Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Rückblick 2018 und Ausblick 2019

  1. #1
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.493

    Rückblick 2018 und Ausblick 2019

    Liebe dani-books-Freunde,

    ein Rückblick auf dieses und Ausblick auf das nächste Jahr wurde gewünscht, daher möchte ich euch ein paar Zeilen schreiben. Einige der treuen Stammleser werden dieses Jahr sicherlich auch die traditionelle Weihnachtskarte vermisst haben, die ich sonst immer an Freunde, Kollegen und Direktbesteller geschickt habe. Ich hatte zwar eine produzieren lassen, aber war in letzter Zeit nicht so sehr fröhlich und nicht so wirklich in Weihnachtsstimmung, obwohl ich eigentlich der größte Weihnachtskramfan bin, den man sich vorstellen kann. Aber dieses Jahr hab ich nicht mal meine geliebte Muppets Weihnachtsgeschichte geschaut, weil ich mich nicht so danach gefühlt habe ... und Karte verschicken, nur um Karte zu verschicken, hätte ich blöd gefunden. Daher werde ich die diesjährige Karte auf nächstes Weihnachten verschieben und sie dann an euch mit hoffentlich wieder der üblichen Fröhlichkeit verschicken können.

    Ihr wisst ja größtenteils, dass mein Papa neulich gestorben ist, und dass aufgrund seiner plötzlichen Erkrankung diesen Sommer nicht so wirklich was los war, was neue Comics bei mir angeht. Einen wirklichen Jahresrückblick kann ich daher auch nicht geben, außer dem letzten Velvet, Danger Girl/G. I. Joe und Sorceline 1 ist ja nichts erschienen. Von den dreien lief Sorceline nach anfänglichem Schwächeln mit inzwischen knapp 700 Handelsexemplaren ziemlich zufriedenstellend, Velvet mit knapp 530 Stück war okay, aber bin froh, Brubaker los zu sein, und DG/G. I. Joe war mit unter 300 Exemplaren noch trauriger, als DG eh schon immer ist (sonst kamen die aber zumindest noch auf etwa 330 Handelsexemplare). Aber was soll's.

    Ebenfalls werdet ihr zum Teil bereits mitbekommen haben, dass meine bisherige Druckerei pleite gegangen ist und ich dadurch schon die vorausbezahlte Hälfte der Kosten für Courtney Crumrin 1 und Nektons in Höhe von rund 2600 Euro verloren habe. Das war natürlich ... nicht sooo prall, hat mich aber in Relation zum doofen restlichen Jahr jetzt auch nicht mehr groß geschockt. Minus hab ich zwar zum Glück trotzdem keins gemacht, werde aber dieses Jahr noch deutlich unter der Steuerfreigrenze sein. Das ändert sich hoffentlich im nächsten Jahr wieder, denn wenn ich 15.000 Euro mehr verdiene, bezahl ich auch gern die 2000 Euro Steuern. Na ja, neue Druckerei, bei der es hoffentlich künftig in gleichbleibender Qualität weitergeht, ist inzwischen zumindest gefunden. Mal schauen.

    Backlist lief okay, da hat jetzt nichts besonders positiv oder negativ hervorgestochen.

    Veranstaltungsmäßig war ich dieses Jahr im April und Dezember in Wien, im Mai beim Comic-Salon in Erlangen, im Juli bei der Comic Con in Stuttgart und Ende August auf Signiertour mit Ted Naifeh, was alles ganz cool war, aber außer Wien finanziell nicht so wirklich was gebracht hat. Künftig werde ich wohl außer Erlangen auch nur noch Veranstaltungen besuchen, zu denen ich gezielt eingeladen werde und entsprechend keine großen Kosten habe. Alles andere lohnt sich schlicht nicht wirklich, hat sich in den letzten fünf Jahren gezeigt, denn der Werbeeffekt ist halt doch immer relativ winzig und wenn man jetzt nicht wen wie Tabary oder so dabeihat, hält sich auch der Andrang in der Regel so in Grenzen, dass die Buchverkäufe gerade mal so die Reise- und Standkosten decken, wenn überhaupt. Für nächstes Jahr steht daher aktuell nur der Comicpark in Erfurt Ende April an, wo Giovanni Rigano und Paola Antista die neuesten Bände ihrer Reihen signieren werden, eventuell kommt auch Nicolas Tabary. (Zudem bin ich im April wieder in Wien, aber nur zum Betreuen von Arild Midthun.)

    Comicmäßig sieht es so aus, dass die Handelsausgabe von Courtney Crumrin 1 und das zugehörige Hardcover nächste Woche beim Vertrieb ankommen. Zudem werden in den nächsten Tagen die Nektons in Druck gehen. Sorceline 2 wird im April zeitgleich zur oder kurz vor der französischen Ausgabe erscheinen, außerdem wird auch Giovannis Artemis Fowl im April endlich kommen und schon mal den Countdown zum Kinostart im Sommer einleiten. Ebenfalls zum Comicpark kommt Band eins (von zwei) von Giovannis neuester Reihe, die auch beim Gratis-Comic-Tag mit einem extralangen Promoheft der kompletten ersten Episode beworben wird. Mehr dazu in den nächsten Tagen, wenn die 2019er-GCT-Titel enthüllt werden.

    Ansonsten arbeite ich weiterhin an Monster Allergy 6 und möchte damit dann auch möglichst bald mal durch sein, zumal auch die Erscheinungsweise von Evolution ab nächstem Jahr in Italien erhöht wird und dann dort immer zwei neue Geschichten pro Jahr erscheinen.

    Bereits vorbearbeitete Sachen wie Katzen 3, Kalimbo 2, Ghostbusters etc. möchte ich nach und nach zwischendurch einschieben. Die restlichen Spezialprojekte hatte ich ja im Oktober schon genannt. Von den Classic-Turtles kommt der erste Sammelband hoffentlich im ersten Halbjahr.

    Im Idealfall möchte ich im nächsten Jahr gern auf den schon seit Jahren angedachten mindestens einen Titel pro Monat kommen und mit der Vorausbearbeitung so weit sein, dass ich auch nicht veranstaltungsgebundene Titel konkret für bestimmte Monate etwas länger im Voraus zusagen kann. Mal schauen, inwieweit das hinhaut.

    So viel erst mal für den Moment. Euch allen einen guten Start ins neue Jahr - zumindest bei mir kann's nur besser werden als dieses.

  2. #2
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    12.127
    Hi Jano,

    das ist ein nicht so schöner Rückblick! :/

    Privat und bei den geliebten Comics hast
    du 2018 Bauchschläge hinnehmen müssen.
    Ich wusste das bisher nicht.

    Viele Worte dazu bringen im Moment sicher
    nichts... es gibt leider Dinge, die kann man
    nicht zurückdrehen und nur die Zeit schafft
    eine Linderung.

    Behalte dir bitte deine freundliche und
    positive Art und bleibe uns mit deinen
    Comics erhalten. So, dass du in einem
    Jahr sagen kannst: "...das vergangene Jahr
    2019 war in vielen Belangen besser und
    erfreulicher, als 2018. Ich wünsche euch
    allen ein schönes 2020..."!


    Das wünsche ich dir für 2019!

  3. #3
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    12.723
    Wo ich doch gerade bei Danger Girl/G. I. Joe zugeschlagen habe. Man erfährt ja selten was zu genauen Zahlen, aber das die Verkäufe so niedrig sind, dass hätte ich nicht gedacht. Sehr schade.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.520
    Na ja, ich habe gerade Mayday gelesen (der Lesestapel, oje), da gab die Auflagenzahl 430 Ex einen Hinweis, wie es in Realitas bei dieser Serie aussieht.

    Aber das steht in der Tat zurück hinter all dem anderen.

    Deshalb begleiten dich auch von mir beste Wünsche für 2019.

  5. #5
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.168
    Ales Gute für 2019, Jano.

    Sorceline 2 evtl. kurz vor der frz. Ausgabe. Sowas gibt‘s auch nicht alle Tage.

  6. #6
    Wünsche dir ebenfalls ein erfolgreiches neues Jahr Jano.

    Mein Junior und ich freuen uns schon auf weitere Monster Allergy Bände

  7. #7
    Mitglied Avatar von Franco
    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    370
    Jano, ich wünsche dir für das kommende Jahr alles Gute und freue mich schon auf die nächsten Ausgaben.

    Gruß, Frank

  8. #8
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    1.467
    Sorceline 2 freue ich mich auch schon drauf. Sicherer Kauf.

    Ansonsten, Alles Gute für 2019 Jano. Kann nur besser werden.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  9. #9
    ni mirion-san - Mister Two Million Avatar von Ryo Saeba Fan
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    4.349
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Man erfährt ja selten was zu genauen Zahlen, aber das die [Danger Girl] Verkäufe so niedrig sind, dass hätte ich nicht gedacht. Sehr schade.
    Ja wirklich sehr schade...
    Meine Comic & Cartoon Sammlung, Teil.2, Teil.3, Teil.4

    Meine Manga & Anime Sammlung, Teil.2

    Youtube Kommentar:
    City Hunter ist wirklich neben Dragonball/Z/GT eines der besten Animes


  10. #10
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.537
    Moin Jano! Ja, was soll ich sagen? Das Jahr 2018 ist ein echt mieses dani-books-Jahr mit dem kleinen Highlight in Dortmund!
    Aber das ist bezüglich deiner privaten Situation für mich nachvollziehbar. Ich habe im Juli meine Oma beerdigen müssen. Nach ihrem zweiten Schlaganfall wollte sie nicht mehr... Das ist echt fies, jemanden so zu verlieren. Aber Kopf hoch, so sehr die Trauer da ist, dein Dad hätte nicht gewollt, dass dein Verlag zu sehr darunter leidet. Sonst hätte er dich nicht so dabei unterstützt...
    Ich wünsche dir nun alles gute fürs nächste Jahr und auf viele schöne Titel!

    @horst: du findest immer und überall die richtigen Worte! Toll!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    546
    Lieber Jano,

    ich freue mich jedes Jahr über Deinen Jahresrückblick auch, wenn ich wusste, dass dieser für dich eher schwer gewesen ist. Ich schätze deine offene und ehrliche Art sehr und bin gerne einer Deiner Abnehmer.

    Mit den Besten Wünschen und nem guten Rutsch ins Neue Jahr

    Robert Conan

  12. #12
    Lieber Jano, bisher habe ich dani-books noch nicht so sehr wahrgenommen. Das wird sich ändern. Ich bin sicher, dass mich einige Sachen interessieren werden.

    Du kommst hier sehr sympathisch rüber. Tatsächlich gibt es Phasen im Leben, wo alles zusammenkommt, berufliche Rückschläge und private Trägödien. Da hilft Trost nur bedingt. Wie Horst schon sagt, allein die Zeit verschafft Linderung, aber auch nur, wenn man weitermacht und nicht in der Vergangenheit lebt. Da sehe ich bei Dir aber keine Gefahr. Ich glaube, dass Du auf dem richtigen Weg bist.

    Also auf ein besseres Jahr 2019!

  13. #13
    Ein schöner ausführlicher Rückblick, auch wenn einige Rückschläge dabei sind. Alles Gute für 2019!

  14. #14
    Da wünsche ich auch ein gutes 2019.
    Freue mich schon darauf Monster Allergy und auch Sorceline weiter zu lesen.
    90er Jahre Bad Girls , eines der besten Comic Jahrzehnte^^

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •