Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 28
  1. #1
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.082
    Blog-Einträge
    1

    Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft [Kino/Blu-Ray/DVD]

    28. Mai in der KAZÉ Anime Night
    30. Mai regulär in den Kinos



    Hurra, eine Schwester! Der erst vierjährige Kun freut sich, endlich ein großer Bruder zu sein. Doch die Freude währt nicht lange: Kun war es gewohnt, der Mittelpunkt der Familie zu sein, der nun von seiner neugeborenen Schwester eingenommen wird. Zunehmend davon frustriert, bemerkt er eines Tages ein mysteriöses Tor im Garten, durch das eine erwachsene Mirai aus der Zukunft erscheint. Sie nimmt ihn mit auf eine magische Reise durch die Zeit und lehrt ihn, was es wirklich heißt, ein großer Bruder zu sein.

    Regisseur Mamoru Hosoda ist bekannt für seine tiefgründigen und zu Herzen gehenden Werke wie Ame & Yuki – die Wolfskinder, Summer Wars oder Das Mädchen, das durch die Zeit sprang. Mirai (im Original Mirai no Mirai) ist sein neuester Streich, der in Japan am 20. Juli in den Kinos anlaufen wird. Sobald ein Termin für den deutschen Kinostart feststeht, werden wir das natürlich bekannt geben.

    https://www.kaze-online.de/news/arti...s-der-zukunft/




    Wird geschaut und geholt!

  2. #2
    Wo genau stand dies eigentlich offiziell bezüglich den Kino-Terminen?
    Bei einigen News-Kanälen wurde "Kazé" als Quelle angegeben, aber diese News habe ich bei Kazé selbst nirgends gefunden.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.082
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von HyperionCH Beitrag anzeigen
    Bei einigen News-Kanälen wurde "Kazé" als Quelle angegeben, aber diese News habe ich bei Kazé selbst nirgends gefunden.
    Wobei es auch bei der Animania angekündigt wurde, das ist zumindest kein "normaler" News-Kanal^^:

    https://animania.de/news/kaze-anime-...termine-titel/

  4. #4
    Noch nicht gesehen, aber der wird sicherlich ohnehin mindestens eine 7/10. Hosoda eben. Wird gekauft!

  5. #5
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.082
    Blog-Einträge
    1
    Im Newsletter wurde es jetzt auch durch Kazé selber bekanntgegeben:

    https://www.kaze-online.de/news/arti...liebe-familie/

  6. #6
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.082
    Blog-Einträge
    1
    Erscheinungstermin der Blu-Ray und DVD (als Standard- und Deluxe-Edition) wird der 27. September 2019 sein:

    https://www.anime2you.de/news/266026...-disc-release/

  7. #7
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.082
    Blog-Einträge
    1
    Der Film wurde mittlerweile (neben Incredibles 2, Isle of Dogs, Ralph reichts 2: Chaos im Netz und Spider-Man: A New Universe) in der Kategorie "Animated Feature Film" für einen Oscar nominiert:

    https://sumikai.com/mangaanime/anime...iniert-238747/

  8. #8
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.082
    Blog-Einträge
    1
    Die deutsche Website ist live gegangen:

    http://mirai-derfilm.de/

    Und nicht vergessen heute Nacht die Daumen bei den Oscars zu drücken!^^

  9. #9
    Laut dem neuen Newsletter zeigt Kaze den Film auf der LBM. Da freuen ich und meine Freundin uns schon mega drauf ^o^


  10. #10
    Mitglied Avatar von nano
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    1.385
    Der Film läuft allerdings nicht direkt auf der Messe, sondern in einem Kino in der Innenstadt:

    Bereits am Donnerstag, dem 21. März, zeigen wir den Film in der deutschen Synchronpremiere im Rahmen des Festivals Leipzig liest in den Passage Kinos: Zur Einstimmung in den Filmabend gibt es um 19 Uhr eine Lesung mit Peggy Pollow, der Sprecherin von Hauptfigur Kun. Sie wird Auszüge aus dem Roman lesen, während die entsprechenden Szenen im Film dazu vorgeführt werden. Im Anschluss an die Lesung, um 20:30 Uhr, zeigen wir den Film in kompletter Länge. Das Ticket für die Veranstaltung gilt sowohl für die Lesung als auch für die anschließende Filmvorführung und kann an der Kasse der Passage Kinos erworben werden.
    Allerdings stehen auf der Seite des Kinos andere Zeiten. Ich werde dort morgen noch mal nachfragen.
    Geändert von nano (06.03.2019 um 19:17 Uhr)

  11. #11
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.082
    Blog-Einträge
    1
    »Mirai« gewinnt Japan Academy Prize

    https://www.anime2you.de/news/269441...academy-prize/

    Die Konkurrenz bestand aus "Dragon Ball Super: Broly", "penguin highway", "Detektiv Conan – The Movie (22)" und "Okko’s Inn".

  12. #12
    Mitglied Avatar von nano
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    1.385
    Übrigens:

    Die Lesung beginnt 19:30 und soll nun doch nur ca. 30 Minuten lang sein.

    Der Film beginnt entsprechend ca. 20 Uhr.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.082
    Blog-Einträge
    1
    Nicht vergessen @ morgigen Dienstag!

    Zitat Zitat von Panthera Beitrag anzeigen
    28. Mai in der KAZÉ Anime Night

  14. #14
    Zitat Zitat von Panthera Beitrag anzeigen
    Nicht vergessen @ morgigen Dienstag!
    Leider nicht in der Schweiz...
    Erneut eine verpasste Chance seitens Kazé, die Anime Nights in der Schweiz durchzuführen.

    Zum Glück habe ich aber bereits die französische BD. Ich kann den Film somit morgen Abend auch schauen.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    2.290
    Zitat Zitat von HyperionCH Beitrag anzeigen
    Leider nicht in der Schweiz...
    Erneut eine verpasste Chance seitens Kazé, die Anime Nights in der Schweiz durchzuführen.

    Zum Glück habe ich aber bereits die französische BD. Ich kann den Film somit morgen Abend auch schauen.
    Kazé hat nichts verpasst, Kazé kann einfach nichts dafür. Ein anderer Publisher hat das mal gut erklärt, warum das nicht so einfach ist. Bitte nicht vorher so leichtfertig urteilen!

    https://www.facebook.com/KSMAnime/ph...407146/?type=3

    Besucht unseren Manga-Collector’s-Discordserver!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk | Vinland Saga
    Wünsche: Inside Mari | Aku no Hana | Rainbow | Eden PE | Homunculus PE

  16. #16
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.082
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Ein anderer Publisher hat das mal gut erklärt, warum das nicht so einfach ist. Bitte nicht vorher so leichtfertig urteilen!

    https://www.facebook.com/KSMAnime/ph...407146/?type=3
    Das Thema wurde hier schon einmal diskutiert, und was KSM teilweise äußert ist wohl auch nicht ganz richtig:

    https://comicforum.de/showthread.php...=1#post5485152

    https://comicforum.de/showthread.php?147705-Fragen-an-die-Anime-Redaktion-von-KAZ%C9&p=5493318&viewfull=1#post5493318

    Und im weiteren Verlauf des Threads.
    Geändert von Panthera (27.05.2019 um 13:56 Uhr)

  17. #17
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Kazé hat nichts verpasst, Kazé kann einfach nichts dafür. Ein anderer Publisher hat das mal gut erklärt, warum das nicht so einfach ist. Bitte nicht vorher so leichtfertig urteilen!

    https://www.facebook.com/KSMAnime/ph...407146/?type=3
    Ich dachte, es hätte sich bereits herumgesprochen, dass sämtliche Argumente von KSM bereits widerlegt wurden.
    Aber zusammenfassend:

    - Es ist nicht nötig, für alle Sprachfassungen die Kinorechte zu besitzen (gem. KSM "grösstes Hindernis"). Es reicht aus, wenn man jene hat, die für die Verwertung benötigt. Dafür habe ich eine schriftliche Bestätigung seitens des Bundesamts für Kultur.

    - Fantasy Basel (FaBa): Da gibt es keinen Anime-Content. Genauso könnte KSM beim Spiel BVB gegen S04 im Stadion einen Stand aufstellen. Es wird unter den Leuten Anime-Fans geben, aber viel zu wenige, weil ja keiner wegen Anime ins Stadion geht.

    - Verkauf von DVD/BD an der FaBa: macht für Fans keinen Sinn, da die Dinger billiger sind, wenn man sie online aus Deutschland bestellt (z.B. über amazon) und damit 25-30% einspart (im Vergleich zum Handel in der Schweiz).

    - Nachfrage: KSM schrieb von 1'350 potentiellen Tickets (bei NGNL). Nicht berücksichtigt hat KSM, dass die Tickets in der Schweiz teurer sind, die Umsatzsteuer hingegen wesentlich tiefer. Der Netto-Umsatz wäre deshalb sogar leicht höher als jener in Österreich.

    - Letztes Jahr gab es in der Schweiz 579 Filmstarts in den Kinos. Davon waren 114 mit unter 1'000 Tickets, also ca. 20%. Damit müsste gem. KSM mindestens jeder fünfte Film in den Schweizer Kinos unrentabel sein; und dies btw. über Jahre. Sorry, klingt doch sehr unrealistisch.

    - Für kleine Events ist kein Filmverleih in der Schweiz nötig (Aussage Bundesamt für Kultur). Leider wurde nie definiert, bis wann (Anzahl Kinos) dies gilt (hat leider offenbar nie ein Anime-Publisher nachgefragt). Die Definition wird vom BAK nun gemacht und in einigen Tagen veröffentlicht.

    Meine Abklärungen ergeben deshalb: es war schon immer möglich, dass man den Event auch in der Schweiz zeigt.
    Zu den hier aufgeführten Argumenten äusserte sich bis jetzt keiner der Publisher.

  18. #18
    Die Situation bzw. das Verhalten der deutschen Anime-Publisher erinnert mich ehrlich gesagt sehr an das Verhalten derzeit bei der CDU:

    - Das Thema lange nicht ernst genommen (ich habe bereits im Frühling 2018 gefragt)
    - Viel später hat ein Publisher mit einem Statement voller Ungenauigkeiten und Fehler geantwortet (das nur beweist, dass dieser Publisher sich mit dem Thema offensichtlich nicht befasste)
    - Da man keine plausible Antwort auf die Gegenargumente hat, wird auf das Thema gar nicht mehr eingegangen und jegliche Kommunikation dazu wird eingestellt.

    Einfach nur ärgerlich und enttäuschend.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    2.290
    Okay, ich hätte nicht im Traum daran gedacht, dass die Publisher so viel Mist darüber schreiben. Das ist dann natürlich ärgerlich.

    Besucht unseren Manga-Collector’s-Discordserver!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk | Vinland Saga
    Wünsche: Inside Mari | Aku no Hana | Rainbow | Eden PE | Homunculus PE

  20. #20
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Okay, ich hätte nicht im Traum daran gedacht, dass die Publisher so viel Mist darüber schreiben. Das ist dann natürlich ärgerlich.
    Es ist auch ganz normal, dass man solche Aussagen von Unternehmen Glauben schenkt.
    Ich habe auch die eine oder andere Anime-Newsplattform informiert, dass die Aussagen seitens KSM nachweislich falsch sind. Jedoch ist dort auch verständlich: einem ihnen bekannten Unternehmen glauben sie natürlich eher als einen Anime-Fan übers Internet, von dem sie noch nie etwas gehört haben.

    Leider fehlt in der deutsch-sprachigen Anime-Szene eine Plattform mit investigativen Journalismus. Dann wären die Falschaussagen von KSM sicherlich bereits bekannt.
    So bleibt mir als einzige Möglichkeit, mit teils provokanten Aussagen auf diversen Internet-Plattformen eine Diskussion zu starten, damit diese Informationen die Runde machen (Deshalb sorry!). Das wird sicherlich einige Zeit dauern, bis die Anime-Community grösstenteils informiert ist.

    Natürlich würde es viel schneller gehen, wenn einer der anderen deutschen Anime-Publisher für Klarheit sorgt.
    Jedoch ist dies nicht so einfach, wie es klingt. Denn auf der einen Seite kommt es dem einen oder anderen Anime-Publisher auch entgegen, dass die Community falsch informiert ist (weil sie ihre Kino-Events ebenfalls nicht in die Schweiz ausweiten möchten), auf der anderen Seite ist es auch etwas kritisch, wenn man einen Mitbewerber damit öffentlich bloss stellt.

    Längerfristig ist dies jedoch für die anderen Anime-Publisher jedoch ein grosses Problem.
    Denn dass die Aussagen von KSM nicht der Wahrheit entsprachen, wird früher oder später in der Community bekannt sein. Dass die anderen Publisher jedoch darauf nie reagiert haben, wird einen nicht zu unterschätzenden Einschnitt in ihre Reputation zur Folge haben.

    Was noch wichtig ist:
    Kazé hat über e-mail nie behauptet, dass die Kinoverwertung in der Schweiz aus rechtlichen Gründen oder mangels (vermuteter) Nachfrage nicht möglich sei.
    Jedoch muss ich sagen, dass ich auch nicht das Gefühl hatte, dass Kazé alles tut, um ihre Anime Nights auch in der Schweiz anbieten zu können. Das Resultat (nicht einmal Mirai no Mirai oder Broly wird in der Schweiz im Kino gezeigt) bestätigt dies leider. Seit Anfang Jahr (also ziemlich zeitgleich zum KSM-Statement) wurde die Kommunikation - analog der anderen Publisher - mit mir seitens Kazé leider vollständig abgebrochen.

  21. #21
    Dieser Punkt war ja noch nicht abgeklärt:

    Zitat Zitat von HyperionCH Beitrag anzeigen
    - Für kleine Events ist kein Filmverleih in der Schweiz nötig (Aussage Bundesamt für Kultur). Leider wurde nie definiert, bis wann (Anzahl Kinos) dies gilt (hat leider offenbar nie ein Anime-Publisher nachgefragt). Die Definition wird vom BAK nun gemacht und in einigen Tagen veröffentlicht.
    Eine Antwort vom BAK habe ich letzte Woche erhalten:
    Bis zu maximal 20 Vorstellungen sind möglich, ohne einen Filmverleih in der Schweiz beauftragen zu müssen.
    (ab 21 Vorstellungen hat man ein Kriterium für die Oskar-Nominierung erhalten, weshalb ab 21 Vorstellungen zwingend ein Filmverleih benötigt wird).

    20 Vorstellungen sollten zumindest für Kazé ausreichen. Ich vermute eher, dass es schwierig wird, zu Beginn überhaupt 20 Kinos zu finden (Österreich hat ja auch zuerst mit 2-3 Kino angefangen und ist jetzt ca. bei 20 Kinos; bei höherer Bevölkerungszahl und grösserer Landfläche).

  22. #22
    Am Filmfestival Fantoche in der Schweiz (Baden AG) wird der Film im September gezeigt.
    Hier noch die genauen Daten:

    Freitag, 6.9.2019: 11:45 Uhr, Kino Trafo 2
    Samstag, 7.9.2019: 14:00 Uhr, Kino Trafo 1
    Sonntag, 8.9.2019: 14:00 Uhr, Kino Trafo 2

    Vorführung gem. Festivalprogramm auf Japanisch mit englischen Untertiteln. Über Kopfhörer gibt es eine deutsch eingesprochene Sprachversion.

    Im Festival gibt es freie Platzwahl.
    Da in den letzten Jahren insbesondere die Anime-Filme sehr beliebt waren, ist es ratsam, die Tickets bereits im Vorverkauf (online über Starticket) zu kaufen und inbesondere in einer Gruppe frühzeitig (30 Minuten vorher ist Türöffnung) anzustehen, damit man nebeneinander sitzen kann.

  23. #23
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.082
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von HyperionCH Beitrag anzeigen
    Über Kopfhörer gibt es eine deutsch eingesprochene Sprachversion.
    Das stelle ich mir irgendwie umständlich vor. Besteht da nicht die Gefahr, wenn das nicht gerade ziemlich gut abschirmende Kopfhörer sind, dass man ständig alles doppelt hört?^^

  24. #24
    Zitat Zitat von Panthera Beitrag anzeigen
    Das stelle ich mir irgendwie umständlich vor. Besteht da nicht die Gefahr, wenn das nicht gerade ziemlich gut abschirmende Kopfhörer sind, dass man ständig alles doppelt hört?^^
    Das ist wirklich dann so.
    Die Kopfhöher sind Konferenzkopfhörer, die ähnlich wie ein Stethoskop aussehen (also keine Verbindung über dem Kopf herum, sondern unten rum). Abgeschirmt sind diese natürlich nicht wirklich gut.

    Am Filmfestival halten die anwesenden Künstler oft auch Vorträge und wenn diese nicht auf Englisch sind (z.B. auf Spanigsch, Japanisch, etc.), verwendet man diese Kopfhörer, da ein Simultandolmetscher dies übersetzt.
    Dies nennt man dann "Voice over"-Übersetzung und kennt man auch aus dem TV von Dokus oder der Tagesschau bei Interviews/Reden, wo man die Person (der in Fremdsprache spricht) und den Dolmetscher hört.

    Als internationales Filmfestival zeigt die Fantoche die Filme grundsätzlich immer mit O-Ton mit englischen Untertiteln und oft zusätzlich mit deutschen Untertiteln (es sei denn, Englisch oder Deutsch ist O-Ton natürlich^^).
    Mit deutschen Dub wird nur gezeigt, wenn der Film für ein junges Publikum ausgerichtet ist, es einen solchen Dub gibt und dieser verfügbar ist. Dann wird von den meist 3 Vorführungen eine auf Deutsch gezeigt.

    Ich habe bereits beim Festival nachgefragt, da ich auch überrascht war in diesem Fall. Schliesslich gibt es ja den deutschen Dub.
    Gerade habe ich die Antwort erhalten; Kurzfassung:

    Die Rechte der Version mit O-Ton (+ engl. UT) ist bei einem anderen Verleih (also nicht bei Kazé) und nur diese Rechte hat das Festival (weil sie diese als internationales Festival auch benötigen). Jener Verleih wollte jedoch nicht, dass zusätzlich eine andere Sprachversion am Festival gezeigt wird (hätte wohl dann die Rechte nicht gegeben).
    Geändert von HyperionCH (07.08.2019 um 09:44 Uhr)

  25. #25
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.082
    Blog-Einträge
    1
    Ja, bei Simultanübersetzungen kenne ich so etwas auch, nur bei einer Kinovorstellung habe ich das noch nie erlebt^^.
    (Bin zwar eher Freund von synchronisierten Fassungen, aber ich glaube bei so etwas würden mich die jap. Synchro weniger "stören" als die "Kopfhörer" und damit alles ein wenig doppelt zu hören^^.)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •