User Tag List

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.354
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    Shazam! (2018) Serienthread

    An dieser Stelle will ich in Kürze eine fortlaufende Diskussion zur neuen Shazam Serie starten. Diese Art von Serienthreads fand ich im PaFo eine tolle Einrichtung, die ich gerne hier etablieren würde. Starten soll das in Kürze mit einem Spoiler/Kommentar zur ersten Ausgabe.

    Wäre toll, wenn ihr euch bis zu den Spoilern mit Kommentaren dazu zurückhaltet. Was ihr aber gerne schon tun dürft, ist euren Hoffnungen an die Serie Ausdruck zu verleihen.

    Shazam!
    Shazam! #1 - Und die Sieben Länder der Magie
    Shazam! #2 - Das Grab des Captain Marvel
    Shazam! #3 -
    Geändert von LaLe (12.03.2020 um 08:43 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.354
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Zum Einstieg in die laufende Serie sei jedem Interessierten die Lektüre der Shazam-Origin wärmstens ans Herz gelegt. Gemeint ist die Zweitserie der New52-Justice League, die erstmals als DC Premium 85 - Shazam! erschien und zum Filmstart eine Neuauflage bekam. Auf dieser baut Geoff Johns nämlich auf und zumindest die Neuauflage ist noch ohne Probleme zu haben.

    Shazam hatte dann zwar noch weitere Auftritte, speziell im Zuge des Trinity War und Forever Evil, neben der Origin sind die aber nichts, was man zum Verständnis braucht. Gilt im Prinzip auch für die Origin, die empfiehlt sich aber als direkte Vorgeschichte. Abgesehen davon ist die großartig zu lesen.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2014
    Beiträge
    619
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gerade frisch aus Amerika eingetroffen Shazam! #8. Somit ist Paninis Band 2 gesichert, ob mit Übersetzung und Druck bis Februar fertig werden mal sehen.

  4. #4
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.354
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Sehr schön das. Ich hatte diesbezüglich leichte Zweifel. Aber für Februar ist auch schon die #11 angekündigt. Vielleicht kommt die Serie jetzt ins Laufen.

  5. #5
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.354
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Shazam!
    (enthält US-Justice League 0, 7-11, 14-16, 18-21)




    Autor: Geoff Johns
    Zeichner: Gary Frank



    Die Waise Billy Batson ist nicht nur altersbedingt ein schwieriger Teenager und so unternimmt seine Sozialarbeiterin alles nur Denkbare um ihn in einer neuen Familie unterzubringen. Mit den Vasquez´ scheint sie die Richtigen gefunden zu haben, sind beide doch selbst Adoptivkinder gewesen und bieten in ihrem Haus nun bereits fünf anderen Kindern ein Heim. Aber aller Anfang ist schwer und Billys Erstkontakt mit der neuen Familie ist weniger gelungen. Dies ändert sich aber nach und nach. Die kleine Darla hat ein Problem mit ihrem Kurzzeitgedächtnis und den ersten Anraunzer schnell vergessen während der Rest der Adoptivgeschwister schwer beeindruckt von Billys "Schlag"fertigkeit in der Auseinandersetzung mit den Kindern des Schwerreichen Bryer ist.

    Als Billy eines Tages zusammen mit seinem Adoptivbuder Freddy Freeman den Bryers einen Streich spielt, flieht er anschließend in eine U-Bahn um die Verfolger von Freddy, der nicht gut zu Fuß ist, abzulenken. Dort findet ihn der Magier und versetzt ihn zum Berg der Ewigkeit. Hegt er anfangs noch massive Zweifel an Billys Eignung als Streiter für die lange Zeit verschollene Magie, lässt er sich von ihn ihm vermuteten Potenzial überzeugen. Abgesehen davon schwindet seine Zeit. So wird Billy mit dem Aussprechen des Wortes Shazam zum körperlich erwachsenen Superhelden und der Magier verstirbt. Zuvor kann er Billy noch vom mächtigsten seiner Zauber berichten ohne allerdings zu beschreiben wie dieser funktioniert.

    Seit einiger Zeit verfolgt der Wissenschaftler Dr. Sivana aufmerksam alle Berichte über seltsame Ortsversetzungen, die er mit der Legende von Black Adam in Verbindung bringt. Grund für sein Interesse ist die Suche nach Heilung für seine kranke Familie, die er allein durch Magie noch zu retten können glaubt. Eines Tages wird er bei Ausgrabungen fündig und entdeckt das vermeintliche Grab Black Adams. Dort wird er von einem Blitz getroffen, der ihn in die Lage versetzt Magie zu sehen. Das Grab stellt sich allerdings als Gefängnis heraus aus dem er den Gesuchten befreit. Der kennt nur ein Ziel, die Suche nach dem Hüter der Magie, dem er seine Kraft rauben und danach eine neue Weltordnung errichten will. Da er sich in der modernen Welt nicht zurecht findet, lässt er Dr. Sivana am Leben. Als er dabei scheitert den Berg der Ewigkeit zu betreten, wird ihm klar, dass der Magier seine Kraft auf einen neuen Träger übertragen hat. Den will er nun finden, helfen soll ihm dabei eine der Todsünden. Die hatte er vor seiner Verbannung in menschlichen Körpern gefangen.

    Billy kommt anfangs mit seinen Kräften noch schwer zurecht und gemeinsam mit Freddy nutzt er diese für eher eigennützige Zwecke. Dabei geraten sie immer wieder in Siuationen in denen sie Menschen gegen Verbrecher helfen. Als sie sich darüber wundern hört Billy die Stimme eines sich in einer Autoscheibe spiegelnden Gesichts, die ihm erzählt, dass dies eine seiner Gaben sei. Billy gefallen seine neu gewonnenen Kräfte derart gut, dass er sich nicht zurückverwandeln will und trennt sich im Streit von Freddy. Als er diesem folgt, wird er von Black Adam angegriffen. Billy weiß sich nicht recht zu wehren und der Hass und die Wut mit der sein Angreifer auf ihn losgeht verwirren ihn zunehmend. Als er dann noch feststellen muss, dass Black Adam in der Lage ist ihn ernsthaft zu verletzten, gerät er in Panik und verwandelt sich zurück in den Jungen, der er ist. In dieser Gestalt kann er sich dem Angriff entziehen.

    Black Adam nimmt dies zum Anlass um Philadelphia zu verwüsten. Unterstützung bekommt er dabei von allen sieben Todsünden, die Dr. Sivana inzwischen ausfindig gemacht und befreit hat. Diese suchen die verdorbenste Seele der Stadt und finden sie in Mr. Bryer. Von diesem ergreifen sie Besitz und verwandeln ihn in eine dämonische Präsenz, die Chaos und Zerstörung bringt.

    Gemeinsam mit seinen Geschwistern versucht Billy angesichts der Umstände erneut an den Berg der Ewigkeit zu gelangen, damit der Magier einen neuen Helden ernennt. Er selbst fühlt sich der Aufgabe nicht gewachsen und will nichts anderes als dass Black Adam ihn in Ruhe lässt. Da spricht erneut die Stimme, die sich selbst Francesca nennt, zu ihm und erzählt die Geschichte von Black Adam. Billy hört aber nicht bis zum Ende zu und schließt aus dem bis dahin Gehörten, dass ihm Black Adam sehr ähnlich ist und durch bloßes Zureden von seinem Tun abgebracht werden kann. Ein fataler Irrtum.

    Es kommt erneut zum Kampf und Billy kann sich gegen Black Adam und den dämonischen Mr. Bryer kaum wehren. Da fällt ihm wieder ein, was er über seinen wohl mächtigsten Zauber gehört hat und so kommt ihm eine Idee. Als er seine Kräfte vorgeblich an Black Adam übergibt, wählt er als Empfänger seine Adoptivgeschwister (und später auch den Tiger Tawny) aus. Allerdings lassen die (sehr unterschiedlich ausgeprägten) Kräfte schnell nach und Black Adam gewinnt erneut die Übermacht. Da sieht sich Billy zu einer List gezwungen. Er verwandelt sich zurück in einen Jungen und fordert Black Adam zu einem fairen Kampf ohne Magier heraus. Darauf lässt sich dieser ein und verwandelt sich in den Menschen zurück, der er zuletzt vor Jahrtausenden war. Damit setzt umgehend der aufgehaltene Alterungsprozess ein und er stirbt. Die nunmehr befreiten Todsünden verlassen daraufhin den Körper von Mr. Bryer und der Kampf ist beendet.

    Dr. Sivana sieht seine Bemühungen um magische Hilfe scheitern und nutzt den letzten verbliebenen Strohhalm. Mittels seiner magischen Sicht findet er den Ort an dem Billy seine Kräfte erhielt und findet dort ein Wesen, das sich Mr. Mind nennt und ihm eine Zusammenarbeit anbietet.



    Shazam! ist ein Highlight und Kleinod der New52 und hat es aus völlig unverständlichen Gründen erst 5 1/5 Jahre später zu einer eigenen Serie geschafft. Geoff Johns verleiht einem zuletzt im Golden Age relevanten Charakter einen neuen Status Quo und führt ihn in das Post-Flashpoint DCU ein. Die Geschichte ist nach meinem Dafürhalten ohne erkennbare Schwächen und bietet mit all ihren Eigenschaften (Superhelden, Magie und Mystik, Fantasy, Soap-Elementen) eine gelungene und zeitlose Mischung. Darüber hinaus liefert Gary Frank ab und macht Shazams Origin auch optisch zu einem echten Genuss.

    Wenn man ganz ehrlich ist, dann sind die wenigen Eindrücke, die man aus der "guten alten" Captain Marvel-Zeit so gewinnen kann, von der Art, dass man ihn gerne im Golden Age belassen würde. Geoff Johns hat es aber verstanden, diese zeitgemäß in seine Geschichte einzubauen und ihnen alle albernen Elemente zu nehmen. Ob es nun die Shazam-Familie ist, die ihr eigenes Superheldenteam bildet oder der Super-Tiger, der sich hier bislang nur kurzfristig als große Kampfmaschine manifestiert, nichts davon kommt hier irgendwie peinlich rüber. Das könnte allerdings auch daran liegen, dass der Gegner in seinem Handeln maximal bösartig dargestellt wird und sich diese beiden Pole so ausgleichen. Black Adam, der sich selbst als Befreier der Unterdrückten sieht, sich in seinen Methoden aber nicht von denen unterscheidet, die er zu bekämpfen vorgibt, wurde absolut treffend charakterisiert.

    Wenig überraschend diente diese Geschichte als Grundlage für den Film (den ich leider noch nicht gesehen habe) und dass es nun endlich zu einer überfälligen Fortsetzung kam, freute mich ungemein. Dazu kommen wir aber noch.

    Von mir gibt es hierfür eine klare Kauf-und Leseempfehlung. Shazam! ist einer der Gründe weshalb sich die New52 aus meiner Sicht gelohnt haben. Und ich war zum Flashpoint bei DC eigentlich raus.

    Spoiler im PaFo.

  6. #6
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.354
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Nach seiner Origin hatte Shazam bis zum Start seiner eigenen Serie noch nennenswerte Auftritte im Trinity War, den er mit seinem unerlaubten Besuch in Kahndaq (um Black Adams Asche dort zu beerdigen) mit auslöste. Forever Evil verpasste er festgesetzt in der Firestorm-Matrix und dann spielte er noch eine Rolle im Darkseid War als neue Götter entstanden. Das war es meines Wissens nach während der New52.

    Kürzlich war er dann in Doomsday Clock #3 zu sehen.

    Das sind aber alles Sachen, die es für das Verständnis der neuen Soloserie nicht braucht, die direkt auf der Origin aufbaut. Wer dennoch mehr von Shazam lesen will, dem lege ich den Band von Jeff Smith ans Herz - Shazam und die Monster-Society. Der Bone-Schöpfer bringt hier eine tolle Geschichte aufs Papier. Und die Anthologie kann sicher auch nicht schaden, zu der kann ich nur leider nichts sagen.

  7. #7
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.354
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Shazam! #1 - Shazam und die Sieben Länder der Magie
    (enthält US-Shazam! 1-4)




    Autor: Geoff Johns
    Zeichner: Dale Eaglesham, Marco Santucci und andere



    Ein Jahr ist vergangen seit Billy Batson zum Hüter der Magie wurde und sich Black Adam stellen musste. Bei seiner Pflegefamilie hat er sich inzwischen eingelebt und gemeinsam mit seinen Pflegegeschwistern geht er ab und an der Tätigkeit als Superheldenteam nach. Die Pflegeeltern wissen von den Unternehmungen ihrer Schützlinge nichts, die am Fels der Ewigkeit ihr Hauptquartier bezogen haben.

    Das stellt sich inzwischen aber gänzlich anders dar als bislang nicht zugängliche Bereiche offengelegt werden. Neben einem teilweise verschütteten Bahnhof wird eine Karte der Länder der Magie offengelegt. Damit aber nicht genug der Veränderungen. Während die Kinder noch die neue Umgebung erkunden steht Billy Batsons Vater vor dem Haus der Familie Vasquez.

    Am Fels der Ewigkeit beschließen die Kinder zunächst das Spaßland zu erkunden, das ihnen die vielversprechendste Destination zu sein scheint. Dort wird in der Tat alles geboten was Kindern Spaß bereitet und das im Überfluss. Schnell wird auch der Herr des Landes vorstellig, King Kid. Nach eigener Aussage ist er der siebte Champion, der das Team komplettieren soll und begehrt das Zauberwort, von dessen Existenz er zu wissen scheint. Um das Vertrauen der Kinder zu erlangen erzählt er ihnen seine Geschichte und ein wenig über die der magischen Länder.

    So ist er seinen grausamen Eltern einst entkommen und auf einer Wiese gelandet. Die hat er mit seinen Wünschen zum Spaßland geformt in dem nach und nach immer mehr Kinder erschienen. Von den anderen Ländern war man bislang getrennt, eine Folge des Krieges gegen Mr. Mind und seine Monster, die die Länder der Magie beinahe zerstörten.

    Als die Kinder gehen wollen, lässt King Kid alle Masken fallen und die sechs von seinen Clownsgehilfen ergreifen. Daraufhin verwandeln sich Billy, Eugene und Pedro und deren erwachsene Gestalt sieht King Kid als Verrat. Der sich anschließende Kampf endet damit, dass Billy und Mary festgesetzt und in die Unterwelt geschafft werden. Dort sollen sie mit anderen erwachsenen Sklaven für den Fortbestand des Spaßlandes sorgen. Pedro und Eugene verschlägt es in das Spieleland aus dem sie nur entkommen können, wenn sie den Champion schlagen. Darla und Freddy droht dagegen im Wilden Land die Todesstrafe durch Gefressenwerden.

    Im Erdenland sind derweil Dr. Sivana und Mr. Mind recht umtriebig und beschaffen sich Dinge, die sie für eine nicht näher beschriebene Sache (die Rückkehr Mr. Minds ins Monsterland?) benötigen. Dem ist Black Adam schon ein wenig näher, der am Fels der Ewigkeit steht und sich fragt was Billy getan hat, den die magischen Länder waren bislang aus gutem Grund getrennt...



    Ich muss gestehen, nach der Origin war dies nicht ganz das, was ich von dem Serienauftakt erwartet hatte. Die Gegner sind mit Black Adam (die Auferstehung gab es wohl in Forever Evil), Dr. Sivana und Mr. Mind zwar dieselben und auch die klassischen Shazam-Gegner, nur treten sie bislang lediglich im Hintergrund auf. Antagonist ist die Neuschöpfung King Kid, der Herr des Spaßlandes und mit den Ländern der Magie wird es regelrecht fantastisch und quietschbunt. Freddy Freeman vermutete ein Disneyland auf Steroiden. Das passt soweit, hinzu kam dann mit der Unterwelt noch ein wenig Morlock-Feeling.

    Die ersten Einblicke in andere Länder waren nicht weniger strange. Das Spieleland als Computersimulation in der man Punkte generieren muss war allerdings nicht ganz meins. Das Wilde Land, in dem Tiere von der Naturrechtepolizei verfolgt werden, wenn sie Bücher lesen in denen es darum geht wie man Freunde nicht isst, war da schon mehr nach meinem Geschmack. Darlas Spruch (aus dem Käfig heraus), dass sie die vielen Tiere zum Fressen gern hätte, war wenig hilfreich und löste regelrechtes Entsetzen aus.

    Gary Frank konnte für die Serie nicht gewonnen werden, mit Doomsday Clock hatte der aber wohl schon genug zu tun. Dafür schwingen nun Dale Eaglesham und Marco Santucci die Feder. Ersterer gefiel mir vor einiger Zeit an der JSA schon richtig gut.

    Ein nettes Extra war die Origin zu Mary, in der kurz geschildert wurde aus welchen Verhältnissen heraus sie den Weg zu den Vasquez gefunden hat. Gezeichnet wurde die - wie auch die Erzählung von King Kid - von Mayo "Sen" Naito in einem etwas anderen Stil.

    Nett war auch das Lockvogelangebot. Den ersten Band gab es für € 9,99. Der zweite wird mit € 12,99 angekündigt.

    Ich bin schon ganz gespannt darauf, wie es im Februar weitergeht.

    Leseprobe

    Spoiler im PaFo.
    Geändert von LaLe (16.12.2019 um 10:10 Uhr)

  8. #8
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.354
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Shazam! #2 - Das Grab des Captain Marvel
    (enthält US-Shazam! 5-8)




    Autor: Geoff Johns
    Zeichner: Dale Eaglesham, Marco Santucci, Scott Kolins



    Während Billy und seine Geschwister einen Weg aus den Ländern der Magie suchen, versucht Black Adam alles ihm Mögliche um genau dorthin zu gelangen. Die Rechnung macht er jedoch ohne Dr. Sivana und den ihn kontrollierenden Mr. Mind. Die beiden benötigen ihn um Mr. Minds Plan, die Monster Society zu befreien und die Länder der Magie zu erobern, in die Tat umzusetzen. Im Gegenzug versprechen sie ihm die Herrschaft über Khandaq und die Rückkehr seiner verstorbenen Familie. Als Beweis ihrer Bündnistreue überlässt ihm Mr. Mind die Kontrolle über die Sieben Todsünden.

    Billy und Mary können sich aus der Gefangenschaft im Spaßland befreien, werden auf der Suche nach ihren verschollenen Geschwistern jedoch zurück auf die Erde versetzt. Dort trifft Billy auf seinen Vater und Mary offenbart ihren Pflegeeltern das Shazam-Geheimnis.

    Eugene und Pedro schlagen sich derweil mehr schlecht als recht durchs Spieleland und entkommen ihrer sich zuspitzenden Notlage nur durch das Eingreifen des überraschend auftauchenden Zauberers. Im Wunzenderland angekommen berichtet er ihnen, dass sie und ihre Geschwister sechs der sieben Champions der magischen Länder sind. Ihre Bestimmung ist es, sobald sie komplett sind, die Länder der Magier zu vereinen und gegen die Ankunft der Uralten zu verteidigen. Um die Suche nach Darla und Freddy fortzusetzen suchen sie nach Unterstützung.

    Die Gesuchten werden im Wilden Land zum Tod durch Tiger verurteilt. Doch die Raubkatze Tawny hat ein Herz für Menschen, befreit die beiden und flieht mit ihnen - unfreiwillig - ins Dunkle Land. Dorthin verschlägt es auch Billy. Nach einer merkwürdigen Begegnung an seinem Grab kann er mit Darla, Freddy und Tawny zur Erde zurückkehren.

    Dort steht Black Adam kurz davor Billys Vater zu töten. Um ihn zu retten muss Billy seinen geheimen Zauber anwenden...



    Nahtlos wird die Geschichte des ersten Bandes fortgesetzt und gemeinsam mit der Shazam-Familie begibt sich der Leser auf eine Rundreise durch die Länder der Magie. Das wirkt stellenweise durchaus arg gehetzt, mit verschiedenen Andeutungen zu künftigen Entwicklungen lässt Geoff Johns einen jedoch hoffen, dass es ihm dabei nicht nur um Effekthascherei geht.

    So rüsten beispielsweise die Kinder des Spaßlandes zum Krieg gegen die Erde, um die Identität des Champions des Spielelandes wird ein Geheimnis gemacht, die Motive der toten Marvels im Dunklen Land scheinen sehr unterschiedlicher Natur zu sein und wie es aussieht läuft Mr. Minds Plan zur Befreiung der Monster Society an wie sich der Wurm das gedacht hat. Das ist eine Menge Futter und lässt so etwas wie Vorfreude auf den dritten Band aufkommen.

    Was weniger gefiel waren stellenweise die Zeichnungen. Gerade gegen Ende hin passten die so gar nicht zum Look, den Dale Eaglesham der Serie verliehen hat und den ich als großen Pluspunkt empfinde. Dieses unschuldig verstrahlt Wirkende passt wie die Faust aufs Auge des Tons der Serie.

    Eine kleine Überraschung gab es für mich dann noch im Wilden Land. Offensichtlich ist der Tiger aus der Origin nicht der Tawny. Jedenfalls wüsste ich nicht wie der vom Bostoner Zoo ins Wilde Land gelangt sein sollte. Oder erinnere ich da etwas falsch?

    Mir macht die Serie bis hierhin mächtig viel Spaß und hebt sich wohltuend vom effekthaschenden Gigantismus eines Scott Snyder ab. So will ich meine Superheldencomics haben.

  9. #9
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    02.2013
    Beiträge
    274
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Den Spass kann ich nur unterschreiben. Lale hat es gut auf den Punkt gebracht. Zeichnerisch fand ich alles super, mit kleinen Schwankungen, was aber absolut Geschmackssache ist. Gehört definitiv zu meinen ongoing DC Empfehlungen.

  10. #10
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    02.2013
    Beiträge
    274
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Shazam wird mit US-Ausgabe # 15 eingestellt. Habe ich nicht erwartet, Schade drum. Die Serie hatte absolut Potential.

  11. #11
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.354
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Yup, hatte ich in den US-News schon verlinkt und ich finde das ebenso schade, weil mir die Serie gut gefällt.

    Bin mal gespannt ob wir die letzten beiden Nummern noch nach Deutschland bekommen. Band 3 wird mit den US-Heften 9 -13 angekündigt.

  12. #12
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    02.2013
    Beiträge
    274
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Denke, Panini wird es noch ändern. Genug Vorlaufzeit hätten sie ja noch. Alles andere wäre echt übel.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.