Seite 117 von 117 ErsteErste ... 1767107108109110111112113114115116117
Ergebnis 2.901 bis 2.912 von 2912

Thema: Hansrudi Wäscher Fanclub - Tafelrunde

  1. #2901
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bergheim - Kenten
    Beiträge
    309
    Meine Antwort-Mail (und auch Meinung) zu Tibor NS 1 (basierend auf dem Plot von G. Förster).

    Lieber Gerhard,

    voller Erwartung habe ich Tibor NS 1 in die Hände genommen - und was soll ich sagen: mich hat das Grauen gepackt!

    Was soll denn diese kindische Einführungszene mit dem Händler und der aufgesetzten Szenerie mit Pip und Pop? Nur weil dies mal eine der total überholten Einführungsszenen von HRW war, muss man dies doch heute nicht wieder zum x-mal auslutschen! Warum musst du immer so übertreiben?

    Und dann auch noch bis Mitte des Heftes; dies ist vollkommen verschwendetes Seitenmaterial - halte dich besser an die Devise: less is more.

    Der Rest ist so lala, die Szene mit der fleischfressenden Pflanze erinnert mit an "little shop of horror" und das Titelbild ist überladen (zwei Monster!)

    Immerhin eine Steigerung zu dem Sonderband 3; speziell auch von den Zeichnungen; der Plot überzeugt mich leider nicht (obwohl die Ausgangsidee gut ist).

    Meine Meinung zu dem Band werde ich auch im Forum kundtun; meiner Meinung nach leider ein total misslungener Neustart - da hätte ich mehr aus deiner Feder erwartet.

    Liebe Grüße

    Heinz

    P.S.: Dies ist bestimmt keine schöne Mail, aber sie ist ehrlich gemeint!

  2. #2902
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    911
    Hallo Heinz,

    Jedem seine Meinung! Wir leben in einer Demokratie.

    Zitat Zitat von Heinz Mohlberg Beitrag anzeigen
    P.S.: Dies ist bestimmt keine schöne Mail, aber sie ist ehrlich gemeint!
    Naja, das mit der Ehrlichkeit ist so eine Sache... Du willst ja gaaaanz bestimmt nicht, Manfred eins auswischen, weil er nicht wollte, dass Du Dir auch noch die Tibor-2.-Serie-Großbände krallst, richtig? Und Du willst auch gaaaanz bestimmt nicht mir eine reinwummern, weil ich in der Sache auf Manfreds Seite stehe, nicht wahr?

    Manfred hat große Verdienste, und das seit sehr langer Zeit, und er ist ist zudem ein totaler Idealist. Du bist zuletzt dazugestoßen. Am Anfang fand ich Deine Produkte noch nicht so interessant, aber inzwischen... Sigurd uncut und Nick unmixed sind tolle Serien!!! Und ich finde es auch klasse, dass Michael Götze sich wieder gesteigert hat. Ich lese seine neuen Nick-Großbände sehr gerne, obwohl er sich wenig darum schert, ob sie zu Wäschers Nick passen. Es ist eben ein Götze, aber das stört mich nicht.

    Mit anderen Worten: Schön, dass es Dich gibt und dass Du das alles machst!!!!

    Aber Dein Motto sollte auch sein: Leben und leben lassen! Nichts gegen Deinen Expansionsdrang, aber ein rücksichtsloser Verdrängungswettbewerb ist nicht gerade das was wir in unserer (schrumpfenden) Szene brauchen. Ich bin auf der Seite der Friedliebenden!

    Ich bemühe mich um Zusammenhalt und will das Beste für Euch alle! Das ist auch einer der Hauptgründe, warum ich in der Sprechblase mit großem Engagement und auf etlichen Seiten die Rubrik "Generation Lehning" betreibe.
    Geändert von Gerhard Förster (09.10.2019 um 14:55 Uhr)
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  3. #2903
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    535

    Kommissar X

    Seltsamerweise geistert wieder eine neue Version von angeblich wieder augetauchten Seiten des "Kommissar -X-Comics" von HR Wäscher herum.
    Ein guter Comicfreund aus meiner Nachbarstadt ist anscheinend von Gerhard Förster (?) überzeugt worden, dass es sich hierbei um echte Wäscher-Seiten des Kommissar X handelt. Dabei hat Gerhard selber seinerzeit diesen Comic als Fake enttarnt (Aprilscherz). Lieber Gerhard, sei mir nicht böse, aber wem willst Du hier eigentlich einen Bären aufbinden? Unserem allzu leichtgläubigen gemeinsamen Freund oder wem sonst? Diese Seite entstammen meiner Meinung nach mitnichten einem Kommissar X-Comic. Wieso sollte dieser plötzlich auftauchen, wo doch schon - trotz intensiver Recherche - vor -zig Jahren kein solcher Comic mehr auffindbar war? Meiner Ansicht nach handelt es sich hier um eine Episode aus den "Unheimlichen Geschichten" die hier jetzt irgendwie umfunktioniert wurden. Auch die Antiquiertheit der Figuren spricht dafür, so würde kein moderner Krimicomic aussehen, selbst wenn er aus den 60er Jahren stammen würde. Also, Gerhard, du hast Dir einen Spaß gemacht und dabei lassen wir's einverstanden?

  4. #2904
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bergheim - Kenten
    Beiträge
    309
    Du reimst dir hier leider wieder ein paar Sachen zusammen. Wenn Manfred eine neue Tibor-Serie starten will - gerne. Aber ich habe mich nur auf DEINE Arbeit konzentriert und Kritik angebracht; nicht, um dir eins auszuwischen!

  5. #2905
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    535
    Heinz, in etwa kann ich deine Argumentation verstehen. Warum kann ich als Dschungel-Fan keinen Gefallen an den
    neuen Tibor-Abenteuern finden, sei es von Mitterlehner, sei es von Michael Götze? Sie mögen noch so gekonnt
    gezeichnet sein, das Wäscher-Flair fehlt. Das sagt natürlich nichts gegen das Engagement der jeweiligen Verleger,
    die alten Helden weiterleben zu lassen. Ist nur nicht mehr mein Ding.

  6. #2906
    Zitat Zitat von Heinz Mohlberg Beitrag anzeigen
    Meine Meinung zu dem Band werde ich auch im Forum kundtun; meiner Meinung nach leider ein total misslungener Neustart - da hätte ich mehr aus deiner Feder erwartet.
    Wie so oft gibt es natürlich zu allen Publikationen die unterschiedlichsten Meinungen, aber mir hat der neue Tibor gut gefallen.
    Sicher, die Eingangssequenz mit dem Händler wirkt etwas aufgesetzt, aber ich verstehe es als das einleitende Vorgeplänkel, welches es auch häufig vor HRW's großen Abenteuern gab. Die Reise zu den O'Gogos und der Cliffhanger mit der geheimnisvollen Hütte versprechen dann aber solide Dschungelabenteuer.
    Auch die Zeichnungen von F. Mitterlehner in Kombination mit der Kolorierung von T. Rohmen gefallen. Besonders gut gelungen scheint mir der Titelkopf zu sein.
    Der saubere Druck und die Verarbeitung sind für einen Kleinverlag auch nicht selbstverständlich.

    Auch wenn es sicherlich noch Potenzial nach oben gibt, würde ich den Serienauftakt positiv bewerten.

    Das soll aber bestimmt keine Lobhudelei sein. Konstruktives - gerade auch kritisches - Feedback sind hilfreich, um den Verlegern Verbesserungspotenzial aufzuzeigen.
    Aber das gibt es sicherlich bei allen Verlagen. Ich denke da beispielsweise an die für mich "gruseligen" Tibor Hefte 144, 145, etc. aus dem Mohlberg-Verlag. Dort war der Wäscher-Inhalt natürlich schön, Titelbildgestaltung und Druck aber zum Davonlaufen...

  7. #2907
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.422
    .
    Zitat Zitat von arno Beitrag anzeigen
    Seltsamerweise geistert wieder eine neue Version von angeblich wieder augetauchten Seiten des "Kommissar -X-Comics" von HR Wäscher herum.
    Ein guter Comicfreund aus meiner Nachbarstadt ist anscheinend von Gerhard Förster (?) überzeugt worden, dass es sich hierbei um echte Wäscher-Seiten des Kommissar X handelt. Dabei hat Gerhard selber seinerzeit diesen Comic als Fake enttarnt (Aprilscherz). Lieber Gerhard, sei mir nicht böse, aber wem willst Du hier eigentlich einen Bären aufbinden? Unserem allzu leichtgläubigen gemeinsamen Freund oder wem sonst? Diese Seite entstammen meiner Meinung nach mitnichten einem Kommissar X-Comic. Wieso sollte dieser plötzlich auftauchen, wo doch schon - trotz intensiver Recherche - vor -zig Jahren kein solcher Comic mehr auffindbar war? Meiner Ansicht nach handelt es sich hier um eine Episode aus den "Unheimlichen Geschichten" die hier jetzt irgendwie umfunktioniert wurden. Auch die Antiquiertheit der Figuren spricht dafür, so würde kein moderner Krimicomic aussehen, selbst wenn er aus den 60er Jahren stammen würde. Also, Gerhard, du hast Dir einen Spaß gemacht und dabei lassen wir's einverstanden?
    Lieber Arno,

    weil sich der SB-Chefredakteur "eine Tür weiter nebenan" im SB-241-Thema sehr auf diesbezügliche Leserbriefe freut, habe ich mal Deinen Beitrag mit dem Wissen, dass er dort eher registriert und sicherlichl auch zeitnäher beantwortet wird, weil Gerhard garantiert öfter in "sein" Forum als ins HRW-Forum hineinschaut, ins Sprechblase-Forum hinüber zitiert: http://www.comicforum.de/showthread....=1#post5572493

    Sein "Besuch hier" war eher eine Ausnahme, weswegen ich Gerhard gerne die Freude mache und Deine zur SB 241 passende Meinung in sein neu aufgemachtes Thema verschiebe.

    Die diesbezüglichen Beiträge "hier" aus dem HRW-Forum werde ich gelegentlich in die HRW-Tafelrunde verschieben.

    Freundliche Grüße
    Neander
    Geändert von Neander (10.10.2019 um 20:15 Uhr) Grund: Vollzitat eingebaut

  8. #2908
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bergheim - Kenten
    Beiträge
    309
    Zitat Zitat von Comiker Beitrag anzeigen
    Wie so oft gibt es natürlich zu allen Publikationen die unterschiedlichsten Meinungen, aber mir hat der neue Tibor gut gefallen.
    Sicher, die Eingangssequenz mit dem Händler wirkt etwas aufgesetzt, aber ich verstehe es als das einleitende Vorgeplänkel, welches es auch häufig vor HRW's großen Abenteuern gab. Die Reise zu den O'Gogos und der Cliffhanger mit der geheimnisvollen Hütte versprechen dann aber solide Dschungelabenteuer.
    Auch die Zeichnungen von F. Mitterlehner in Kombination mit der Kolorierung von T. Rohmen gefallen. Besonders gut gelungen scheint mir der Titelkopf zu sein.
    Der saubere Druck und die Verarbeitung sind für einen Kleinverlag auch nicht selbstverständlich.

    Auch wenn es sicherlich noch Potenzial nach oben gibt, würde ich den Serienauftakt positiv bewerten.

    Das soll aber bestimmt keine Lobhudelei sein. Konstruktives - gerade auch kritisches - Feedback sind hilfreich, um den Verlegern Verbesserungspotenzial aufzuzeigen.
    Aber das gibt es sicherlich bei allen Verlagen. Ich denke da beispielsweise an die für mich "gruseligen" Tibor Hefte 144, 145, etc. aus dem Mohlberg-Verlag. Dort war der Wäscher-Inhalt natürlich schön, Titelbildgestaltung und Druck aber zum Davonlaufen...
    Tibor 144 & 145 hatten wirklich Pech beim Druck; die Kaschierung ging total in die Hose; allerdings sind die Titelbilder Original-Wäscher. Die kurzfristigen Probleme mit dem Druck wurden dann allerdings auch relativ schnell abgestellt.

    Was den neuen Tibor anbelangt: Die Idee als solche ist gut, aber leider hat es G. Förster so übertrieben, dass mit der Eingangssequenz so viel Platz verschwendet wurde; dadurch ist für den Rest der Story nur noch gedrängt und in viel zu viel kleinen Bildern (eine ganz andere Bildaufteilung im Gegensatz zu den ersten Seiten) Raum frei. Dies erinnert mich an Romanhefte, bei denen bis Seite 62 noch alles unklar ist, bevor dem Autor dann einfällt, dass auf S. 64 Schluss mit seiner Story ist.
    Ich habe meine Kritik als Anregung gepsttet, nicht um da jemanden "platt zu machen". Aber leider können manche Leute mit Kritik nur schlecht umgehen...

  9. #2909
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Herborn/Hessen
    Beiträge
    76

    Sigurd Heft (Kiosk)

    Hallo an die Sigurd und Wäscher-Freunde,

    ich kam jüngst in den Besitz eines Stapels von Sigurd-Heften von Hethke, die 1997 am Kiosk starteten. Da ich auf diesem Gebiet nicht so der Experte bin, hätte ich gern gewusst, wo diese Geschichten ursprünglich erschienen sind, ob sie auch in anderen Reihen nachgedruckt wurden und ob die identisch mit den Alben von Hethke sind.
    Würde mich über eine aufklärende Antwort freuen.

    Lg

  10. #2910
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.422
    .
    Hallo Alga,

    willkommen als Wanderer zwischen den Wick-Comic-Welten und dem Wäscher-Universum.

    Die sogenannten Sigurd Kiosk-Großband-Ausgaben des Norbert Hethke Verlages erschienen von Oktober 1997 bis Juni 2007 als Nachdrucke der seinerzeit von HRW für den Hethke Verlag gestarteten 3. Sigurd-Picccoloserie mit jeweils zwei Piccoloheften in einem Großband.

    Insgesamt erschienen 59 Sigurd-Kiosk-Ausgaben, von Nr. 1 bis Nr. 53 in Heftform, ab der Nr. 41 im Großformat und zuletzt ab der Nr. 54 in Albenform.

    Hethke versuchte, am Kiosk für "kleines Geld" eventuell neue HRW-Käuferschichten zu erschließen. Sicherheitshalber hatte Hethke auch die sogenannten HRW-Komplettsammler im Visier, so dass es gleich vier verschiedene Cover-Varianten mit jeweils gleichen Inhalt gab.

    Diese vier Ausgaben firmierten unter folgenden Bezeichnungen:

    Sigurd Nr. 1 - 59 (Kiosk-Ausgabe, Cover 1 von 4)
    Sigurd Nr. 1 - 59 (Händler-Ausgabe, Cover 2 von 4)
    Sigurd Nr. 1 - 59 (Cover 3 von 4 in Comic-Shops), 300 num. Exemplare
    Sigurd Nr. 1 - 59 (Cover 4 von 4 in Comic-Shops), 300 num. Exemplare

    Die Preise der jeweiligen Ausgaben in Heftform betrugen bei den beiden Kiosk- bzw. Händlerausgaben 3,40 €uro, für die beiden limitierten Ausgaben durften die Komplettsammler jeweils 10,20 €uro berappen.

    Bedingt durch diese Preis-Mischkalkulation liefen diese Ausgaben tatsächlich nahezu zehn Jahre. Mit der Vergrößerung vom Großband- ins Überformat wollte Hethke erreichen, dass seine Kioskausgaben in den Kiosken "etwas sichtbarer" wurden bzw. darin überhaupt auffielen.
    Geändert von Neander (06.11.2019 um 23:35 Uhr) Grund: Ergänzung

  11. #2911
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Herborn/Hessen
    Beiträge
    76
    Vielen Dank für die ausführliche Antwort

    Lg

  12. #2912
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.422
    .
    Gern geschehen.

    Dann verschiebe ich das Thema einschließlich dieses Beitrages gelegentlich in die HRW-Tafelrunde.

Seite 117 von 117 ErsteErste ... 1767107108109110111112113114115116117

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •