Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 173
  1. #1
    Mitglied Avatar von Darkenblot
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Genf
    Beiträge
    294

    Talking Der "LTB Classic Edition - Die Comics von Carl Barks" - Sammelthread


  2. #2
    Wissen wir schon! Siehe Thread: "LTB 2019", Post #108!
    - Düsi

  3. #3
    Auaaa, kann einer mal den Threadtitel ändern?! Das ffff.... Aargh!...

    Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk

  4. #4
    Mitglied Avatar von Darkenblot
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Genf
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von adamriese Beitrag anzeigen
    Auaaa, kann einer mal den Threadtitel ändern?! Das ffff.... Aargh!...

    Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
    bin Legastheniker

  5. #5
    Seit Tagen diskutieren wir über diese LTBs, und jetzt kommt einer, und eröffnet einen neuen Thread, ohne neue Informationen. :-)

    Zudem heißt die Reihe "LTB Classic Edition". Bei Amazon waren die Leute nur zu doof, das eher klein geschriebene Wort "Edition" zu entdecken.
    Geändert von Indiana Goof (08.11.2018 um 20:49 Uhr)
    Indiana Goof aka Maja Müller

  6. #6
    Puhh, ich hab zwar kaum Barks-Geschichten, werde die mir später aber wohl eher in hochwertigerer Aufmachung gesammelt kaufen ...

  7. #7
    SysOp und Moderator Disney Fan Forum
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.291
    Zitat Zitat von adamriese Beitrag anzeigen
    Auaaa, kann einer mal den Threadtitel ändern?! Das ffff.... Aargh!...
    Erledigt. Ich finde den Thread auch noch ein wenig früh, aber na ja... früher oder später wäre er ja eh gekommen. Ich verlinke ihn morgen in der Jahresübersicht und lasse ihn erst mal offen. Er sollte halt nicht völlig off-topic werden, so lange es nichts Spruchreifes gibt.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Bjoern
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    699
    Wir hatten ja in einem anderen Thread die Diskussion darüber, dass Ehapa nur noch Barks und Rosa bringt. Während ich mich auf die neue Rosa-Ausgabe, wie dort geschrieben, freue, ist das hier wohl das Unnötigste, was es gibt. Schließlich gibt es mit der Entenhausen-Edition bereits eine aktuelle Kiosk-Barksreihe, neben den Hardcoverbänden, die es ja sowieso gibt. Wofür?
    Zusätzlich hat Barks mit der Marke LTB ja auch kaum etwas zu tun. Es ist ja bekannt, dass Ehapa auch auf einiges LTB draufschreibt, was vom Inhalt nicht unbedingt dazu passt, wie den Adventskalender, damit es sich besser verkauft. Aber das müsste ja bei Barks eigentlich nicht nötig sein. Wenn dann könnte man eine Gottfredson-Reihe unter LTB Classic herauszubringen versuchen...

  9. #9
    SysOp und Moderator Disney Fan Forum
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.291
    Oder eine Reihe mit vielen klassischen Geschichten, die 50 Jahre oder mehr auf dem Buckel haben, also neben Barks und Gottfredson gerne auch ein paar alte Scarpas, Bottaros und so. Gerne auch teils als Nachdruck, wenn es sich so besser rechnet. Das sind aber gerade die Geschichten, die im normalen LTB ein wenig fremd wirken würden. Nur Barks (und dann noch für einen verhältnismäßig hohen Preis) halte ich auch für ein recht fragwürdiges Konzept, das dazu führen könnte, dass ich das LTB-Komplettsammeln vielleicht doch etwas überdenke...

  10. #10
    Zitat Zitat von NRW-Radler Beitrag anzeigen
    Oder eine Reihe mit vielen klassischen Geschichten, die 50 Jahre oder mehr auf dem Buckel haben, also neben Barks und Gottfredson gerne auch ein paar alte Scarpas, Bottaros und so. Gerne auch teils als Nachdruck, wenn es sich so besser rechnet. Das sind aber gerade die Geschichten, die im normalen LTB ein wenig fremd wirken würden. Nur Barks (und dann noch für einen verhältnismäßig hohen Preis) halte ich auch für ein recht fragwürdiges Konzept, das dazu führen könnte, dass ich das LTB-Komplettsammeln vielleicht doch etwas überdenke...
    Als ich gestern den Link zu Amazon benutzt habe, und zum LTB Classic Edition gegangen bin dachte ich eine Sekunde lang, dass es genau so wäre wie du sagst, das fände ich nämlich sehr schön (Auch wenn man dann alles doppelt hat). Das dachte ich aber nur, bis ich mir das Cover nochmal genau angeguckt hab'. Da war ich enttäuscht.
    Mal abgesehen davon, dass ich jetzt kein riesiger Barks Fan bin: Es gibt doch schon soviel Barks!! Entenhausen-Edition, die HC Bände sowie Barks Library, gibt es doch schon alles?!
    Für mich leider nichts. Vielleicht gut für Leute, die Barks lesen wollen, und nicht zu viel Geld ausgeben wollen, oder es kaufen, weil sie denken wenn Carl Barks draufsteht muss es gut sein, oder es unbedingt haben müssen, weil sie Sammler sind. Ich habe mit der Reihe jedenfalls Geld gespart.
    - Düsi

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    670
    Pro Band 360 Seiten. 4 Bände. 9.95€- ich habe noch keine reinen Barks-Bände in meiner Sammlung (habe aber die komplette Library in der Bibliothek gelesen). Vielleicht werden es ja meine erstenBarks-Bände. Aber bitte Vierreiher.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    982
    Ich mag die Barks Geschichten am liebsten in der Heftgröße der Micky Maus und nicht im kleinen LTB-Format lesen.



  13. #13
    Ich finde unter diesen Label hätte man ruhig Scarpas beste Comics drucken können. Wenn ich das meiste von Barks nicht schon hätte würde ich mir auch lieber die Entenhausen Edition holen anstatt Barks in LTB Format zu lesen.

  14. #14
    Mitglied Avatar von mickymaus68
    Registriert seit
    08.2017
    Ort
    baden
    Beiträge
    666
    ich schätze es wird eher das premium oder ultimate format haben als das normale ltb format schon allein wegen dem preis

    und ich finds nicht so sxchlimm da die sammlung günstig wirfd und wer sagtz das bei erfolg die classic reihe nicht mit anderen künstlern fortgesetzt wird

    am besten man fragt pet dazu

  15. #15
    Zitat Zitat von mickymaus68 Beitrag anzeigen
    ich schätze es wird eher das premium oder ultimate format haben als das normale ltb format schon allein wegen dem preis

    und ich finds nicht so sxchlimm da die sammlung günstig wirfd und wer sagtz das bei erfolg die classic reihe nicht mit anderen künstlern fortgesetzt wird

    am besten man fragt pet dazu
    Da hast du in allen Punkten bestimmt Recht. Auch wenn ich nach Barks erst mit Rosa vor allem anderen rechnen würde.
    Davon ab hab ich irgendwie den Verdacht, dass sich die Taschenbuch-Reihen bei Egmont viel besser verkaufen oder rentieren als die Heftformate? Micky Maus-Tarschenbuch, LTB Präsentiert, LTB DuckTales etc... alles Reihen die schon mal Vierreiher im Taschenbuch-format präsentiert haben. Vielleicht testen die das an. Merkwürdig eigentlich dass man sich beim Ultimate bislang die Mühe gemacht, dort abgedruckte Vierreiher zum Dreireiher umzumontieren.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Fußvolk
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    jepp
    Beiträge
    118
    Zitat Zitat von Dorette Beitrag anzeigen
    Pro Band 360 Seiten. 4 Bände.
    Nee, nee, das werden schon ein paar mehr sein. Allein für die Zehnseiter bräuchte man ungefähr acht Bände (wenn die Comics nicht ummontiert werden).

  17. #17
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.733
    Blog-Einträge
    1
    Langsam wird es absurd. Sie verwursteln wohl alles noch mal, solange sie LTB draufschreiben können. Was kommt als Nächstes? LTB Micky Maus - Die frühen Jahre (gemeint ist natürlich die Zeitschrift, nicht die Figur)? Sie könnten auch noch LTB Asterix probieren, wenn die Lizenzgeber mitspielen.

  18. #18
    Mitglied Avatar von mickymaus68
    Registriert seit
    08.2017
    Ort
    baden
    Beiträge
    666
    gibt es schon in buchform micky maus die frühen jahre

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2018
    Beiträge
    168
    Zitat Zitat von mickymaus68 Beitrag anzeigen
    gibt es schon in buchform micky maus die frühen jahre
    herrHase hat das ironisch gemeinzt er wirfdz wohl wissen das es die frühen hahre schon in buchform gibt

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2018
    Beiträge
    168
    Zitat Zitat von Andy68 Beitrag anzeigen
    herrHase hat das ironisch gemeinzt er wirfdz wohl wissen das es die frühen hahre schon in buchform gibt
    ...oh du verdammter Fehlerteufel, du!

  21. #21
    Ich hätte mich auf Neuauflage von Onkel Dagobert Carl Barks gefreut, als Entenhausen Edition
    Dann muss ich versuchen, die 1. Auflage zusammen zu bekommen.

  22. #22
    Mitglied Avatar von fonklover
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    88
    denke nicht, dass barks geschichten besonders toll im ltb format rüberkommen. kann mir aber egal sein, kaufe seit jahren sie fantagraphics bände. ps: und seit neuestem auch die ausgezeichneten disney masters bände.

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2017
    Beiträge
    361
    Mal abwarten,wie es wird mit der Reihe!

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    982
    Zitat Zitat von Dagobert-Fan Beitrag anzeigen
    Ich hätte mich auf Neuauflage von Onkel Dagobert Carl Barks gefreut, als Entenhausen Edition
    Dann muss ich versuchen, die 1. Auflage zusammen zu bekommen.
    In der Entenhausen Edition erscheinen ab Band 52 die Donald Geschichten aus den Barks Library Spezial Donald Duck Alben.
    https://inducks.org/publication.php?c=de%2FBLDD
    Da dass 26 Alben waren, geht es dementsprechend bis Entenhausen Edition Band 77. Also frühestens mit Band 78, das wäre im Jahr 2023, könnte es dann mit Onkel Dagobert weitergehen.

  25. #25
    Mitglied Avatar von TheDuck
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    2.297
    Zitat Zitat von Bjoern Beitrag anzeigen
    dann könnte man eine Gottfredson-Reihe unter LTB Classic herauszubringen versuchen...
    Dito!
    Wenn dann sollte da wirkliches Klassiker-Material, welches bis dato im deutschsprachigen Raum noch unveröffentlich wäre, gedruckt werden.
    So sehe ich da keinen Mehrwert und wundere mich eh, warum man die sehr erfolgreiche "Marke" Barks jetzt unter dem Label LTB nachdrucken muss - von unmontagen der Comicreihen mal ganz abgesehen *seufz*

Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •