Lektüre

User Tag List

Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.938
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    COMIC!-Jahrbuch 2020

    Hier das seeeeehr vorläufige Cover des COMIC!-Jahrbuchs 2020 (nur für eine Anzeige mit allen 20 Covern gestaltet).





    Das tatsächliche Cover wird also völlig anders aussehen.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  2. #2
    Moderator ICOM Forum Avatar von ICOM
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    ICOM-Datenbank
    Beiträge
    1.646
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auch in diesem Jahr erscheint das COMIC!-Jahrbuch des Interessenverbandses Comic e.V. ICOM, allerdings einige Wochen später als gewohnt. Die Arbeiten am Honorar-Ratgeber haben sich länger hingezogen als geplant.

    Ein Themenschwerpunkt werden die verbalen Angriffe auf Ralf König, Franziska Becker und Robert Crumb sein, und zwar nicht, wie seit Jahrzehnten gewohnt, aus der konservativen Ecke, sondern von Leuten, die für sich in Anspruch nehmen, die Welt freundlicher und gerechter zu machen.

    So wird erstmal im COMIC!-Jahrbuch ein Interview mit einem nicht-deutschsprachigen Künstler enthalten sein.

    Und nicht nur das, das Interview, das Christoph Mueller in Sauve mit Robert Crumb führte, ist 28 Seiten lang, das längste bisher im COMIC!-Jahrbuch abgedruckte.

    Ein vorläufiges Cover (Zeichnung von André Sedlaczek), das wesentlich näher am endgültigen Cover ist, ist jetzt auf dem ICOM-Blog zu sehen.
    Geändert von ICOM (25.10.2019 um 03:44 Uhr)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    12.012
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn man als älterer Zeichner jüngere Leute angreift, wird man automatisch wahrgenommen wie Hans Joachim Stenzel. Langfristig kann man nur verlieren.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.938
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Meinst du das?

    Während der 68er-Studentenbewegung wurden seine Zeichnungen aggressiver. Die protestierenden Studenten stellte er stereotyp als grobschlächtige und finstere Randalierer dar.
    Damit wäre er heute ja wieder auf der richtigen Seite.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    12.012
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Spitzfindigkeiten nutzen gar nichts, wenn eine Generation die andere verdrängen will.

    Man hat das schon ein paarmal gesehen, besonders erfolgreich bei der "Gruppe 47" in der westdeutschen Literatur und bei der "Nouvelle Vague" im französischen Kino.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.938
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das COMIC!-Jahrbuch 2020 wird tatsächlich erst 2020 erscheinen. Voraussichtlich Ende Januar.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  7. #7
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.938
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das COMIC!-Jahrbuch 2020 erschien diesmal nicht, wie sonst üblich, im November, sondern wird (wie oben erwähnt) erst im Januar oder sogar Februar erscheinen. Dafür gibt es erstmals ein Variantcover. Wer sicher gehen will, daß er es noch bekommt, sollte bald bestellen. Es kostet mit 17,50 € allerdings etwas mehr als die reguläre Ausgabe (15,25 €).

    Das reguläre Cover von André Sedlaczek:






    Das Variant-Cover von Christoph Mueller, passend zu seinem 28-seitigen Interview mit Robert Crumb:



    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  8. #8
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.938
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mittlerweile hat Christoph ein Farbcover geschickt (siehe Beitrag oben).
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  9. #9
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.938
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Im ICOM-Blog sind jetzt die ersten Leseproben (JPGs der jeweils ersten Seite) von Artikeln zu sehen.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  10. #10
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.938
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mittlerweile sind es 14 Leseproben. Fertig layoutet sind 32 Artikel. Voraussichtlich wird das COMIC!-Jahrbuch diesmal 272 Seiten haben und damit mehr als jemals zuvor. Ist ja auch ein Jubiläum.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  11. #11
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.938
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute Druckfreigabe erteilt. Und es sind 272 Seiten. Hätten mehr sein müssen, um alles unterzubringen. Könnte dann aber nicht als Brief oder Warensendung (bis 1.000 Gramm) verschickt werden.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  12. #12
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.938
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Neues Erscheinungsdatum

    Das Erscheinungsdatum wurde von uns doch zu optimistisch angebeben. Nach letzter Auskunft der Druckerei erfolgt die Anlieferung erst am 5. März 2020.

    Hier das Inhaltsverzeichnis des COMIC!-Jahrbuch:


    Der Becker-Crumb-König-Komplex
    Von Achim Schnurrer


    «Vielleicht wäre ich ein Psychopath, wenn ich dieses Zeug nicht zeichnen würde.»
    Ein Besuch bei Robert Crumb von Christoph Mueller


    «Ein herausragender Künstler ist jemand, der die Wahrheit erzählt.»
    Was steckt hinter der Kritik an Robert Crumb?
    Von Christian Muschweck


    Ralf König: Ein denkwürdiges Jahr
    Von Ralf Marczinczik


    Volle Halle, volles Programm
    Das Comicfestival München 2019
    Von Andreas Dierks


    Comic Con Germany: Viel Con, wenig Comic!
    Von Thorsten Hanisch


    «Cartoons und Karikaturen machen den Wahnsinn der Welt erst erträglich.»
    Ein Gespräch mit Martin Sonntag
    von Thorsten Hanisch


    Unabhängigkeit ist toll!
    Ein Gespräch mit Marcus Behrendt von toonsUp.com
    von Thorsten Hanisch


    Der Zeichner und der Froschkönig
    Interview mit MAD-Zeichner I. Astalos
    von Burkhard Ihme


    Brückenschlag zur Science-fiction
    Die Comic-Anthologie COZMIC
    Von Andreas Alt


    Es war einmal ...
    Alte Comics und viel Nostalgie
    Von Florian Schwebel und Holger Vallinga


    U-COMIX wird 50
    Ein Gespräch mit dem Herausgeber Steff Murschetz
    von Ralf Marczinczik


    Comicmachen über Grenzen hinweg
    Maike Plenzke bei Glénat und Carlsen
    Von Andreas Dierks


    Nachgefragt
    ICOM-Mitglieder im Kurzinterview


    Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysilio gogogoch
    Interview mit Henning Schöttke von Burkhard Ihme


    Comics für eine bessere Welt
    Interview mit Susanne Köhler von Burkhard Ihme


    Der kreative Controller
    Interview mit Norbert Grän von Burkhard Ihme


    Die unbekannte Hand
    Nachruf auf Reinhard Kiesel von Harald Havas


    The Long Goodbye
    Der US-Comicmarkt 2018/2019
    Von Stefan Pannor


    Der lange Atem von STRIPSCHRIFT
    Nicht die erste, aber doch die älteste noch
    bestehende Comicfachzeitschrift der Welt
    Von Rik Sanders, aus dem Niederländischen von Marcus Kirzynowski


    Viel Kreativität, Erfindungskraft und
    Engagement bei niederländischen Comics
    Von Rik Sanders, aus dem Niederländischen von Marcus Kirzynowski


    Markteindrücke Frankreich 2019
    von Wolfgang Höhne


    Comics und (nicht nur) Technik:
    Kleine Entdeckungen von Wolfgang Höhne


    Fumetti Superstar
    Comics erobern den italienischen Buchhandel
    Von Giovanni Remonato


    Japans Manga-Markt 2018
    Auf dem Weg ins Digitale 
    Von Enno Berndt


    ICOM Independent Comic-Preis 2019


    Bester Independent Comic:
    «Don’t touch it!» von Timo Grubing
    Interview von Jennifer Willms


    Charly-Eiselt-Preis für die beste Publikation eines Newcomers:
    «Kramer» von Natalie Ostermaier
    Interview von Christian Muschweck


    Bester Kurzcomic:
    «Willy the Kid: Alles im grünen Bereich» von Raul und Rautie
    Interview von Andrea Sczuka


    Herausragendes Szenario:
    «Sonntage» von Franz Suess
    Interview von Harald Havas


    Herausragendes Artwork:
    «Das verfluchte Elixier» von Veronika Gruhl
    Interview von Sandra Nußer


    Sonderpreis der Jury für eine bemerkenswerte Comicpublikation:
    «Di Abenteuer fom Hartmut» von Hartmut Haggi Klotzbücher
    Interview von Andreas Alt


    Sonderpreis der Jury für eine besondere
    Publikation oder Leistung:
    Guido Weißhahn und www.ddr-comics.de
    Interview von Dirk Seliger


    Ein Vierteljahrhundert FMX und das 26. Internationale Trickfilmfestival Stuttgart
    Interview mit Professor Andreas Hykade
    von Burkhard Ihme


    Die Autoren des COMIC!-Jahrbuchs 2020
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  13. #13
    Mitglied Avatar von apollvomatoll
    Registriert seit
    01.2020
    Ort
    sandy spit
    Beiträge
    43
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dann mal viel Erfolg beim anvisierten Verkauf. Wie man allerdings nach so viel vorhandener Zeit des Überlegens die unnützeste aller Cover-Vorgaben auswählen konnte, darf gerne als Verkaufs-Bumerang bei den Machern einschlagen. Da ist offensichtlich so viel feiner ´Crumb´ in dieser Ausgabe mit enthalten - hätte mich jemand dementsprechend gefragt, ich hätte geantwortet, der Mann müsste seit mindestens 15 Jahren das Zeitliche gesegnet haben, dabei erfreut er sich nach wie vor einem königlichen Dasein dort im Französischen - und in absolut dilettantischer Manier wird der wie die Faust-aufs-Auge-passende Bob-Umschlag in den Mülleimer getreten. Aber vielleicht reichts ja doch für einige Variantausgaben, die dann schneller weg gehen dürften, als noch aufgefundene Einser-Nrn. der Lustigen-Micky-Maus-Taschenbücher. Unverständlich!

  14. #14
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.938
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Zeichnung für das Variantcover wurde uns (und zudem überraschend) erst angeboten, nachdem das Cover für die reguläre Ausgabe schon lange vorlag. Und für die Cover werden Zeichner extra beauftragt und auch bezahlt.

    Das Variantcover wurde nicht in den Mülleimer getreten, sondern veröffentlicht. Jeder, der es möchte, kann es erwerben). Die Limitierung liegt deutlich über den bisherigen Bestellungen.

    Und das "unnütze Cover" hat deutlich weniger Shitstorm-Potential.
    Geändert von Mick Baxter (21.02.2020 um 04:19 Uhr)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  15. #15
    Mitglied Avatar von apollvomatoll
    Registriert seit
    01.2020
    Ort
    sandy spit
    Beiträge
    43
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Entschuldige, aber jede einzelne dieser Antworten, wirft gleichzeitig Zusatzfragen auf, so - wahrscheinlich absichtlich - oberflächlich und nichterklärend sind sie gehalten. Egal. Ein Statement kann ich mir dabei aber nicht verkneifen: So so, ein Cover mit womöglich gegebenen Anlass zu negativem Feedback! Oje Baxter, hätten in der Vergangenheit Comic-Macher vor allem darauf Rücksicht genommen was beim einfältig Unbedarften ankommt und gewünscht werden könnte, wäre uns bestimmt eine Vielzahl an großartigen Werken unterschlagen worden! Dir und euch nun, wie schon erwähnt, einen Großerfolg mit diesem belanglosen Mainstream-Umschlag. Da rührt sich künftig sicher keiner und hat was dagegen einzuwenden; abgesehen von einer handvoll Leute, die bei einem lang geplanten Jubiläumswerk auch nur den Anflug der Güteklasse 1 vermissen werden.
    Geändert von apollvomatoll (21.02.2020 um 16:13 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •