Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    R.I.P. Stan Lee

    Gerade eben gelesen, Stan Lee ist mit 95 Jahren verstorben.
    Wenigstens hat er den Höhepunkt von Marvel in vollen Zügen genossen.

  2. #2
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    8.505
    In dem Alter war die Nachricht zu erwarten. Aber traurig ist es trotzdem.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    15.726
    Ein unsterblicher Mensch. Hat und wird mir weiter viele Lesestunden bescheren. Dennoch sehr traurig.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  4. #4
    Als ich ein kleiner Junge war, ging ich immer zum örtlichen Zeitschriften Händler um mir die neuen Comics anzusehen. Eines Tages sah ich dann die Hefte aus dem Williams Verlag mit dem roten Kasten in dem der Titelheld zu sehen war. Ich war einfach überwältigt von diesen unglaublichen Bildern. Die Fantastischen Vier mit dem Ding und Mr. Fantastic. Dem edlen Thor und dem kosmischen Silberstürmer. Der Dämon, die Spinne und den Rächern und so viel mehr fantastischen Charakteren.
    Gezeichnet von Jack King Kirby, Steve Ditko,Don Heck, John Buscema und Gene Colan. All diesen Heften waren geschrieben von Stan (the Man) Lee, mit saukomplizierten Worten. Das Problem war ich konnte noch nicht so gut lesen, weil ich gerade in die Schule kam. Aber ich wollte unbedingt genau wissen was da so geschah und geschrieben stand. Mir blieb also wegen Stan Lee nichts anderes übrig als gut lesen zu lernen und später auch die englische Sprache zu erlernen.
    Es hat sich wirklich gelohnt, all die Phantasievollen Geschichten zu lesen und ich wurde ein Marvel Fan.
    Heute bin ich unglaublich Traurig, wieder ist einer meiner Kindheitshelden gegangenen. Nun muß ich in einer Welt ohne Stan Lee leben. Ruhe in Frieden Stan und Danke für all die tollen Abenteuer Deiner Helden.

    Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk

  5. #5
    Mitglied Avatar von Marvel Boy
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    166
    Er hat ein gutes Alter erreicht und ein interessantes Leben geführt und unseres bereichert.
    Ich werde ihn vermissen!

  6. #6
    Stan Lee hat eine moderne Mythologie, also eine Art Götterwelt, geschaffen. Die Arbeitsbedingungen in der Comicindustrie waren zu der Zeit, als Marvel startete, nicht gut; deshalb kommt man um die Frage nicht herum, welchen Anteil Künstler wie Jack Kirby, Steve Ditko, John Romita oder John Buscema an dieser Mythologie haben. Aber die Arbeitsatmosphäre im Marvel Bullpen war offensichtlich kreativitätsfördernd.

  7. #7
    Er hat ein eigens Universum erschaffen und ein langes Leben geführt.
    Es ist schade das er schon gehen musste.
    Wenigstens wird er durch seine Figuren und den Verlag weiterleben.
    Das wird ewig mit Ihm Verbunden seien.
    90er Jahre Bad Girls , eines der besten Comic Jahrzehnte^^

    "Betrachte Situationen von allen Seiten, und Du wirst offener"
    Dalai Lama

    Sag Nein zu SJW.

  8. #8
    Ich hoffe wir sehen Ihn noch in einigen Filmen, wie Captain Marvel und Infinity War II.

    Darüber hinaus bin ich dankbar für Spiderman und Co.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.