User Tag List

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Barbapapa - Hefte, Rarität oder Altpapier?

  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2020
    Beiträge
    2
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Barbapapa - Hefte, Rarität oder Altpapier?

    Hallo,

    Habe beim Aufräumen diverse alte Barbapapa-Hefte gefunden.

    Leider finde ich zu den meisten keine Information im Internet, ich hoffe, man kann mir hier weiterhelfen.

    Kann mir jemand sagen, ob diese Hefte noch etwas wert sind oder eher was für die Altpapier-Tonne?

    Die Hefte sind alle von Annette Tison und Talus Taylor:
    Barbazoo und die Eier
    Der Ballon der Barbakinder
    Das Barbapapa-Schiff
    Barbapapa und Weihnachten
    Barbapapa als Kiste
    Barbamama in der Küche
    Barbamama und die Kälbchen
    Barbabo und die Flöhe

    Vom Carlsen Verlag Reinbek bei Hamburg
    Verlegt 1976

    Zustand ist gemischt, einige sind noch recht gut erhalten, andere haben deutliche Gebrauchsspuren - zerfleddert ist keines.

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.949
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das läuft nicht als Comic, das ist deswegen nicht in den einschlägigen Comic Datenbanken. Ist daher schwer einen Preis zu ermitteln, auch auf zvab.com finde ich nicht wirklich viel.

    Ein bisschen was auf Booklooker.de . Dort kannst du auch als Privatmensch ohne Einstellgebühren verkaufen. Nur im Verkaufsfall fällt die Provision an.
    Geändert von Borusse (24.01.2020 um 15:25 Uhr)

  3. #3
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2020
    Beiträge
    2
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für die Info!

    Bei Booklooker werden die wenigen Hefte recht hoch gehandelt, dass gibt mir die Hoffnung, einen kleinen Schatz gefunden zu haben. Ich werde es mal ausprobieren.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    12.647
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Naja, Angebote sind nicht gleich zu erreichender Betrag...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.949
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Schon richtig. Aber ich habe gute Erfahrung gemacht, wenn man sich an den Preisen in Booklooker oder dem ZVAB orientiert. Manchmal muss man ein bisschen Geduld mitbringen. Ich habe im Kellergang ein Regal mit eingestellten Titeln. Da verkaufe ich immer wieder was. Ab und zu schmeiße ich dann was weg, wenn ich sehe, da bewegt sich über Jahre nichts.
    Bei zu schnell verkauften Sachen, fragt man sich dann unwillkürlich, ob man nicht zu billig angeboten hat. Ging mir so bei einem von der Deutschen Post heraus gegebenem Buch über die Geschichte des Fernsprechers. Da gab es keine Referenz, ich dachte mir zwar das könne für Fachleute oder auch bestimmte Firmen die solche sog. Weiße Literatur suchen von Interesse sein. Aber dass das dann bei 100 € innerhalb zwei Tagen weg war, hat mich etwas auf den Nägeln kauen lassen...

    Am schwierigsten ist halt bei den Privatleuten die Zustandsangabe, da kaufe ich ohne eigene Abbildung nichts.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •