User Tag List

Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.792
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Crowdfunding Comics

    Ich starte das hier mal, weil es vielleicht nicht so bekannt ist und es durchaus gute Comics zu erwerben gibt.

    Hauptgrund ist diese Kampagne hier:

    https://www.indiegogo.com/projects/t...el/x/7324451#/

    The Expandables, ein Projekt an dem Stallone, Chuck Dixon, Graham Nolan u.a. mitarbeiten.

    Die Comics sind leider nicht wirklich günstig, da viel Geld für den Versand draufgeht, aber ich habe jetzt schon fünf Projekte von Meyer unterstützt, 3 stehen schon bei mir im Regal, und alle haben mich komplett überzeugt.

    Es gibt noch mehrere interessante Comics, wer mag mal bei Indigogo stöbern, bestimmt findet sich was.

  2. #2
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    4.290
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    https://www.scurrycomic.com/

    mMn einer der interessantesten Comics derzeit. Wird gerade vollendet.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    12.760
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von robert 3000 Beitrag anzeigen
    https://www.scurrycomic.com/

    mMn einer der interessantesten Comics derzeit. Wird gerade vollendet.
    Hatte ich auch mal einen Blick draufgeworfen. Das Artwork ist sensationell, aber 100€ + Versand für eine Story die ich nicht beurteilen kann? Nein. Hane auch mit Crowdfunding zu viel schlechte Erfahrungen gemacht. Viel zu lange bis Release gebraucht. Über ein Jahr bis es dann doch endlich kam. Da habe ich aber kein Interesse mehr dran gehabt... Also ungelesen verscherbelt. Usw.
    Ne, dann noch im Ausland bestellen? Nein. Hoffentlich findet sich ein deutscher Verlag!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  4. #4
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    4.290
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nicht beurteilen?

    Die komplette Story ist online. Du hättest nur auf den Link drücken brauchen. Dann kannst du alles lesen und beurteilen.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    12.760
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Oh Mist! Gar nicht gesehen! Thnx! Schaue ich mir morgen mal an!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  6. #6
    Mitglied Avatar von Anthracite
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    47
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Für diejenigen, die sich noch nicht mit Crowdfunding und den Plattformen Kickstarter und Indiegogo auseinandergesetzt haben:

    Bei diesem System handelt es sich nicht um eine Verkaufsplattform, sondern um Projektfinanzierung.
    Man "spendet" Geld für ein Projekt, das einem förderungswürdig erscheint.
    Als Belohnung für diesen "selbstlosen Einsatz" erhält man die Sache, die man sich bereits beim Spenden ausgesucht hat (also hier das Comic).

    Rechtlich vergibt man also Risikokapital, nur dass man bei Erfolg kein Geld, sondern eine Sache zurückerhält.

    Dieses Konstrukt hat zur Folge, dass es zu einem Totalausfall des eingesetzten Geldes kommen kann, wenn die Finanzierung zustande kommt, aber die Projektmacher das Projekt nicht zu einem erfolgreichen Abschluss bringen, was nicht so selten ist. Dies braucht keine böse Absicht zu sein, sondern liegt eher darin, dass die Projektmacher die technischen Schwierigkeiten unterschätzt, den Markt überschätzt oder den nötigen Finanzrahmen verschätzt haben.

    Im Falle eines Ausfalls hilft die Plattform Kickstarter oder Indiegogo nicht weiter. Man muss sich in dem Falle an die Projektmacher wenden, was aber oft aussichtslos ist, da das Geld verbrannt ist und die Firma pleite oder die Summe zu klein, als dass sich rechtliche Schritte lohnen.

    Harmlos ist hingegen der Fall, dass die Finanzierung nicht zustande kommt. Dann erhält man sein Geld von der Plattform zurück oder es wird gar nicht erst abgebucht.

    Weiterhin sollte man beachten, dass im Preis meistens weder Versand noch Mehrwehrsteuer oder Zoll enthalten sind. (Das ist rechtlich ok, da es formal kein Verkauf ist.)

  7. #7
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.792
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wichtige Punkte.

    Bisher hatte ich Glück und alle unterstützen Kampagnen wurden auch erfüllt.
    Bisweilen muss man aber auch lange Wartezeiten in Kauf nehmen und hoffen, dass die Post auch wirklich zuverlässig arbeitet.

    Ich hätte diesen Link zu Expandables auch nicht geteilt wenn ich nicht schon drei sehr zufriedenstellende Comics vom Verantwortlichen erhalten hätte. Dennoch, es ist kein Onlineshopping!

    Es ist sicherlich nicht nicht für jeden, deshalb vorher überlegen ob es das Risiko wert ist.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Whoosher
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    412
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe zwar keine Erfahrung mit Crowdfunding im Comicbereich, wohl aber bei Computerspielen. (Bis auf das eine Mal mit Long John Silver von Carlsen, was genau so schnell scheiterte wie es entstanden ist).

    Von den 1-2 wirklich erfolgreichen abgesehen, endete es ausnahmslos immer in monatelangen, teilweise jahrelangen Verzögerungen, und das nur beim eigentlichen Produkt. Zusatzgoodies, Beilagen wie Karten, T-Shirts etc sind auch mal komplett ausgefallen. Einmal ist es mir sogar passiert, daß ich komplett vergessen hatte, daß ich mich Anno 1647 mal an der Finanzierung beteiligt hatte.

    Zusätzlich nicht enden wollende Ausreden, was wieso weshalb nicht wie geplant funktionierte.

    Mir war das Ganze dann irgendwann zu anstrengend und unsicher und bin daher komplett aus der Geschichte raus. Auch bei den Studios, bei denen ich weiß, daß sie es erfolgreich zu Ende bringen.

    Man soll niemals nie sagen, aber hier müsste mein Hypemeter schon von Anfang an die Messgrenze überschritten haben, damit ich mich nochmal beteilige.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    12.760
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Und genau aus diesen Punkten werde ich kein Krautfinden mehr unterstützen. Entweder dauert es viel zu lange, obwohl das Objekt schon nahezu fertig ist, es findet gar kein Ende oder oder.

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  10. #10
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.792
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich weiß jetzt nicht ob ihr meine Beiträge lest, wohl nicht, bisher wurden alle meine Crowdfundinginvestitionen erfüllt. Ohne Ausreden, aber schon mit Verzögerung. Dennoch immer mit Betreuung und regelmäßigen Updates.

    Eigentlich ärgert es mich schon überhaupt hier was geposted zu haben. Ich muss kein Abfeiern haben und man muss auch auf Risiken hinweisen, aber dieses Forum ist echt größtenteils drauf aus nur das Negative zu sehen.

    Das Papier, das Deppenapostroph, welches gar keins ist, zu klein, zu teuer, zu spät, zu dies, zu das, zu...

  11. #11
    Mitglied Avatar von Whoosher
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    412
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ist nicht gezwungen negativ, nur meine Erfahrungen und meine Konsequenzen. Heisst nicht, dass es genrell so laufen muss.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    12.760
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Whoosher Beitrag anzeigen
    Ist nicht gezwungen negativ, nur meine Erfahrungen und meine Konsequenzen. Heisst nicht, dass es genrell so laufen muss.
    Ganz genau!
    Ich habe das eine Projekt zwar auch erhalten, aber extrem spät! Auf das andere warte ich heute noch! Updates gibt es da keine mehr. Wüsste nicht mal mehr ob das auf Kickstarter war oder wo anders...

    Ein Kumpel hat mit seinen Büchern echt Glück. Da sind so einige hochwertige Wälzer bei ihn angekommen!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  13. #13
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.371
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von dino1 Beitrag anzeigen
    Eigentlich ärgert es mich schon überhaupt hier was geposted zu haben. Ich muss kein Abfeiern haben und man muss auch auf Risiken hinweisen, aber dieses Forum ist echt größtenteils drauf aus nur das Negative zu sehen. Das Papier, das Deppenapostroph, welches gar keins ist, zu klein, zu teuer, zu spät, zu dies, zu das, zu...
    Geh doch deine 4700+ Posts löschen, wenn's dir nicht passt, du Raro. Nee, nur Spaß, sorry. Ich muss immer noch vor mich hin kichern, wenn ich an die Löschorgie unseres grundlos geflohenen Schneeflöckchens denke. Wenn mich mal das CF ein bisschen nervt, hilft mir immer ein paar Tage kürzer treten.

    Zum Thema:
    Ich hab mit Crowdfunding im Grunde nur gute Erfahrung gemacht, allerdings habe ich nur Erfahrungen im Computerspiel-Bereich und nur mit Kickstarter, angefangen 2012 mit dem mittlerweile schon legendären Broken Age (legendär, da mW eine der ersten weltweit erfolgreichen Kampagnen überhaupt) von Tim Schafer's Double Fine Productions und u.a. auch später Ron Gilbert's Thimbleweed Park. Ich bäcke - "backe" kann ich in einem Thread mit C_R ja nicht schreiben - immer noch gelegentlich Videospiele von kleinen Entwicklern. Manchmal dauert's Ewigkeiten und plötzlich kommt ne Meldung à la "Wir haben fertig, hier ist dein Steam-Key für unser Spiel". Ist immer wieder eine nette Überraschung, denn ich hab schon mehrmals vergessen, was ich so alles unterstützt habe.

    Comics habe ich bisher noch nicht gebäckt.
    Geändert von OK Boomer (04.02.2020 um 18:12 Uhr)

  14. #14
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.979
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Kickstarter-Kampagne endete nach 33 Tagen, am 14. März 2012, mit einer Summe von 3,3 Millionen US-Dollar bei 87.142 Unterstützern.
    Da ist dann gut, wenn man nicht ganz alleine diesen Unterstüzern ihr Dankeschön zukommen lassen muß (selbst wenn es nur eine Mail ist, das dauert).
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  15. #15
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.792
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Pöh, lösche doch meine Beiträge nicht, dazu wäre ich viel zu faul.

    Mir gefällt Crowdfunding, ob ich jetzt bei so immens großen Projekten einsteigen würde weiß ich nicht.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    12.760
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von dino1 Beitrag anzeigen
    Pöh, lösche doch meine Beiträge nicht, dazu wäre ich viel zu faul.

    Mir gefällt Crowdfunding, ob ich jetzt bei so immens großen Projekten einsteigen würde weiß ich nicht.
    Mir gefällt die Vorstellung eigentlich auch. Ausgabe zu haben, die wohl sonst keiner oder halt nur sehr wenige haben... Aber leider sind manche schnell und gut im Tippen solcher Kampagnen, aber schlecht im Kalkulieren...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  17. #17
    Mitglied Avatar von El Duderino
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    1.210
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ein Expendables Fantasy Comic von Dixon und Nolan? Klingt irgendwie amüsant, aber nichts wofür ich Geld ausgeben würde.

    Die Muskelmänner funktionieren für mich nur als Film, das ist doch gerade der Reiz, die alle nebeneinander aufspielen zu sehen. Der Reiz geht in einem Comic doch total verloren, da die Filmfiguren eigentlich ziemlich hohl sind.

    Zum Crowdfunding an sich:

    Ich habe bei zwei Comicprojekten mitgemacht, einmal als Hermes Phettberg als Comic verewig wurde und als Kevin Eastman einen Comic über einen Autor/Zeichner brachte, der seinen größten Erfolg, in dem es um 4 mutige Tier Helden geht, verkaufte und manisch nach einem neuen Hit suchte.

    Bei beiden bin ich aber auch erst eingestiegen, als die Finanzierung schon stand. Beides verzögerte sich auch etwas, aber es wurden auch regelmäßig Updates gepostet. Von Eastman Productions bekomm ich jetzt noch Newsletter, den Comic, "Drawing Blood", gibt es nun übrigens auch so zu erwerben.

    Als nächstes Crowdfunding Projekt freue ich mich auf das System Shock Remake, das ja schon lange finanziert ist, aber sich auch schon ewig verzögert. Da habe ich allerdings nicht mit investiert, das soll ja auch regulär in den Handel kommen.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Anasor
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.206
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    5
    Bisher auch keine Probleme mit Crowdfunding gehabt - vor allem bei Computerspielen (u.a. Bard's Tale IV).
    Bei Comics bin ich noch am zögern, aber bspw. wäre eine Unterstützung für Michael Feldmann (The Nextart) beim nächsten Band von der "Ustica Verschwörung" geplant. Teil 2 der Kampagne leider verpasst: https://www.kickstarter.com/projects...rofile_created

    Aufmerksam geworden durch den Gratis Comic Tag auf den Comic!

  19. #19
    Mitglied Avatar von Awesome Andy
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    706
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zwei Projekte aus unseren Landen:

    Sarah Burrinis neuer Band von "Das Leben ist kein Ponyhof"

    Ralf Singhs "DERELICTS - deutsche Ausgabe von DEAD DIVER"

    Beides sieht klasse aus und ich bin auch schon bei beiden eingestiegen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.