen. In Taucha bei Leipzig ist auch so eine Digedags-Wand, da war ich auch lange schon nicht mehr. Die Digedags-Bilder von Brigitte Schendel und Siebenstreich nebst Schild beim Stammtisch hängen aber noch gut an der Wand.

  20. #570
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    4.577
    Früher hieß das "Narren-Hände, beschmieren Tisch und Wände!"
    Besitzer von weißen Hauswänden können davon ein Lied singen... schlimm, schlimm

  21. #571
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Beiträge
    1.299
    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Vor Allem soll mir mal einer erklären, was das mit FIGHT RACISM zu tun hat!
    Wahrscheinlich haben die Schmierla*epp*innen irgendwelche rassistischen Stereotype in die Bilder hineininterpretiert, die sich Otto und Ottilie Normalantirassist nicht erschließen.

  22. #572
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.250
    Zitat Zitat von Meinrath Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich haben die Schmierla*epp*innen irgendwelche rassistischen Stereotype in die Bilder hineininterpretiert, die sich Otto und Ottilie Normalantirassist nicht erschließen ...
    ..., weil sie eben antirassistisch sind.

    @Meinrath: Bis auf den "*", statt Tiefstrich, äußerst treffend beschrieben.

    [Anm. @all: Wie man aus einer gewissen Bachelo_innen-Arbeit heraus lesen kann, müsste es "Schmierla*epp_innen" heißen, wenn man genderisiert ist, aber keine Ahnung hat. Mit genderisierter Ahnung hieße es wohl "Schmierla*eppen und "Schmierla*eppinnen". Aber so viel Bildung will ein Bachelor_in nicht zeigen, um eventuellen Bildungsbenachteiligt_innen gegenüber nicht zu rassistisch aufzutreten. )

  23. #573
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Beiträge
    1.299
    Die Verwendung des Englischen bei diesen Schmierereien zeigt eine tiefe Verachtung gegenüber der nonanglophonen indigenen Populationsmajorität. Ist das nicht auch Rassismus?

  24. #574
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.250
    In der Tat!
    Dieses sich quasi über alle Wurzeln des Sprachstammbaumes Erheben, kann nichts anderes bedeuten.

  25. #575
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Beiträge
    1.299
    Zitat Zitat von phönix;5343930[SIZE=1
    wenn man genderisiert ist [/SIZE]
    Genderisiert sind nur Sexisten! Antisexisten sind gender_inisiert, denn es muss natürlich Gender_in heißen.

Seite 23 von 24 ErsteErste ... 131415161718192021222324 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •