User Tag List

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Ergebnis 126 bis 141 von 141

Thema: Comic Art

  1. #126
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    20.869
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nun ja. Feuchte Augen nun nicht. Das war alles ganz furchtbares Tabakszeugs. Zur Info: Ich habe in meinem Leben 4mal aufgehört zu rauchen. Bei Kindesgeburt, nach Husten und Herzinfarkt. Vor einigen Jahren vor lauter Verzweifelung (ihr wisst schon...) wieder angefangen und nach erneutem Krankenhausaufenthalt nun seit zweieinhalb Jahren wieder clean. Ist besser so.

  2. #127
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    59
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zum Thema Rauchen, und um wieder zum Thema ,,Original Art'' zurück zu kommen, hier ein Beitrag von Max Otto aus den Dreißigern:



    Ich fände es prima, wenn wir noch mehr ,,private Schätze'' hier zu sehen bekämen.

  3. #128
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.732
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Nante Beitrag anzeigen
    Gab es diese Sorte wirklich oder war auch die Schachtel schon eine Bildmontage?
    Ging mir genauso. Ich konnte mich partout nicht an diese Sorte erinnern, aber @Tangentus hat es ja bereits aufgelöst.

  4. #129
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    7.265
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Okay, das mit der Bildmontage war mir bekannt. Ich habe nur Anaxagoras' Formulierung in #118 falsch verstanden.
    Zur lästerlichem Bemerkung über Hegen: Der hatte nun mal recht. Geht heutzutage genau so wenig, dass man ohne zu fragen lizensierte Bilder verwendet. Schon gar nicht fürs Cover. Kramer war außerdem keinen Deut besser. Im Gegenteil. Ich erinnere mich noch an sein Gezeter, als wir die MosaPedia ins Leben riefen und er meinte, er wolle uns verklagen.
    Geändert von CHOUETTE (14.04.2020 um 07:31 Uhr)
    Fasse dich kurz! Nimm Rücksicht auf Wartende!

  5. #130
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2014
    Beiträge
    487
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Ausgangspunkt dieser Teildiskussion waren ja die Poster für die Lesung von 2002.
    Hatte nur sagen wollen, daß er die damalige Ablehnung eines Digedags-Motivs wohl auch heute und in Zukunft so sehen wird.

  6. #131
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    566
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von komnenos Beitrag anzeigen
    Zum Thema Rauchen, und um wieder zum Thema ,,Original Art'' zurück zu kommen, hier ein Beitrag von Max Otto aus den Dreißigern:
    Schön, dass auf diese Weise an einen meiner Lieblingszeichner, den großen Max Otto, erinnert wird!

  7. #132
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    59
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @arno: Das freut mich, habe seit einiger Zeit Max Otto auch für mich entdeckt. Er war kommerziell nicht so erfolgreich wie seine Zeitgenossen, die nach dem Krieg ewige Helden geschaffen haben, die ihren Gegnern immer überlegen waren und moralisch auf der richtigen Seite standen (egal ob Sigurd, Akim, Robinson, Nick Knatterton, Blueberry, Asterix, Digedags usw.), sondern Figuren ohne Heldenstatus, die trotzdem auf ihre Art ihr Schicksal gemeistert haben. Das spricht mich als Erwachsenen mehr an, die Heldengeschichten waren mehr etwas für meine Kinderaugen.
    Den Humor finde ich auch ganz vorzüglich, der läßt sich bei Antihelden wahrscheinlich auch besser entfalten. Runkel ist in der Mosaikgeschichte auch so ein Beispiel, hat ja auch hervorragend funktioniert.

  8. #133
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.656
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von thowiLEIPZIG Beitrag anzeigen
    Er hat sie nicht "neu" zeichnen lassen, sondern als Illustration u.A. Originalteile aus den Heften verwendet. Hegen hat die Anwälte eingeschaltet und bei Strafe verbieten lassen, dass das in einer Zweitauflage, sollte diese erscheinen, weiter so geschieht. Auch das Titelbild wurde ja geändert, genauer gesagt, durch dieses doofe "Mosaik-Bild" ersetzt. Verkauft hat sich Beides trotzdem sehr gut.
    Meiner Erinnerung nicht nur Verbot in Zweitauflage, sondern auch Verkaufsabbruch der Erstauflage.
    Wenn ich mich recht erinnere ist die wohl noch ganz kurz vor der Gerichtsverhandlung aus dem Druck gekommen. (Entweder in der Hoffnung mit Zitatrecht durch zu kommen, oder der Hoffnung noch schnell so viel, wie möglich Bücher zu verkaufen, bevor vlt. nach Urteilsverkündung keiner mehr eins kauft, weil die bekannten Gesichter auf dem Cover fehlen?)
    Und nach dem Urteil wurden doch, mindestens auf dem Cover, die Digedags schwarz überdruckt, um nicht die Bücher ganz einzustampfen.
    Zu einer zweiten Auflage ist es wohl auch deshalb nie gekommen.

  9. #134
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2014
    Beiträge
    487
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die 2. Auflage ist die mit den schwarz überdruckten Digedags.

  10. #135
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.656
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von phönix Beitrag anzeigen
    ...Zu einer zweiten Auflage ist es wohl auch deshalb nie gekommen.
    @phönix: Erst nachlesen, dann antworten!
    @ALL: Also geschwärztes Cover kann ich mich noch erinnern, die Sache mit der Zweitauflage, wie sie in der MoPed steht, nicht mehr. Da ich bereits eine ungeschwärzte Erstausgabe hatte, habe ich mich damals um das Kuddelmuddel danach nicht mehr gekümmert.

  11. #136
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.656
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Anaxagoras Beitrag anzeigen
    Die 2. Auflage ist die mit den schwarz überdruckten Digedags.
    Ach soooooo! O.k.
    @Anaxagoras: Danke!
    Geändert von phönix (15.04.2020 um 19:39 Uhr)

  12. #137
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    59
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Versteigerung einer einfachen Lona-Bleistiftzeichnung von Califax mit Ratte heute bei E...für fast 200€ hat mich doch erstaunt. Die Preise scheinen allmählich zu steigen.
    Geändert von komnenos (29.06.2020 um 06:01 Uhr)

  13. #138
    Mitglied Avatar von Remory
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Germany,10247 Berlin
    Beiträge
    2.581
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von komnenos Beitrag anzeigen
    Die Versteigerung einer einfachen Lona-Bleistiftzeichnung von Califax mit Ratte heute bei E...für fast 200€ hat mich doch erstaunt. Die Preise scheinen allmählich zu steigen.
    Ja, aber irgendwie auch nachvollziehbar. Leider wird es da auch keinen Nachschub geben. Die Zeiten, wo Lona noch in Wolfen für alle, die sich geduldig anstellten eine Zeichnung fertigte sind vorbei.

  14. #139
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    59
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, leider.
    Dazu kommt sicher die gesteuerte Verknappung, bei der die jeweiligen Rechte-Eigentümer große Archive angelegt haben. Insofern sind auf dem freien Markt tatsächlich im wesentlichen diese Art Zeichnungen verfügbar.

  15. #140
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    437
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von komnenos Beitrag anzeigen
    Ja, leider.
    Dazu kommt sicher die gesteuerte Verknappung, bei der die jeweiligen Rechte-Eigentümer große Archive angelegt haben. Insofern sind auf dem freien Markt tatsächlich im wesentlichen diese Art Zeichnungen verfügbar.
    Unter diesem Aspekt ist die besagte Zeichnung ja dann als "günstig" einzustufen. Im Gegensatz zu dieser ja eher skizzenhaften Zeichnung würde ich für eine vollendete Reinzeichnung von Lona dann noch deutlich höhere Preise erwarten bzw. annehmen, dass sich diese auch erzielen lassen würden. Ein hoher Preis ist im Nachhinein ja auch eine Würdigung ihres Schaffens bzw. ihrer Kunst.

  16. #141
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    59
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, dem kann ich nur zustimmen. Eine ,,vollendete Reinzeichnung'', also eine mit Tusche ausgeführte und vielleicht sogar noch kolorierte Zeichnung ist ja auch deutlich arbeitsintensiver und im Endeffekt natürlich eine Augenweide. In Ermangelung dessen steigt der Preis für die skizzenhaften Califax-Zeichnungen, die in meinen Augen weder selten noch besonders dekorativ sind, halt an. Bei dem Preisniveau für solche einfachen Fanzeichnungen kann man Lona wohl schon zur europäischen Mittelklasse rechnen. Allerdings will ich jetzt auch nicht zuviel in eine einzelne E...Auktion hineininterpretieren.
    Ich war einfach überrascht und habe mich irgendwo auch gefreut, dass der E...-Preis einer skizzenhaften Originalzeichnung nicht mehr hinter dem Preis eines skizzenhaften s/w Mosaikcovers hinten an steht.

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •