User Tag List

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 88
  1. #1
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Löcher im All und Hironakas Spiel

    Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) schreibt einen Wettbewerb für Wissenschaftscomics für Kids aus.

    Die Anforderung ist ganz schön happig: Bis 23.08.2020 muss man schon 4 Seiten fertig haben. Einen Monat später erfährt man, ob man zu den Gewinner*innen gehört und dann hat man noch 8 Wochen Zeit 16 weitere Seiten fertig zu stellen.
    Andererseits winkt ein Gewinn von 12.000 Euro. Näheres findet ihr unter: https://www.oeaw.ac.at/comics4kids/

    Comics, die etwas erklären, sind genau auf meiner Linie und da hab ich auch schon ein paar gemacht (auch wenn diese hier im Comicforum nicht zu sehen waren). Daher werde ich einmal versuchen, ob ich für den Wettbewerb etwas zusammenbringe.

    In diesem Thread möchte ich gerne ein Art Arbeitstagebuch führen. Bitte gerne konstruktive Kommentare und Meinungen posten.

    Als erstes hab ich letzte Woche die Geschicht überlegt, die ich zeichnen möchte: Zuerst Überlegungen rein im Kopf. Eine erste Idee verworfen und halb umgeformt in eine zweite Idee. Schließlich auch die zweite Idee verworfen und etwas ganz anderes als dritten Anlauf überlegt. Diese dritte Idee soll es nun werden.

    Nächster Arbeitsschritt ist die Geschichte und die Dialog in einem ersten Wurf grob hinzuschreiben. Beim Hinschreiben renkt sich das ganze schon ein wenig ein und ich sehe, wo ich noch etwas überlegen muss.

    Folgendes Bild zeigt die ersten vier Seiten dieser ersten groben Geschichten-Skizze:

    Mit Zeichnen hat das hier noch fast nichts zu tun. Ab und zu mach ich eine kurze sehr grobe Skizze. Das ist aber eher nur zum Ablenken, wenn ich grad nicht weiterschreiben kann.
    Hier eine Beispiel eines solches Gekritzels:

  2. #2
    Mitglied Avatar von Pam
    Registriert seit
    10.2019
    Ort
    Hamburg, Alfaportalia
    Beiträge
    875
    Mentioned
    327 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Na, dann mal ran an den Stift .. In 8 Wochen muss feddisch

    Ich bin dafür ungeeignet, mein Nonsens ist nix für Kinder .. zuviel Sex, Drugs & Rock 'n Roll

  3. #3
    Mitglied Avatar von Federkiel
    Registriert seit
    07.2017
    Beiträge
    896
    Mentioned
    119 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Interressanter Wettbewerb, allerdings finde ich das Alter der Zielgruppe scheierig. Und 20 Seiten sind auch ganz schön happig.

    An sich reizt es mich mit zu machen. (Im Stil von "Wissen am Sonntag").
    Allerdings schreckt mich die Worte "proffessionelle Künstler" und "Lebenslauf" ab...
    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  4. #4
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Pam: Oha! Hast du eigentlich einmal daran gedacht ein Aufklärungsbuch zu zeichnen? DAS wäre der Brüller!
    @Federkiel: Ja, da hab ich gleich an dich und "Wissen am Sonntag" gedacht. Für den Anfang wären es ja nur 4 Seiten... Was soll denn "professionelle Künstler" heißen? In den detailiierten Ausschreibungsbestimmungen steht davon auch gar nix. Dafür steht drinnen man soll drei "publizierte" Werke mitschicken. Ich glaube da geht es nur darum, dass keine Kinderzeichnungen daherkommen. Und man macht an Wettbewerben ja nicht mit um zu gewinnen, sondern um etwas zu lernen.

    O.k., nächster Schritt ist bei mir den Rohentwurf der Geschichte in Comicform zu bringen. Das heißt lange Texte möglichst zu kürzen und nur Text übrig zu lassen, den ich nicht bildlich darstellen kann. Und ich überlege, wie die Kästchen auf den Seiten ausschauen sollen:


    Grobe Skizze einer Seiteneinteilung:
    Geändert von Zwoelefant (26.06.2020 um 22:15 Uhr)

  5. #5
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ach ja, das Einteilen von Text und Bildern auf die Seiten brauch ich auch um zu sehen, ob sich die Vorgabe von 20 Seiten ausgeht. Es geht sich aus, das hab ich inzwischen hinbekommen. Dabei gibt es hier natürlich gewisse Freiheiten. Gefordert sind 20 Seiten, aber es wird in der Ausschreibung weder das Format der Seiten angegen, noch andere Anforderungen an die Seiten. Theoretisch könnte man es also auch einfach mit 20 Einzelbildern versuchen. Darum hab ich geschaut, wie die Comics vom letzten Jahr ausschauen.

    Format der Seite wird A4 werden. Und wie man oben in der Skizze schon sieht werde ich drei Zeilen pro Seite mit je zwei Bildern angehen. Zumindest ist das die "Grundeinstellung". Je nach Inhalt weiche ich dann davon ab.

    Ich werde die Bilder wohl mit Bleistift und Tusche zeichnen. Dann scannen und am Computer weiterbearbeiten. Diesen Prozess bin ich gewöhnt, also bleib ich für dieses Projekt dabei.

    Hier jetzt die Basis-Seite mit den entsprechenden Größen:


    Die linke Zahl gibt jeweils die Zielgröße an. Die rechte Zahl gibt die Größe an, in der ich zeichnen werde. Die Zeichengröße ist 1,5 mal größer als die Zielgröße.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    In der Geschichte hab ich drei Charaktere im Einsatz.
    Einmal ein kleines Mädchen, so 7/8 Jahre alt.
    Erste Skizzen:


    Und so wird sie wohl im Comic aussehen:


  7. #7
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Skizze Papa und Mädchen und Papa im Größenvergleich:


  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    788
    Mentioned
    56 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bin ich der einzige der sich fragt warum sie nicht einfach die Person nehmen die die Illustrationen für den Trailer erstellt hat?
    Ich drück dir da mal die Daumen.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Hyperink
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    673
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @ appomo: Ich fände es extrem gewagt, solch einen Auftrag "freihändig" ins Blaue zu vergeben. Bei der Zielsetzung "Wissenschaft für Kinder zwischen 7 und 10" ist der Look der Zeichnungen ja mit Abstand das kleinste Problem. Das werden einige Hundert Zeichner(innen) im Deutschen Sprachraum können... wenn auch vielleicht nicht alle mit einer durchgängigen Qualität über 20 Seiten. Es wird das inhaltliche Konzept sein, bei dem sich die Spreu vom Weizen trennt. Aus meiner Sicht ist hier ein Wettbewerb tatsächlich der beste (möglicherweise der einzige) Weg, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erhalten... zumal man sich als "Akademie der Wissenschaften" bei solch einer Selbstdarstellung hier ja durchaus einer gewissen Fallhöhe entgegen sieht.

    Was den Zwoelefant in keiner Form entmutigen soll! Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ihm das Thema liegt... allein schon wegen der Systematik seiner comictechnischen Versuchsreihen. Hier ist definitiv ein wissenschaftlicher Geist am Werk! Ich bin wieder mal gespannt... und schließe mich appomos Daumendrücken mit aller Kraft an!

  10. #10
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für die guten Wünsche appomo und Hyperink.
    Hm, da hab ich eigentlich nicht darüber nachgedacht, warum sie einen Wettbewerb machen. Aber die Überlegung von Hyperink klingt plausibel.
    Und es ist so, dass es nicht nur einen Preis gibt, sondern bis zu fünf Preise.
    Dabei weiß ich nicht, ob ich als "Profi" mitmachen würde. Damit meine ich, wenn ich mit Comiczeichnen meine Brötchen verdienen würde, dann ist so ein Wettbewerb schon ein ziemliches Glücksspiel. Immerhin muss man einige Zeit investieren, ohne dass man dann sicher zum Zug kommt...

    Heute noch der dritte Charakter, der im Comic vorkommen wird. Aktuell nur ein paar grobe Skizzen, weil der Kleine kommt erst so auf Seite 10 daher:

  11. #11
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Grobe Skizze für die Erste Seite:

    Mädchen und Papa sitzen im Wohnzimmer in einer Kartonrakete und es beginnt eine vorgestellt Forschungsreise in den Weltraum.
    Für das erste Bild stell ich mir einen erhöhten Blickwinkel vor. Daher auch ein paar Skizzen, ob das überhaupt funktionieren könnte:

  12. #12
    Mitglied Avatar von Pam
    Registriert seit
    10.2019
    Ort
    Hamburg, Alfaportalia
    Beiträge
    875
    Mentioned
    327 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Oha, starke Welt baust Du da auf..Respekt!
    Da bin ich ja mal gespannt auf die Story ..

  13. #13
    Mitglied Avatar von Federkiel
    Registriert seit
    07.2017
    Beiträge
    896
    Mentioned
    119 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Schöne Idee und geschmeidige Umsetzung der Seite.
    Ich mache zwar nicht mit verfolge dein Projekt allerdings sehr interressiert.
    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  14. #14
    Mitglied Avatar von Hyperink
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    673
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Perspektive mit dem dritten Fluchtpunkt 10 Meter unter der Mitte des Wohnzimmer-Teppichs wird cool! Und den Seiteneinstieg kann ich mir auch super vorstellen, wenn sich die konkrete Räumlichkeit unten zum freien Weltraum im oberen Seitenbereich auflöst. Sehr anspruchsvoll zu zeichnen... aber das Ergebnis wird sich m. E. lohnen!

  15. #15
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke Leute
    Ja es geht Richtung 3-Punkt Perspektive. Ein Wumms zum Einstieg. Aber allzuviel konstruiere ich da nicht. Das mach ich mehr mit Augenmaß, so dass es halbwegs überzeugend aussieht.
    Hier eine grobe Skizze in der geplanten Zeichengröße:


    Und dann die Vorzeichnung gaaanz leicht mit Bleistift. Da hab ich ein wenig mit dem Kontrast und Helligkeitsregler spielen müssen, damit man was erkennen kann:

  16. #16
    Mitglied Avatar von Federkiel
    Registriert seit
    07.2017
    Beiträge
    896
    Mentioned
    119 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wie wäre es wenn du (wie von Hyperink angeregt) den unteren Pannelrand etwas fliessender zum Weltraum gestaltest? Würde vielleicht noch mehr "wumms" haben als ein glatter Schnitt.
    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  17. #17
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, die Idee von Hyperink hab ich schon verstanden. Das schauen wir uns auf jeden Fall an.
    Meine ursprüngliche Idee war: großes Einstiegsbild das Wohnzimmer, aber mit Rahmen und dann der Ausbruch ins freie All. Und der Ausbruch erfolgt eben auch durch die Grenzen des Bildes:

    Und im Vergleich die Idee von Hyperink: Das Bild ganz offen mit fließendem Übergang.

    Was wirkt besser?

  18. #18
    Mitglied Avatar von Pam
    Registriert seit
    10.2019
    Ort
    Hamburg, Alfaportalia
    Beiträge
    875
    Mentioned
    327 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ..ich finde das 2. tatsächlich besser, weiß aber eigentlich gar nicht, warum ..

    ich würde schlicht mal ein Kind fragen ..

  19. #19
    Mitglied Avatar von Hyperink
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    673
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Interessant ist (bei beiden Varianten) ja auch, wie die Farben (und insbesondere die Farbübergänge) von Wohnzimmer und Weltall aussehen. Eine Möglichkeit (bei Deinem Ansatz mit den getrennten Bildern) wäre ja vielleicht noch, das Weltall dreiseitig um das Wohnzimmerbild herum zu ziehen. Oder anders herum gesagt: Eigentlich ist die ganze erste Seite "Weltall"... und das Wohnzimmer wird quasi in dieses hinein gesetzt.

    Und etwas ganz Banales noch: Wird die Geschichte einen Titel-Schriftzug haben? Wenn dem so wäre, würde ich den von Anfang an im Layout mitdenken... um hinterher keine böse Überraschung zu erleben...

  20. #20
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    5.202
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auf jeden Fall ohne Panel. (für mich)
    Der Schrank sieht mir zu sehr nach Kühlschrank aus. Das Sofa leicht schräg setzen, dann sieht es natürlicher aus.
    Soll jetzt keine Korinthenkackerei sein, aber der Kopf vom Vater schon arg klein im Vergleich zur Tochter.

    Nebenbei, super Idee von @Pam

    Kinder sehen Bilder ganz anders. Gerade kommt meine Kleine, frage sie mal...

    Also, meine Tochter sagt mit Rahmen findet sie es besser! Es gefällt ihr, dass die da „rausfliegen“.
    Bei Bild 2 fehlt das 3, 2, 1 sagt sie.

  21. #21
    Mitglied Avatar von Pam
    Registriert seit
    10.2019
    Ort
    Hamburg, Alfaportalia
    Beiträge
    875
    Mentioned
    327 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von dino1 Beitrag anzeigen

    Bei Bild 2 fehlt das 3, 2, 1 sagt sie.

  22. #22
    Mitglied Avatar von Federkiel
    Registriert seit
    07.2017
    Beiträge
    896
    Mentioned
    119 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @dino1 Also ich glaube wir sind da zu sehr Künstler und denken zu kompliziert XD
    Ein Kind hat diese "aber so ist es besser, kreativer,..." noch nicht.

    Ich würde auch eher sagen mit Rahmen. Der Ausbruch (durch das Panel) aus der Realität in die Fantasie. Außerdem ist es für Kinder, da geht es auch viel um Lesbarkeit. Da ist es besser das ganze etwas einfacher zu halten.

    Kurze Kritik. Den Vater finde ich in dem ersten Panel allgemein etwas klein.
    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  23. #23
    Mitglied Avatar von Pam
    Registriert seit
    10.2019
    Ort
    Hamburg, Alfaportalia
    Beiträge
    875
    Mentioned
    327 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ..ich würde unserem Kollegen @Zwoelefant generell empfehlen, sich einzelne Bildsequenzen (und vielleicht sogar die Story) von Kiddies ähnlichen Alters "absegnen" zu lassen bzw zu diskutieren. Vielleicht kommt dann was ganz anderes bei raus & ist der absolute Hit bei dem Wettbewerb .. ? ..

  24. #24
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.244
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Suuuper, das ganze Feedback. Das macht Spaß. Ich fasse einmal zusammen:

    Kinder fragen: Ja, das ist eine gute Idee. Bei meinen zwei Kleinen ist die Meinung für Seite 1 50-50... Danke an deine Tocher Dino, jede Rückmeldung ist willkommen (die Schrift 1,2,3 ergänze ich noch).

    Titel-Schriftzug: Gibt es für die erste Seite nicht. Da wird es ein eigenes Titelbild geben.

    Rahmen oder nicht: Beim Rahmenbild war ein ausufernder Weltraum geplant, wie von Hyperink vorgeschlagen. Eventuell funktioniert auch das Bild ohne Rahmen, wenn die Abgrenzung über die Farbe erfolgt. Oder nur halber Rahmen? Da werde ich noch etwas feilen. Für Kinder ist es glaub ich egal, welche Version. Da glaub ich nicht, dass etwas zu "gekünstelt" sein kann. Die kleinen sind da für alles offen. Klar lesbar muss es für Kinder und Erwachsene sein.

    Möbel: Danke für die klaren Worte Dino. So wie auf dem Bild sieht es (fast) bei mir im Wohnzimmer aus. Der Schrank hat tatsächlich eine gewisse Kühlschrank-Optik . Die Couch steht ganz am Rand, damit in der Mitte Platz zum Spielen ist. So machen wir das bei uns.

    Vater: Jup, den hab ich verhaut. Das kommt von der Eile und zu wenig Vorbereitung.

    Ich hab einmal zu Größenordnungen in meinem Lieblings-Comic recherchiert. Dort sieht es so aus:

    (Erkennt jemand den Comic?)

    Bei Abstimmung der Kopfgrößen ergibt sich damit die Möglichkeit das Mädchen im Verhältnich Kopf zu Köper von 1 zu 1 zu machen. Dann sieht sie sehr jung aus. Oder 1 zu 2: das ist glaub ich die bessere Variante für das Zielalter.

  25. #25
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    5.202
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Calvin und Hobbes.

    Und kauft euch einen neuen Schrank.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.