User Tag List

Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Max und Moritz-Publikumspreis 2020 – Runde 2

  1. #1
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    4.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Max und Moritz-Publikumspreis 2020 – Runde 2

    Die 20 Vorschläge mit den jeweils meisten Nennungen haben sich für die zweite Runde qualifiziert. Pro Person ist die Abgabe einer Stimme möglich. Um an der geheimen Abstimmung teilzunehmen, ist es nicht nötig bei Facebook oder dem Comicforum angemeldet zu sein. Die drei Titel mit den insgesamt meisten Stimmen werden schließlich für die Endabstimmung der Max und Moritz-Preise nominiert.

    Die Abstimmung in Runde 2 läuft vom 19. bis 29. März 2020.

    Die 20 Titel in alphabetischer Reihenfolge:

    ASH – Austrian Superheroes von Harald Havas, Thomas Aigelsreiter u. a. Cross Cult / Indiekator
    Birding für Ahnungslose von Véro Mischitz. Kosmos
    Bountilus – Der Calamari Cult von Andreas Kuhn und Andi Papelitzky. Kult Comics
    Das Goldene Zeitalter von Roxanne Moreil und Cyril Pedrosa. Reprodukt
    Der große Indienschwindel von Alain Ayroles und Juanjo Guarnido. Splitter Verlag
    Der Mann meines Bruders von Gengoroh Tagame. Carlsen Manga
    Glückskind von Flix. Frankfurter Allgemeine Zeitung / Carlsen Comics
    Insekten von Regina Hofer und Leopold Maurer. luftschacht
    Jein von Büke Schwarz. Jaja Verlag
    Kaspar Hauser – Im Auge des Sturms von Verhast und Bart Proost. stainlessArt
    Kauboi und Kaktus von Christian Schmiedbauer. www.kauboiundkaktus.de
    Lars – Der Agenturdepp von Andre Lux. Cross Cult
    LootBoy von Marvin Clifford. www.lootboy.de
    Mit Mantel und Degen von Jean-Luc Masbou und Alain Ayroles. Finix Comics
    Paul Zwei von Franz Suess. luftschacht
    Schisslaweng von Marvin Clifford. www.schisslaweng.net
    Schweres Geknitter von @kriegundfreitag. Lappan Verlag
    Shooting Ramirez von Nicolas Petrimaux. Verlag Schreiber&Leser
    Toni und Charlie von Marcus Repp. www.toniundcharlie.de
    Unschlagbar! von Pascal Jousselin. Carlsen Comics

    Zur Abstimmung geht es hier: HIER
    Geändert von Martin Jurgeit (20.03.2020 um 12:16 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    2.094
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Beitrag gelöscht
    Geändert von Kohlenwolle (20.03.2020 um 08:42 Uhr)
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  3. #3
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.315
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich nur einen der Kandidaten kenne. Dem würde ich allerdings keine Stimme geben wollen.

  4. #4
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    4.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wie auch in der Vergangenheit möchten wir darum bitten, dass hier keine Stimmabgaben öffentlich gemacht werden, da die Abstimmung ab Runde 2 geheim ist.

    Bitte nutzt das Thema hier nur zu etwaigen Verfahrensfragen.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    2.094
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sorry, tut mir leid. Hab ich nicht gewusst. Werde meinen Beitrag löschen.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  6. #6
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    4.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Kohlenwolle Beitrag anzeigen
    Sorry, tut mir leid. Hab ich nicht gewusst. Werde meinen Beitrag löschen.
    Vielen Dank dafür. Ich habe den Einstiegstext oben jetzt zur Klarstellung ergänzt.

  7. #7
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    4.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Vielen Dank für eure Teilnahme an der Nominierungsrunde, die gestern abgeschlossen wurde. Mit welchen drei Publikumstiteln es dann auf der Gesamtliste weitergeht, erfahrt ihr rechtzeitig wieder hier im Forum.

  8. #8
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    4.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wir wollen euch jetzt noch das Ergebnisse der Runde 2 mitteilen. Beteiligt haben sich an der Abstimmung der Runde 2 beachtliche 16.469 Personen. Auf den ersten drei Plätzen landeten folgende Titel, die damit für die Endrunde des Max und Moritz-Preises nominiert sind (in alphabetischer Reihenfolge):

    ASH – Austrian Superheroes von Harald Havas, Thomas Aigelsreiter u. a. Cross Cult / Indiekator

    LootBoy von Marvin Clifford. www.lootboy.de

    Schweres Geknitter von @kriegundfreitag. Lappan Verlag


    Auf den weiteren Plätzen 4 bis 10 finden sich (in alphabetischer Reihenfolge):

    Birding für Ahnungslose von Véro Mischitz. Kosmos

    Bountilus – Der Calamari Cult von Andreas Kuhn und Andi Papelitzky. Kult Comics

    Der Mann meines Bruders von Gengoroh Tagame. Carlsen Manga

    Kauboi und Kaktus von Christian Schmiedbauer. www.kauboiundkaktus.de

    Lars – Der Agenturdepp von Andre Lux. Cross Cult

    Schisslaweng von Marvin Clifford. www.schisslaweng.net

    Unschlagbar! von Pascal Jousselin. Carlsen Comics

    Wann die Finalrunde gestartet werden kann, wissen wir im Moment noch nicht. Die Sitzung der Max und Moritz-Jury, die diese Tage hätte stattfinden sollen, kann aus bekannten Gründen im Moment nicht tagen. Nach den Osterferien gibt es einen neuen Zeitplan.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.715
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Martin Jurgeit Beitrag anzeigen
    Beteiligt haben sich an der Abstimmung der Runde 2 beachtliche 16.469 Personen. Auf den ersten drei Plätzen ...
    Wie wurde denn die Zahl der Personen gemessen? Ich z. B. konnte mich zwei unterschiedlichen Endgeräten auch zweimal abstimmen.
    Und was mich noch interessieren würde: Wie verteilen sich die Stimmen auf die Plätze?

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2017
    Beiträge
    45
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Lieber Uwe, du hast natürlich vollkommen Recht. Die korrekte Formulierung müsste sein, dass von 16.469 verschiedenen IP-Adressen aus abgestimmt wurde. Anders lässt sich das kaum realisieren. Die Stimmenzahl haben wir absichtlich nicht veröffentlicht. Aber vielleicht so viel: die ersten drei Titel haben einen sehr klaren Vorsprung.

  11. #11
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    4.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Verantwortlichen des Internationalen Comic-Salons Erlangen haben heute bekanntgegeben, wie es mit dem diesjährigen Max und Moritz-Preis weitergeht. Hier die Mitteilung im Wortlaut ...


    **********************************************

    Max und Moritz-Preis 2020
    Neuer Zeitplan auf Grund der Corona-Krise


    Bedingt durch die Corona-Krise und die damit verbundene bundesweite Absage von Großveranstaltungen bis mindestens 31. August musste die Stadt Erlangen den 19. Internationalen Comic-Salon Erlangen absagen. Die größte und wichtigste Veranstaltung für grafische Literatur und Comic-Kunst im deutschsprachigen Raum hätte vom 11. bis 14. Juni 2020 stattfinden sollen. Der alle zwei Jahre im Rahmen des Internationalen Comic-Salons vergebene Max und Moritz-Preis wird jedoch auch 2020 verliehen.

    Da die Jury-Sitzung auf Grund der derzeit noch anhaltenden Ausgangsbeschränkungen auf Anfang Juni verschoben wurde, möchten wir nun den Verlagen noch einmal die Gelegenheit bieten, neu erschienene oder in Kürze erscheinende Titel noch bis 15. Mai 2020 in jeweils acht Exemplaren beim Kulturamt der Stadt Erlangen zu Händen von Christine Auernheimer (Adresse siehe unten) einzureichen. Titel, die bis zu diesem Datum noch nicht gedruckt vorliegen, können in druckfertiger Fassung als PDF eingesandt werden. Titel, die bisher als PDF eingesendet wurden, inzwischen aber gedruckt vorliegen, bitten wir in achtfacher Ausführung postalisch nachzureichen.

    Die Bekanntgabe der Nominierungen für den Max und Moritz-Preis 2020 (in Form einer Liste mit rund 25 Titeln) sowie des „Sonderpreises für ein herausragendes Lebenswerk“ ist für Anfang Juli 2020 geplant. Zu diesem Zeitpunkt wird auch die dritte Runde des Publikumspreises starten. Außerdem werden in diesem Zusammenhang Details zum Zeitplan und zur Bekanntgabe der Preisträger in allen weiteren Kategorien veröffentlicht, da die Max und Moritz-Gala 2020 aus bekannten Gründen in gewohnter Form leider ebenfalls entfallen muss.

    Erlangen, 27. April 2020

    Kulturamt der Stadt Erlangen
    Abteilung Festivals und Programme

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    auf C18H21NO4
    Beiträge
    63
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Zitat Zitat von uwe Beitrag anzeigen
    Wie wurde denn die Zahl der Personen gemessen? Ich z. B. konnte mich zwei unterschiedlichen Endgeräten auch zweimal abstimmen..[…]

    Ganz einfach lieber Uwe, ein jeder deutsche Comicschaffende, der auch nur das Geringste von sich selber hält, bleibt solch inzestuösen Bruderschaften von ganz alleine fern – all die anderen klicken sich halt Jahr für Jahr, aufs neue, ganz nach „oben“...


    Zitat Zitat von KulturamtErlangen Beitrag anzeigen
    Super Idee! Und Drogen für alle!

    Watt!? Gratis Fentanyl-Pflaster für alle? Geil, ick bin dabei!1 I cH revidiere A L L E S...


    Okay, für kleen Marvin gibt’s selbstverständlich nur nen Chuppa Chupps Lutscher. Iss ja - in solch krisengeplagten Zeiten wie diesen - schon schlimm genug, dass er sich seine Augenbrauen selber zupfen muss. ; - D

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    452
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Martin Jurgeit Beitrag anzeigen
    Die Verantwortlichen des Internationalen Comic-Salons Erlangen haben heute bekanntgegeben, wie es mit dem diesjährigen Max und Moritz-Preis weitergeht. Hier die Mitteilung im Wortlaut ...


    **********************************************

    Max und Moritz-Preis 2020
    Neuer Zeitplan auf Grund der Corona-Krise


    Bedingt durch die Corona-Krise und die damit verbundene bundesweite Absage von Großveranstaltungen bis mindestens 31. August musste die Stadt Erlangen den 19. Internationalen Comic-Salon Erlangen absagen. Die größte und wichtigste Veranstaltung für grafische Literatur und Comic-Kunst im deutschsprachigen Raum hätte vom 11. bis 14. Juni 2020 stattfinden sollen. Der alle zwei Jahre im Rahmen des Internationalen Comic-Salons vergebene Max und Moritz-Preis wird jedoch auch 2020 verliehen.

    Da die Jury-Sitzung auf Grund der derzeit noch anhaltenden Ausgangsbeschränkungen auf Anfang Juni verschoben wurde, möchten wir nun den Verlagen noch einmal die Gelegenheit bieten, neu erschienene oder in Kürze erscheinende Titel noch bis 15. Mai 2020 in jeweils acht Exemplaren beim Kulturamt der Stadt Erlangen zu Händen von Christine Auernheimer (Adresse siehe unten) einzureichen. Titel, die bis zu diesem Datum noch nicht gedruckt vorliegen, können in druckfertiger Fassung als PDF eingesandt werden. Titel, die bisher als PDF eingesendet wurden, inzwischen aber gedruckt vorliegen, bitten wir in achtfacher Ausführung postalisch nachzureichen.

    Die Bekanntgabe der Nominierungen für den Max und Moritz-Preis 2020 (in Form einer Liste mit rund 25 Titeln) sowie des „Sonderpreises für ein herausragendes Lebenswerk“ ist für Anfang Juli 2020 geplant. Zu diesem Zeitpunkt wird auch die dritte Runde des Publikumspreises starten. Außerdem werden in diesem Zusammenhang Details zum Zeitplan und zur Bekanntgabe der Preisträger in allen weiteren Kategorien veröffentlicht, da die Max und Moritz-Gala 2020 aus bekannten Gründen in gewohnter Form leider ebenfalls entfallen muss.

    Erlangen, 27. April 2020

    Kulturamt der Stadt Erlangen
    Abteilung Festivals und Programme

    Warum nicht? Auch wenn es ohne Hella und dem Ambiente nicht dasselbe sein kann und wird, werde ich das mit großem Interesse verfolgen.

  14. #14
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.552
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Martin Jurgeit Beitrag anzeigen
    ASH – Austrian Superheroes von Harald Havas, Thomas Aigelsreiter u. a. Cross Cult / Indiekator
    LootBoy von Marvin Clifford. www.lootboy.de
    Schweres Geknitter von @kriegundfreitag. Lappan Verlag
    Ihr könnt euch in Zukunft Runde 1 der Abstimmung im CF im Grunde sparen. Wir paar Hanseln hier haben keine Chance gegen Tausende von Leuten, die massenweise auf FB abstimmen und sich schneeballmäßig gegenseitig dazu animieren. Vor allem Marvin Cliffords Fans scheinen immer motiviert zu sein. Ein neuer Titel nominiert, sein bereits 2014 ausgezeichneter Schisslaweng (den ich mag) wieder in den Top Twenty.

    Wobei ich sagen muss, dass es mir grundsätzlich gefällt, dass beim Publikumspreis immer deutschsprachige Comics bzw. Webcomics gewinnen.

    A propos Marvin Clifford: Kann mir jemand erklären, was www.lootboy.de ist? Eine Persiflage auf Gaming-Abzocke oder tatsächliche Gaming-Abzocke, die auf Persiflage macht?
    Geändert von OK Boomer (29.04.2020 um 20:54 Uhr)

  15. #15
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.330
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von OK Boomer Beitrag anzeigen
    ...Ihr könnt euch in Zukunft Runde 1 der Abstimmung im CF im Grunde sparen. Wir paar Hanseln hier haben keine Chance gegen Tausende von Leuten, die massenweise auf FB abstimmen und sich schneeballmäßig gegenseitig dazu animieren. Vor allem Marvin Cliffords Fans scheinen immer motiviert zu sein. Ein neuer Titel nominiert, sein bereits 2014 ausgezeichneter Schisslaweng (den ich mag) wieder in den Top Twenty.
    Es geht und ging hier doch immer nur noch darum , dass ein Künstler genügend Verwandte , Bekannte, Kollegen, Freunde und deren Freunde findet , den er Bescheid sagt und sie motiviert irgendwo abzustimmen um sich den Preis zu sichern.
    Der das am besten schafft gewinnt
    Legal, aber entwertet den Preis natürlich völlig
    Geändert von Huckybear (30.04.2020 um 10:54 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    452
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Legal, aber entwertet den Preis natürlich völlig
    Diese Miesmacherei im Vorfeld schon, das entwertet den Preis.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    12.070
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wieso im Vorfeld? Den Publikumspreis gibt es schon 10 Jahre. Man weiß also, wie das normalerweise abläuft.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.330
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Ste Schum Beitrag anzeigen
    Diese Miesmacherei im Vorfeld schon, das entwertet den Preis.
    Anscheinend wohl voll ins Schwarze getroffen wenn man so aufheult
    Soll doch jeder glücklich im eigenen Saft sein und das stolz abfeiern
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.715
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Preis müsste einfach nur angepasst werden. Wie soll z. B. ein Album eines Kleinverlags mit einer 700er Auflage mit einem Webcomic konkurrieren?

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    452
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Anscheinend wohl voll ins Schwarze getroffen wenn man so aufheult
    Soll doch jeder glücklich im eigenen Saft sein und das stolz abfeiern
    Typisches Troll-Tum. Was wollen Sie erreichen? Haben Sie keine Freude im Leben? Weder habe ich irgendeinen Favoriten. Ich weiß auch wie solche Votings ablaufen. Allerdings auch wie solche Passagen hier im Weiteren ablaufen. Deshalb gehaben Sie wohl.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •