Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Margots Reportagen Band 5: Große und kleine KÄFER

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    522

    Margots Reportagen Band 5: Große und kleine KÄFER

    Der neue Margot - Band, in dem es um ein familiäres Geheimnis geht, ist für mich bisher einer der besten Bände der Serie. Das hat natürlich vor allem etwas mit dem VW-Kultauto zu tun.

    Durch einen Umzug der Eltern findet Margot auf dem fast leeren Dachboden ihres Elternhauses eines ihrer Kinderspielzeuge:Ein VW Käfer - Tretauto. Obwohl das Tretauto schon viele Jahre alt ist, ist Margot von der Fertigungsqualität des Spielzeugs fasziniert. Sie befragt ihren Vater nach dessen Herkunft. Dieser reagiert recht unwirsch auf die Fragen Tochter und antwortet eher ausweichend. Seine Angabe zur Herkunft des Autosentpuppt sich nach einer Recherche von Margot als falsch.

    Der Fund und die Tatsache, dass Margots Vater offensichtlich etwas vor ihr zu verheimlichen hat, motiviert Margot zu weiteren ausgiebigen Recherchen.

    Unter dem Vorwand, einen VW-Artikel für ihre Zeitung "Auto-Revue" zu schreiben, reist sie mit der Hilfe und auf Empfehlung eines Vertreters von VW Frankreich nach Wolfsburg. Dort trifft sie nicht nur auf einen alten Bekannten ihres Vaters, sondern auch auf den legendären VW-Geschäftsführer und späteren Vorstandvorsitzenden Heinrich Nordhoff. In Wolfsburg entdeckt sie, dass ihr Vater dort während des Krieges zeitweise als Kriegsgefangener in einem Arbeitsdienst gearbeitet hat. Doch Margot Vater hat noch ein ganz anderes Geheimnis zu verbergen …

    Olivier Marin beweist ein weiteres Mal, dass er es sehr gut schafft, seine Leidenschaft für Autos mit dem Comicstil der französisch-belgischen BD der 60er Jahre zu verbinden. Die Atmosphäre der sechziger Jahre wird gut wiedergegeben, was auch mit dem heimlichen Helden der Story zu tun hat: dem VW-Käfer. Callixte leistet großartige Arbeit in Sachen Kolorierung. Auf der letzten Seite gibt es noch einige Schmankerl: Marin erscheint als Cameo, es gibt eine Anspielung auf das berühmte Abbey Road-Cover der BEATLES und die Fab Four absolvieren einen Auftritt im berühmten Hamburger Star – Club. Ein sehr schönes Album für Auto-, Käfer- und Oldtimer-Fan gleichermaßen.
    Geändert von Couper (18.04.2019 um 18:38 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    1.752
    Schöne Rezi.
    Margots Reportagen gehört zu meinen Lieblingsserien. Trifft halt den Flair meiner Kindheit und Jugend exzelent.
    Werde ich mir auch schleunigst zulegen.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  3. #3
    Moderator Salleck Publications
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    67319 Wattenheim, Rheinla
    Beiträge
    3.456
    Tja, meine Tante hatte auch einen Käfer. Und ja, eine schöne Geschichte.
    Olivier Marin war auf der Techno Classica in Essen mit mir und kommt vielleicht nach Contern.
    Bis bald,
    Eckart

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •