Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 34 von 34
  1. #26
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    21.745
    Blog-Einträge
    127
    Zitat Zitat von ayu_angel Beitrag anzeigen
    o.O man soll sich also eine Reihe komplett kaufennur um dann festzustellen, das man sie nicht mag und dann doch wieder verkaufen, statt sich den ersten Band zu holen und dann bei nicht gefallen abzubrechen? Sorry aber so hab ich das nun verstanden, kann sein das ich nicht ganz kapiert habe was du meintest xD
    Naja gerade beo romance und Slice of Life ist es ja nun mal so das es auch sehr oft das ein und selbe ist. Einige sind halt nur besser umgesetzt oder die Charas sagen einem mehr zu, die Zeichnungen etc etc. Da spielt mehr wie nur 0815 Szenario ne Rolle, zumindest ist das bei mir so. Ich kann im Vorfeld meist nie sagen ob ich solchen gut finde, bis ich ihn gekauft und gelesen habe. Wenns dann nicht passt, wird eben abgebrochen ,da seh ich kein grosses Ding drin.
    Diejenigen die ich meinte kauften eben doch mehr als einen Band bevor sie es abbrachen (ist ja doch häufiger der Fall), zumal der Anfang eh auch immer mal täuschen kann und eben nicht alles aussagt.

    Aber ich meinte es vom Prinzip her so: dass es deutlich mehr Geldverschwendlung ist ständig was anzufangen und abzubrechen als gleich geziehlter auszuwählen und lieber manche Titel doch kompett durchzuziehen. (Man kann sich da ja dann eher die kürzeren und abgeschlossenen aussuchen...zu häufig abbrechen wenn was nicht dran gefällt ist halt auch nicht die Lösung). Gerade weil eh immer viel ähnlich ist macht es doch mehr Sinn dann lieber was vollständig gelesen zu haben -und es dann als ganzes zu bewerten- für sein Geld als unmengen nur halbgar. (Verkaufen kann man danach doch so und so wenn man wollte genauso...)

    Ein Grund warum so einige gerne lieber mehr ständig neue anfangen ist ja das sie meinen sie kriegen dann mal etwas anderes, dass wird aber faktisch sowieso bei den meisten nicht zutreffen, also blickt man der Realität auch eher ins Auge (und kann manche dennoch dann genießen) wenn man sich im Schnitt auch vollständig lieber weniger holt.

    Ich hoffe das war jetzt etwas verständlicher.
    Geändert von Mia (20.06.2019 um 20:04 Uhr) Grund: xd

  2. #27
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Diejenigen die ich meinte kauften eben doch mehr als einen Band bevor sie es abbrachen (ist ja doch häufiger der Fall), zumal der Anfang eh auch immer mal täuschen kann und eben nicht alles aussagt.

    Aber ich meinte es vom Prinzip her so: dass es deutlich mehr Geldverschwendlung ist ständig was anzufangen und abzubrechen als gleich geziehlter auszuwählen und lieber manche Titel doch kompett durchzuziehen. (Man kann sich da ja dann eher die kürzeren und abgeschlossenen aussuchen...zu häufig abbrechen wenn was nicht dran gefällt ist halt auch nicht die Lösung). Gerade weil eh immer viel ähnlich ist macht es doch mehr Sinn dann lieber was vollständig gelesen zu haben -und es dann als ganzes zu bewerten- für sein Geld als unmengen nur halbgar. (Verkaufen kann man danach doch so und so wenn man wollte genauso...)

    Ein Grund warum so einige gerne lieber mehr ständig neue anfangen ist ja das sie meinen sie kriegen dann mal etwas anderes, dass wird aber faktisch sowieso bei den meisten nicht zutreffen, also blickt man der Realität auch eher ins Auge (und kann manche dennoch dann genießen) wenn man sich im Schnitt auch vollständig lieber mehr holt.

    Ich hoffe das war jetzt etwas verständlicher.
    Ja jetzt weiss ich was du meinst
    Aber ehrlich gesagt käme ich nie auf die Idee,eine Reihe weiter zu kaufen, wenn ich schon bei Band 2 so absolut merke , das es mich nicht juckt was die Protagonisten da tun und das ich eher genervt bin. Die Möglichkeit bestünde das es sich noch wendet aber das ist es mir dann nicht wert. Ich gehöre dann wohl auch zu der Fraktion die immer antestet.In den meisten Fällen bin ich damit aber nicht auf die Nase gefallen.Nun könnte man sagen, das es vorheriges Abschätzen ist aber ich tendiere einfach mehr zu Glückssache.
    Muss ja auch letztlich jeder selbst wissen, für was er sein Geld verbratet,mich würde eher frustrieren wenn ich dauernd feststellen müsste, das die Reihe mich nicht interessiert xD


  3. #28
    Mitglied Avatar von Casifer
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Green Creek
    Beiträge
    2.853
    Der Titel landet bei mir im Körbchen.
    ♪ "God Was Never on Your Side"
    ~ Moriah ~

    Avatar:
    Shinohara Kenji - In these Words (c) Guilt|Pleasure - edited by Shandini



  4. #29
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    21.745
    Blog-Einträge
    127
    Zitat Zitat von ayu_angel Beitrag anzeigen
    Ja jetzt weiss ich was du meinst
    Aber ehrlich gesagt käme ich nie auf die Idee,eine Reihe weiter zu kaufen, wenn ich schon bei Band 2 so absolut merke , das es mich nicht juckt was die Protagonisten da tun und das ich eher genervt bin. Die Möglichkeit bestünde das es sich noch wendet aber das ist es mir dann nicht wert.
    Wenn einen zuviel nicht gefällt ist es ja auch wieder was anderes (und man die Umsetzung zu dem was man eher anhand der Möglichkeiten erwartet hat zu schlecht findet)...
    aber ich meine dann schon eher weniger bzw einfach nur manche -oft kurzzeitige Entwicklungen- oder kleinere Dinge...immerhin kann ja ein Titel nie nur alles genau so machen wies einen selbst in den Kram passt. (Nicht ohne Grund merkt man ja das schon ein Teil der Fans schlechter mit anderen Meinungen klarkommt, eben weil sie sich weniger mit auseinandersetzen und immer mehr gleich was aufhören sobald was nicht so passt...)


    Zitat Zitat von ayu_angel Beitrag anzeigen
    Ich gehöre dann wohl auch zu der Fraktion die immer antestet.In den meisten Fällen bin ich damit aber nicht auf die Nase gefallen.Nun könnte man sagen, das es vorheriges Abschätzen ist aber ich tendiere einfach mehr zu Glückssache.
    Muss ja auch letztlich jeder selbst wissen, für was er sein Geld verbratet,mich würde eher frustrieren wenn ich dauernd feststellen müsste, das die Reihe mich nicht interessiert xD
    Denke mal soviel wie manch andere testest dann ja trotzdem nicht, da du dich ja mehr informierst.

    Zumal teils habe ich schon bei so einigen Fans den Eindruck, ist aber wahrscheinlich mehr bei jüngeren der Fall, dass sie möglichst viel immer anfangen um halt einfach 'mal mitreden' zu können und dann eben schlecht zu bewerten etc. (Wie bei Anime eben auch schon so manche Fans...die gucken dann alles mögliche den Anfang an, und das wenigste mal komplett...) - das ist halt wirklich schon in gewisser Weise teilweise zu einen unschönen Trend geworden.

    Zumal halt das man kauft erst sicher mit zu beiträgt, dass die Verlage leichter falsch meinen das ja genug da sind die nur nehr sowas mögen...immerhin schaut dann ja es so erst mal kurzzeitig besser für sie aus mit den Verkaufszahlen.
    Obwohl man ja oft schon hörte das es normal wäre das nach ner Zeit es schlechter sich verkauft, aber über die Gründe und was man gegen besser machen könnte denken die bisher halt nicht so Recht nach, sonst wäre ja manches schon mal etwas anders.
    Mehr Abwechslung schadet bekanntlich nie und würde die genauso nicht umbringen.
    Geändert von Mia (20.06.2019 um 21:10 Uhr)

  5. #30
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Wenn einen zuviel nicht gefällt ist es ja auch wieder was anderes (und man die Umsetzung zu dem was man eher anhand der Möglichkeiten erwartet hat zu schlecht findet)...
    aber ich meine dann schon eher weniger bzw einfach nur manche -oft kurzzeitige Entwicklungen- oder kleinere Dinge...immerhin kann ja ein Titel nie nur alles genau so machen wies einen selbst in den Kram passt. (Nicht ohne Grund merkt man ja das schon ein Teil der Fans schlechter mit anderen Meinungen klarkommt, eben weil sie sich weniger mit auseinandersetzen und immer mehr gleich was aufhören sobald was nicht so passt...)

    Na ich glaube, kleine Dinge die einem nicht gefallen, findet man aber in jedem Manga, das wär nun kein Drama und bringt mich auch nicht dazu was abzubrechen, könnte es, wenn es dann dieser Grund ist, auch nicht nachvollziehen warum man das dann tut.




    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Denke mal soviel wie manch andere testest dann ja trotzdem nicht, da du dich ja mehr informierst.

    Zumal teils habe ich schon bei so einigen Fans den Eindruck, ist aber wahrscheinlich mehr bei jüngeren der Fall, dass sie möglichst viel immer anfangen um halt einfach 'mal mitreden' zu können und dann eben schlecht zu bewerten etc. (Wie bei Anime eben auch schon so manche Fans...die gucken dann alles mögliche den Anfang an, und das wenigste mal komplett...) - das ist halt wirklich schon in gewisser Weise teilweise zu einen unschönen Trend geworden.

    Ich hab nun keinen Vergleich zwischen besagten und mir, lässt sich daher schlecht sagen aber ich wäge ohnehin vorher ab ob mich das wirklich interessiert und wenn ja, wird halt noch mal aussortiert, was mir am ehesten gefällt vom Aufbau, Zeichenstil etc. Ist ja heut zu Tage auch nicht so schwer, sich davon ein Bild zu machen wie der Manga ist. Da merkt man´s eigtl schon recht schnell. Wenn´s dann später immernoch nicht passt, dann ist das halt so und muss abgebrochen werden xD




    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Zumal halt das man kauft erst sicher mit zu beiträgt, dass die Verlage leichter falsch meinen das ja genug da sind die nur nehr sowas mögen...immerhin schaut dann ja es so erst mal kurzzeitig besser für sie aus mit den Verkaufszahlen.
    Obwohl man ja oft schon hörte das es normal wäre das nach ner Zeit es schlechter sich verkauft, aber über die Gründe und was man gegen besser machen könnte denken die bisher halt nicht so Recht nach, sonst wäre ja manches schon mal etwas anders.
    Mehr Abwechslung schadet bekanntlich nie und würde die genauso nicht umbringen.
    Das Problem ist aber auch, das es sich ja gut verkaufen MUSS! Sonst würden ja nicht so viele dieser Art gebracht werden und das immer wieder am laufenden Band. Abwechslung wäre nicht verkehrt, stimmt aber trozdem scheint es dann ja nur eine Handvoll zu sein, die sich das wünschen. der Grossteil kauft dann trotzdem das, was rausgebracht wird.
    Und die sich dezimierenden Verkaufszahlen bei einer Reihe würde ich nicht immer unbedingt darauf schliessen. Das kann mehrere Ursachen haben

    Aber wir sollten mal wieder zurück zum Thema ^^"


  6. #31
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    21.745
    Blog-Einträge
    127
    Zitat Zitat von ayu_angel Beitrag anzeigen
    Ich hab nun keinen Vergleich zwischen besagten und mir, lässt sich daher schlecht sagen aber ich wäge ohnehin vorher ab ob mich das wirklich interessiert und wenn ja, wird halt noch mal aussortiert, was mir am ehesten gefällt vom Aufbau, Zeichenstil etc. Ist ja heut zu Tage auch nicht so schwer, sich davon ein Bild zu machen wie der Manga ist. Da merkt man´s eigtl schon recht schnell. Wenn´s dann später immernoch nicht passt, dann ist das halt so und muss abgebrochen werden xD
    Ja eben da ist schon ein Unterschied, aber einige kaufen ja auch einfach nach Bewertungen u.a. von anderen (und viele bei Insta usw klingen da ja fast immer gut egal wie gut der Inhalt wirklich ist...) und informieren sich ja auch selbst garnicht weiter.


    Zitat Zitat von ayu_angel Beitrag anzeigen
    Das Problem ist aber auch, das es sich ja gut verkaufen MUSS! Sonst würden ja nicht so viele dieser Art gebracht werden und das immer wieder am laufenden Band. Abwechslung wäre nicht verkehrt, stimmt aber trozdem scheint es dann ja nur eine Handvoll zu sein, die sich das wünschen. der Grossteil kauft dann trotzdem das, was rausgebracht wird.
    Und die sich dezimierenden Verkaufszahlen bei einer Reihe würde ich nicht immer unbedingt darauf schliessen. Das kann mehrere Ursachen haben

    Aber wir sollten mal wieder zurück zum Thema ^^"
    Es verkauft sich aber halt garnicht alles davon wirklich so gut wie man denkt (natürlich brechen die Verkaufszahlen auch mit wegen der Storys u.a. selbst ein aber natürlich nicht nur)....sonst hätte es da nicht öfter schon Problemkinder auch in dem Bereich gegeben. Alle tauchen ja auch nicht groß in den Charts (sofern noch gibt) längerfristig auf....nicht mal während es läuft.

    Das komische ist halt echt das man ja teils auch öfter sah das anderes doch besser läuft oder man Aussagen zu hatte. (z.b. meinte Kaze selbst es liefen die mit Fantasy bei ihnen besser, trotzdem haben sie auch aus unerfindlichen Gründen angefangen als sie etwas mehr brachten nur fast übliches zu bringen....und den allgemeinen Charts wo man letztes Jahr wo sah waren eben auch gerade die Josei und BL gut und bei Altra, viel ausgebaut wurde es dann dennoch nicht - obwohl mans ja auch von Beginn an anders meinte.)
    Ist dann halt zu anderen Dingen auch nicht wirklich nachvollziehbar.

    Zumal man sowieso nicht erwarte kann das alles gleich gut läuft, also kann man ja auch ruhig manch anderen Fans mehr anders gönnen (nicht jeder der auch was will sagt das ja auch automatisch mehr)...manches wird halt einfach auch nur gekauft weil es da ist....bzw sind die Buchläden die halt auch lieber mehr Einheitsbrei reinlegen auch nicht so ganz unschuldig, genauso wie dass man ja lange so eingen Fans eher anders angewöhnt hat, kann man auch nicht erwarten dass alle gleich auf anders genauso umspringen.


    Jepp kommen wir besser zum Thema zurück.

    Bin mal gespannt, es gab ja schon mal einen Titel der dann bevor er losging zu Ende ging, evtl ist das ja hier auch der Fall, oder zumindest bald.

    btw fällt mir gerade auf sie hatten ja auch schon andere schwarze Komödien, mögen sie wohl auch mehr...

  7. #32
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    14.746
    Die Reihe ist schon vor längerem aufgefallen, als sie in der Hana to Yume gestartet ist. Die Zeichnungen gefallen mir recht gut und die Geschichte hört sich an sich auch nicht uninteressant an. Wird vermutlich bei mir landen
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  8. #33
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.358
    Bis auf die Ausgangssituation liest sich das sehr ansprechend und schaut auch zeichnerisch gut aus, wandert daher auf die Liste.
    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  9. #34
    Zitat Zitat von SoulxSilence Beitrag anzeigen
    Ja, das machen doch alle guten Lehrer: bieten sich ihren Schüler/innen zum Daten an, bevor die Selbstmord begehen. (wenn's nicht klappt, dann tschüss)

    Nein, also die Cover sind ja okay (auch wenn der Lehrer wiedermal als Schüler durchgehen könnte) und zynisches Mädchen klingt zuerst nicht schlecht, aber der Rest passt mir nicht wirklich. Daher kein Kauf meinerseits.
    Der Einfachheit halber schließ ich mich hier mal an^^

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •