Seite 23 von 24 ErsteErste ... 131415161718192021222324 LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 575 von 578
  1. #551
    Zitat von Simulacrum:
    René Goscinny, der Zeichner von Asterix & Co
    Man kann über Arte sagen, was man will, aber sie ziehen es gnadenlos durch ...

  2. #552
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.289


    Den hier habe ich auch nicht vergessen:

    Achdé, zeichne mir Lucky Luke!

    Ihr träumt davon, zu wissen wie man einen der berühmtesten Cowboys des Wilden Westens zeichnet, der schneller als sein Schatten ist? Sein Erfinder, Achdé, zeigt uns wie das geht. Was ihr dafür braucht: Zwei Minuten Zeit und einen Stift!
    http://info.arte.tv/de/achde-zeichne-mir-lucky-luke


  3. #553
    Bei arte muss ein Troll beschäftigt sein. (das gilt auch für den kurzen Achdé-Film: bis zur Hälfte des Streifens kann ich jedenfalls nicht erkennen, was der Zeichner aufs Papier bringt ... was für eine Zeichenlektion jetzt nicht so ideal ist)


    P.S.: Danke übrigens für die stete Versorgung mit interessanten Links. Rund 90 % der hier verlinkten Sendungen würden ansonsten an mir vorbeigehen (und mich interessieren selbst Beiträge zu Comics, die ich mir wohl nie kaufen werde).

  4. #554
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.289
    Ja, zumindest etwas auf die Ohren mit Comicbezug bekommt man ja regelmäßig geboten für seine teuren Rundfunkgebühren (die Suchfunktionen der Sender sind aber noch ausbaufähig, besonders bei Arte)

    DLF Kultur Kompressor | Beitrag vom 30.08.2017 (8:28 Min.)


    Graphic Novel "Fußnoten" - Mit der Hamburger U-Bahn nach Argentinien

    Nacha Vollenweider im Gespräch mit Timo Grampes

    http://www.deutschlandfunkkultur.de/...icle_id=394704
    http://ondemand-mp3.dradio.de/file/d...8_9516280c.mp3



    Diwan - Das Büchermagazin Live vom Erlanger Poetenfest - 26.08.2017

    26.08.2017 | 54 Min. | Quelle: BR 2

    Comic-Autorin Katharina Greve und "Das Hochhaus" sind zu Gast im Diwan - live aus der Erlanger Orangerie, ab Min. 12:00 - 18:00

    http://www.ardmediathek.de/radio/Diw...entId=45475952


    Erster Micky Maus-Comic in Deutschland - 29.08.2017

    29.08.2017 | 4 Min. | Quelle: BR


    Von den ersten Micky-Maus-Heften, die am 29. August 1951 in Deutschland erschienen, musste die Hälfte an Kinder verschenkt werden. Bald waren Eltern und Lehrer entsetzt - und die Kinder waren begeistert. Autor: Markus Mähner

    http://www.ardmediathek.de/radio/Das...entId=45522650

  5. #555
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    2.092
    Gerade dachte ich man müsste mal danke sagen für deine Arbeit, da kommt mir der felix zuvor
    Finde es super, dass du uns das so handlich präsentierst.

  6. #556
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.289
    Ich habe allerdings vor kurzem entdeckt, dass (nahezu dieselben) aktuellen Radio- und TV-Beiträge wöchentlich auch immer im Newsletter von "die neunte" verlinkt werden, ist deshalb eigentlich etwas überflüssig hier ...

  7. #557
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.926
    Dann bestell doch einfach den Newsletter ab.



    Bares für Rares - 31.08.2017 (Wdh. vom 01.09.2016)

    31.08.2017 (Wdh. vom 01.09.2016) | Quelle: ZDF

    In dieser Folge bietet ein Sammler eine Komplettsammlung der Sigurd-Großbände an, für die er 2000 Euro möchte, jedoch nicht bekommt. (ab 18:26 und 28:43)

    https://www.zdf.de/show/bares-fuer-r...-2016-102.html
    Geändert von YPSmitGimmick (02.09.2017 um 20:19 Uhr)

  8. #558
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.289
    Klar, sobald ich den Newsletter nicht mehr sehe, existiert er ja auch für andere nicht mehr

    Hier der Kleist/ Nick-Cave-Beitrag auf Arte: https://www.arte.tv/de/videos/077945...cave-als-comic


    DLF Kultur - Buchkritik; 30.08.2017 (7 Min.)

    "Frida" - Frida Kahlo in fantastischen Metamorphosen

    Von Eva Hepper

    Anlässlich des 110. Geburtstags der mexikanischen Malerin Frida Kahlo erscheinen zwei ungewöhnliche Bücher unter dem gleichen Titel "Frida". Der französische Künstler Benjamin Lacombe hat ihr ein Bilderbuch, die italienische Illustratorin Vanna Vinci eine Graphic Novel gewidmet

    http://www.deutschlandfunkkultur.de/...icle_id=394661
    http://ondemand-mp3.dradio.de/file/d...4_9eec65a8.mp3


    DLF - Bücher für junge Leser, 02.09.2017

    Kritik - Die 7 besten Bücher für junge Leser im September; ab Min. 09:15 - 11:30
    u.a.:
    Mohnblumen aus dem Irak

    Von Brigitte Findakly und Lewis Trondheim. Aus dem Französischen von Ulrich Pröfock. Handlettering Dirk Rehm.
    Reprodukt Verlag, 112 Seiten, 18 Euro.
    Ab 13
    Kindheit im Irak zu Beginn der 1960er Jahre. Als Tochter einer Französin und eines Irakers geboren, wuchs die Künstlerin in Mossul auf. Kurze Episoden zeigen ihren Kinderalltag, aber vor allem Regierungskrisen und politische Umwälzungen, bis die Familie 1973 nach Frankreich auswandert. "Wir kommen zurück, wenn es dem Irak besser geht", nehmen sie sich vor.
    Ein Comic von großer Aktualität, der auch von den Schwierigkeiten erzählt, in einem fremden Land Fuß zu fassen, und von der bitteren Erkenntnis, dass die ursprüngliche Heimat zerstört ist. Was bleibt, sind die "guten Erinnerungen".

    Hergé - Tim und Struppi: Gesamtausgabe

    03.09.2017 | 5 Min. | Quelle: WDR


    Carlsen Comics feiern 50. Geburtstag. Aus diesem Anlass bringt der Verlag eine Jubiläumsausgabe von "Tim und Struppi" heraus. Die Hergé-Comics sind nicht zuletzt ein Sprachereignis, meint WDR 2 Literaturkritiker Denis Scheck. Autor: Denis Scheck.

    http://www.ardmediathek.de/radio/Buchtipp/Herg%C3%A9-Tim-und-Struppi-Gesamtausgabe/WDR-2/Audio-Podcast?bcastId=33717842&documentId=45643626

    noch frisch reingekommen:

    DLF Corso; 04.09.2017 (4:23 Min.)

    Alternative Streaming - Plattformen Netflix, Amazon - und dann?

    Ein abgründiges Netflix für die Hosentasche, ein Manga-Spezialist für echte Nerds: Neben den großen Streaming-Diensten versuchen sich kleinere Anbieter in Innovation und Spezialisierung auf dem Film- und Serienmarkt. Ein Überblick.
    Von Julian Ignatowitsch

    ... So zum Beispiel der On-Demand-PlattformCrunchyroll, die ostasiatische Inhalte in die USA und nach Europa bringt. Animes, Mangas und asiatische Serien und Filme sind bei Crunchyroll abrufbar. Direkt nach der Erstausstrahlung, mit Untertiteln und in bester Auflösung. Für 10 Euro im Monat. Natürlich nur was für die richtigen Nerds, der Durchschnittszuschauer schaltet hier eher weg.
    http://www.deutschlandfunk.de/altern...icle_id=395065
    http://podcast-mp3.dradio.de/podcast...5_402fe7b5.mp3

    Geändert von Simulacrum (04.09.2017 um 18:21 Uhr)

  9. #559
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.289
    DLF Corso, 05.09.2017 (5 Min.)

    Das Hochhaus als Webcomic - Scrollen bis zum Erdgeschoss


    Das Innenleben eines Hochhauses entdecken und dabei ungeniert in jede Wohnung hereinschauen können. Diesen Traum hat sich die Comiczeichnerin und Architektin Katharina Greve mit ihrem Webcomic "Das Hochhaus" erfüllt. Im realen Leben hingegen wollte sie nie Hochhäuser bauen.
    Von Marie Kaiser

    http://www.deutschlandfunk.de/das-ho...icle_id=395161
    http://ondemand-mp3.dradio.de/file/d...5_cf51d306.mp3

  10. #560
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.289
    Ankündigung:

    Premiere: «Donjon 1 - Das Herz einer Ente»


    • Sonntag, 1. Oktober 2017, 17:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur (1 Folge ist 29 Minuten lang)


    Vier pechschwarze Türme, ein Labyrinth aus finsteren Katakomben und prall gefüllten Schatzkammern; Feuer speiende Drachen, blutrünstige Orks und mittendrin Herbert, ein tollpatschiger Enterich und Hausmeister. Willkommen im Donjon!

    Hörspielserie in 5 Folgen. Mit den Donjon-Comics haben Sfar und Trondheim eine so skurrile wie humorvolle Welt geschaffen. Nun wird sie ins Hörspiel geholt: Mit erstklassigen Sprechern wie Hans-Georg Panczak, der deutschen Stimme von Luke Skywalker; oder dem Verwandlungskünstler Stefan Kaminski, der Zombies, Trolle, Goblins und Zwergvampire zum Leben erweckt. Ein Geräuschmacher lässt die Schwerter klingen und die Knochen knacken, und die Musik untermalt das Ganze: orchestral, episch und mit einem Augenzwinkern. Ein Hörvergnügen in fünf Teilen.
    http://www.srf.ch/sendungen/hoerspie...e#sendetermine

    die anderen Folgen kommen jeweils wöchentlich um 17:06 bis zum 29.10.2017


    Äthersachen - Das Hörspielmagazin: Hörspielserie «Donjon» von Joann Sfar und Lewis Trondheim


    • Samstag, 7. Oktober 2017, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

    «Donjon» ist eine der wichtigsten Comic-Serien unserer Zeit - auf jeden Fall einer der lustigsten. Jetzt gibt es Donjon auch als Hörspielserie. Im Hörspielmagazin gehen wir dem Phänomen Donjon auf dem Grund: In Gesprächen mit den Autoren Sfar und Trondheim, Comicexperten und Hörspielsprechern.
    http://www.srf.ch/sendungen/hoerspie...ewis-trondheim


    Preisfrage: Muss man es aufzeichnen/ live anhören oder landet es auch in der Mediathek?

  11. #561
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    54
    Wow, Donjon als Hörspiel. Mir fehlt momentan allerdings die Fantasie wie das umgesetzt werden soll.
    Die vielen Charaktere, die anarchischen Zeichnungen, die anthropomorphen Figuren, der abgedrehte Humor
    dürfte sehr schwer zu vertonen sein und man läuft Gefahr schnell ins Alberne abzudriften.

    Aber ich bin trotzdem mal gespannt.

  12. #562
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.289
    Also laut der SRF Hörspiel-Broschüre müsste es dann auch als Download zur Verfügung stehen . Ich bin auch sehr gespannt, ich mag Hörspiele.

  13. #563
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.289
    Und noch ein DLF-Interview mit Katharina Greve über Das Hochhaus

    DLF Lesart, Sendung vom 07.09.2017; 5:17 Min.

    Stock für Stock ein Webcomic: "Das Hochhaus"

    http://podcast-mp3.dradio.de/podcast...2_42983059.mp3

  14. #564
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.289
    Comics als Geschichtsbücher

    07.09.2017 | 3 Min. | Verfügbar bis 07.09.2018 | Quelle: SWR

    Comics, die die Verbrechen der NS-Zeit verarbeiten - das gibt es immer häufiger. Forscher sehen darin eine Chance, die Nazi-Zeit auf andere Art zu vermitteln. Wie das aussieht, kann man sich nun bei einer Ausstellung in der Gedenkstätte KZ Osthofen anschauen.

    http://www.ardmediathek.de/tv/SWR-Ak...entId=45755826


    Jiro Taniguchi: "Venedig"

    NDR Kultur - 03.09.2017 (4:35 Min) Autor/in: Ahring, Maren

    Das Buch "Venedig" von Jirô Taniguchi ermöglicht den Touristen-freien Blick auf die Stadt am Lido

    http://www.ndr.de/ndrkultur/Jiro-Tan...dio343632.html
    https://mediandr-a.akamaihd.net/prog...-1841-3000.mp3

  15. #565
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Comics als Geschichtsbücher

    07.09.2017 | 3 Min. | Verfügbar bis 07.09.2018 | Quelle: SWR

    Comics, die die Verbrechen der NS-Zeit verarbeiten - das gibt es immer häufiger. Forscher sehen darin eine Chance, die Nazi-Zeit auf andere Art zu vermitteln. Wie das aussieht, kann man sich nun bei einer Ausstellung in der Gedenkstätte KZ Osthofen anschauen.

    http://www.ardmediathek.de/tv/SWR-Aktuell-Rheinland-Pfalz/Comics-als-Geschichtsb%C3%BCcher/SWR-Rheinland-Pfalz/Video?bcastId=205724&documentId=4575582
    Die Sprecherin nervt mal wieder tierisch. "Comics mit anspruchsvollem Inhalt, geht das wirklich?"

  16. #566
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.289
    An welcher Stelle wird das denn gesagt? Es wir doch nur gefragt, ob man Verbrechen der NS-Zeit thematisch als Comic zeigen dürfe. Was (natürlich) bejaht wird und ja eigentlich schon seit Maus auch im Mainstream angekommen sein sollte.

  17. #567
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    An welcher Stelle wird das denn gesagt? Es wir doch nur gefragt, ob man Verbrechen der NS-Zeit thematisch als Comic zeigen dürfe. Was (natürlich) bejaht wird und ja eigentlich schon seit Maus auch im Mainstream angekommen sein sollte.
    Die Tatsache überhaupt so etwas zu fragen wertet Comics mal wieder als "Billigmedium" ab. Oder glaubst Du dass die gleiche Frage bei Spielfilmen oder Belletristik gestellt worden wäre?

  18. #568
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.289
    Ich fürchte nur, dass sich ein Großteil der (älteren) SWR-Aktuell-Rheinland-Pfalz-Gucker das 2017 auch immer noch fragt, weil sie selbst nur Funnys kennen und früher im Rahmen der Schmutz- und Schunddebatten entsprechend geimpft wurden. Schätze, dass es deshalb immer noch, typisch deutsch nach E und U unterscheidend, angeführt wird bei solchen Kurz-Beiträgen.

  19. #569
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    742
    Zitat Zitat von Mimile Beitrag anzeigen
    Die Sprecherin nervt mal wieder tierisch. "Comics mit anspruchsvollem Inhalt, geht das wirklich?"
    Sie sagt wörtlich: "Aber darf man so ein Thema als Comic zeigen?" Die Frage zielt auf Nazi-Verbrechen ab, nicht "anspruchsvolle" Inhalte generell. Die Frage wird ja dann vom Comicexperten gut beantwortet und er begründet, warum sich Comics seiner Meinung nach gut für dieses Thema eignen. Dieser kurze SWR-Beitrag stempelt Comics nicht ab, im Gegenteil.

  20. #570
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.289
    DLF Kompressor|08.09.2017|04:54 Min.

    Taugt Corbyn zum Comichelden? - Ein Wettbewerb in England testet

    http://ondemand-mp3.dradio.de/file/d...5_f1c5b819.mp3


    DLF Kompressor|08.09.2017|05:29 Min.

    Marvel-Reboot - Genialer Schachzug oder Werbegag? Marvel Legacy kommt

    http://ondemand-mp3.dradio.de/file/d...1_a492af85.mp3


    Von der Wiege bis zur Biege

    WDR 5 Leselounge | 10.09.2017 | 53:29 Min.

    Endlich kann man Harry Rowohlts Memoiren nicht nur lesen, sondern auch hören. Und das ist - dank Rowohlts phänomenaler Brummbärenstimme und seinem Talent zur geistreichen Abschweifung - sogar noch schöner!
    (Harry Rowohlt , R.I.P. Ach so, er hatte u.a. auch Robert Crumb übersetzt ...)

    http://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendun...wohlt-156.html
    http://www1.wdr.de/mediathek/audio/w...biege-100.html
    Geändert von Simulacrum (10.09.2017 um 15:15 Uhr) Grund: Link ergänzt

  21. #571
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.289
    "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" als Graphic Novel

    09.09.2017 | 6 Min. | Verfügbar bis 17.09.2017 | Quelle: Kulturradio vom rbb

    Der Wiener Comickünstler Nicolas Mahler ist so produktiv, dass er vier Verlage braucht, um all seine Arbeiten zu veröffentlichen. Im Suhrkamp Verlag erscheinen vor allem seine Klassiker-Adaptionen. Und dort erscheint jetzt auch seine Version von Marcel Prousts Roman "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit". Ein Gespräch mit Nicolas Mahler.

    http://www.ardmediathek.de/radio/Kul...entId=45791982

  22. #572
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.289
    Arte - Die Grand Tour de Suisse - Vom Jura bis ins Wallis

    "...Weiter geht es nach La Tour-de-Peilz, wo Comic-Künstler Derib seine Werke zeichnet. Sein „Yakari“ ist über die Grenzen hinaus berühmt. Das Kamerateam schaut ihm beim Zeichnen zu und lernt seine Familie kennen ..."

    Sendetermine: Dienstag, 12. September um 18.35 Uhr
    Online vom 12. September bis zum 12. Oktober 2017

    von Min. 24:30 - 29:00
    https://www.arte.tv/de/videos/067784...our-de-suisse/


    Di, 12.9.2017 | 18:45 Uhr | SWR Fernsehen BW - Landesschau Baden-Württemberg

    Gast aus Schwäbisch Hall Comiczeichner Timo Wuerz (7 Min.)
    Im Landesschau-Studio spricht Timo Wuerz von seiner großen künstlerischen Leidenschaft und verrät, wie ihm die Ideen für seine auffallenden Motive kommen.

    https://swrmediathek.de/player.htm?s...f-005056a12b4c

    Sachbücher mal anders

    11.09.2017 | 4 Min. | Verfügbar bis 11.09.2018 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

    Die Comics des Zeichners und Buchautoren Reinhard Kleist sind frech, intellektuell und wild. Sein Comic über Johnny Cash gefiel sogar dem Sänger Nick Cave und so willigte er ein, auch eines über sich machen zu lassen. Unser Sachbuch-Experte Thomas Gralla vom Buchlokal hat es gelesen.

    http://www.ardmediathek.de/tv/zibb/S...entId=45849750

    (beim RBB werden Comics als Hochkultur! anmoderiert)
    Geändert von Simulacrum (13.09.2017 um 10:26 Uhr) Grund: Link aktualisiert

  23. #573
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.289
    DLF Kompressor|12.09.2017|4:40 Min.

    Comic-Autor Len Wein gestorben Der Schöpfer von Wolverine ist tot


    Jörg Buttgereit im Gespräch mit Stephan Karkowsky
    http://www.deutschlandfunkkultur.de/...icle_id=395711
    http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2017/09/12/vater_des_sumpfdings_comiczeichner_legende_len_wei n_dlf_k_20170912_1410_ad0628ea.mp3


    Arte Journal|12.09.2017 |2 Min.|

    "Der Sommer ihres Lebens" von Barbara Yelin


    http://info.arte.tv/de/was-ist-glueck

  24. #574
    Der Horror geht weiter : "Comiczeichner-Legende Len Wein"

  25. #575
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.289
    He, he. Hier kam der Horror aber schleichend und sehr gut getarnt. Arte hat auch Chancen, neben Goscinny weitere Comic-Autoren im Halloween-Monat Oktober anlässlich der Frankfurter Buchmesse zu mutieren:


    Montag, 09.10. / ab 17.10 Uhr / Schwerpunkt: Frankreich auf der Frankfurter Buchmesse
    (Anm. eigentliche Sendung)
    ...

    Außerdem zählen zwei Webproduktionen zu den Highlights: Die zehnteilige Webproduktion „Die Welt im Comic“, die aktuelle Tendenzen und relevante Autoren der französischsprachigen Comicszene vorstellt. Die Frankfurter Buchmesse wird der Comicszene eine 300 Quadratmeter große Ausstellung im Französischen Pavillon widmen. Die Webserie „Cult Fiction“ zeichnet 15 Porträts der großen Kultromane der Literaturgeschichte – ohne zu spoilern!
    https://www.arte.tv/sites/de/presse/...messe/?lang=de


Seite 23 von 24 ErsteErste ... 131415161718192021222324 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.