User Tag List

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 58 von 58
  1. #51
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    24.063
    Mentioned
    120 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    128
    Ich finde die Schrift schon insgesammt etwas zu groß, eben weil der Name auch nicht mehr so kurz ist (das war vorher besser)...ist schließlich das halbe Cover fast so voll. Die Hälfte der Größe hätte es auch getan, zumal der Teil nach den : auch eher ein ut ist, sowas muss nicht gleich groß sein. Und so viele Farben hätte es jetzt auch nicht unbedingt gebraucht...(Das dunkle gelb u.a. ist nicht wirklich schön und passend...Ich finde Farben die in den Covern so selbst drin vorkommen weitaus besser...)

    Mir gefällt daher das Vorschaucover im Vergleich deutlich besser.

  2. #52
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.603
    Mentioned
    22 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    same here , vorläufige Cover und Titel fand ich eingängiger und nicht so platt gross auffällig (aber hässlich) reisserisch aufdringlich plakativ, aber vermutlich geht es genau darum. Auffallen um jeden Preis um Geld zu verdienen, schön und subtil normal spielt hier keine gerade keine Rolle um etwas Dating RTL like anzupreisen und zu verkaufen
    Da darf man halt nicht gross zimperlich sondern muss pragmatisch mit dem Vorschlaghammer sein
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  3. #53
    Mitglied Avatar von VampireNaomi
    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Finnland
    Beiträge
    1.391
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe es doch anders überlegt und werde den Manga nicht kaufen. Ich habe etwa eine Hälfte des Animes angeschaut und nach dem eigentlich interessanten Anfang war alles einfach zu oberflächlich und langweilig. Dieser "wiedergeboren in einer anderen Welt" Kram wirkt immer so künstlich, wenn die Hauptfigur weiß, was los ist und bewusst versucht, die Ereignisse zu beinflussen. Es wirkt auch, als ob die anderen Charas gar kein eigenes Leben haben und alles sich nur um Catarina dreht. Ob das mit Absicht ist, weil die Charas eigentlich in einem Game leben, keine Ahnung, aber sympathisch macht das sie nicht.
    Meine Mangawünsche: Kaze to Ki no Uta, Tokyo Lastochika, Miriam, Hensoukyoku, Akage no Anne, Alpenrose, Soredemo Sekai wa Utsukushii, Aozora Yell, Lupin III, Shoukoku no Altair, Hinoko, Natsuyuki Rendezvous, Haikara-san ga Tooru, Madame Petit, alles von Natsume Ono

  4. #54
    Mitglied Avatar von Timcampy
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.918
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von VampireNaomi Beitrag anzeigen
    Ich habe es doch anders überlegt und werde den Manga nicht kaufen. Ich habe etwa eine Hälfte des Animes angeschaut und nach dem eigentlich interessanten Anfang war alles einfach zu oberflächlich und langweilig. Dieser "wiedergeboren in einer anderen Welt" Kram wirkt immer so künstlich, wenn die Hauptfigur weiß, was los ist und bewusst versucht, die Ereignisse zu beinflussen. Es wirkt auch, als ob die anderen Charas gar kein eigenes Leben haben und alles sich nur um Catarina dreht. Ob das mit Absicht ist, weil die Charas eigentlich in einem Game leben, keine Ahnung, aber sympathisch macht das sie nicht.
    Dito nur bei mir ist des halt die LN welche bei mir von der Liste gerutscht ist. (Band 1 war auch noch fehlerhaft so wie ich das mitbekommen habe). Ich werde zwar den Anime noch fertigschauen, sind für mich nur noch 2 Episoden aber es ist eher unter Mittelmaß gerade weil die Charaktere kein Eigenleben und Charkterzüge außerhalb Catarina haben. Zudem muss ich mir bei Catarina immer wieder gegen die Stirn schlagen. Sie begreift halt gefühlt nix >_> Zudem gibt es immer wieder dieselben Gags und Momente während alle Charas nur gefühlt ihren Trope ausleben. Ja ich weiß langsam das Catarina total verfressen ist >_> und es ist halt irgendwann nicht mehr lustig. Schade ich mochte eigentlich Folge 1-2 aber es ist halt immer das Problem dass es irgendwann sehr repetitiv wird vor allem weil die Geschichte ja scheinbar aktuell noch weiter künstlich verlängert wird also: Nope~ Eine 2. Staffel würde ich wahrscheinlich auch nicht mehr schauen.

  5. #55
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    24.063
    Mentioned
    120 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    128
    Mich wundert irgendwie dass der Titel immer noch mit 4 Bänden abgeschlossen beworben wird bei Buchseiten, obwohl es längst anders ist.

    Seltsam ebenso dass er eigentlich auch noch weniger Seiten hat als Mein Schulgeist Hanako z.b. der einen günstigeren Preis bekam, da blickt man dann auch nicht durch wonach man das manchmal entscheidet.
    Und gut wird das dem Titel sicher dann auch nicht tun.

    Ich hoffe nur man nimmt den dann nicht als Maß für alle möglichen weiteren Josei...


    Zitat Zitat von VampireNaomi Beitrag anzeigen
    Dieser "wiedergeboren in einer anderen Welt" Kram wirkt immer so künstlich, wenn die Hauptfigur weiß, was los ist und bewusst versucht, die Ereignisse zu beinflussen. Es wirkt auch, als ob die anderen Charas gar kein eigenes Leben haben und alles sich nur um Catarina dreht. Ob das mit Absicht ist, weil die Charas eigentlich in einem Game leben, keine Ahnung, aber sympathisch macht das sie nicht.
    Das was du meinst ist wohl eher so ein Mako was man vorallen bei den Noveladaptionen heutzutage gerne hat...gleichzeitig wird es aber hier halt schon auch bewusst mit an dem Game-Setting liegen, weil ja Otome mit so ablaufen, eben darum auch diese Sache mit den Charakteren.

    Bei originalen Manga mit richtigen Fantasywelten oder Vergangenheit hat man solche Probleme dann nicht...aber leider kommt ja da länger kaum was, gerade bei der weiblichen Zielgruppe.

    Man denke daran das obwohl mittlerweile mehr Klassiker kommen man auf den Shojo Kanata Kara was auch zum Isekai-Setting zählt immer noch bisher hier vergebens wartet. (Und der schon eine schöne neue Version hätte...wobei auch so mancher schon erschienener mal bei uns neue bessere Versionen hätte...aber da kommt ja für die weiblichen Fans allgemein eher kaum was nochmal bei uns so, da ist RG Veda, der aber halt auch eher zu teurer kam schon eine der wenigen Ausnahmen...)

    Oder auch so manche neuere wie die zwei Josei z.b., die auch mit zu zählen: Babylonia no Shishi und Shunkan Lyle.
    Geändert von Mia (15.06.2020 um 14:15 Uhr) Grund: xd

  6. #56
    Mitglied Avatar von Nicole Ebenhöch
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.297
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    wenn es josei ist wird der gekauft

  7. #57
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.837
    Mentioned
    43 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Serie hat mehr als 3 Millionen Exemplare im Umlauf (Novel und Manga zusammen): https://www.anime2you.de/news/393136...llionen-marke/

    Vor dem Animestart waren es noch 2 Millionen, da hat der Push doch was bewirkt. Ob die zweite Staffel dann nochmal einen Anstieg schaffen kann?
    Mangawünsche:
    Darling in the FranXX/ Dragon Girls HC/ Grisaia no Kajitsu/ Gun X Clover/ Kangoku Jikken/ Keijo!!!/ Medaka Box/ Okusama ga Seito Kaichou/ Rainbow/ Red Night Eve/ Seikon no Qwaser/ Shikabane Hime/ Shimauma/ Yuruyuri

    Novelwünsche:
    Date a Live/ Hidan no Aria/
    Madan No Ou To Vanadis/ Mondaiji-tachi ga isekai kara kuru sou desu yo?/ Musaigen no Phantom World/ Noucome/ Rokudenashi Majutsu Koushi to Akashic Records/ Shinmai Maou no Keiyakusha/ Tokyo Ravens

  8. #58
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    4.790
    Mentioned
    57 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Band 1:

    hat mir ziemlich gut gefallen, es gibt sehr viele humorvolle Szenen und die vermeintlich böse Catarina entpuppt sich recht schnell als wahrer Charmebolzen, zwar liegt das zum einen daran das sie ihr Schicksal als Bösewicht in der Geschichte (und damit einhergehend der Tod oder Verbannung auf sie warten würden) unbedingt verhindern will aber zum anderen wird auch von Anfang an klar das sie nicht viel gemein mit der wirklichen Catarina in deren Körper sie geschlüpft ist gemein hat.
    Sie ist naiv, liebenswürdig, verfressen, tollpatschig und nicht zu bremsen wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat - damit hat sie bereits am Ende des ersten Bandes so ziemlich jede Figur (egal ob m oder w) die ihr im ursprünglichen Verlauf nichts Gutes tun würde verzaubert (und ist sich dessen nicht Mal bewusst).
    Ich fand es recht niedlich das auch die Mädels Catarinas Charme verfallen (oder das Catarina irrtümlich annimmt das Keith Nicol anschmachtet) aber für den weiteren Verlauf bevorzuge ich eher das reguläre Otome-Feeling mit den 4 männlichen Figuren, auch wenn ich aktuell noch nicht sagen kann welchen ich Catarina an Herz legen würde.
    Den Anime werde ich wohl erst Mal ignorieren um mich nicht groß zu spoilern, ich freue mich jedenfalls auf den nächsten Band.


    "...I should have known...In this life, there's no such thing as good fortune. Not for me."
    "Ellin's Solhwa" (Manhwa by Cibeles)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •