User Tag List

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 59
  1. #26
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.265
    Mentioned
    79 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da ich erst bei 12 bin und 14 und 15 demnach noch nicht gelesen hab kann ich Dir nicht sagen, was darin auch ohne Vorkenntnisse oder Bezug zum Rest gut kommt. Sorry.

  2. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2019
    Beiträge
    55
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ohne zu spoilern: 15 macht wohl nen neuen Arc auf. Daher Glück gehabt. 14 könnte aus Einzelshots bestehen ohne Gewähr. Ich warte trotzdem mit dem lesen bis morgen der erste Band ankommt.

  3. #28
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.265
    Mentioned
    79 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

  4. #29
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.265
    Mentioned
    79 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heieiei, @FalcoBaa: Jetzt hast Du mich doch tatsächlich mal wieder angetriggert. Werde mir in Kürze wohl Band 13 der Origins Collection aus dem Regal ziehen müssen. Der darin enthaltene Armageddon-Arc soll ja schon legendär sein, vor allem auch, weil er vom Toddster wohl im Nachgang geredconned wurde. Das wäre also theoretisch was, dass Du unabhängig vom Rest lesen kannst, weil es im Nachhinein eh als "nicht zugehörig" klassifiziert wurde.

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2019
    Beiträge
    55
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Muahaha *dämonisch lach*
    Tja. Und ich kann die Ankunft des ersten Bandes kaum erwarten🤗

  6. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2019
    Beiträge
    55
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Na wann kommen denn die nächsten Rezis von Dir?🤗😄Habe grade Band 1 ausgelesen und fand ihn richtig super. 90er-Feeling pur und macht Lust auf mehr. Band 2-4, der erste Curse Band und Spawn vs Batsie und Angela warten schon auf meinem Stapel 🤗

    Zu Curse hab ich Dich richtig verstanden, dass man ihn relativ frei lesen kann oder?

  7. #32
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.265
    Mentioned
    79 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wie gesagt hattest Du mich ja angefixt und Band 13 hab ich deshalb auch schon durch, auf meinem "Rezi-Schreibe-Stapel" liegen aber vorher noch drei andere Sachen. Kommt aber bestimmt.

    Freut mich aber sehr, dass Du mit Band 1 auch so viel Spaß hattest! Ob wir da wohl einen neuen Spawn-Jünger in unserer Mitte begrüßen dürfen?

    Bzgl. Curse: Jein. Am besten schaust Du mal in meine Rezis. Auch wenn Du nicht viel liest, zu Beginn der einzelnen Abschnitte steht immer, an welcher Stelle sie "eigentlich" gelesen werden sollten.
    http://www.comicforum.de/showthread....=1#post5609498
    Geändert von God_W. (17.04.2020 um 19:58 Uhr)

  8. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2019
    Beiträge
    55
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also ich lese sie eigentlich alle (bis auf die mit möglichen Spoilern)😂
    Wollte nur sichergehen. Empfohlen oder absolut notwendig sind ja verschiedene Dinge. Bei empfohlenen Lesereihenfolgen beispielsweise stört es mich nicht bestimmte Bände nachzuholen. Allein die krasse Batarangfurche in Al Simmons Gesicht ist Grund das vs Batman Teil zu lesen😂

    Yeah ich bin auf jeden Fall im Spawnclub eingetreten 😬🤗 Ist auch absolut mal etwas anderes, als die schweren, magenfüllenden und anspruchsschwangeren Dingen die ich sonst so lese😬

    Allerdings werde ich bestimmte Sachen erst mal auslassen. Dark Ages oder Undead sind glaube ich nicht ganz so wichtig und man muss ja auch an sein Budget denken😂

  9. #34
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.265
    Mentioned
    79 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja das ist richtig. Wenn Du Dich auf die Hauptreihe (und vielleicht Curse) beschränkst machst Du erstmal nicht viel verkehrt. Extrem empfehlen, einfach weile es grandios ist, würde ich noch Sam & Twitch, so arg viel gibt's von denen ja aber bei uns leider nicht.

  10. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2019
    Beiträge
    55
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Jup. Hab ich leider schon festgestellt. Ich habe grade Teil 1-3 günstig zusammen mit Angela, Violator Batman und dem zweiten Teil von Blood Feud in der Bucht geangelt. Den vierten Sam & Titch habe ich leider noch nicht.

  11. #36
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.265
    Mentioned
    79 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)


    Titel: Spawn Origins Collection – Band 13

    Verlag: Panini (US: Image)

    Format: 380 Seiten im großformatigen Hardcover

    Inhalt: US-Hefte #150-163

    Autoren: Todd McFarlane; David Hine; Brian Holguin

    Zeichner: Angel Medina; Rodel Noora; Philip Tan

    Klappentext bzw. Angaben des Verlags:
    1992 ließ der legendäre Autor und Zeichner Todd McFarlane seinen Kult-Antihelden Spawn auf die Welt los – danach war nichts mehr so wie zuvor.

    Al Simmons, ein Agent der Regierung, war von einem Kollegen getötet worden. Nachdem er in den Tiefen der Hölle wieder zum Leben erweckt worden war, kehrte er als Spawn-Krieger auf die Erde zurück und beschützte fortan die Obdachlosen in den dunklen Gassen New Yorks – immer auf der Suche nach Spuren seiner Vergangenheit. Allmählich lernte er, die außergewöhnlichen Kräfte zu bändigen, über die er nun verfügte, und gleichzeitig begann er zu begreifen, auf was er sich eingelassen hatte – und was er dafür aufgeben musste.

    In Spawn Origins 13 mehren sich die Zeichen, dass der große Krieg zwischen Himmel und Hölle bevorsteht - Armageddon! In den Flüssen fließt Blut, Frösche regnen vom Himmel, Seuchen brechen aus und die Toten erheben sich aus den Gräbern. Für diesen Krieg ist Spawn geschaffen worden... aber für welche Seite wird er sich entscheiden?

    Just my 2 Cents:

    Das ist also dieser ominöse Band 13 der Spawn Origins Collection. Ominös nicht wegen der vermeintlichen Unglückszahl 13 (zumindest, wenn man ein Tempelritter ist), oder wegen des neuerlichen Zeichnerwechsels, was natürlich allemal erwähnenswert ist, auch nicht, weil mit Heft #150 ein weiterer kleiner Meilenstein geschafft wurde. Nein, es geht eher darum, dass der Band den kompletten Armageddon Arc von Autor David Hine enthält, der von den einen gefeiert und von den anderen gehasst wird. Wiederum andere, genaugenommen einer, denn der Toddster, Mister Spawn-Schöpfer himself hat den Run im Nachgang wohl irgendwann geredconned (schreibt man das so?), also quasi rückwirkend aus dem Kanon gelöscht und als nichtig erklärt. Ob McFarlane mit der Story an sich unzufrieden war, oder ob er nicht wusste, wie er nach den recht gravierenden Veränderungen, die sich im Laufe der Geschichte zutragen weiter umgehen sollte weiß vermutlich nur er selbst. Ich weiß ja nicht mal welche Hefte genau im Nachgang rausgestrichen wurden, da kann vielleicht jemand hier weiterhelfen?

    Auf jeden Fall enthält der Band alle 14 Armageddon-Ausgaben, die im Original anscheinend nochmal gesplittet waren in „Thamuz 1-4“ und „Armageddon 1-10“, hier in dieser Ausgabe sind die 14 Hefte einfach mit Armageddon #1-14 betitelt, was beim Lesen meines Erachtens schon Sinn macht, denn die ganze Geschichte wirkt wie eine große Storyline aus einem Guss. Ich kann die Leute schon verstehen, die mit dem Run nicht so glücklich sind, denn da passiert schon viel abgefahrener Kram.

    Ich meine, Kleinkinder die sich gegenseitig auf blutigste Art und Weise massakrieren, von den Toten wieder auferstehen und anschließend ihre Eltern qualvoll zu Tode foltern wollen? Halloooooo?!? Dann entpuppen sich die Kids als wiedergeborener Gott und Teufel, die beide nicht wirklich sympathisch daherkommen, ABER bevor die lieben Kleinen alles kaputt machen und wieder einer weint tritt deren Mutter auf den Plan (ja, richtig gelesen) und setzt eine dritte, gleichwertige Instanz in Kraft: Spawn – Was schließlich im finalen Shutdown der Himmelspforten und der Höllentore gipfelt.

    Alter, das ist schon echt heftig und da werden auch einige gravierende Änderungen vollzogen, die tatsächlich mal Einfluss auf die Zukunft haben. Klar, das mag nicht jedem schmecken, aber zum einen ist das Ganze ein echt höllisch wilder Ritt, der sich super liest und zum anderen wird es ehrlich gesagt auch langsam mal Zeit, dass es im Spawn-Verse mal ein wenig vorwärts geht und nicht alle paar Ausgaben quasi der Status Quo wieder hergestellt wird. Vielleicht ging dem Toddster aber genau das gegen den Strich? Ich fand das Teil auf alle Fälle ziemlich cool und bin gespannt, ab wann es die ersten Widersprüche zu dem Arc gibt und ich mich blitzdingsen muss.

    Als Bonus gibt es diesmal nur eine recht kleine Cover-Galerie, aber der Band ist mit den 14 Ausgaben und ganzen 380 Seiten so schon mächtig fett geraten. Ach ja, um noch kurz auf den neuen Zeichner Philip Tan zu sprechen zu kommen. Der macht über weite Strecken echt einen tollen Job. Viele seiner Panels sehen einfach bombastisch gut, fast schon spektakulär aus und den Einsatz von Effekten hat der Mann echt drauf (OK, vielleicht übertreibt er da sogar manchmal ein bisschen), von daher alles super. Allerdings funzen so ein paar Sachen in meinen Augen bei ihm gar nicht. Hauptmakelpunkt ist für mich Wanda, die er leider richtig schlecht aussehen lässt, das passt für mich leider gar nicht, was im jetzigen Fall besonders ärgerlich ist, weil die Mom der Zwillinge natürlich aufgrund der Story massig Screentime abbekommt. Also ja, toller neuer Zeichner, aber nein, nicht so gut wie Angel Medina oder gar Greg Capullo.

    7,5-8/10

    So, jetzt muss ich mich aber echt mal wieder ein wenig zurückhalten mit Spawn, sonst steh ich bald an meiner großen Lücke zwischen der Origins Collection und dem Paperback #108. Aber was soll man machen, wenn man vom „bösen“ @FalcoBaa wieder so draufgehoben wird…

    VG, God_W.
    Geändert von God_W. (18.04.2020 um 23:44 Uhr)

  12. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2019
    Beiträge
    55
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das tut mir wirklich unendlich leid mein Lieber 😬😂Wieder eine sehr schöne Rezi. Ich bin zwar erst kurz vor Ende des zweiten Bandes, aber freu mich schon total auf den Armageddon Run. Ach eigentlich auf alles und dass ich endlich die hier rumstehenden Bände 14 und 15 angehen kann 😂 Naja. 15 ginge glaube ich schon wegen der neuen Storyline. Mal sehen ob ich quasi von beiden Seiten lese.

    Den kleinen Zwischendurchhappen Spawn vs. Batsie fand ich gut. Unterhaltsam und recht witzig aber jetzt nicht bahnbrechend super😂
    Ein quasi Popcornkinoeinschub zum Hauptfilm hehe.

    Hatte was von Buddymovie absolut. Nur Batmans Vokabular war leider etwas einseitig und wenig düster zurückhaltend. 😬

    Wie allerdings einige damals im alten Paniniforum darauf kommen konnten die Narbe sei von Houdini, ist mir schleierhaft. Ist doch klar zu sehen, dass es ein Kuss mit dem Batarang war. 😂

  13. #38
    Mitglied Avatar von Damian
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.271
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Spawn... ich wollte es mögen
    Aber nach Lektüre der ersten beiden Origin-Bände habe ich abgebrochen. (Okay Curse of the Spawn 1 und 2 , Blood Feud und Spawn vs Batman auch)
    Ich dachte vielleicht wird's ja endlich was mit einer größeren bekannten amerikanischen Serie und mir aber Pustekuchen
    Dass der originale Autor immer noch aktiv dabei ist ließ mich hoffen, aber... Nein. Zu insignifikant, unbedeutend, belanglos und daher uninteressant die Geschichte, zu viele Ideen und Konzepte die später ohne Erklärung wieder fallen gelassen werden oder sich sogar widersprechen, zu viele Autoren die mal Gastbeiträge liefern durften, zu viele Spin-offs, zu oft Reset auf Status Quo, kein Fortschritt oder Ziel der Geschichte, kurzum typisch amerikanische Heldenserie für mich und somit alles was mir seit je her den Zugang zu selbigen schwer macht vorhanden
    Wer Interesse hat an den Eingangs erwähnten Bänden, sie sind absolut neuwertig abzugeben
    (Ich bin sehr bibliophil und achte extrem auf den Zustand meiner Bücher, sie werden nicht mal mehr als 100° geöffnet)
    Geändert von Damian (20.04.2020 um 11:53 Uhr)
    Mangamerch abzugeben Mein Verkaufsthread
    No Gods, no Masters! - Shadman
    The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame - Alucard

    http://www.blamesphere.de/
    Wünsche: Monster, Jagaaaaaan, Dorohedoro, Zetman, Golden Kamuy

  14. #39
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.134
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Damian Beitrag anzeigen
    Spawn... ich wollte es mögen
    Aber nach Lektüre der ersten beiden Origin-Bände habe ich abgebrochen. (Okay Curse of the Spawn 1 und 2 , Blood Feud und Batman vs Spawn auch)
    Ich dachte vielleicht wird's ja endlich was mit einer größeren bekannten amerikanischen Serie und mir aber Pustekuchen
    Dass der originale Autor immer noch aktiv dabei ist ließ mich hoffen, aber... Nein. Zu insignifikant, unbedeutend, belanglos und daher uninteressant die Geschichte, zu viele Ideen und Konzepte die später ohne Erklärung wieder fallen gelassen werden oder sich sogar widersprechen, zu viele Autoren die mal Gastbeiträge liefern durften, zu viele Spin-offs, zu oft Reset auf Status Quo, kein Fortschritt oder Ziel der Geschichte, kurzum typisch amerikanische Heldenserie für mich und somit alles was mir seit je her den Zugang zu selbigen schwer macht vorhanden
    Wer Interesse hat an den Eingangs erwähnen Bänden, sie sind absolut neuwertig abzugeben
    (Ich bin sehr bibliophil und achte extrem auf den Zustand meiner Bücher, sie werden nicht mal mehr als 100° geöffnet)
    Schreib mir mal ne PN! Hätte Interesse!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  15. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2019
    Beiträge
    55
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da Du den 13. Band jetzt intus hast.. Kann man ihn losgelöst lesen?

    Ich gedenke nämlich wohl zweiseitig weiterzumachen 😂 Habe den 13, 14 und den telefonbuchdicken 15. Band durch Zufall hier schon stehen. Und die Bände 1-4. Die ersten beiden habe ich bereits genossen. Und ich muss sagen.. Ich bin Spawnjünger geworden😂

    Das einzige was mir etwas aufgestoßen hat zu Anfang war, dass jedes Heft zu Beginn der Status Quo runtergebetet wurde😂Aber ich glaube das ist ein Kind der 90er.

    Aber der Rest.. Die Zeichnungen, die schrägen Typen und das Paneling.. ❤️❤️❤️

    Ich glaube, dass man nicht erwähnen muss, das es storytechnisch natürlich kein Watchmen, V wie Vendetta oder Sandman ist (die drei verehre ich ungemein) in dem sich die Metaebenen die Klinke in die Hand geben.

    Aber das will es auch gar nicht sein. Es ist Comic as Comic could be. Wie gesagt ein Kind der 90er voller Action, Horror, Komik und Unterhaltungswert. Popcornkino auf Papier 😬

  16. #41
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.265
    Mentioned
    79 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also ich würde ihn nicht einfach zwischenrein lesen, sondern schön der Reihe nach weiter machen, aber das musst Du selbst wissen. Ich finde sogar Band 13 würde sich als Schlusspunkt deutlich besser eignen denn als Einstieg.

    Ja, gerade am Anfang wird halt oft nochmal die ganze Litanei runtergebetet, um es Neueinsteigern auch nach den ersten Paar Heften noch sehr leicht zu machen. Wenn man das am Stück liest nervt das ein wenig. Das lässt aber irgendwann nach.

    Klar, das Teil ist ein absoluter Fun-Comic bei dem man nicht groß mitdenken muss, aber genau das macht ja zwischendurch doch immer mal wieder einen Mordsspaß.

  17. #42
    Junior Mitglied Avatar von Pioneerer
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    10
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Klasse, dass du bei deinem Spawn "Marathon" bleibst @God_W. und mit tollen Rezis wie üblich werde meinen Re-Read demnächst auch endlich mal fortsetzen (stecke noch bei Band 2/3 der OC ) und meine Gedanken dann auch mal teilen

  18. #43
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.265
    Mentioned
    79 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für die Blumen! Klar bleib ich dran, macht bislang nämlich noch immer mächtig Laune! Und so gesehen habe ich ja gerade auch erst die Halbzeit überschritten. Da ist also noch Einiges zu entdecken!

    Wir freuen uns immer, wenn noch jemand was beisteuert, also immer her mit Deinen Gedanken!!!
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  19. #44
    Mitglied Avatar von Kaltez
    Registriert seit
    07.2018
    Ort
    Frankfurt Main
    Beiträge
    113
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Spawn Origin Collection Band 7 (hälfte )


    nachdem ich die curse of spawn bände zu ende gelesen habe, habe ich mich weiter an der hauptserie gemacht. einiges wird klarer und anderes kommt dazu, was mich sehr bei laune hält. ich weiss ya nicht wie das bei manch anderen ist, aber spawn ist das erste comic das mit mir gefühls achterbahn spielt. wenn ich sehe wie cyan n anfall bekommt reisst es mich komplett auseinander aber in nem anderen zeitpunkt, ohne gross zu spoilern, ist sie wieder glücklich und sagt ,,er ist wieder da''.
    war auch sehr angetan von der sache mit twitch. sam burke tat mir da voll leid. und es bahnt sich so an als würde spawn aka simmons sich der rolle eines oberhaupt teufels annehmen so wie cog ihm das beilegte.

    zeichnungen werden von mir sehr selten beschrieben, habe ich das gefühl aber die zeichnungen sind immernoch over the top und wirklich sehr gut - das feelin von einer dreckigen welt wird durch müll oder ungeziefer oder nicht das übliche hübsche hollywood gesicht sehr deutlich gemacht und ich sags immer wieder gern - cok güzel.

    bin natürlich nicht ganz durch mit dem band, wie in der überschrift beschrieben. bin aber jetzt in der ausgabe von januar 1999 müsste die ausgabe 79 sein.
    Geändert von Kaltez (05.05.2020 um 18:00 Uhr)

  20. #45
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.265
    Mentioned
    79 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Für mich war Band 6 eher einer der schwächeren, aber mit starkem Finale. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden. Bin auf jeden Fall schon gespannt, wie Du den ersten Einsatz von Holguin als (mit-)Schreiber findest.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  21. #46
    Mitglied Avatar von Kaltez
    Registriert seit
    07.2018
    Ort
    Frankfurt Main
    Beiträge
    113
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    bin mal gespannt auf holguin. ansonsten war ich bissi voreilig, das war noch nicht die hälfte xD aber gestern abend weiter gelesen mehr dazu wenn ich fertig bin mit dem band.

  22. #47
    Mitglied Avatar von Kaltez
    Registriert seit
    07.2018
    Ort
    Frankfurt Main
    Beiträge
    113
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    holguin ist super ich fand das jetzt nicht irgendwie schlechter aber ya.. der schreibt zuerst in band 6, hatte übrigens n zahlen dreher war die 7 nicht die 6 xD..

    Spawn Origins Collection 7 (2hälfte)

    kincaid ist zurück, hat n packt mit den teufel geschlossen und tötet leute in dem er in ihnen reingeht und die morde an denen verhängt und sich dann anschliessend selbst umbringen. zu hart ist das diese leute trotzdem nicht in den himmel kommen sondern in die hölle auch wenn kincaid dahinter steckt. schon mies wenn du ne sache machst für dem du nicht schuld bist aber trotzdem ''ärger'' bekommst.

  23. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.741
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ein kleiner Blick in die Zukunft: Band 16 wird mit 16 Heften über 420 Seiten stark.

  24. #49
    Mitglied Avatar von Kaltez
    Registriert seit
    07.2018
    Ort
    Frankfurt Main
    Beiträge
    113
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    wow, vielen dank somit wäre aber band 15 mit 18? heften das meiste ne ?

  25. #50
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.265
    Mentioned
    79 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sehr cool, dann ist mit einer hoffentlich erscheinenden #17 zu 100% die Lücke zu den Paperbacks geschlossen! Ick freu mir!!!!
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.