User Tag List

Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7891011121314151617
Ergebnis 401 bis 421 von 421
  1. #401
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    235
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wie kann man sich über "Propaganda-Maschinerie" echauffieren und selber den "Alten, weißen Mann" bemühen?

    Für mich sind das beides unsachgemäße Kampfbegriffe, die sich in etwa auf dem Niveau von "Nazi" und "Gutmensch" bewegen und nur dazu dienen die jeweils andere Seite zu diffamieren.

    Und um zum Anlass des Ganzen mal zurückzukommen, dass Bolsonaro Greta Thunberg anders denn als selten dumme Göre, also mit durchaus deutlich abwertender Konnotation bezeichnen wollte, halte ich für eine bestenfalls sehr gewagte These. Dafür braucht es keinen Semantik-Kurs.

  2. #402
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht am Ponyhof
    Beiträge
    6.488
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Den Kurs in portugiesischer Semantik gibt es übrigens heute in brasilianischen Medien. Viel Spaß.

    Greta Thunberg ist ein grünes Instrumentarium, auf dem die vierte Macht gerade lustvoll spielt.

    Leider geht durch Emotionen oftmals der Sachverstand flöten.
    Wenn du's sagst, ist's natürlich so, wenn's jemand anders sagt, ist der ein Schlaumeier, der alles besser weiß.

  3. #403
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    235
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zunächst einmal bin auch ich so davor, dass ich Leuten, die mich in Panik versetzen wollen, nicht sonderlich geneigt bin zuzuhören.

    Allerdings braucht es auch keine schwedische Schulschwänzerin um mir deutlich zu machen, dass unser Umgang mit der Umwelt nicht ganz das ist, was ich unter "Bewahrung der Schöpfung" verstehe. Das Ding ist nur, dass ich den Glauben an neue Technologien, die uns unseren Lebensstandard auch künftig sichern ohne unsere Umwelt zu schädigen, einen New Green Deal, für eine Illusion halte.

    Das Hauptproblem ist m. E. unser Wirtschafts- und Gesellschaftssystem, das auf Wachstum und mithin Ressourcenverbrauch ausgelegt ist und sich angesichts des prognostizierten Bevölkerungswachstums kaum durch Windräder und Flugverbote (ich verkürze hier mal) lösen lässt. Eine Energiewende wäre für mich beispielsweise nicht, den Strom anders zu gewinnen als bisher sondern sehr viel weniger davon zu verbrauchen.

    Kritiker der Bewegung werfen ihr gerne mal vor, dass es ihr nicht um Klimaschutz sondern einen Systemwechsel geht. Ich sage, schön wenn es denn so wäre, denn den braucht es in der Tat. Ändern müssen sich die Menschen.

  4. #404
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    7.084
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Jetzt will sie dem Boris auch noch den Wahlsieg vermiesen.

  5. #405
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    235
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da der Gegenkandidat Jeremy Corbyn heißt, wird das wohl nicht viel helfen.

  6. #406
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    7.084
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Wahl zwischen Pest und Cholera bietet wirklich keine richtige Alternative.

  7. #407
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    235
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    In diesem Zusammenhang würde ich die "Wahl zwischen Pest und Cholera" als Euphemismus bezeichnen.

  8. #408
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.450
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von LaLe Beitrag anzeigen
    Wie kann man sich über "Propaganda-Maschinerie" echauffieren und selber den "Alten, weißen Mann" bemühen?

    Für mich sind das beides unsachgemäße Kampfbegriffe, die sich in etwa auf dem Niveau von "Nazi" und "Gutmensch" bewegen und nur dazu dienen die jeweils andere Seite zu diffamieren.
    Man fragt sich: war Hitler Nazi? Oder ist das nur ein diffamierender Kampfbegriff, um Hitler zu schmähen.

    Ansonsten: Hände hoch, wer hier nicht weiß, alt, männlich ist. Empirie halt.

    Es sind nunmal, jedenfalls in Deutschland, vor allem jene Typen, die sich über Greta echauffieren. Gern mit Worten, die sie ihrer eigenen 17jährigen Tochter nicht zumuten würden. Das erschrickt mich am meisten: diese Arschigkeit gegenüber der nachkommenden Generation, diese Arroganz, dieses "komm du erstmal in mein Alter". Früher dachte ich über Ältere, dass die offenbar nie jung waren. Heute denke ich über Gleichaltrige, dass die offenbar nie jung waren.

    Mir ist jeder Klimaschulschwänzer lieber als irgendein alter Sack, der die Welt nicht ändern will. Man bewegt nichts, wenn man sich selber nicht bewegt. Fünf Groschen in die Sprüchekasse.

  9. #409
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    235
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Man überzeugt niemanden indem man ihn beschimpft.

    Ansonsten bin ich ganz bei dir, vielleicht mal ab von dem verunglückten ersten Absatz. Aber du weisst ja durchaus mit Sprache umzugehen, die Worte waren daher vermutlich bewusst gewählt.

  10. #410
    Mitglied Avatar von Elena M
    Registriert seit
    10.2015
    Beiträge
    1.413
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Jetzt will sie dem Boris auch noch den Wahlsieg vermiesen.
    Da hätte ich nun wirklich absolut gar nichts gegen einzuwenden.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  11. #411
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.821
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Nach seinem grandiosen Wahlsieg wird ihm das nur ein müdes Arschrunzeln abgewinnen.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!



    OM

  12. #412
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    12.340
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von L.N. Muhr Beitrag anzeigen
    Mir ist jeder Klimaschulschwänzer lieber als irgendein alter Sack, der die Welt nicht ändern will. Man bewegt nichts, wenn man sich selber nicht bewegt.
    Wobei die "Klimaschulschwänzer" auch nix
    bewegt haben ... oder hab ich was verpasst?

    Wie ich schon schrieb: ich finde Greta
    in jedem Fall integer mit ihrem Anliegen
    und in der Art, wie sie es lebt.

    Aber rein in der Sache ist sie jetzt schon
    krachend gescheitert.

    Man bedenke: in den Tagen, in denen sie
    als Retterin der Welt über den Atlantik
    schipperte und wo sich 20.000 (?)
    Klimafachleute über eine bessere Welt-
    (klima-)Ordnung zusammenfinden, in
    derselben Woche wird bekannt, ...

    ... dass die Rüstungsausgaben weltweit
    um ca. 5% gewachsen sind;

    ... dass auch zukünftig z. b. unsere Beiträge
    zur Nato weiter kräftig steigen werden;

    ... dass Deutschland trotz seiner extrem
    hohen Klimaausgaben keine Erfolge hatte und
    nun offiziell sogar hinter Indien zurückgefallen
    ist (dem Land mit dem aktuell weltweit
    höchsten Wachstum am Menschen );

    ... dass das weltweit größte CO2-verarbeitende
    Unternehmen auf der Erde mit dem größten
    Börsengang aller Zeiten sich sofort an die Spitze
    aller Aktiengesellschaften durchstieß.

    Die sind nur ein paar Beispiele .. sie sind aber so
    fundamental, dass man jetzt schon sagen kann:
    die nächsten 20-30 Jahre wird die Menschheit
    nicht ein Gramm weniger CO2 ausstoßen.

    Alle Meldungen darüber werden - schlicht und
    einfach - erlogene Konstrukte der Politik- und
    Finanzwelt sein, um für den Verteilungsapparat
    irgendeine Art von Legitimation aufrecht
    zu erhalten.

    Alles in allem - ein hundertprozentiges Scheitern
    - mit einer Greta Thunberg mittendrin.

  13. #413
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht am Ponyhof
    Beiträge
    6.488
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von L.N. Muhr Beitrag anzeigen

    Es sind nunmal, jedenfalls in Deutschland, vor allem jene Typen, die sich über Greta echauffieren...
    Früher dachte ich über Ältere, dass die offenbar nie jung waren. Heute denke ich über Gleichaltrige, dass die offenbar nie jung waren...

    Mir ist jeder Klimaschulschwänzer lieber als irgendein alter Sack, der die Welt nicht ändern will. Man bewegt nichts, wenn man sich selber nicht bewegt...
    Solche Denkweisen lassen sich in Gesprächen therapieren. Gibt zwar noch ein paar bunte Pillen mehr in Deiner Sammlung, macht Dich aber einsichtiger und ruhiger.

    PS: Oje. Ich lese gerade, dass der Donald der Greta ebenfalls per Twitter ein "Chill Greta, chill" zugezwitschert hat. Da werden heute wieder gewisse Typen zweifelsohne beinhart ihre Tourette-Pirouetten in den asozialen Medien drehen.
    Geändert von Orwell (Gestern um 05:34 Uhr)
    Wenn du's sagst, ist's natürlich so, wenn's jemand anders sagt, ist der ein Schlaumeier, der alles besser weiß.

  14. #414
    Mitglied Avatar von Froschgrün
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    679
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ab heute werden klare Ansagen gemacht!
    Fotonachweis unter https://pbs.twimg.com/media/Da7WjqrW0AEnMaP.jpg

  15. #415
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    185
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich wundere mich wirklich über die vielen Anhänger der Klima-Religion, deren Ikone, Aushängeschild eine Jugendliche ist, die wie ein Kind aussieht (und wohl eben deshalb viele Menschen irgendwie anrührt).
    Ich kann nichts von Greta lernen und ich lerne ein Leben lang. Was soll ich wissenstechnisch von Greta lernen, ich habe viele, viele Bücher, Magazine, Comics gelesen, habe mir mein Wissen über viele Jahrzehnte hart erarbeitet. Ich werde doch keiner Jugendlichen (die von zwielichtigen, zweifelhaften Kreisen benutzt und vorgeschoben wird) hinterherlaufen und nachplappern, was sie der Menschheit erzählt. Ich war nie ein Sektenmitglied und werde auch keines werden.

    Ich halte die These "menschengemachtes CO2 wird uns alle töten, die Menschheit auslöschen" für einen ausgemachten Schwindel von interessierten Kreisen.
    Da diese Klimageschichte religiöse Formen angenommen hat, sind deren Anhänger so etwas wie überzeugte Gläubige, die schlimmsten von ihnen religiöse Fanatiker, die durchaus gefährlich werden können (siehe dazu den Film Agora über die Frühzeit der Christen, nachdem das Christentum Staatsreligion wurde). Wir Nichtgläubigen sind diesen Leuten ein Dorn im Auge, das ist mal sicher. In diesem Zusammenhang Respekt für Orwell, Huxley, Raro und einige andere hier im Forum.

    Unter diesen Auspizien werden sich wohl nur Klimaskeptiker das folgende, erhellende und erkenntnisfördernde Gespräch anschauen:

    Michael Limburg versus Prof. Karl-Hermann Steinberg – Die große Klima-Debatte

    Geändert von freeman17 (Gestern um 23:19 Uhr)

  16. #416
    Mitglied Avatar von Elena M
    Registriert seit
    10.2015
    Beiträge
    1.413
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Nach seinem grandiosen Wahlsieg wird ihm das nur ein müdes Arschrunzeln abgewinnen.
    Ja, schade.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  17. #417
    Mitglied Avatar von Froschgrün
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    679
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von freeman17 Beitrag anzeigen
    Da diese Klimageschichte religiöse Formen angenommen hat, sind deren Anhänger so etwas wie überzeugte Gläubige, die schlimmsten von ihnen religiöse Fanatiker, die durchaus gefährlich werden können
    Das ist natürlich reiner Schwachsinn. Aber sei's drum.

  18. #418
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.340
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    AfD Mitglied Michael Limburg auf Dummenfang.

    Das Video wurde übrigens von RT produziert und wird über deren Kanäle verbreitet. Laut Verfassungsschutzbericht 2018 ist RT "einer der wichtigsten Akteure der verschleierten und subtilen Beeinflussung der deutschen Öffentlichkeit durch russische Staatsmedien". Nur so zur Info, hat freeman vergessen uns mitzuteilen.
    Geändert von affentanz (Heute um 11:23 Uhr)

  19. #419
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    3.045
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Anderen Vorhaltungen zu machen ist immer einfacher, als seinen eigenen schäbigen Charakter zu erkennen.

  20. #420
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.340
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Anderen Vorhaltungen zu machen ist immer einfacher, als seinen eigenen schäbigen Charakter zu erkennen.

    Deshalb schimpfst du immer so über alle Parteien außer über die AfD? Na, jeder wie er mag.

  21. #421
    Mitglied Avatar von Froschgrün
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    679
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von affentanz Beitrag anzeigen
    AfD Mitglied Michael Limburg auf Dummenfang.

    Das Video wurde übrigens von RT produziert und wird über deren Kanäle verbreitet. Laut Verfassungsschutzbericht 2018 ist RT "einer der wichtigsten Akteure der verschleierten und subtilen Beeinflussung der deutschen Öffentlichkeit durch russische Staatsmedien". Nur so zur Info, hat freeman vergessen uns mitzuteilen.
    Vielen Dank für's raussuchen der Quelle(n). War mir zu mühselig.
    Ich hatte nur Michael Limburg gelesen und da war schon klar woher der AfD-Wind weht.

    Gestern hatte ich die Gelegenheit mich mit ein paar Bekannten aus der Forstwirtschaft zu unterhalten.
    Die haben durch den sauren Regen und Dürre Millionenschäden.

Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7891011121314151617

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.