User Tag List

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 108
  1. #1
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.178
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Diskussion zum Löschen eigener Beiträge

    Hinweis: Diese Diskussion entstand in einem anderen Thread. Weil sie mit dem dortigen Thema nicht mehr viel zu tun hatte, aber trotzdem interessant ist, habe ich die Beiträge hierhin verschoben. - scribble

    Ist das Löschen der eigenen Beiträge verboten?

  2. #2
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.360
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Nein, aber die Dosis macht das Gift.

  3. #3
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.178
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn es aber nicht verboten ist, dann kann doch eigentlich nicht gesperrt werden. Auf welcher Grundlage denn?

    Das viele Threads zerfleddert werden, ist natürlich dämlich; keine Frage. Ich denke, die Regeln des Forums bedürfen der Überarbeitung.

  4. #4
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.360
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Die Frage ist ja welchen Zweck die Löschfunktion zu eigenen Beiträgen hat. Den sehe ich weniger darin, ganze Threads zu sinnentleeren. Ich nutze die beispielsweise auch, aber nur dann, wenn ich denke dass der Beitrag aus bestimmten Gründen besser gelöscht wird. Das passiert mir gerne mal in hitzigeren Diskussionen. Positiv beitragende Postings zu löschen ist IMO spätestens dann Vandalismus, wenn die Diskussion dadurch "zerlegt" wird. Ich wäre jetzt nicht dafür zulässige Löschquoten festzulegen oder die Funktion für Mitglieder komplett zu sperren weil zwei User diesbezüglich übertrieben haben. Abgesehen davon reicht das bestehende Regelwerk m. E. aus.

    Beleidigungen, Trollerei, posten illegaler Links und Inhalte und sonstige Störungen der Diskussionen sind verboten.
    ...
    Fällt jemand durch wiederholte Störung der allgemeinen Ordnung auf und ändert sein Verhalten auch nach mehrmaligen Hinweisen/Aufforderungen nicht, werden entsprechende Massnahmen getroffen, den Forenfrieden wiederherzustellen.
    ...
    4. Verwarnungen, Sperren
    ...
    Geändert von LaLe (06.01.2020 um 09:36 Uhr)

  5. #5
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.178
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sicher, das Zerfleddern ganzer Threads ist nicht Sinn der Löschfunktion. Bloß, es ist nirgendwo explizit festgelegt.

    Und was die von dir zitierte Regel angeht, danach hätte beispielsweise Wicht IG viel früher gesperrt werden müssen; da war ja schon eine Engelsgeduld vorhanden. Ich weiß nicht, ob es Intention des Verfassers des Regelwerkes gewesen ist, das massive Löschen eigener Beiträge als "Störungen der Diskussion" mit gemeint sind. Ich würde mal vermuten, eher nicht.
    Geändert von amicus (06.01.2020 um 09:55 Uhr)

  6. #6
    Mitglied Avatar von joe ker
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hinter den Spiegeln
    Beiträge
    446
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bin da voll bei LaLa und radulatis, schon jetzt sind einige Threads kaum noch lesbar oder nachvollziehbar. Ich schätze ebenfalls Raros Beiträge, allerdings ging er mit seinem Verhalten schon gefühlt in Richtung Erpressung gegenüber den Forenleitern. Sein exkzessives Löschen der Beiträge hatte schon was von "Verbrannter Erde" und ich bin froh das dies vor erst gestoppt wurde.
    "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

  7. #7
    Mitglied Avatar von AnimeGirl
    Registriert seit
    06.2012
    Beiträge
    2.311
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von radulatis Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte eine allgemeine Sperre eingeführt werden, die das Löschen von Beiträgen auf eine kleine Menge pro Tag begrenzt um solches Verhalten zu verhindern.
    Entweder das oder das man nur rückwirken Beiträge die bis vor 1 Monat oder so gepostet wurden editieren und löschen kann.
    Ich fände das auch ganz schön doof wenn man mal was nachlesen wollen würde und der halbe Kontext fehlt um zu verstehen von was die reden. O.o

    Hatte das man in einem Forum mal so extrem erlebt das man nur ein paar Minuten oder so editieren konnte und dann ging nichts mehr.
    Die bekamen das auch nicht eingestellt und man wunderte sich das im Forum nix los war. XD

  8. #8
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.178
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Deshalb meine Anregung, das Regelwerk zu überarbeiten.

  9. #9
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.360
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Regelwerke werden immer dann problematisch wenn man jeden Einzelfall meint irgendwie mit abdecken zu müssen. Eine Formulierung wie "sonstige Störung" deckt solche nicht explizit geregelten Sachverhalte m. E. mit ab. Und dass die Löschaktionen eine Störung sind und für Unfrieden gesorgt haben dürfte wohl unstrittig sein.

    Abgesehen davon hat ein Forenbetreiber IMO ein virtuelles Hausrecht. Und wenn User erfolglos ermahnt und verwarnt werden (das kommt - denke ich mal - vor einer Sperre) dann ist die Sperre sein gutes Recht.

    Eine Einschränkung der Bearbeitungsfunktion wäre zumindest für mich fatal, da diverse von mir gestartete Threads davon leben, dass die intern fleissig verlinkt werden. Und diese interne Verlinkung wächst erst im Zeitverlauf.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.526
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von AnimeGirl Beitrag anzeigen
    Entweder das oder das man nur rückwirken Beiträge die bis vor 1 Monat oder so gepostet wurden editieren und löschen kann.
    Ich fände das auch ganz schön doof wenn man mal was nachlesen wollen würde und der halbe Kontext fehlt um zu verstehen von was die reden. O.o

    Hatte das man in einem Forum mal so extrem erlebt das man nur ein paar Minuten oder so editieren konnte und dann ging nichts mehr.
    Die bekamen das auch nicht eingestellt und man wunderte sich das im Forum nix los war. XD
    So kenne ich das jetzt auch aus anderen Foren, nur in einem bestimmten Zeitraum kann man seine Beiträge jeweils selbst bearbeiten oder löschen , danach dann nur noch die Mods
    Das würde dem ganzes etwas vorbeugen.
    Wenn man dann wirklich alles löschen wollen möchte, weil man sich bsw. kpl. zurückziehen möchte , kann man dann einen Antrag stellen oder die Beiträge sind als unbekannter bzw. inaktiver User bei eigener Löschung gekennzeichnet
    Vielleicht könnte der jeweils allerste Startbeitrag und wirklich nur der erste für spätere aktualisierte Links bearbeitbar bleiben (notfalls auf Antrag) ?
    Geändert von Huckybear (06.01.2020 um 10:38 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  11. #11
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.360
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Eine zeitliche Einschränkung der Löschfunktion könnte in der Tat helfen. Da wäre ich glatt dafür.

  12. #12
    Mitglied Avatar von joe ker
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hinter den Spiegeln
    Beiträge
    446
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Wenn man dann wirklich alles löschen wollen möchte, weil man sich bsw. kpl. zurückziehen möchte , kann man dann einen Antrag stellen oder die Beiträge sind als unbekannter bzw. inaktiver User bei eigener Löschung gekennzeichnet
    Vielleicht könnte der jeweils allerste Startbeitrag und wirklich nur der erste für spätere aktualisierte Links bearbeitbar bleiben (notfalls auf Antrag) ?
    Das klingt nach einer Lösung mit der evtl alle zufrieden wären
    "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

  13. #13
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    3.316
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Letztlich könnte man die Beiträge über die Edit-Funktion aber auch inhaltlich löschen und hier fände ich eine zeitliche Begrenzung fatal, da Übersichten-Postings oft noch lange aktualisiert werden.


  14. #14
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.178
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich bin noch in einem anderem Forum unterwegs und dort hat man 1 Stunde Zeit zum editieren oder löschen. Darüber hinaus muss man sich an die Mods wenden. Ist doch keine schlechte Lösung.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    3.316
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mir ist das zu umständlich. Keine Ahnung, ob z.B. Hate als Hauptübersichtenersteller im CF Lust hätte, jedesmal vorher eine Erlaubnis abzuwarten.


  16. #16
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.360
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    @amicus

    Ich kenne solche Foren auch aber es gibt eben Dinge, die dann nicht lösbar sind wie z. B. die Pflege von wachsenden Übersichten. Und da dann jedesmal einen Mod oder Admin zu bemühen kann es nicht sein.
    Bezüglich der Löschung von Beiträgen bin ich ganz bei dir, beim Editieren hätte ich jedoch erhebliche Bedenken. Und dass man das - wie vorgeschlagen - auf ein Startposting beschränken kann, kann ich mir nur schwer vorstellen.

  17. #17
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.905
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Blog-Einträge
    3
    Ich bin nicht unbedingt begeistert davon, wegen einer Aktion einiger User, auch wenn sie spektakulär gewesen sein mag, die Möglichkeiten für alle Benutzer im Comicforum einzuschränken. Wir werden als Team sicher über Eure Anregungen nachdenken, aber akut sehe ich keine Notwendigkeit, die Löschfunktion stärker zu beschränken.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

    Populistische Vereinfachungen und autokratische Durchgriffsideologien verheißen, den Zumutungen der modernen Welt schadlos entkommen zu können.
    Deswegen machen sie den sachlichen Diskurs ebenso verächtlich wie die methodische Wahrheitssuche und die Begründungsbedürftigkeit von Geltungsansprüchen.

    - Peter Strohschneider, Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft


  18. #18
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    3.316
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von LaLe Beitrag anzeigen

    beim Editieren hätte ich jedoch erhebliche Bedenken. Und dass man das - wie vorgeschlagen - auf ein Startposting beschränken kann, kann ich mir nur schwer vorstellen.
    Selbst wenn es technisch möglich wäre, wäre das auch keine Lösung, weil die Listen mitunter gar nicht am Anfang vom Thread geführt wurden oder nachfolgende Postings später noch nachgepflegt werden wie z.B. bei Comics-Informatives-in-TV-und-Radio, wo mir die Podcast- und Video-Links häufig auch erst nach der Ankündigung der Sendung vorliegen.

    Bin deshalb beruhigt, dass scribble erst einmal nichts weiter ändern möchte.


  19. #19
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.901
    Mentioned
    58 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich finds jetzt nicht so schlimm, wenn Leute ihre eigenen Beiträge löschen. Hätte es aber gern, wenn an den entsprechenden Stellen ein Hinweis à la „Beitrag von x wurde von y gelöscht. Grund: z“ (Angabe des Grundes fakultativ).
    „Zeichentrick?!“
    „Ey, das ist Anime! Das ist quasi Kunst!“

    Aus Sturm der Liebe (Folge 3256)

  20. #20
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    3.316
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, ich fände den Hinweis auch besser, sehe da dieselbe Notwendigkeit wie bei den Edit-Vermerken. Ich weiß aber nicht, ob die Forensoftware das hier hergibt. Allerdings kenne ich es aus anderen Foren auch gar nicht anders.


  21. #21
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    16.822
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also ich fände es nicht gut, wenn die Löschfunktion so eingeschränkt wird, dass ich nach einer bestimmten Zeit jemanden "anbetteln" muss, dass ich was ändern kann. Sind immer noch meine Beiträge und wenn ich der Meinung bin, den Beitrag würde ich so nicht mehr schreiben wollen, dann will ich den auch noch ändern können. Sind hier doch keine professionellen Schreiber sondern Laien, die sich ein wenig unterhalten wollen über bevorzugt bebilderte Geschichten. Sollte ich nicht mehr Herr meiner Beitrage sein, dann würde ich mich doch dezent verabschieden. Keine Angst, Löschorgien sind nicht geplant. Meine gelöschten oder nachträglich editierten Posts kann ich übrigens an zwei Händen abzählen. Denke die wenigsten missbrauchen das, aber es sollte halt jeder weiter die Freiheit haben finde ich.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  22. #22
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.712
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Stell dir mal vor, du müsstest jeden deiner Beiträge im "Zähl bis 5000 und wieder runter"-Thread einzeln löschen.

  23. #23
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    16.822
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Moment die zählen ja nicht mal zu meinem offiziellen Post count dazu. Wer weiß wie viele das dann zusätzlich wären. Schon die Vorstellung ist abschreckend und offenbart die Sinnlosigkeit eines derartigen Vorgehens.
    Daher sehe ich auch nicht den Sinn einer Kollektivstrafe für alle, nur weil wenige so einen Quatsch veranstalten.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  24. #24
    Mitglied Avatar von radulatis
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.373
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Sind immer noch meine Beiträge und wenn ich der Meinung bin, den Beitrag würde ich so nicht mehr schreiben wollen, dann will ich den auch noch ändern können.
    Das finde ich nicht, da Du in einem öffentlichen Bereich schreibst, und die Beiträge zitiert werden und darauf geantwortet wird, führt ein späteres Umschreiben oder Löschen dazu, dass die anderen, die geantwortet haben, dumm dastehen. Wenn das kurz nach dem Erstellen noch geändert wird, ok, eine Stunde danach vielleicht noch zu verstehen, aber Beiträge zu ändern, die vor Jahren geschrieben wurden oder massenhaft zu löschen? Das ist schon problematisch. In manchen Themen sieht es nun so aus, als ob ein Geist namens Raro existiert, der ständig zitiert wird, aber nie in Erscheinung tritt. Wenn das ein Neuling sieht, wird er/sie das nicht verstehen und sich fragen, warum da etwas zitiert wird, was nirgends zu sehen ist.
    Meine Musik, mein Leben, mein Blog:
    http://www.malteklavier.de

  25. #25
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    16.822
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von radulatis Beitrag anzeigen
    Das finde ich nicht, da Du in einem öffentlichen Bereich schreibst, und die Beiträge zitiert werden und darauf geantwortet wird, führt ein späteres Umschreiben oder Löschen dazu, dass die anderen, die geantwortet haben, dumm dastehen. Wenn das kurz nach dem Erstellen noch geändert wird, ok, eine Stunde danach vielleicht noch zu verstehen, aber Beiträge zu ändern, die vor Jahren geschrieben wurden oder massenhaft zu löschen? Das ist schon problematisch. In manchen Themen sieht es nun so aus, als ob ein Geist namens Raro existiert, der ständig zitiert wird, aber nie in Erscheinung tritt. Wenn das ein Neuling sieht, wird er/sie das nicht verstehen und sich fragen, warum da etwas zitiert wird, was nirgends zu sehen ist.
    Wenn mich jemand zitiert hat, dann habe ich doch auf den Inhalt eh keinen Einfluss mehr. Sehe da jetzt kein Problem.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.