User Tag List

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 88
  1. #26
    Mitglied Avatar von Hyperink
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    673
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Proportionsanalysen finde ich super. Da ist der Wissenschaftler wieder... ;-)

    By the way: Das rechte Kind (1:2 statt 1:1) kommt der Zielgruppe definitiv näher. Und wenn wir mit der Kritik jetzt ganz genau werden:

    Ich würde generell aufpassen, dass sich die Liniendichte innerhalb von verschiedenen Bildobjekten nicht zu extrem unterscheidet. Wenn man das Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Spielbrett mit allem anderen vergleicht, fällt das sehr deutlich aus dem Rahmen. Würde heissen: In solch einem Fall entweder stärker abstrahieren... oder ein anderes Objekt wählen. Spielsachen gibt es glücklicherweise ja viele. Der Extremfall wäre natürlich ein Ball... der vielleicht auch noch einmal einen schönen Bezug zu den Planeten im darunter liegenden Weltall hätte?

  2. #27
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @dino1: Natürlich... Calvin und Hobbes. Das mit dem Schrank werd' ich mir überlegen, wenn die Kinder aus dem Zerstörungsalter heraußen sind...
    @Hyperink: Sehr schöner Hinweis mit dem Spielbrett. Da hab ich wieder etwas gelernt. Das Spielt hab ich nur aus Verlegenheit hingemacht, damit es nicht so leer aussieht. Und der Ball als runde Ankündigung der Planeten ist ein super Idee.

    Ich hab auch das Mädchen nocheinmal zum Friseur geschickt. Weil die erste Frisur war noch nicht ganz das Wahre. Hier eine etwas bessere Version mit der alten Frisur und die neue Frisur:

    Meine Kinder sind für Frisur 2 und Brille beim Mädchen.

    Und die Figuren hab auf Seite 1 hab ich auch noch verbessert. Dazu hab ich mir überlegt, wie groß sie denn im Wohnzimmer wären und dann versucht sie in die Raketenkartons zu falten. Jetzt passen die Proportionen auf jeden Fall besser.

    Hier eine Version mit offenem Übergang von Wohnzimmer zum All, wobei der rot/orange Teppich zum rot/orangen Jupiter wird:

    Aber ich finde das Bild ist doch nicht ganz klar zum Lesen.
    Daher noch eine ander Variante bei dem ich versucht hab die Vorzüge der offenen Variante mit den Vorzügen der Rahmenvariante zu verbinden --> halber Rahmen:

  3. #28
    Mitglied Avatar von Hyperink
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    673
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hmmmm... wenn Rahmen, würde ich doch den ganzen machen... wobei ich das auf Anhieb leider nicht richtig erklären kann. Eine andere Variante der "Rahmensminimierung" könnte vielleicht eine reine Horizontaltrennung der beiden Bilder sein... aber im Endeffekt ist der komplette Rahmen doch eine saubere Lösung. Ich fand die komplette Verschmelzung halt vom inhaltlichen Standpunkt interessant... dass für das Kind beim Spielen vielleicht tatsächlich keine Trennung zwischen Zimmer und All besteht. Aber wie schwer das zeichnerisch umzusetzen ist, wird mir auch erst allmählich klar.

    Völlig anderes Thema: Die "3, 2, 1" finde ich an sich total gut und wichtig... aber dass diese exakt durch den Abschluss des Sofas laufen (und diesen damit quasi auflösen), finde ich ziemlich unglücklich. Ich würde versuchen, die Zahlen entweder links am Sofa vorbei oder mitten durch dieses hindurch zu legen... auf jeden Fall so, dass dessen beide schön designten Ränder erhalten bleiben. Wenn das bedeuten würde, dass man das Sofa horizontal stauchen oder im Ganzen etwas verschieben muss, wäre mir der Mehraufwand das Ergebnis wert...

  4. #29
    Mitglied Avatar von Pam
    Registriert seit
    10.2019
    Ort
    Hamburg, Alfaportalia
    Beiträge
    875
    Mentioned
    327 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, das mit dem 3-2-1 .. da muss ich Meister @Hyperink Recht geben ... vielleicht bisschen mehr betonen, den Countdown, der ist ja wichtig!
    Entweder zählt das Kind an oder der Papa ..

    Vielleicht so? Verschwindet auch gleich wieder bisschen was von dem kontroversen Rahmen ..


  5. #30
    Mitglied Avatar von Federkiel
    Registriert seit
    07.2017
    Beiträge
    896
    Mentioned
    119 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Pam Dein 321 verläuft entgegengesetzt des Schwunges. Würde ich eher nicht so handhaben. Das bringt zu viel Unruhe rein.
    @Zwoelefant Wie wäre es mit einem geschlossenem Panel das vom Weltraum vollständig umschlossen wird?
    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  6. #31
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    5.202
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hmm, 10 Leute, zehn Meinungen.
    @Pam und @Hyperink haben aber recht mit dem 3, 2, 1. Finde das kann prominenter.
    Zu deinem Punkt aus Verlegenheit was zugezeichnet, das ist genau eine der Schwierigkeiten etwas natürlich wirken zu lassen.
    Kennst du Gaston?

    Der Zeichner Andre Franquin war, für mich, der Meister die Umwelt in seinen Comics völlig ‚natürlich‘ und ‚realistisch‘ darzustellen. In den völlig chaotischen Büroräumen sieht es niemals so aus als, dass da irgendwas nicht hingehört.

    Zur Inspirationen wirf mal einen Blick rein.


    Finde Seite 1 schon gelungen. Mach erstmal weiter jetzt. Wäre mein Tip. Ich weiß, du bist Perfektionist, aber nicht, dass die Zeit davonläuft.

  7. #32
    Mitglied Avatar von Pam
    Registriert seit
    10.2019
    Ort
    Hamburg, Alfaportalia
    Beiträge
    875
    Mentioned
    327 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Jupp, da bin ich bei @dino1, denk an die Zeit! Nicht verzetteln, Fine_Tuning kannst zum Schluss machen. Erstmal die Fleissarbeit weg!

  8. #33
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für das fleißige Mitdenken @Hyperink, @Pam, @Federkiel und @dino1.
    Die 3, 2, 1 Version von Pam gefällt mir eigentlich ganz gut. Das Argument von Federkiel würde ich jetzt nicht ganz so kritisch sehen. Im Gegenteil, bei Animationen heißt es doch man soll eine Bewegung immer mit einer Gegenbewegung starten. Aber da die Leserichtung von oben nach unten geht, hab ich folgendes probiert. Und auch etwas Weltraum außen herum. Das ist noch nicht fertig so, aber zu mehr bin ich heute nicht gekommen:


    Diese Variante gefällt vielleicht dino besonders, weil der Wohnzimmerkühlschrank etwas verdeckt wird.

    Dino: Gaston sagt mir natürlich etwas. Allerdings hab ich von ihm kaum etwas gelesen. Das ist eine Bildungslücke die ich noch schließen möchte.
    Und danke für den Hinweis auf die Zeit. Es sollte sich aber ausgehen. Das Minimum sind für's Erste ja 4 Seiten bis 23. August. Das sollte ich auf jeden Fall schaffen. Und die erste Seite halte ich nicht nur für einen gelungenen Einstieg wichtig, sondern auch damit ich selber ins Zeichnen hineinkomme. Damit meine ich auch, dass die Figuren sich noch festigen, die Farben passen usw. Seite 2 wird voraussichtlich schnell gehen. Seite 3 hat zwei detailliertere kleine Bilder, aber ist sonst auch schlicht gehalten. Seite 4 hat dann nur 3 Bilder, wobei eines eventuell zum Feilen ist. Aber ich versuch jeden Tag etwas weiter zu bringen, dann sollte sich alles ausgehen.
    Geändert von Zwoelefant (05.07.2020 um 21:55 Uhr) Grund: Typo

  9. #34
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    5.202
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nee, also die Zahlen lass mal lieber, wie vom ollen @Pam vorgeschlagen, seitlich einfliegen. Dann hast du einen schöne Kurve und perfektes Storytelling von links über die Mitte raus und zurück.

    Wenn es zeitlich passt ist es ja perfekt.

  10. #35
    Mitglied Avatar von Pam
    Registriert seit
    10.2019
    Ort
    Hamburg, Alfaportalia
    Beiträge
    875
    Mentioned
    327 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von dino1 Beitrag anzeigen
    Nee, also die Zahlen lass mal lieber, wie vom ollen @Pam vorgeschlagen, seitlich einfliegen. Dann hast du einen schöne Kurve und perfektes Storytelling von links über die Mitte raus und zurück.

    Wenn es zeitlich passt ist es ja perfekt.

    ​ ..

    Und ich würde die Zahlen in dem Fall unbedingt selber zeichnen, kein Computerzeugs ..

  11. #36
    Mitglied Avatar von Federkiel
    Registriert seit
    07.2017
    Beiträge
    896
    Mentioned
    119 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sieht gut aus. Aber die Zahlen... echt schlimm
    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  12. #37
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, das ist immer schwierig, wenn der Text graphisch eingewoben wird... Danke, dass ihr mir gleich gesagt habt, dass es noch besser gehen muss.

    Und jetzt hab ich das Problem mit dem "Computerzeug", wie es @Pam formuliert. Ein Comic mit Buchstaben von Hand hat seine ganz eigene Wirkung. Aber erstens bin ich im Schönschreiben schlecht und zweitens ist mir das auch in diesem Fall zu viel Arbeit. Und deshalb gibt es ein Konsistenzproblem mit der ersten Seite, in der ja die Texte ins Bild integriert sind. Wenn ich die von Hand zeichne und dann mit Maschinenschrift weitermachen, ergibt sich doch ein gewisser Bruch. Merken vielleicht nur geübte Comicleser*innen und der Zielgruppe ist es egal?
    Aber statt die Farben anzugehen hab ich heute die Texte nocheinmal neu ausgearbeitet. Jetzt sind sie manipuliertes Computerzeug und ich denke das passt dann besser zu den restlichen Seiten mit Maschinentexten. Und ja, ich nehm die Comic Sans her.

  13. #38
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

  14. #39
    Mitglied Avatar von Pam
    Registriert seit
    10.2019
    Ort
    Hamburg, Alfaportalia
    Beiträge
    875
    Mentioned
    327 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Na siehste!! Top! Klasse! Feddisch!

    1 Bild hast nun schon .. fehlen aber noch 2.345 .. man los jetzt

  15. #40
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    5.202
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kannst du die Zahlen auch so kurvig einfliegen lassen?
    Dass sie den Schwung des Fluges mitnehmen.

  16. #41
    Mitglied Avatar von JanS
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    2.423
    Mentioned
    173 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sehr klasse !!
    Vielleicht könnte man den Verlauf durch einen Rasterfolienverlauf ersetzen.
    Ist aber nur so ein Gedanke am Rand.

  17. #42
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @JanS: Rasterfolienverlauf ...hm... das hab ich schon einmal hinbekommen. Das kann ich noch probieren.

    @dino1: Ja, die Zahlen auch noch kurvig machen wäre eine Variante. Andererseits gefällt mir der Kontrast ganz gut: Das gerade, regelmäßige 3, 2, 1, wie das Piep-piep-piep bei den Autorennenstarts und dann das kurvige Beschleunigen?

    Ich hab einmal angefangen mit ein paar Farben zu spielen, ist aber noch nicht fertig:


    Und damit auch was weitergeht noch eine Skizze für Seite 2:

  18. #43
    Mitglied Avatar von Hyperink
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    673
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Seilchenspringen in der DNA-Helix? Da kriegt der Papa Zustände... ;-)

  19. #44
    Mitglied Avatar von Pam
    Registriert seit
    10.2019
    Ort
    Hamburg, Alfaportalia
    Beiträge
    875
    Mentioned
    327 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Hyperink Beitrag anzeigen
    Seilchenspringen in der DNA-Helix? Da kriegt der Papa Zustände... ;-)
    Die Gören von heute sind ganz andere Sache gewöhnt, @Hyperink ..

  20. #45
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nein, nein, nein. Nix da Doppelhelix. Mit Biologie hab ich in diesem Comic nichts am Hut. Es geht um Astronomie und dann mit einer gewagten Kurve um Mathematik.

    Seite 2 oben, noch einiges zu tun. Ich muss noch ausprobieren, wie klein ich die Schrift machen kann...

  21. #46
    Mitglied Avatar von JanS
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    2.423
    Mentioned
    173 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Farben sehen schon mal ganz gut aus.
    Ich habe da auch gleich eine DNA Doppelhelix drin gesehen.

  22. #47
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke JanS.
    Erster schneller Anlauf für Seite 2:


    Nein, es ist immer noch keine Doppelhelix. Da kommen noch Buchstaben rein, dann wird es hoffentlich klarer.
    Und ja, da muss ich noch ein paar Tangenten loswerden.
    Wie gesagt zeichne ich die Bilder um den Faktor 1,5 größer als sie dann im Bild werden. Aber mein Scanner scheint das nicht zu wissen. Wenn ich nämlich die Bilder einscanne und dann um den Faktor verkleinere, dann passt das nie mit den vorbereiteten Rahmen zusammen...

  23. #48
    Mitglied Avatar von Hyperink
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    673
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    "Klar, die kommen doch vom Institut für Weltraumforschung in Graz."

    Gehört dieses Institut zu den Auslobern? Ist deren beiläufige Erwähnung hier psychologische Taktik? Könnte man im Prinzip ja einen Running Gag draus machen, hier der Reihe nach alle Beteiligten auftauchen zu lassen. Dann hängt es aber sehr stark an der Umsetzung... zu platt kann der Schuss m. E. leicht nach hinten losgehen.

    Aber das nur nebenbei. Die Mimik von der Tochter links oben und rechts unten finde ich klasse. Das Entsetzen des Vaters links unten scheint mir hier im Vergleich zur Vorskizze irgendwie etwas verloren zu haben... wobei ich auch nicht sagen kann, woran es liegt.

    Auf die weitere Ausarbeitung der Doch-nicht-DNA-Helix bin ich gespannt... auch hinsichtlich der Frage, wie Du angesichts des fehlenden Rahmens mit dem Bildhintergrund umgehen wirst...

  24. #49
    Mitglied Avatar von Pam
    Registriert seit
    10.2019
    Ort
    Hamburg, Alfaportalia
    Beiträge
    875
    Mentioned
    327 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hmmm ...

    Wien (OTS) -Aliens, Marskartoffeln, Superkäfer und Zeitreisen – vier Comics mit diesen Themen konnten sich vergangenes Jahr bei einem Zeichen-Wettbewerb der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) durchsetzen. Nun bekommen die Comic-Hefte, die auf der Website oeaw.ac.at/akademics angesehen werden können, Gesellschaft. Denn auch heuer sucht die ÖAW nach spannenden „Wissenschaftscomics für Kids“.

    Hmmm ... Superkäfer & Aliens waren die Gewinner der letzer Challenge. Also irgendwelche Fantasiefiguren, die vermutlich irgendwas wissenschaftliches gemacht haben.
    Leider kann man nicht auf die Seite zurzeit, geht irgendwie nicht. Mich würde mal interessieren, wie man mit Marskartoffeln 20 Seiten vollkriegt.

    Du gehst einen anderen Weg .. mit realen "Menschen" und wagst (ohne viel - vielleicht aber wichtige - Erklärungen [z.B. über Universum, Sonnenstrahlung, Raumschiffe etc] ) sofort den Sprung in die (langweilige) Meßtechnik. Das kann Risiko sein.
    Und .. wenn ich mal laut drüber nachdenke - (bereits schulpflichtige) Kids im Alter von 7 ..10 Jahre. .. Ich weiss nicht, ob die noch mit einem Pappkarton durch die Gegend fliegen.

    Ist keine Kritik, die Zeichnungen sind super, mein Lieber!
    Ich stelle mir nur gerade vor, ich müsste / wollte so eine lange Geschichte aufbauen ..
    Geändert von Pam (11.07.2020 um 13:37 Uhr)

  25. #50
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    5.202
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Comics sind gar nicht mal schlecht, aber du hast sicher gute Chancen.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.