Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 39
  1. #1
    Mitglied Avatar von Swizzie
    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    1.951

    This Teacher is Mine! (Yuko Kasumi)



    Original: Furuya-sensei wa An-chan no Mono
    Genre: Comedy, Drama, Romance, School Life, Shoujo
    Verlag: Shueisha | Magazin: Ribon
    Bandanzahl: 7 (+fortlaufend)
    Leseprobe: Amazon.jp
    Preis: 7€

    Inhaltsangabe:
    Ann arbeitet neben der Schule in einem Café in Kyoto. Dort wird sie Zeugin, wie ein gutaussehender Mann seiner Freundin einen Heiratsantrag macht - und harsch abgewiesen wird. Ann ist voller Mitgefühl und Sympathie für den armen Kerl. Am nächsten Tag stellt sie fest: Der unglücklich Verliebte ist ihr neuer Klassenlehrer Furuya-sensei! Zwischen den beiden entwickelt sich eine unerwartet zärtliche Beziehung und Ann beschließt: Ihr Lehrer Furuya gehört ihr!

    Deutsche Erscheinungstermine:


    Band 1 | 07.11.2019
    Band 2 | 07.01.2020
    Band 3 | 05.03.2020
    ...



    jap. Cover 1-7:

    Geändert von Swizzie (17.04.2019 um 11:46 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.343
    Was ich bisher von dem Manga gesehen habe gefällt mir sehr gut, wandert also ins Körbchen.
    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  3. #3
    Mitglied Avatar von SoulxSilence
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.410
    Steh nicht wirklich auf LehrerxSchüler-Beziehungen und die Reihe läuft dazu immer noch. Von meiner Seite kein Kauf.
    Manga-Wünsche: IS - Otoko demo Onna demo nai sei (!!!) | Boku to Kimi to de Niji ni Naru | Sugars | Hatsu Haru | B Gata H Kei | Rudolf Turkey | Lovely Complex | Sasameki Koto | Bread & Butter | Ad Astra

  4. #4
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    21.639
    Blog-Einträge
    127
    Mehrere Punkte die dagegen sprechen:

    -Ribontitel haben so schon genug auf dem Markt (nervt mittlerweile nur noch)... es gibt sooo viele bessere Magazine...
    -Thema Alterssetting in der Konstellation (Lehrer gabs jetzt auch schon öfter) ist auch schon ausgeluscht in der Menge, weil da schon einiges im Moment noch läuft und kam (nervt ebenso)
    -für das ganze schon zuviele Bände und läuft noch

    darum = Adios Amigos.

    Mit solchen Setting (und der gleichen Konstellation aka jüngeren Mädel) interessieren mich nur noch meine abgeschlossen-mehrheitlich kürzeren- Wunschtitel, ansonsten lehne ich dankend ab. Wieviel zu ähnliches soll man bitte alles gleichzeitig oder innerhalb kurzer Zeit bitte noch lesen?...der Kaugummi ist alt bis zum geht nicht mehr...

    Ich bin ja mal gespannt wie das bei Egmont laufen wird, gehe nicht davon aus das bei ihnen die Titel von besagten Magazinen die wo anders besser liefen auch genauso gut laufen werden, gerade wenn schon viel mit dem Thema bei uns rumkurvt. Ist ja auch nicht das erste Mal das sie diesen Fehler machen.


    *
    Das deutsche Cover scheint man ja auch zu ändern, gefiel mir wie dort angemerkt auch nicht...aber zum Glück will ichs eh nicht kaufen.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    3.683
    Schön, dass EMA nach langer Zeit mal wieder was aus der Ribon bringt
    VIP von Yuko Kasumi mochte ich auch schon und der Zeichenstil ist noch hübscher geworden. Von den 3 Shoujotiteln mein kleines Highlight.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    21.639
    Blog-Einträge
    127
    Zitat Zitat von Yamina Beitrag anzeigen
    VIP von Yuko Kasumi mochte ich auch schon und der Zeichenstil ist noch hübscher geworden.
    Ach das hatte ich jetzt garnicht mitbekommen, dann haben sie ja schon wieder von TP wen gemoppst....wird langsam deren Hobby.

  7. #7
    Mitglied Avatar von monkgirl
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Ach das hatte ich jetzt garnicht mitbekommen, dann haben sie ja schon wieder von TP wen gemoppst....wird langsam deren Hobby.
    Warum denn gemopst? Altraverse veröffentlicht doch auch den neuesten von Mayu Sakai.

    Ich denke den werde ich wohl holen, ich mag es wenn die Mädchen etwas forscher sind und nicht immer gleich klein beigeben. Ich hab auch nur einen Manga wo das Setting Schülerin und Lehrer vorkommt, Daytime Shooting Star. Insofern bin ich gespannt wie es hier laufen wird.

  8. #8
    Teacher/Student und auch Agegap mag ich eigentlich, aber nicht in der Ribon Verpackung^^" Dazu kommt noch die Länge und dass ich VIP nicht sonderlich mochte.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    21.639
    Blog-Einträge
    127
    Zitat Zitat von monkgirl Beitrag anzeigen
    Warum denn gemopst? Altraverse veröffentlicht doch auch den neuesten von Mayu Sakai.
    Weil man das allgemein sagen kann; da auch gerne öfter die Verlage betonen sie würden ja nichts holen wenn wer schon anders von demjenigen hätte, aber eben wohl nur wenn es gelgener kommt, als Ausrede weil sie eher die Titel nicht wollen. xd

    Und ja ich weiß das mit Altraverse, trotzdem kam es bei Egmont eben schon deutlich öfter nun vor...allgemein klauen in letzter Zeit so einige TP was weg. (Gerade im Sinne von das einige davon ganz klar dort ohne Probleme gekommen wären, wenn der andere Verlag eh nicht mehr will ist es ja wieder was anderes...)
    Geändert von Mia (17.04.2019 um 12:02 Uhr)

  10. #10
    Mitglied Avatar von monkgirl
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    67
    @Mia
    Wenn du danach gehst, dann hat Tokyopop damit angefangen, da sie Arina Tanemura ja von Egmont "gemopst" haben. Außerdem haben früher Carlsen und Egmont gleichzeitig von CLAMP veröffentlicht, so verlagsgebunden war das nie.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Nicole Ebenhöch
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.043
    finde nicht schlecht wenn unter mangaka tauschen
    so bekommen mal neues von mangaka zur lesen


    mein tp hat auch schon sehr viel mangaka von EMA
    geholt mache richtig geld manga

    ich werde mir manga kaufen vip hat recht gut gefallen
    bestimmen match me bei manga raus

  12. #12
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    21.639
    Blog-Einträge
    127
    Zitat Zitat von monkgirl Beitrag anzeigen
    @Mia
    Wenn du danach gehst, dann hat Tokyopop damit angefangen, da sie Arina Tanemura ja von Egmont "gemopst" haben. Außerdem haben früher Carlsen und Egmont gleichzeitig von CLAMP veröffentlicht, so verlagsgebunden war das nie.
    Das mit Arina ist aber ewig her und da war auch noch irgend ein Verlags-Deal mit ein Grund für weswegen das so kam, soweit dunkel erinnere.

    Das bei Clamp kam einfach daher weil sie damals noch so viel vorhandene hatten und die eh nicht bei den selben jap. Verlagen kam...außerdem hatten die sich damals meine ich sogar teils mit abgesprochen deswegen. War ja auch eher noch zu einer Zeit wo es nur die beiden Verlage gab, dass waren noch ganz andere Zeiten.


    Zitat Zitat von Nicole Ebenhöch Beitrag anzeigen
    mein tp hat auch schon sehr viel mangaka von EMA
    geholt mache richtig geld manga

    Die Titel und Mangaka die TP holte von EMA waren alles welche die dort nicht gut liefen und Egmont längst abgeschossen hatte(!)...da wurde dann garnichts mehr geklaut, die wären ohne diese Sache garnicht gekommen und es war auch mehr Zeit dazwischen.

    Wie gesagt, das zeitliche ist halt schon klar ein Unterschied und ob man davon ausgehen kann das der jeweils andere Verlag einen Titel noch evlt. bringen und je nachdem kann man es unterschiedlich sehen und bezeichnen.

  13. #13
    Mitglied Avatar von BloodyAngelSharon
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Velvetroom
    Beiträge
    7.109
    Schüler x Lehrer= kein Kauf.
    „Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket …“
    „…nichts ist wahr.“
    „Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket …“
    „…alles ist erlaubt“

    meine manga wünsche: zone-00, suzumiya haruhi no yuuutsu, devil survivor, rolan the forgotten king, yahari ore no seishun love comedy wa machigatteiru, gosick, persona 3, persona 4, boku wa tomodachi ga sukunai


  14. #14
    Mitglied Avatar von monkgirl
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    67
    [QUOTE=Mia;5524090]Das mit Arina ist aber ewig her und da war auch noch irgend ein Verlags-Deal mit ein Grund für weswegen das so kam, soweit dunkel erinnere.

    Und in 10 Jahren wird das mit dieser Mangaka ewig her sein, trotzdem wurde nichts "gemopst". Verträge laufen aus, Konditionen ändern sich usw. usf., das kann man als aussenstehender nicht sagen. Bei Tokyopop war es jüngst die Mangaka von Kuss um Mitternacht, die früher bei Egmont war, die "gemopst" wurde.

  15. #15
    Mitglied Avatar von ferlayla
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    1.000
    dieser Manga wird gekauft.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Nicole Ebenhöch
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.043
    [

    Die Titel und Mangaka die TP holte von EMA waren alles welche die dort nicht gut liefen und Egmont längst abgeschossen hatte(!)...da wurde dann garnichts mehr geklaut, die wären ohne diese Sache garnicht gekommen und es war auch mehr Zeit dazwischen.

    Wie gesagt, das zeitliche ist halt schon klar ein Unterschied und ob man davon ausgehen kann das der jeweils andere Verlag einen Titel noch evlt. bringen und je nachdem kann man es unterschiedlich sehen und bezeichnen.
    [/QUOTE]

    wenn so ist muss VIP ja nicht so gut verkauft haben
    den hätte tp schon von ihr neue titel gebracht



    es gibt ja viel hollen manga nur wegen shojo card
    dar von gibt viel facebook gruppen

    Geändert von Nicole Ebenhöch (17.04.2019 um 16:07 Uhr)

  17. #17
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    21.639
    Blog-Einträge
    127
    Zitat Zitat von Nicole Ebenhöch Beitrag anzeigen
    [


    wenn so ist muss VIP ja nicht so gut verkauft haben
    den hätte tp schon von ihr neue titel gebracht
    Das kann zwar sein, aber kurze Titel kann man mit anderen eh nicht vergleichen...und da der Platz halt begrenzt ist waren halt erst mal andere Titel für sie wichtiger, zeitlich war es jedenfalls noch nicht viele Jahre her.

  18. #18
    Mitglied Avatar von mikuai
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    341
    Dieser Manga war schon auf meiner Wunschliste und daher bin ich froh dass er nun auf Deutsche erscheint x3

  19. #19
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    21.639
    Blog-Einträge
    127
    [QUOTE=monkgirl;5524104]
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Das mit Arina ist aber ewig her und da war auch noch irgend ein Verlags-Deal mit ein Grund für weswegen das so kam, soweit dunkel erinnere.

    Und in 10 Jahren wird das mit dieser Mangaka ewig her sein, trotzdem wurde nichts "gemopst". Verträge laufen aus, Konditionen ändern sich usw. usf., das kann man als aussenstehender nicht sagen. Bei Tokyopop war es jüngst die Mangaka von Kuss um Mitternacht, die früher bei Egmont war, die "gemopst" wurde.
    Du hast nicht verstanden worum es mir bei der Zeit ging, es geht um die Zeit zwischen dem letzten Titel vom anderen Verlag und ob dieser gut beim anderen lief.

    Der erwähnte andere der Mangaka lief ebenfalls bei Egmont nicht gut und es war längere Zeit rum, darum war das kein mopsen, denn Egmont hatte schlicht längst kein bekundetes Interesse mehr an der Mangaka. Hatte ich aber ja eigentlich schon allgemein erwähnt.

    Man kann sehr wohl solche Dinge teils mit sagen wenn man es gut beobachtet und manches hat man ja auch als Aussage vom Verlag (bei Nachfragen) schon mal mitbekommen.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    14.931
    Der sieht nicht sonderlich hübsch aus und die Story klingt auch erst mal nicht so dolle. Glaube den werde ich auslassen. ^^
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  21. #21
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.782
    Zitat Zitat von Mia
    Du hast nicht verstanden worum es mir bei der Zeit ging, es geht um die Zeit zwischen dem letzten Titel vom anderen Verlag und ob dieser gut beim anderen lief.
    VIP erschien 2016, also hätte TP mehr als genug Zeit gehabt, um weitere Titel der Mangaka zu veröffentlichen (gibt ja noch eine 10-bändige Serie und einen Einzelband, 2016 startete diese Serie hier). Hier mache ich EMA auch keine Vorwürfe. Der letzte Band von Close to Heaven erschien 2015, Kuss um Mitternacht kam dann ca. 2 Jahre später bei TP. Also wo liegt da der Unterschied zwischen keinem Interesse mehr und keinem Interesse mehr?


    Ein klarer Kauf.

    Hier ist noch die längere Leseprobe von Shueisha:
    https://www.s-manga.net/reader/main....=9784088674445

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  22. #22
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    14.678
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Mehrere Punkte die dagegen sprechen:

    -Ribontitel haben so schon genug auf dem Markt (nervt mittlerweile nur noch)... es gibt sooo viele bessere Magazine...
    -Thema Alterssetting in der Konstellation (Lehrer gabs jetzt auch schon öfter) ist auch schon ausgeluscht in der Menge, weil da schon einiges im Moment noch läuft und kam (nervt ebenso)
    -für das ganze schon zuviele Bände und läuft noch

    darum = Adios Amigos.
    auf den Punkt gebracht. Schön für die Fans, aber für mich ist der Titel nichts.
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  23. #23
    Mir gefallen die Cover. Setting könnte mir auch gefallen. Den werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.

  24. #24
    Mitglied Avatar von LittleChi
    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    994
    Viel mehr als Lehrer x Schüler schrecken mich die Cover ab. Das sieht doch sehr nach einer Dreiecksbeziehung aus wo sie sich am Ende

    zwischen Lehrer und Schüler entscheiden muss.

    Dazu ist die Serie noch nicht abgeschlossen.

    Ich werde hier erstmal das Ende abwarten. Und eure Reaktionen auf die ersten Bände. Zum jetzigen Zeitpunkt sag ich erstmal Nein.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    3.683
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    VIP erschien 2016, also hätte TP mehr als genug Zeit gehabt, um weitere Titel der Mangaka zu veröffentlichen (gibt ja noch eine 10-bändige Serie und einen Einzelband, 2016 startete diese Serie hier). Hier mache ich EMA auch keine Vorwürfe. Der letzte Band von Close to Heaven erschien 2015, Kuss um Mitternacht kam dann ca. 2 Jahre später bei TP. Also wo liegt da der Unterschied zwischen keinem Interesse mehr und keinem Interesse mehr?
    Exakt. Ist doch absurd da von Unfairness zu sprechen, nach all den Jahren.
    Es ist gang ung gebe das Mangaka bei verschieden Verlagen unterkommen, mir fallen Dutzende ein.
    Kaze fand es nicht gut, dass TP sich Miyoshi Tomori geschnappt hat, da lag auch nicht so viel Zeit zwischen Akuma to Love Song und Nanoka.
    Aber nach mehreren Jahren ist das doch lächerlich.
    Und wenns die eigenen Lieblingsmangaka betrifft sieht die Sache auch wieder ganz anders aus, ne?
    Erstaunlich, diese Doppelstandards.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •