Die aktuelle Ausgabe von ALFONZ


Aktuell:
Die neue Ausgabe von
ALFONZ - Der Comicreporter

Jetzt lieferbar!

User Tag List

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 32 von 32
  1. #26
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.844
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Zitat Zitat von Martin Militsch Beitrag anzeigen
    Dass die Redaktion "Der Große Indienschwindel" zum Comic des Jahres gewählt hat, finde ich gut und angemessen!
    Ja, da es auch mein "Lieblingscomic" von 2019 ist, bin ich natürlich doppelt zufrieden mit der Bestenliste.
    Der "Indienschwindel" hat alles, was einen guten Comic ausmacht und gehört aus diesem Jahrgang in jede ernsthafte Comicbibliothek.

    Was ist dein Favorit von 2019?
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  2. #27
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    4.121
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Comic Report Süd Beitrag anzeigen
    .... 1996 erschienen die Spider-Man zur TV-Serie im Großformat, weshalb es eine Diskussion gab, ob das der Starttermin war. Man hat sich dann für 1997 entschieden."
    Wenn das in Eurem Heft als Ergänzung (!) so drin steht, ist ja alles in Ordnung. Wenn nicht, wirkt das so, als ob Ihr von Waschzetteln abschreibt. Journalistisch dubios für Eure Verhältnisse, wo man ja mehr erwartet.

    Dazu passt dann leider:
    Nicht schon wieder alles verdrehen. Wir müssen uns daran halten, was der Verlag selbst sagt. Und nicht, was Nerds meinen. Sorry.
    Auwei, auwei.




    Aber Clint, deine Rechenkünste bei JiM/Thor kann ich auch beim besten Willen nicht nachvollziehen. Wer sollte bei der Thor-"Gesamtrechnung" jemals die Hefte ohne ihn berücksichtigen? Das ist doch irgendwo Nonsens.
    Geändert von franque (24.12.2019 um 11:07 Uhr)

  3. #28
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.844
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Zitat Zitat von franque Beitrag anzeigen
    Wenn nicht, wirkt das so, als ob Ihr von Waschzetteln abschreibt. Journalistisch dubios für Eure Verhältnisse, wo man ja mehr erwartet.
    Um auch Deinen abenteuerlichen Spekulationen gleich den Zahn zu ziehen ...

    Natürlich schreiben wir nicht von Waschzetteln ab. Es läuft so ab, dass jeder Verlag einen Umfragebogen bekommt. Teil 1 des Fragebogens besteht aus "vorgedruckten" Daten, die wir selber ermittelt haben, wie z.B. Adressen, URLs, etc. sowie u.a. das Gründungsjahr.
    Dazu gibt es eine Novitätenliste des vergangenen Jahres. Beides wird vom Verlag auf Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit überprüft. Das Gründungsjahr hat Panini mit dem Zusatz "Comics ab 1997" ergänzt. Es ist wohl so, dass Panini Deutschland (und Italien) dieses Jahr für sich als die Markierung nimmt und auch seine bisherigen Jubiläen darauf basiert hat. Sollte man das jedes Jahr bei der Rückschau kontrovers diskutieren? Ich denke nicht.

    Nun interessiert mich folgendes: Was findest Du an diesem Verfahren "dubios"? Da werden doch extra Daten gegengecheckt ... ?!
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  4. #29
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    4.121
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da Marvel-Produkte schon 1996 bei Panini/Marvel Deutschland erschienen, gehört das in den Artikel zumindest als Anmerkung hinein, egal was Paninis offizielle Verlautbarungen besagen. Oder steht die Anmerkung bei euch drin? Dann gilt der erste Teil meines obigen Konditionalsatzes und alles ist gut. Hörte sich nach Clint Bartons Einwand aber nicht danach an.

    Wenn nicht, warum nicht? Habt ihr die ersten Sachen einfach nur vergessen oder übernehmt ihr das, was euch Panini vorgibt, auf Biegen und Brechen? Das ist hier die ganze Frage.
    Geändert von franque (24.12.2019 um 13:18 Uhr)

  5. #30
    Klugscheissender SysOp Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Gallifrey
    Beiträge
    18.802
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von franque Beitrag anzeigen
    Aber Clint, deine Rechenkünste bei JiM/Thor kann ich auch beim besten Willen nicht nachvollziehen. Wer sollte bei der Thor-"Gesamtrechnung" jemals die Hefte ohne ihn berücksichtigen? Das ist doch irgendwo Nonsens.
    Das hat nix mit Rechenkünsten zu tun, sondern der Tatsache, dass JiM/Thor/JiM bis zur #521 lief:



    Ohne nennenswerte Unterbrechung und Stunts. Aus "Thor" wurde halt wieder "JiM", als die Helden alle wegen "Heroes Reborn" in einer Parallelwelt waren. Und die Definition bezüglich FF war IIRC damals "The first series to reach #500" - was eben nicht stimmt. Aber genauso hiess es ja auch, dass "Action Comics" die erste Serie ist, die die #1000 überschritten hat (was strenggenommen ebenfalls nicht stimmt, da "Four Color" das viele Jahrezehnte vorher vollbracht hat, auch wenn hier die Voraussetzungen andere waren) und auch so Sachen wie "2000 AD" und "Spirou" ausgeblendet wurden. Das ist halt PR-Sprech, wo die Tatsachen verbogen werden, bis es halt für den konkreten Fall passt.
    Theoretisch könnte man ja auch einbringen, dass Panini bereits seit Anfang der 80er Comics rausbringt, weil das MotU-Stickeralbum einige Seiten mit Sprechblasen vorzuweisen hat (und infolgedessen auch viele Jahre im Preiskatalog stand). Aber zum einen wurden die Alben in Italien produziert und zum anderen war das nun wirklich kein echter Comic. Ist ja auch völlig okay, dass Panini für sich das Datum auf 1997 setzt, weil sich das PR-mässig besser macht, als eine (schon in Nettetal zusammengestellte) Kindercomicreihe als erste Comicreihe anzugeben, aber da sollte man dann auch drauf hinweisen dürfen, dass da die Tatsachen durchaus etwas verbogen werden. Egmont hat ja auch anfangs geschrieben, Mawil wäre der erste Deutsche, der an LL randurfte - was nachweisslich nicht stimmt und nach entsprechenden Hinweisen in "erster deutscher Zeichner" umformuliert wurde - auch wenn Egmont sicherlich liebend gerne an ihrer ersten Darstellung festhalten würde, da man die Bastei-Serie nunmal gepflegt ignoriert (aber die Existenz davon nun mal nicht negieren kann).
    Mein Einwand mit der Spider-Man-Serie war übrigens ursprünglich nur ein halbernst gemeintes, locker-launiges Posting. Einen Streit wollte ich damit nun nicht provozieren.

    Zitat Zitat von franque Beitrag anzeigen
    Da Marvel-Produkte schon 1996 bei Panini/Marvel Deutschland erschienen, gehört das in den Artikel zumindest als Anmerkung hinein, egal was Paninis offizielle Verlautbarungen besagen. Oder steht die Anmerkung bei euch drin? Dann gilt der erste Teil meines obigen Konditionalsatzes und alles ist gut. Hörte sich nach Clint Bartons Einwand aber nicht danach an.
    Der Fairness halber: Dabei handelt es sich um keinen Artikel, wo das auftaucht, sondern eine Infobox. Und ebenso ehrlich: Wer hat die Serie wirklich schon noch auf dem Schirm? Wie gesagt: Das war ein Posting mit einer eher erheiternden Intention gewesen.
    Meine SAMMLUNGEN: [ Comics || Bücher || Filme/Serien || Musik || Video Games ]
    || [ comicbookdb.com ] ||
    Meine ebay-Angebote || [ comicshop.de ] ||

  6. #31
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    4.121
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Thor Vol. 3 endet mit dem 599. Heft (nach deiner Rechnung und der von Wikipedia), man müsste aber ja eigentlich 82 abziehen (wg. Frühphase von JiM). Das ist nur mein Punkt.

    https://en.wikipedia.org/wiki/List_o...Comics)_titles



    FF 500 ist von September 2003 und Thor 500 wäre dann erst im ca. Mai 2004, die 587 von Wiki minus die 82 Thor-losen JiM, also wäre der Oktober 2004 erst das 505. Heft; ich gehe 5 Monate zurück. *suche Kopfrauch-Smiley*


    Zu Alfonz: Ich will auch keinen Streit, aber die Antwort von Comic Report Süd hörte sich für mich nicht daran an, ob deine humorvolle Intention angekommen wäre. Eine besonders souveräne Reaktion auf einen klar benannten Kritikpunkt bzgl. der "Panini-Zählung" war das nicht gerade.
    Geändert von franque (24.12.2019 um 15:00 Uhr) Grund: Mai, nicht September

  7. #32
    Klugscheissender SysOp Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Gallifrey
    Beiträge
    18.802
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von franque Beitrag anzeigen
    Thor Vol. 3 endet mit dem 599. Heft (nach deiner Rechnung und der von Wikipedia), man müsste aber ja eigentlich 82 abziehen (wg. Frühphase von JiM). Das ist nur mein Punkt.
    Wie geschrieben: ICH hab da garnix gerechnet, sondern Marvel hat da fleissig bis zur #521 durchnumeriert. Dass die ersten 82 Ausgaben dabei ohne Thor auskommen, ist irgendwie irrelevant, da die Serie selbst über 500 Ausgaben auf dem Buckel hatte, bevor die FF angetrabt kamen. Es hies ja nicht "The first character or group of characters to reach 500 issues", sondern eben "the first series to reach #500". Und wenn mich nicht alles täuscht, war Marvel da auch immer mal wieder inkonsequent: Bei der ersten Umstellung von "Incredible Hulk" auf die alte Numerierung hat man Vol. 1 trotz der Lücke zwischen #6 und #102 komplett mitgerechnet, bei der zweiten Umstellung dann nicht. Oder warum hat Miles Morales eine Legacy-Numerierung von über 200 Heften, obwohl es die Figur noch nicht so lange gibt? Weil man "Spider-Man" (Vol. 1) und "Peter Parker: Spider-Man" (Vol. 2) mitgerechnet hat (was Blödsinn ist, da es eben Peter-Parker-Serien sind, aber so konnte man natürlich wieder für eine Pseudojubiläumsnummer mehr Geld verlangen). Marketing at it's best (or worst).

    Zu Alfonz: Ich will auch keinen Streit, aber die Antwort von Comic Report Süd hörte sich für mich nicht daran an, ob deine humorvolle Intention angekommen wäre.
    Ja, der Gedanke kam mir auch.

    Eine besonders souveräne Reaktion auf einen klar benannten Kritikpunkt bzgl. der "Panini-Zählung" war das nicht gerade.
    Hierzu verkneife ich mir einen Kommentar.
    Meine SAMMLUNGEN: [ Comics || Bücher || Filme/Serien || Musik || Video Games ]
    || [ comicbookdb.com ] ||
    Meine ebay-Angebote || [ comicshop.de ] ||

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben

Copyright © Comic Report Online - Das unabhängige Comic-Magazin: Aktuelle Meldungen, Analysen, Interviews 2011-2012

Template by Joomla Themes & Projektowanie stron internetowych.