Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 65
  1. #1
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.586

    Mosaik 516 "Ein weiser Rat"

    Ob DAS Heft etwas mit Frau Merkel zu tun hat, erfährt ihr in Bälde.
    Ich glaube aber, eher nicht...
    Geändert von thowiLEIPZIG (22.11.2018 um 14:57 Uhr)

  2. #2
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.586
    Tangentus schreibt dazu:

    Das von der Stiftung Lesen empfohlene MOSAIK 516 mit dem Titel „Pleiten, Pech und Politik” wird ab 28. November 2018 an den Kiosken ausliegen.

    Zum Inhalt wird auf der Rückseite des letzten Heftes folgendes ausgesagt:

    In London hatte sich die finanzielle Lage von Abrax und Simon weiter verschlechtert, und Abrax machte sich inzwischen ernste Sorgen um die geistige Gesundheit seines Kompagnons, dem der drohende Ruin doch arg zusetzte. Wie eine Dame der Gesellschaft die englische Politik beeinflusst, weshalb für Abrax und Simon die Krönung Heinrich VI. zum König von Frankreich zur Schicksalsfrage gerät und warum Brabax im fernen Nowgorod gegen seinen Willen enger Berater des dortigen Eldermanns wird, das erzählen wir im nächsten MOSAIK.

    Das Heft 516 wird am Kiosk zum Preis von 2,95 € verkauft.

    http://www.tangentus.de/bilder.htm


  3. #3
    Mitglied Avatar von mutawakkel
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Bretnig
    Beiträge
    299
    Für mich definitiv eines der besten Titelbilder der letzten Zeit...

  4. #4
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.586
    Mich würde interessieren, was auf den Fläschchen vorn links steht...
    Auch kann ich den "grünen Wannenausfluss" nicht deuten. Fichtennadel-Badezusatz???

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2015
    Beiträge
    180
    Habe das Heft bereits. Der Titel ist aber "Ein weiser Rat"... Werde mich jetzt erstmal dem Lesen widmen ^^

  6. #6
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.586
    Zitat Zitat von elerius Beitrag anzeigen
    Der Titel ist aber "Ein weiser Rat".
    Stimmt.

    Geändert von thowiLEIPZIG (24.11.2018 um 12:39 Uhr)

  7. #7
    Mitglied Avatar von Capitano Spavento
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    238
    Wow, ich habe mein Heft heute auch schon bekommen!

    Zum Titelbild:

    Der Eldermann sieht aus, als wenn er "drauf" ist, die Augen so starr.

    Nach kurzem durchblättern, fielen mir angenehm die beiden Krieger auf Seite 10 auf, dann rennt ein verhinderter "Darth Vader"-Krieger in Vollschutzrüstung herum, wo man nur die Augen zu sehen sind.
    Dann noch auf dem letzten Panel der Seite ein Bär im aufrechtem Gang mit übergehängten Korb, sieht lustig aus.

    Hr. Witold scheint ein richtiger Fiesling zu sein, zumindest gefallen mir seine Gesichtszüge, so wie sie gezeichnet wurden.
    Der Eldermmann sieht daneben immer wie aus Stein gemeißelt aus.

    Mein derzeitiges Lieblingsbild mit "Vorweihnachtsstimmung" ist oben auf Seite 46 zu sehen.
    .................................................. .................

    Wo findet man denn diesmal im Heft das Gutschein-Angebot?
    Oder sieht man das jetzt nur noch per App?

  8. #8
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.586
    Das Heft hat auch Leipzig schon erreicht!
    Ohne Übertreibung: Seit MONATEN das BESTE Heft mit einer kaum zu fassenden Bild- und Gagfülle!
    -"Brabax" in Russisch auf der Titeltasse,
    -Vogel mit Regenschirm,
    -Baba Yaga-Haus,
    -Rattifax mit Weihnachtsmannkostüm,
    -Wurstverkäufer mit Wurstkopf,
    -schicke Sonnenbrille auf dem Markt,
    -untergegangenes und nicht geborgenes Schiff,
    -Mutschekübchen auf Fass,
    -Kasatschok tanzende Maus.


  9. #9
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.586
    Zwei Ergänzungen:

    Russische Märchenerzählerin im neuen MOSAIK:





    "Mischka der Bär" im neuen MOSAIK:



    Geändert von thowiLEIPZIG (24.11.2018 um 19:21 Uhr)

  10. #10
    Mitglied Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    290
    Ein sehr schönes Heft, und, hervorzuheben, die Abrafaxe ganz augenscheinlich alle aus einer Hand. Das tut dem Heft immer gut. Die verschiedenen Handlungsstränge bleiben sehr schön im Fluss. Das einzige - es fehlt ein bisschen der Drive durch einen Erzbösewicht. Da wäre deutlich mehr Spannung möglich. Wie wäre es, wenn sich ein oder zwei oder auch mehr (und dann untereinander in Konkurrenz und Gegnerschaft) böse Gestalten in betrügerischer Absicht und von den Protagonisten unbemerkt an den Schatz heranschleichen, um ihn im entscheidenden Moment vor der Nase der Abrafaxe an sich zu reißen, was vielfältige Handlungsstränge für die Abrafaxe eröffnen würde, den Schatz wieder unter Kontrolle zu bringen.

    Einige Kleinigkeiten wurden bereits erwähnt, aber ich habe auch noch ein paar:
    Seite 4/5: auf Seite 4 unten links ist das Buch auf dem Tisch rechts vom Leuchter, auf Seite 5 oben rechts dann links
    Seite 6/7: auf Seite 6 unten rechts ist hinter Timur eine Decke aufs Pferd geschnallt, im nächsten Panel ist sie verschwunden
    Seite 9: der „Wurstmann“ könnte unmöglich den Kasten mit den glühenden Kohlen tragen, ohne sich selbst den Bauch zu rösten
    Seite 10 oben: eine so unheimliche Gestalt habe ich im Mosaik schon lange nicht mehr gesehen.



    Daselbst trägt der grauhaarige Zopf-Bartträger zur Brust hin zwei Zöpfe, im Bild darunter plötzlich vier, umgekehrt ist es mit den Schnüren, die das Wams des rothaarigen Bartträgers verschließen: im Bild oben sind es drei, im Bild darunter plötzlich vier
    Seite 14 Mitte: die beiden Ladys sind sehr schön im nostalgischen Mosaikstil gezeichnet, scheint mir, als habe der gleiche Zeichner dann auch das Bademädchen auf Seite 43 unter die Feder genommen
    Seite 49: lustiger Einfall, der Fliegenpilzhut des Verlobten

  11. #11
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.586
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Seite 9: der „Wurstmann“ könnte unmöglich den Kasten mit den glühenden Kohlen tragen, ohne sich selbst den Bauch zu rösten
    Du, das denke ich auch immer, wenn ich diverse Bratwurstverkäufer in der Leipziger Innenstadt sehe. Aber natürlich sind die nicht so dicht dran wie der Bratmaxe im Heft.
    Über die "unheimliche Gestalt" rätsele ich immer noch...

  12. #12
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    6.935
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Seite 9: der „Wurstmann“ könnte unmöglich den Kasten mit den glühenden Kohlen tragen, ohne sich selbst den Bauch zu rösten
    Da der Wurstmann offensichtlich selbst ein Würstchen ist, gefällt ihm das sicherlich.
    Fasse dich kurz! Nimm Rücksicht auf Wartende!

  13. #13
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.760
    Die „unheimliche“ Gestalt, über die hier mancher rätselt, scheint mir einfach ein Typ mit Helm samt Nackenschutz von hinten zu sein.
    "Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!"
    Bhur am 12.9.2016

    "Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!"
    Nietzsche am 3.1.1889

  14. #14
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.586
    STEINCHEN zum Inhalt:

    "Schöne Kleider wollen wir –
    deshalb sind wir heute hier!
    MOSAIK 516
    Ein weiser Rat

    Kurzbeschreibung:

    Brabax und Califax haben mit den beiden Mönchen endlich Nowgorod erreicht. Hier hoffen sie, den vierten Schatzerben zu treffen und damit das Geheimnis endlich lösen zu können. Dagegen hat sich in London die finanzielle Lage von Abrax und Simon weiter verschlechtert, und Abrax macht sich ernste Sorgen um die geistige Gesundheit seines Kompagnons, dem der drohende Ruin doch arg zusetzt. Wie eine Dame der Gesell*schaft die englische Politik beeinflusst, weshalb für Abrax und Simon die Krönung Heinrich VI. zum König von Frankreich zur Schicksalsfrage gerät und warum Brabax im fernen Nowgorod gegen seinen Willen enger Berater des dortigen Eldermanns wird, das erzählt dieses MOSAIK."

    https://shop.mosaik.eu/mosaik-516.html

  15. #15
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.586
    Zitat Zitat von thowiLEIPZIG Beitrag anzeigen
    Mich würde interessieren, was auf den Fläschchen vorn links steht...
    Auch kann ich den "grünen Wannenausfluss" nicht deuten. Fichtennadel-Badezusatz???
    Kann tatsächlich NIEMAND antworten?

  16. #16
    Mitglied Avatar von Nafi Dhu Asrar
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    bin halber Sachse
    Beiträge
    334
    Mir hat die kleine Episode mit Lady Catherine gefallen. Die Mongolen und Russen (S.10) sind wunderbar gezeichnet. Da wünschte ich mir fast ein Mongolenfolgeabenteuer, wenn es nicht noch mehr Mittelalter wäre nach Luther und Hanse. Großartig auch die Doppelseite 8/9. Der Typ mit Sonnenbrille unten sieht mir sehr nach The Dude (Big Lebowksi) aus.

  17. #17
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.586


    Ergänzung zu "Mischka der Bär": Ausgerechnet heute war das Buch eines von 5 Kinderbüchern, die es heute in einem Leipziger "Ossi-Shop" zu kaufen gab. Da hab ich es doch glatt gekauft!




  18. #18
    Mitglied Avatar von Capitano Spavento
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    238
    Zitat Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
    Die „unheimliche“ Gestalt, über die hier mancher rätselt, scheint mir einfach ein Typ mit Helm samt Nackenschutz von hinten zu sein.
    Da dann aber ein Nasenschutz (oder wie auch immer das korrekt heißt) keinen Sinn macht und auch Pupillen zu sehen sind, halte ich es eher für einen weiteren Gag des Zeichners.
    Der Nackenschutz soll wohl auch eher eine Art Kettenhemd-Schutz am Helm befestigt, darstellen, gab es aber auch mit kleinen Platten.
    In Russland gab es wohl solche Varianten
    Außerdem sieht es für mich so aus, als wenn die Arme zur Seite des Betrachters zeigen.

    Hier mal ein Link zu einer Reeanacting-Seite:

    https://mordhau.com/forum/user/likes/3096/stefank712/

    ..............................

    Zum Thema Gutschein gibt es irgendwie noch keinen Hinweis, obwohl hier einige Leute die Hefte wohl mit der Lupe absuchen.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    290
    Zitat Zitat von Capitano Spavento Beitrag anzeigen
    Hier mal ein Link zu einer Reeanacting-Seite:
    Ja, könnte passen, sieht wirklich so aus, als wenn der Zeichner sich bei dieser Form der Rüstung, insbesondere beim Helm mit Nasenschutz, orientiert hat.

  20. #20
    Hmm
    Also bei Hexe babajaga hatte ich noch einen herzlichen Lacher, aber dann driftete der Humor irgendwie in eine Richtung ab die ich nicht mehr flott finden konnte.
    Zeichnerisch ists ein schönes Heft das stimmt wohl. Das Titelbild sowieso, und es enthält sogar mehrere Panoramadarstellungen und viele nette Details. Die Faxe seit langem endlich mal wieder aus einem Guss, und die wurstverkaufende Wurst faszinierte sogar meinen 4-jährigen Sohn, der ansonsten eher noch nicht so richtig warm wird mit dem Mosaik. Tolle Sache.

    Inhaltlich bin ich jedoch schwer enttäuscht. Was für ein kitsch. Simons Verwirrung verfliegt so schnell wie sie gekommen ist, ohne irgendwelche Auswirkungen. Na toll. Anstatt dass die beiden künftig auf der Flucht vor den Luneborgs und anderen Gläubigern sind, löst sich auch hier die potentielle Gefahr in naheliegendster Weise völlig in Luft auf. Auch Brabax kann sich über nichts beklagen, und die Grummel-Stimmung Califax' ist schon gar nicht nachvollziehbar, was selbst Clarus auffällt (der wiederum weiterhin völlig blass bleibt). Tut mir leid aber mit dieser "hach jetzt brauchen wir ja nur noch den Schatz heben" - Stimmung kann ich überhaupt nichts anfangen. Spannung fürs nächste Heft: Null. Sehr schade! P.S. die Seiten 4-5 hätte man sich komplett sparen können, sind völlig entbehrlich für das Heft insgesamt. Wenn das beziehungs-entertainment gewesen sein sollte, frage ich mich worauf es eine Parodie sein soll.
    Geändert von Max schwalbe (26.11.2018 um 03:37 Uhr)

  21. #21
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    6.935
    Ach, ich bin da wesentlich wohlwollender in meinem Urteil.
    Ich hatte zuletzt geschrieben, dass mich die zwei Handel-Handlungsstränge um die Fische und den Stoff nicht so vor Spannung haben fiebrig werden lassen. Nun sind wir im letzten Heft die Fische losgeworden und in diesem endlich die Stoffe. Die Lösung des Problems war absehbar, ja. Aber alles in allem war das doch schön gemacht, wie die Damen den Herren Handelspolitikern die Hölle heiß gemacht haben. Kann ich wirklich nicht meckern.
    Die Rolle Simons hat mich tasächlich ein bisschen verblüfft. Ich hab unlängst mal das Wunschszenario skizziert, dass er sich vom uninteressanten Hauptbegleiter zum Schurken wandeln könnte. Hatte ich damals selber nicht wirklich dran geglaubt, erscheint mir diese Wandlung nach seinen neuesten Allüren nicht mehr ganz so unwahrscheinlich. Ich kann mir zumindest nicht ansatzweise vorstellen, wie man diesen Unsympathen noch gerade biegen will. Ich bin gespannt.

    Der Russland-Teil hat mir vom ganzen Ambiente her gut gefallen. Auch wenn da handlungstechnisch noch nix passiert ist, irgendwie passt da zeichnerisch alles, von den Hintergründen bis zu den Nebenfiguren. Zumindest in meinen Augen. Könnte sein, dass das daran liegt, dass man hier zum ersten Mal seit langem die mittelalterlichen deutschen Gefilde verlassen hat. Ein längeres Verweilen in Russland würde mir jedenfalls gut gefallen. Gerne auch mal ein ganzes Abenteuer lang.
    Ansonsten war im Brabax-Strang um den Schatz in diesem Heft wirklich nicht viel los, aber da es im letzten Heft diesbezüglich gut ab ging und die Vorschau selbiges fürs nächste Heft erwarten lässt, bin ich guter Dinge.

    Fazit: Vielleicht als Einzelheft nicht das allerbeste Heft der Serie, aber die Fortschritte in der Handlung, speziell des Nebenstranges um Abrax, machen es in meinen Augen zu einem erfreulichen Heft.

    Apropos: Positiv möchte ich auch die schon heftelange Absenz der WegelAgerer hervorheben.
    Geändert von CHOUETTE (26.11.2018 um 10:52 Uhr)
    Fasse dich kurz! Nimm Rücksicht auf Wartende!

  22. #22
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.586
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  23. #23
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.586
    Das Rätsel um den russischen Krieger im Mosaik ist gelöst!





  24. #24
    Mitglied Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    290
    Zitat Zitat von thowiLEIPZIG Beitrag anzeigen
    Das Rätsel um den russischen Krieger im Mosaik ist gelöst,
    Wäre nett, wenn du noch was dazu sagen könntest 😋, hab dergleichen Gestalten noch nie gesehen.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Capitano Spavento
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    238
    Zitat Zitat von thowiLEIPZIG Beitrag anzeigen
    Das Rätsel um den russischen Krieger im Mosaik ist gelöst!



    Hatte ich ja schon gepostet, thowi, bei der s/w-Zeichnung sieht man aber noch besser, das der Krieger von der Vorderansicht dargestellt wurde (siehe Armstellung).

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •