User Tag List

Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    27
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Michel Vaillant Gesamtausgabe

    Ich habe alle bisher in der ZACK Edition erschienenen MV Alben gekauft; es fehlen ja nicht mehr viele, dann sind alle 70 Alben veröffentlicht. Mein Problem: Ich vermute ja, dass dann eine Gesamtausgabe von MV analog Frankreich in HC-Bänden erscheint, hab ich dann wirklich so viel Geld in den Sand gesetzt, denn nach Ankündigung der GA sind die Einzelalben praktisch wertlos bzw nur zu verramschen. Hab ich recht?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.738
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dann verkauf die Alben jetzt.

  3. #3
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.288
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Und wenn die GA nicht kommt...?
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    6.138
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe schon nicht verstanden, warum man die Seven Island Alben noch einmal veröffentlicht, spätestens da wäre eine GA für mich logisch gewesen. Ich vermute mal, dass auch MV nicht sooo pralle läuft, dass sich die ZACK Edition an so etwas rantraut.
    Ich werde jedenfalls keine MV GA kaufen, nur weil man da noch irgendwelche Werbecomics integriert. Aber das ist meine Meinung.

    Früher oder später wird diese GA kommen, aber vielleicht eher nicht bei den ZE.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    2.131
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Meine MV Sammlung besteht aus allen möglichen Ausgaben. Carlsen, Koralle, Ehapa, Seven Ilands und Zack Editionen.
    Das eine oder andere auch mal doppelt.

    Und weil auch ich glaube das eine GA bei Zack Editionen nicht kommen wird, laß ich meine Sammlung so wie sie ist. Auch falls es doch eine GA geben sollte.
    Ich kann und will auch nicht alles doppelt und dreifach kaufen.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  6. #6
    Mitglied Avatar von Zauberland
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    2.383
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich würde eine GA auch nicht kaufen.

    Schon die Neuauflagen der Carlsen und SI Bände aus der ZE habe ich im Regal stehen lassen. EINMAL reicht mir der Comic vollkommen.

  7. #7
    Mitglied Avatar von herzbube
    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    273
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Und mit den Neuauflagen der Carlsen und SI Bände habe ich die Lust verloren.
    Käme eine GA würde ich sie wahrscheinlich kaufen, aber das ist Zukunftsmusik.

    Schöne Grüße vom Herzbuben

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    639
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Ich würde eine GA auch nicht kaufen.

    Schon die Neuauflagen der Carlsen und SI Bände aus der ZE habe ich im Regal stehen lassen. EINMAL reicht mir der Comic vollkommen.
    Geht mir auch so. Die 70 Bände werden einen Coverpreis von fast 1000,-- € haben. Da fange ich nicht noch eine GA an. Außerdem müsste ich ansonsten alle 5-7 Jahre alle meine Helden immer wieder kaufen, da immer neue Varianten erscheinen werden. Das Geld investiere ich dann in neues Material.
    Geändert von Couper (01.02.2019 um 12:42 Uhr)

  9. #9
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.454
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Ich würde die GA nur kaufen, wenn Splitter sich dieser annehmen würde. Bei der Zack Edition würde ich das Ende der GA nicht mehr erreichen, wenn die schon bei Julie Wood nur alle 3 Jahre oder länger zu einem GA Band fähig sind. Übler Hobbyverlag

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.903
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von areyoureadysteve Beitrag anzeigen
    Übler Hobbyverlag
    müssen halt nebenbei noch monatlich Amateurprodukte wie Mosaik auf den Markt bringen ;-)
    Bitte beachtet meinen Verkaufsthread.

  11. #11
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.136
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Yep, während alle anderen hier genannten Verlage einfach nur übersetzen, lettern und drucken lassen, muss bei Mosaik monatlich ein komplettes Comicheft mit redaktionellem Teil von Grund auf erstellt werden. Das kostet schon ein paar mehr Ressourcen als eine Lizenzausgabe zu veröffentlichen. Leider scheinen hier die wenigsten eine Ahnung davon zu haben, was es bedeutet, jeden Monat ein 48-seitiges Comicmagazin komplett in Deutschland zu produzieren und nur in Ausnahmen auf ein externes (ausländisches) Studio zurückzugreifen. Und dazu gibt es noch Nebenprodukte, Marketing, Vertrieb etc. zu bewältigen. Ach ja, große Teile des "ZACK" müssen auch noch in-house gestemmt werden. Plus regelmäßige MV-Alben.
    Eine Gesamtausgabe steht da auf der Prio-Liste nicht unbedingt auf den oberen Plätzen, zumal der Erfolg dieser Ausgabe nicht gewährleistet ist.

    EfWe

  12. #12
    Mitglied Avatar von herzbube
    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    273
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gewährleistet ist nie etwas. Etwas Mut gehört zum Unternehmertum auch dazu.

    Schöne Grüße vom Herzbuben

  13. #13
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.454
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    Yep, während alle anderen hier genannten Verlage einfach nur übersetzen, lettern und drucken lassen, muss bei Mosaik monatlich ein komplettes Comicheft mit redaktionellem Teil von Grund auf erstellt werden. Das kostet schon ein paar mehr Ressourcen als eine Lizenzausgabe zu veröffentlichen. Leider scheinen hier die wenigsten eine Ahnung davon zu haben, was es bedeutet, jeden Monat ein 48-seitiges Comicmagazin komplett in Deutschland zu produzieren und nur in Ausnahmen auf ein externes (ausländisches) Studio zurückzugreifen. Und dazu gibt es noch Nebenprodukte, Marketing, Vertrieb etc. zu bewältigen. Ach ja, große Teile des "ZACK" müssen auch noch in-house gestemmt werden. Plus regelmäßige MV-Alben.
    Eine Gesamtausgabe steht da auf der Prio-Liste nicht unbedingt auf den oberen Plätzen, zumal der Erfolg dieser Ausgabe nicht gewährleistet ist.

    EfWe
    Dann soll sich der Verlag nach fast allen Serien auch von MV lösen. Die Arbeit mit den einzel Alben ist getan. Danke und tschüss. Ich will doch die armen Verlagsmitarbeiter nicht noch in ein Burnout treiben und so kann der Fokus ganz auf die Heftchen bleiben. Win / Win

  14. #14
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.122
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    Yep, während alle anderen hier genannten Verlage einfach nur übersetzen, lettern und drucken lassen, muss bei Mosaik monatlich ein komplettes Comicheft mit redaktionellem Teil von Grund auf erstellt werden. Das kostet schon ein paar mehr Ressourcen als eine Lizenzausgabe zu veröffentlichen. Leider scheinen hier die wenigsten eine Ahnung davon zu haben, was es bedeutet, jeden Monat ein 48-seitiges Comicmagazin komplett in Deutschland zu produzieren und nur in Ausnahmen auf ein externes (ausländisches) Studio zurückzugreifen. Und dazu gibt es noch Nebenprodukte, Marketing, Vertrieb etc. zu bewältigen. Ach ja, große Teile des "ZACK" müssen auch noch in-house gestemmt werden. Plus regelmäßige MV-Alben.
    Eine Gesamtausgabe steht da auf der Prio-Liste nicht unbedingt auf den oberen Plätzen, zumal der Erfolg dieser Ausgabe nicht gewährleistet ist.

    EfWe
    Was hindert den Moasik Verlag eigentlich daran mit seiner zahlenden Kundschaft zu kommunizieren? Nach einer so langen Zeit des Schweigens seitens des Verlages, ist es doch nicht verwunderlich, wenn die Nachfragen etwas ungeduldiger daher kommen.
    Geändert von amicus (02.02.2019 um 13:33 Uhr)

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    254
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    Yep, während alle anderen hier genannten Verlage einfach nur übersetzen, lettern und drucken lassen, muss bei Mosaik monatlich ein komplettes Comicheft mit redaktionellem Teil von Grund auf erstellt werden. Das kostet schon ein paar mehr Ressourcen als eine Lizenzausgabe zu veröffentlichen. Leider scheinen hier die wenigsten eine Ahnung davon zu haben, was es bedeutet, jeden Monat ein 48-seitiges Comicmagazin komplett in Deutschland zu produzieren und nur in Ausnahmen auf ein externes (ausländisches) Studio zurückzugreifen. Und dazu gibt es noch Nebenprodukte, Marketing, Vertrieb etc. zu bewältigen. Ach ja, große Teile des "ZACK" müssen auch noch in-house gestemmt werden. Plus regelmäßige MV-Alben.
    Eine Gesamtausgabe steht da auf der Prio-Liste nicht unbedingt auf den oberen Plätzen, zumal der Erfolg dieser Ausgabe nicht gewährleistet ist.

    EfWe
    Die Argumente kann ich verstehen und auch nachvollziehen. Allerdings wäre eine etwas aktivere Kommunikation mit den Kunden diesbezüglich ratsam, ungeachtet mancher unbedarfter Anfragen, Beiträge oder Äußerungen. Mehr wollen die Userbeträge auch nicht ausdrücken.

  16. #16
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.556
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Thomas.Amberg Beitrag anzeigen
    Ich habe alle bisher in der ZACK Edition erschienenen MV Alben gekauft; es fehlen ja nicht mehr viele, dann sind alle 70 Alben veröffentlicht. Mein Problem: Ich vermute ja, dass dann eine Gesamtausgabe von MV analog Frankreich in HC-Bänden erscheint, hab ich dann wirklich so viel Geld in den Sand gesetzt, denn nach Ankündigung der GA sind die Einzelalben praktisch wertlos bzw nur zu verramschen. Hab ich recht?
    Ich versteh Dein Problem nicht: Warum hast Du die Alben gekauft? Zum Lesen oder als Geldanlage? Wenn ersteres: Dann werden die Bände ihren Lesewert auch weiter behalten, wenn eine GA kommt. Wenn zweiteres: Warum Alben gekauft, wo Du schon jetzt die Sorge hast, dass sie als Wertanlage nicht taugen?
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2019 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •