Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 98

Thema: Micky Maltese

  1. #26
    Ist die Story eigentlich schon inducksiert worden?

  2. #27
    SysOp und Moderator Disney Fan Forum
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.200
    Die Geschichte selbst ja, sie ist ja schon in vier weiteren Ländern veröffentlicht worden:

    https://inducks.org/story.php?c=I+TL+3197-1

    Die deutsche Edition noch nicht.

  3. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.696
    Zitat Zitat von Cap'n Kuda Beitrag anzeigen
    Zur Geschichte selber kann ich nichts sagen. Aber ich habe am Wochenende das Original gelesen und das fand ich sehr gut.
    Nachdem ich das gelesen habe vermute ich mal, Ehapa hat schlicht nicht an einen Erfolg bei den Disney Fans geglaubt und schielt doch stark nach den Pratt/Corto Lesern. Ist auch eine sehr gelungene Hommage an diese Serie - also zwei Fliegen mit einer Klappe. Und ich stimme zu: das hätte man auch in einem anderen Format in der normalen Reihe für 30 - 35 € bringen können. Wie hoch ist die auflage dort? Ich schätze höchstens 3.000 Ex, eher nur 2.500.

  4. #29
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    3.422
    Kann man ja immer noch machen, halt dann ohne Bleistiftzeichnungen zu vielleicht 20€ (ist ja schließlich keine FB Hommage).


    Ähnliches würde ich mir auch für Mausopolis oder Das ewige Imperium wünschen

  5. #30
    Danke für den Link, NRW-Radler.
    Wie bei den Hommage-Bänden fehlt auch bei Micky Maltese der Storycode. Ist zwar ein Detail. Dürfte man aber trotzdem erwähnen.

  6. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Schayol
    Beiträge
    551
    Inzwischen ist Micky Maltese beim Verlag, bzw. der VVA nicht mehr lieferbar.
    Kampf der verderblichen Schundliteratur

  7. #32
    Zitat Zitat von B´dikkat Beitrag anzeigen
    Inzwischen ist Micky Maltese beim Verlag, bzw. der VVA nicht mehr lieferbar.
    Im Egmont Shop ist das Buch immer noch erhältlich. Online ist es auch bei verschiedenen Anbietern noch immer gelistet. Was heisst VVA?

  8. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    827
    Zitat Zitat von Findling Beitrag anzeigen
    Im Egmont Shop ist das Buch immer noch erhältlich. Online ist es auch bei verschiedenen Anbietern noch immer gelistet. Was heisst VVA?
    VVA = Vereinigte Verlagsauslieferung. Wenn das Buch beim Verlag und eben bei der VVA nicht mehr Lieferbar ist, bedeutet das, dass alle Exemplare inzwischen bei Verkaufsstellen ausliegen bzw. bei Käufern zu Hause sind.
    Mile



  9. #34
    Danke für Deine Antwort Mile.

  10. #35
    Zitat Zitat von calohn Beitrag anzeigen
    Allerdings ist er vom Format her größer (selbe Aufmachung wie die Asterix - Luxuseditionen) und hat neben dem eigentlichen Comic nochmal alle Bleistiftzeichnungen mit Originaltext.
    Ich habe eine deutsche Ausgabe in Händen gehalten, bei der der bedruckte Bereich die Abmaße (ca.) 20x28 cm^2 hat, also die gleichen Abmaße wie die französische Ausgabe. Und die Bleistiftskizzen enthielten keinen Originaltext (die Sprechblasen waren leer). Handelt es sich bei der Ausgabe um einen Fehldruck oder ist das bei allen so?

  11. #36
    Scheint bei allen deutschen Ausgaben so zu sein, Cap'n Kuda. Meine und eine andere Ausgabe in der Buchhandlung hatten jedenfalls keinen Text in den Sprechblasen der Bleistiftskizzen. Sind die Sprechblasen der französischen Ausgabe denn mit Text gefüllt, oder auch nicht?

  12. #37
    Die Sprechblasen der französischen Ausgabe sind natürlich mit Text gefüllt aber es gibt dort keine Bleistiftzeichnungen^^
    Aber calohn hat halt geschrieben, dass der Inhalt vom Format größer sein soll (als was eigentlich?) und die Bleistiftzeichnungen eben den Originaltext enthalten sollen...

  13. #38
    Er meinte, dass das Buch etwas grösser sei als die Hommage-Bände, wenn ich seinen Beitrag richtig verstehe. Das stimmt soweit. Legt man zB den Hommage-Band "Micky und der verlorene Ozean" auf den "Micky Maltese" ist die Differenz in der Höhe ca. 5 cm und in der Breite ca. 2,5 cm.
    Dass auch die Bleistiftzeichnungen mit Text versehen sind, kann sich um einen Verschreiber seinerseits handeln. Oder er hat eines der 99 Künstlerexemplare. Er schreibt was von Originaltext. Müsste dann also neben dem eigentlichen Comic auf deutsch, die Bleistiftzeichnungen auf italienisch enthalten. Aber ich weiss es auch nicht, da ich nur eines der anderen 999 Exemplare habe.

  14. #39
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.744
    Es gibt keine Fassung des Buchs, die bei den Scribbles Sprechblasentext enthält, weder auf Deutsch noch Französisch oder Italienisch.

  15. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    839
    Ich habe es mir schnell im Egmont-Shop bestellt, da es bei größeren Internetbuchhandlungen vergriffen zu sein scheint. Und dann wollte ich einmal Jano danken. Von Dir gibt es immer interessante Informationen. VIELEN DANK!

  16. #41
    Und wieso hat Egmont das Buch in einer größeren Fassung herausgegeben, ohne auch den Inhalt entsprechend zu vergrößern? Kann das jemand erklären? Mich kotzt das echt an. Das riesen Buch sieht bescheuert aus im Regal, weil es zu keinem anderen passt und vom abgedrukten Inhalt entspricht es in der Größe exakt den Hommage-Bänden und dann kostet es auch noch das dreifache!

    Hier Egmont, die sind für dich! http://www.beleidigungsgenerator.de/...eleidigung.php

  17. #42
    Dann lass es im Buchhandel stehen und kauf es nicht. So mach ich das, Sachen die mir nicht gefallen kaufe ich nicht. Machst Du das etwa anders? Das wäre ja ziemlich unsinnig.....

  18. #43
    Oh vielen Dank für diesen wertvollen Hinweis. Das spart mir in Zukunft viel Geld... im Übrigen habe ich es nicht gekauft (habe ich was anderes geschrieben?).

  19. #44
    Hast Du nicht. Hab ich? Da will ich ja gar nicht wissen wie Du über Sachen meckerst die Du gekauft hast.....

  20. #45
    Genau genommen meckere ich nicht über das Buch, sondern über den Verlag und den kann ich mir nicht kaufen, selbst wenn ich wollte.

  21. #46
    Zitat Zitat von B´dikkat Beitrag anzeigen
    Inzwischen ist Micky Maltese beim Verlag, bzw. der VVA nicht mehr lieferbar.
    Bedeutet diese Verlagsvergriffenheit, dass die Nachfrage der Kunden tatsächlich so groß ist, oder könnte es auch sein, dass die Händler einfach in Massen statt in Maßen bestellt haben?
    Indiana Goof aka Maja Müller

  22. #47
    Aber der Band ist doch auch noch zu haben... Zumindest im Egmont-Shop steht "Lieferung innerhalb von 2-4 Werktagen".

  23. #48
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.416
    Hauptsache, es ermutigt den Verlag, noch eine Volksausgabe nachzuschieben ^^


  24. #49
    Zitat Zitat von Cap'n Kuda Beitrag anzeigen
    Aber der Band ist doch auch noch zu haben... Zumindest im Egmont-Shop steht "Lieferung innerhalb von 2-4 Werktagen".
    Der Egmont-Shop kriegt wie jeder andere Shop eine bestimmte Menge. Dass man im Egmont-Shop den Band noch bestellen kann ist also kein Widerspruch zur weiter oben erwähnten "Verlagsvergriffenheit".
    Indiana Goof aka Maja Müller

  25. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    804
    Zitat Zitat von Indiana Goof Beitrag anzeigen
    Bedeutet diese Verlagsvergriffenheit, dass die Nachfrage der Kunden tatsächlich so groß ist, oder könnte es auch sein, dass die Händler einfach in Massen statt in Maßen bestellt haben?
    Gute Frage und ich denke es ist eine Mischung aus Beidem. Ich komme hier nochmal auf die Asterix-Luxusausgaben zurück. Egmont erhöhte die Anzahl der "limitierten" Ausgaben jedesmal, sowie den Preis. Es klappte bisher 3 Mal (Ausgaben des neuen Teams). Und ja, ich habe den neuen Asterix-Luxusband auch schon bestellt (Asche über mein Haupt, ich mag Bleistiftzeichnungen und Großformat und stehe dazu anderer Meinung als Du zu sein).

    Ich denke mal, dieser Band ist ein "Versuchsballon" ob man mit Disneybänden genauso Cash machen kann.

    Bei mir hat es funktioniert. Und anscheinend auch bei Händlern und Fans. Also können wir uns auf weitere Bände dieser Art "freuen".
    Geändert von euha (16.06.2019 um 16:55 Uhr)
    "Weit, weit ab"

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •