Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 35 von 35
  1. #26
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    22.759
    Blog-Einträge
    127
    Mittlerweile ist bekannt dass der Titel ab dem 7. November zum Preis von 6.95 kommt.

    https://www.anime2you.de/news/281377...in-steht-fest/


    *

    Zitat Zitat von Godhand95 Beitrag anzeigen
    da diese beiden Titel sich eher ans ältere Publikum richten
    Finde ich jetzt nicht, Shoneelemente bleiben nun mal diese (und erkennt man als geübter Leser auch immer) und Genre usw. machen noch längst nicht ne andere Zielgruppe draus.

    Das solche auch mit für ältere sind hat ja eh niemand bestritten, wäre es aber mehr nur so geplant gewesen, wären sie in andere Magazine gekommen.

  2. #27
    Cover vom 5.Band

  3. #28
    Cover vom 6. Band


  4. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2013
    Beiträge
    2.468
    Cover Band 7 (JP 04.10.2019)



  5. #30
    ACCA 13 + Sequels / Amatsuki / Fukigen na mononokean / Haigakura / Hakumei to Mikochi / Kaijuu no kodomo / Kobayashi shounen to futei no kaijin / Lady & Oldman / Nettai Deracine Houshokuten / Op: Yoake itaru no iru no hai hibi / Rainbow / Shoukoku no altair / Tanaka-kun wa itsumo kedaruge / Toshokan sensou - Love & war / Voice rush!! / Yume de mita ano ko no tame ni / Zetman
    bzw. Titel von Isaku Natsume / Natsume Ono / Kotetsuko Yamamoto

  6. #31
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.997
    Blog-Einträge
    1
    Hm warte noch auf Rezensionen ...
    DEMON SLAYER / Fruits Basket / Yona / Dr. Stone / Vinland Saga
    ~ Kono Oto Tomare!; YnNeverland; Welcome to the Ballroom ~

  7. #32
    Mal ein etwas anderer Manga-Trailer von Kazé:

    https://www.youtube.com/watch?v=BktijgwOFks

    Nette Idee, solche Trailer könnt Ihr gerne öfter machen!
    ACCA 13 + Sequels / Amatsuki / Fukigen na mononokean / Haigakura / Hakumei to Mikochi / Kaijuu no kodomo / Kobayashi shounen to futei no kaijin / Lady & Oldman / Nettai Deracine Houshokuten / Op: Yoake itaru no iru no hai hibi / Rainbow / Shoukoku no altair / Tanaka-kun wa itsumo kedaruge / Toshokan sensou - Love & war / Voice rush!! / Yume de mita ano ko no tame ni / Zetman
    bzw. Titel von Isaku Natsume / Natsume Ono / Kotetsuko Yamamoto

  8. #33
    KAZÉ Redaktion Avatar von Patrick Peltsch
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    732

  9. #34
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2019
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    13
    Ich hab den ersten Band gestern nach einigem Zögern einfach mal auf gut Glück mitgenommen.
    Den Klappentext fand ich durchaus ansprechend und auch die angegebenen Genre fallen in mein Beuteschema, nach kurzem durchblättern hab ich mich dann entschieden der Reihe eine Chance zu geben.

    Jetzt da ich den ersten Band in einem Rutsch durchgelesen habe, bin ich froh darüber. :3

    Positiv überrascht hatte mich zuerst einmal, dass eine ausklappbare Farbseite enthalten war. Hab damit irgendwie null gerechnet, hat mich aber echt gefreut.

    Die Einführung in eine Welt voller Flüche und Fluchobjekte ist im ersten Band durchaus gut gelungen und auch die Charaktervorstellung empfand ich als angenehm.

    Der Hauptcharakter Yuji erinnert an die typischen Shounen-Dussel, finde ich aber trotzdem durchaus sympathisch.
    Außerdem kommt noch Megumi als zweiter männlicher Main vor, der den ruhigen Gegenpol bildet und ein Mädchen namens Nobara, dass ziemlich viel herumzickt und so einiges an Temperament hat.
    Das Trio gefällt mir soweit ganz gut (okay, Yuji benimmt sich zeitweise vielleicht etwas abwegig und scheint irgendwie null nachzudenken, aber ich kann damit leben... xD) und auch die kurzen Comedy-Einlagen gehen in dieser Personenkonstellation auf und lockern die ansonsten eher ernste und zumindest ansatzweise düstere Atmosphäre ein wenig.

    Die Story hat gleich zu Beginn so einige interessante Ansätze, die definitiv neugierig auf die zukünftige Entwicklung machen.
    Auch an der Erzählgeschwindigkeit habe ich nichts auszusetzen, es wirkt nichts gehetzt oder wird zu lange ausgedehnt. Der Band hat sich also wirklich gut weggelesen.

    Auch am Zeichenstil habe ich überhaupt nichts auszusetzen. Ist jedenfalls passend für einen eher actionlastigen Titel.

    Was ich jedoch schade fand: (Achtung, Spoiler/Spekulationen direkt zum Inhalt)

    Yujis Opa ist in der gleichen Szene gestorben, in der er auch zum ersten Mal auftaucht. War also nur ein äußerst kurzes Vergnügen. Seine letzten Worte mögen war zwar essenziell für die Einstellung des Mains gewesen sein, das Gefäß für den mächtigen Fluch Sukuna zu werden, um Menschen zu beschützen - trotzdem schade. Ich fand die angerissene Beziehung zwischen Yuji und seinem Opa nämlich durchaus schön lebhaft dargestellt und hätte mir irgendwie mehr dazu gewünscht. Und das soll schon etwas heißen, wenn die insgesamt höchstens fünf Sätze miteinander gewechselt haben xD
    Aber na ja, vielleicht kommt in der Richtung eines Flashbacks noch mal was, immerhin hat der Opa ja auch eine Andeutung zu Yujis Eltern gemacht. Gehe also davon aus, dass es noch mal wichtig wird und höchstwahrscheinlich auch mit Yujis übernatürlicher Stärke zusammenhängt.



    Seit langem ein erster Band einer Reihe, der mich eigentlich vollkommen abholen konnte. Ich werde den Titel auf jeden Fall weiterverfolgen und drück die Daumen, dass er sich nicht allzu schlecht verkaufen wird.

    Der Manga scheint das Rad zwar nicht komplett neu zu erfinden, es sind durchaus typische Elemente vorhanden, die in dieser Art von Geschichte öfter auftauchen, aber der erste Band weiß soweit zu überzeugen. Ich freue mich auf die Fortsetzung, zumal es einen recht gemeinen Cliffhanger gibt.

    Ich hoffe meine Rezension wird dem ein oder anderen vielleicht eine Hilfe sein, der sich unsicher ist, ob er die Reihe anfangen soll.
    Geändert von Sushi-sama (10.11.2019 um 16:06 Uhr)

  10. #35
    Mitglied Avatar von Rodmor
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    1.036
    Der Trailer sieht besser aus als gedacht.

    Vielleicht nehme ich demnächst doch mal den ersten Band mit.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •