Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 138
  1. #76
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.750
    Blog-Einträge
    43
    Halle an der Saale ist Sitz des "Hauses der identitären Bewegung", einer rechtsradikalen Vereinigung, die mit der AfD in Verbindung steht. Und nun gibt es dort einen antisemitischen Anschlag an Jom Kippur. Wer hier keinen Zusammenhang sieht, wer hier nicht sieht, dass die AfD ein Klima des Hasses gestreut hat, der ist blind. Es kann einfach niemand gut heißen, was hier gerade in diesem Land erneut passiert.

  2. #77
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.750
    Blog-Einträge
    43
    Ich habe den Thread gerade ins Off Topic verschoben, weil er sich ohnehin vom Höcke Comic aus weg entwickeln wird.

  3. #78
    Mitglied Avatar von D. Menz
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Betreutes Wohnen
    Beiträge
    624
    Zitat Zitat von kroko_dok Beitrag anzeigen
    Immerhin hat er in der Zeit ein vielfaches davon an Comics gezeichnet.

    Worum ging es hier im Thread nochmal? Wer die coolste Foren-Signatur hat?
    Hoffentlich nur gezeichnet und nicht die Texte dazu geschrieben, denn ....

    Ich versuche mal eine schnelle Erklärung der Frage, warum immer weniger User in diesem Forum schreiben: 50km von mir entfernt wirft jemand eine Handgranate in den Hof einer Synagoge, jeden Tag werden Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe erschossen und der Faschismus marschiert in Syrien ein um die Bevölkerung abzuschlachten. Währenddessen sitzt du hier, versuchst dich krampfhaft als "Mann der Mitte" zu produzieren, bestehst aber darauf, dass die abscheulichsten Anschläge im Namen von Rassismus, Hass und allem anderen, was sich die Afd völlig ungeniert auf die Fahne schreibt, aber auch MINDESTENS so schlimm sind wie das was "die Linken" so machen, weil das voll nervt, wenn man jetzt überall darauf hin gewiesen wird, dass man das N-Wort nicht mehr sagen soll und in Jurys auch Frauen sitzen können. Das ist ein dermaßen ekelhaftes, feiges und obrigkeitshöriges Verständnis von Politik, Menschenhass und Rassismus immer zwanghaft sofort mit "Freiheit" und "Demokratie" gleichzusetzen. Darauf zu pochen, dass das alles LEGAL ist, weil man abseits der rechtlichen Lage sonst in die Bedrängnis käme, seine HALTUNG zu rechtfertigen. Jemandem ins Gesicht zu sagen, dass seine politische Überzeugung Menschenleben kostet, ist keine Denunziation. Auch sich öffentlich gegen diese Art von Politik auszusprechen ist keine "Meinugsdiktatur", oder welchen geschickten Neologismen sich Höcke und seine Freunde als nächstes ausdenken um ganz normale Grundwerte ins Lächerliche zu ziehen. Sich an Moral und Anstand halten zu wollen ist keine "Gleichschaltung" oder "Säuberungsaktion". Sich wie ein aufrichtiger, liebevoller Mensch zu verhalten SOLLTE schleunigst zum Mainstream werden, ist es aber noch lange nicht.

  4. #79
    Mitglied Avatar von theverybigh
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Hier! Dort! Nein, da!
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von HillerKiller Beitrag anzeigen
    Ich versuche mal eine schnelle Erklärung der Frage, warum immer weniger User in diesem Forum schreiben: 50km von mir entfernt wirft jemand eine Handgranate in den Hof einer Synagoge, jeden Tag werden Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe erschossen und der Faschismus marschiert in Syrien ein um die Bevölkerung abzuschlachten. Währenddessen sitzt du hier, versuchst dich krampfhaft als "Mann der Mitte" zu produzieren, bestehst aber darauf, dass die abscheulichsten Anschläge im Namen von Rassismus, Hass und allem anderen, was sich die Afd völlig ungeniert auf die Fahne schreibt, aber auch MINDESTENS so schlimm sind wie das was "die Linken" so machen, weil das voll nervt, wenn man jetzt überall darauf hin gewiesen wird, dass man das N-Wort nicht mehr sagen soll und in Jurys auch Frauen sitzen können. Das ist ein dermaßen ekelhaftes, feiges und obrigkeitshöriges Verständnis von Politik, Menschenhass und Rassismus immer zwanghaft sofort mit "Freiheit" und "Demokratie" gleichzusetzen. Darauf zu pochen, dass das alles LEGAL ist, weil man abseits der rechtlichen Lage sonst in die Bedrängnis käme, seine HALTUNG zu rechtfertigen. Jemandem ins Gesicht zu sagen, dass seine politische Überzeugung Menschenleben kostet, ist keine Denunziation. Auch sich öffentlich gegen diese Art von Politik auszusprechen ist keine "Meinugsdiktatur", oder welchen geschickten Neologismen sich Höcke und seine Freunde als nächstes ausdenken um ganz normale Grundwerte ins Lächerliche zu ziehen. Sich an Moral und Anstand halten zu wollen ist keine "Gleichschaltung" oder "Säuberungsaktion". Sich wie ein aufrichtiger, liebevoller Mensch zu verhalten SOLLTE schleunigst zum Mainstream werden, ist es aber noch lange nicht.
    Genau so ist es.

  5. #80
    Mitglied Avatar von Orwell
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht am Ponyhof
    Beiträge
    6.356
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Eines muss ich hier aber auch mal ganz klipp und klar sagen. Ich habe mit Gerhard gemailt und er schrieb mir von Anfeindungen ihm gegenüber. DAS GEHT GAR NICHT! Man kann anderer Meinung sein - und ich bin das sicher auch - aber Anfeindungen: No fucking way. Er ist ein Mensch, wie Du und ich.
    Sehen liebevolle und aufrichtige Menschen ab heute sicher anders. Denn die AfD schürt das Klima des Hasses.

  6. #81
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.750
    Blog-Einträge
    43
    D.Menz: Gefährlich dünnes Eis gerade. In einem Thread, den ich mit lese, jemand anderen dissen, ist sehr dünnes Eis. Hiermit gibts mal eine öffentliche Verwarnung dafür. Ich fands nicht witzig und leider das Kindergarten-Niveau, das ich eher von Teenagern im testosterongesteuerten Alter kenne.

  7. #82
    Mitglied Avatar von Orwell
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht am Ponyhof
    Beiträge
    6.356
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Gefährlich dünnes Eis gerade. In einem Thread, den ich mit lese, jemand anderen dissen, ist sehr dünnes Eis.
    ??? Der vielzitierte Beitrag voller Moral und Anstand ist aber okay???

  8. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.313
    Anscheinend hat der Rechtsterrorist seinen Angriff live auf eine Game Plattform übertragen.

  9. #84
    Mitglied Avatar von D. Menz
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Betreutes Wohnen
    Beiträge
    624
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    D.Menz: Gefährlich dünnes Eis gerade. In einem Thread, den ich mit lese, jemand anderen dissen, ist sehr dünnes Eis. Hiermit gibts mal eine öffentliche Verwarnung dafür. Ich fands nicht witzig und leider das Kindergarten-Niveau, das ich eher von Teenagern im testosterongesteuerten Alter kenne.
    Wenn ich mich nicht über Typen mit Orthographieschwäche lustig machen darf, dann ist der ganze Spaß weg. Ich bin dann mal weg

    Noch Viel Spaß bei der Rettung der Welt, denn wenn das nicht die Keyboardwarrior hier im Forum machen, wer dann?

  10. #85
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    5.001
    Das war bestimmt wieder der Verfassungsschutz! Zuerst NSU, dann der Lübcke Mord und jetzt das! Dabei weiß doch jeder AfD Wähler wer dahinter steckt!

    https://www.compact-online.de/schues...sigen-updates/

  11. #86
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2018
    Beiträge
    495
    Etwas interessantes über propagandistische Comics zu erfahren: Fehlanzeige
    Stattdessen glaubt hier nun jeder, irgendwo einen Adressaten für seine politischen Botschaften zu finden.
    Klappt nie.
    Fehlanzeige.
    WAS bilden sich MIR völlig unbekannte User eigentlich ein, diesen Thread mit ihren Statements zuzubacken.

    Mein Statement betrifft die Linken, die Rechten.......die Dummen........die mittig positionierten kapiert eh keiner....
    Das (geborgte) Statement: https://m.youtube.com/watch?v=RIS-QAJ7HLA
    Geändert von Wicht IG (11.10.2019 um 14:44 Uhr)

  12. #87
    Mitglied Avatar von Orwell
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht am Ponyhof
    Beiträge
    6.356
    Nähere Informationen über propagandistische Comics gibt es in der aktuellen Comixene 132. "Angriff auf die Knollennasen" mit Untertiteln wie "Wo ist der Humor geblieben?". Ralf Königs Wandgemälde in Brüssel wird von LGBTQI-Aktivisten als das Werk eines Transphobikers und Rassisten tituliert. Man kann auch einen kleinen Beitrag "Schlümpfe und der Ku Klux Clan" über das Buch "Le Petit Livre Bleu - Analyse Critique et Politique De la Société des Schtroumpfs" lesen. Und noch etliches anderes zu "Schluss mit lustig!".
    Der Indienschwindel von Guarnido und Ayroles wird mit Bildern der aufgeblasenen Kröte beworben. Mit dem Satz "In der Neuen Welt, genau wie in der alten... ...haben die Schwachen von den Starken keine Gnade zu erwarten."
    Diese Welt ist einfach verrückt geworden.
    Gibt witzigere und tiefsinnigere Comics als drei Seiten über AfD und Höcke. Ich werde Comics weiter lesen. Im Comicforum kann von der Administration weiterhin die Welt erklärt und verbessert werden.

  13. #88
    Mitglied Avatar von radulatis
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.257
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Diese Welt ist einfach verrückt geworden.
    Gibt witzigere und tiefsinnigere Comics als drei Seiten über AfD und Höcke. Ich werde Comics weiter lesen. Im Comicforum kann von der Administration weiterhin die Welt erklärt und verbessert werden.
    Die Welt ist nicht verrückt geworden, sie war es immer schon. Wie könnte sonst sein, dass wieder Naziideologien und faschistisches Gedankengut in einem Land erstarken, dass eine solche Geschichte hat, wie das unsere? Ich finde es gut und wichtig, dass darüber diskutiert wird. 28 Beiträge hast Du selbst in diesem Thema geschrieben, auch mit dem typischen Scheinargument, dass es neben rechtem auch linken Terror gibt. Genau das steht auch so in dem Comic: „Aber wir sind wieder auf dem besten Weg in eine Gesinnungsdiktatur. Früher waren es die Stasi-Schergen, heute machen Antifa-Banden Jagd auf politsche Abweichler.“ Da werden Worte aneinander gereiht, die nichts miteinander zu tun haben. Dieses Thema hier im Forum behandelt einen Comic, der dazu dient faschistisches Gedankengut an Kinder und Jugendliche zu vermitteln. Ein Werbecomic einer Partei, die Faschisten als Mitglieder hat. Das ist nicht „blumig“ wie Du es verharmlost, das ist ekelhaft. Comics, die das Gegenteil versuchen, handeln über Anne Frank, oder die Gräuel des Faschismus wie Maus. Wenn Du magst, kannst Du ja mal ein Thema dazu eröffnen und diskutieren, ob diese genauso verwerflich sind, wie Comics für Kinder mit Faschistenpropaganda. Mich interessiert es auch, wer sich für die Propaganda von Faschisten bezahlen lässt. Selbstverständlich werde ich keine Werke eines Unterstützers von Faschisten kaufen, noch werde ich stumm wegsehen, wenn diese Faschisten ihr Gedankengut verbreiten. Wer in Deutschland die Naziherrschaft verherrlicht, rechtfertigt oder billigt wird bestraft. Noch bewegen sie sich am Rande dessen, was erlaubt ist, mich würde sehr interessieren, was die gerne sagen würden, die sagen, dass man in Deutschland nicht mehr alles sagen kann? Die Meinungsfreiheit erlaubt es nicht, strafbare Handlungen zu begehen, dafür war der Fliegenschiss in unserer 1000 jährigen Geschichte einfach viel zu groß!
    Meine Musik, mein Leben, mein Blog:
    http://www.malteklavier.de

  14. #89
    Mitglied Avatar von Orwell
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht am Ponyhof
    Beiträge
    6.356
    Zitat Zitat von radulatis Beitrag anzeigen
    Die Welt ist nicht verrückt geworden, sie war es immer schon. Wie könnte sonst sein, dass wieder Naziideologien und faschistisches Gedankengut in einem Land erstarken, dass eine solche Geschichte hat, wie das unsere?
    Gute Frage. Gibt es eine Antwort? Weil vor sechs Jahren die AfD gegründet wurde und immer mehr Wähler findet?
    Das ist nicht „blumig“ wie Du es verharmlost, das ist ekelhaft.
    Ich verharmlose gar nichts. Der Begriff "blumig" bezieht sich auf das Blütenmeer rund um Maas.
    Wer in Deutschland die Naziherrschaft verherrlicht, rechtfertigt oder billigt wird bestraft.
    Gut so. Ist auch in Österreich so. Dann sperrt Herrn Höcke und Herrn Schlegel weg. Ist ja Nazi-Propaganda, der Comic. Sorry, Diskussionen finden im Comicforum nicht statt. Hier wird persönlich angegriffen und in Ecken gedrängt. Macht mal weiter.

  15. #90
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.750
    Blog-Einträge
    43
    Die Ereignisse in Halle sind meiner Meinung nach direkte Folge des durch die AfD verbreiteten Gedankengutes.

    Das Folgende sind Zitate von Björn Höcke selbst:

    „Christentum und Judentum stellen einen Antagonismus dar. Darum kann ich mit dem Begriff des christlich-jüdischen Abendlands nichts anfangen.“ (auf einer Veranstaltung der „Jungen Alternative Berlin“ am 26. September 2015)

    „Wir Deutschen, also unser Volk, sind das einzige Volk der Welt, das sich ein Denkmal der Schande in das Herz seiner Hauptstadt gepflanzt hat.“ (Dresden, 17. Januar 2017, über das Holocaust-Denkmal in Berlin)

    "Und schon Franz-Josef Strauß bemerkte, die Vergangenheitsbewältigung als gesamtgesellschaftliche Daueraufgabe, die lähmt ein Volk. Liebe Freunde, Recht hat er, der Franz-Josef Strauß! Und diese dämliche Bewältigungspolitik, die lähmt uns heute noch viel mehr als den Franz-Josef Strauß zeitens.“ (ebenfalls Dresden 17. Januar 2017)

    Das ist in meinen Augen geistige Brandstiftung. Der Comic verharmlost dies alles bis auf den Punkt "Man muss das doch noch sagen dürfen". Nein, darf man nicht. Weil dies alles dann dazu führt, dass antisemitische Taten, wie in Halle, auf einmal wieder aufflammen. Das darf es nicht mehr geben. Geistige Brandstifter, wie sie in der AfD Gang und Gäbe sind, dürfen nicht wieder an die Macht kommen. Wenn das nicht endlich bei der Bevölkerung ankommt, dann schlingern wir erneut auf Verhältnisse zu, wie sie direkt vor dem 2. Weltkrieg geherrscht haben.

    Die Vergangenheitsbewältigung soll und muss nur eines lähmen: Dass es wieder soweit kommt, wie damals. Und DAS ist gut so.

  16. #91
    Mitglied Avatar von Orwell
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht am Ponyhof
    Beiträge
    6.356
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Die Ereignisse in Halle sind meiner Meinung nach direkte Folge des durch die AfD verbreiteten Gedankengutes.
    Deiner Meinung nach gehören noch mehr AfD-Politiker weggesperrt. Alles geistige Brandstifter. Hast du im Off Topic mehrfach kundgetan. Und alle Wähler gleich mit dazu. Mir fällt nix mehr ein. Außer, dass man AfD durch mehrere andere Begriffe ebenfalls ersetzen könnte. Sperren wir alle weg!

  17. #92
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.750
    Blog-Einträge
    43
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Nähere Informationen über propagandistische Comics gibt es in der aktuellen Comixene 132. "Angriff auf die Knollennasen" mit Untertiteln wie "Wo ist der Humor geblieben?". Ralf Königs Wandgemälde in Brüssel wird von LGBTQI-Aktivisten als das Werk eines Transphobikers und Rassisten tituliert.
    Das ist in meinen Augen genauso sehr geistiges Brandstiftertum. Geht in eine ganz andere Richtung, ist genauso heftiger geistiger Müll.

    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Diese Welt ist einfach verrückt geworden.
    Das ja, unbestritten.

  18. #93
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.750
    Blog-Einträge
    43
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Deiner Meinung nach gehören noch mehr AfD-Politiker weggesperrt. Alles geistige Brandstifter. Hast du im Off Topic mehrfach kundgetan. Und alle Wähler gleich mit dazu. Mir fällt nix mehr ein. Außer, dass man AfD durch mehrere andere Begriffe ebenfalls ersetzen könnte. Sperren wir alle weg!
    Habe ich das gesagt, dass man sie alle wegsperren sollte? Ach Huxley, mach doch mal die Augen auf. Kannst Du all das, was da so gesagt wird, wirklich gut heißen? Findest Du all das, was AfD-Politiker sagen, wirklich gut?

    Ich persönlich kann auch mit Vielem, was die anderen Politiker raus hauen, nichts anfangen. Es wird in dem Gebiet sehr viel Müll verbreitet, egal aus welcher Partei. Der Unterschied ist aber, dass das wenigstens nicht volksverhetzend ist.

  19. #94
    Mitglied Avatar von Orwell
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht am Ponyhof
    Beiträge
    6.356
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Ach Huxley, mach doch mal die Augen auf. Kannst Du all das, was da so gesagt wird, wirklich gut heißen? Findest Du all das, was AfD-Politiker sagen, wirklich gut?
    Was glaubst denn Du? Dass ich blind bin? Meine Augen verklebt? Und ich alles das, was die AfD-Politiker sagen, wirklich gut finde? Herrjemine. Kennst Du mich schlecht. Mach mal in Deinem Forum weiter.

  20. #95
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Habe ich das gesagt, dass man sie alle wegsperren sollte? Ach Huxley, mach doch mal die Augen auf. Kannst Du all das, was da so gesagt wird, wirklich gut heißen? Findest Du all das, was AfD-Politiker sagen, wirklich gut?

    Ich persönlich kann auch mit Vielem, was die anderen Politiker raus hauen, nichts anfangen. Es wird in dem Gebiet sehr viel Müll verbreitet, egal aus welcher Partei. Der Unterschied ist aber, dass das wenigstens nicht volksverhetzend ist.
    Bernd, vielen Dank, dass du dich hier so klar gegen die AfD und deren Propaganda stellst.
    Von "Wegsperren" hat niemand geredet, aber manche lesen oder interpretieren halt gern rein, was sie lesen möchten.

    Sind alle AfD-Wähler Nazis? Nö. Machen sie sich mit deren Ideologie gemein? Natürlich tun sie das.

    Ich sag's noch mal: Natürlich muss man sich klar gegen Bernd Höcke, seine faschistoiden Ideen und die AfD aussprechen. Dazu gehört eben auch ein Comic, der deren Propaganda verbreitet, das ist doch nicht so schwer. Nur weil Gerhard Schlegel – oder WER AUCH IMMER den Comic gemacht hat, ist doch völlig egal in dem Zusammenhang – ansonsten ein netter Kerl ist und Comics zeichnet, kann der trotzdem eine Ideologie vertreten, die ich gelinde gesagt beschissen finde.

  21. #96
    Mitglied Avatar von Orwell
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht am Ponyhof
    Beiträge
    6.356
    Zitat Zitat von Julius-Henry Beitrag anzeigen
    Von "Wegsperren" hat niemand geredet, aber manche lesen oder interpretieren halt gern rein, was sie lesen möchten.

    Sind alle AfD-Wähler Nazis? Nö. Machen sie sich mit deren Ideologie gemein? Natürlich tun sie das.
    Schon klar.

    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Whaaaaaaaaaat? Die Storch von der AfD verbindet die Geschichte in Münster mit Flüchtlingen? Hallo, wie dumm muss man sein, von einem offensichtlich geistig krankem Deutschen auf Flüchtlinge zu kommen?

    http://www.spiegel.de/kultur/gesells...a-1201837.html

    Das ist Volksverhetzung. Ab mit dieser Dame ins Gefängnis zum Donnerwetter :-(

  22. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.313
    Und die Storch ist jetzt "alle AfD Wähler"? Netter Versuch.

  23. #98
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.750
    Blog-Einträge
    43
    Zitat Zitat von affentanz Beitrag anzeigen
    Und die Storch ist jetzt "alle AfD Wähler"? Netter Versuch.
    Danke, wollte ich auch gerade sagen :-)

  24. #99
    Mitglied Avatar von johnbrownlee
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Pfeffermühle
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Es kann einfach niemand gut heißen, was hier gerade in diesem Land erneut passiert.
    Anzunehmen, lieber Bernd, ist damit auch allemal, dass Du Dich schon in der jüngeren Vergangenheit, als bei - lass´ mich kurz überlegen - ja genau, bei dem einen einzigen Vorfall (wehe es wagt hier jemand von einer islam-motivierten Terror-Attacke auf völlig Unschuldige zu sprechen) bisher im Land, bei dem ganz leise und kaum vernehmlich „Allahu Akbar" geflüstert wurde, und danach, durch einen ungezielten Kastanienwurf mit Schale, EIN Leichtverletzter am nächsten Tag seinem Schaffenswerk bereits fröhlich pfeifend wieder nachgehen konnte, mit einer Thread-Öffnung öffentlichkeitswirksam ins Zeug geworfen hattest. Zeig´ uns doch alle hier bitte nochmals, wo? Danke
    Geändert von johnbrownlee (10.10.2019 um 12:01 Uhr)

  25. #100
    Mitglied Avatar von johnbrownlee
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Pfeffermühle
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Es wird in dem Gebiet sehr viel Müll verbreitet, egal aus welcher Partei. Der Unterschied ist aber, dass das wenigstens nicht volksverhetzend ist.
    Wenn es im Ergebnis, also da ganz unter dem Strich, gar volksvernichtend ist, was dann??

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.