Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 101 bis 116 von 116
  1. #101
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    3.442
    @Charly: Es ist halt nicht gerade super sich mit einem negativen Einstand vorzustellen. Wenn du in das Haus deiner Schwiegereltern gehst, sagst du auch nicht gleich, mein Gott stinkt es hier, sondern erträgst es und versuchst künftige Besuche zu vermeiden oder es langsam anzusprechen.

    Nochmals was die Don Rosa Library betrifft, siehe mein Post 95, da merkst du, dass es kaum im Erstverkaufspreis kaum Unterschiede gibt, die ergeben sich dann auf Basis der Währungen und der teils fehlenden Händlerspanne. Das ist ein Spezifikum vor allem bei englischsprachigen Ausgaben und wenn du sie im Internet kaufst. Der übliche Handelsrabatt von bis zu 40% wird da oft nach unten gesetzt (bei Ama direkt allerdings nicht). Das ergibt zusammen mit den Wechselkursen den Abschlag, den Johnny darstellt.
    Zudem wird dir vielleicht aktuell aufgefallen sein, dass es die ersten beiden Boxen jetzt nicht mehr gibt, die Einzelbände gehen ca um 26-27€ bei Ama weg. Das ist rein der Währungsgewinn.

    Meine nicht vollständige Sicht dazu:
    Den grundsätzlichen Vergleich in den auch gleich die FB Ausgaben mit reingenommen werden, kann man nicht pauschal definieren. Grundsätzlich kannst du aber von folgendem ausgehen. Vergleiche nur gleiches mit gleichem (Aufmachung, Größe, HC/SC, denn eine Abweichung ändert die Kosten, dies müsstest du dann in einen Vergleich miteinbeziehen)
    Der (ausländische) Hersteller zahlt zusätzlich den Künstler. Der inländische Verlag dafür Lizenzgebühren und die Übersetzung.

    Zudem spielt die prognostozierte Verkäuflichkeit auf Basis der Auflagenzahlen eine große Rolle. Wenn sich FB Titel in französisch im 6 stelligen Bereich verkaufen kann ich sie günstiger oder in besserer Ausstattung anbieten, als wenn sie sich bei uns im 4 stelligen Bereich verkaufen. Grundsätzlich geht es immer nur darum, dass man den Break Even + einer Gewinnspanne erreicht, was bei höheren Umsatzzahlen natürlich einfacher ist.

    Das ist eigentlich die Hauptcrux. Drum können Asterix oder das LTB eher günstig angeboten werden und Spezialausgaben eher teurer. Zusätzlich gibt es natürlich Verlage, die etwas mehr verlangen und solche die es günstiger geben. Also eine Gleichung mit vielen Variablen.

  2. #102
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.734
    Blog-Einträge
    1
    Bei der Spirou-GA dürften tatsächlich die unterschiedlichen Auflagenhöhen der Grund sein (wie bei den meisten französischen Comics). FB-Comics verkaufen sich nunmal in Frankreich wesentlich besser als in Deutschland (Ausnahme dürfte Asterix sein). Bei den französischen Disney-Hommagen ist es aber einfach Geldschneiderei von Egmont. Die Begründungen, die sie dazu geliefert haben, sind lächerlich (u.a. teures Papier, das dann aber das gleiche sein soll wie in Frankreich).

    Die Rosa-GA dürfte sich auf Deutsch nicht schlechter verkaufen lassen als auf Englisch, da ihn in den USA so gut wie niemand kennt. Die lesen dort ja alle nur Marvel und DC. Das lässt sich dann wahrscheinlich echt nur über Währung und fehlende Buchpreisbindung erklären.

  3. #103
    Ich blicke jetzt nicht mehr durch....
    Kommt jetzt die deutsche Don Rosa Reihe noch 2019, oder gar nicht mehr ????

  4. #104
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.858
    Zitat Zitat von Dagobert-Fan Beitrag anzeigen
    Ich blicke jetzt nicht mehr durch....
    Kommt jetzt die deutsche Don Rosa Reihe noch 2019, oder gar nicht mehr ????
    Vom alle zwei Tage Fragen ändert sich auch nichts. Ich hab doch schon gesagt, dass im Moment noch nichts bekannt ist. Ich gehe zwar davon aus, dass der Start nicht deutlich viel später als zum ursprünglichen April-Termin erfolgen wird, aber bislang steht noch nichts Konkretes fest. Sobald ich weiß, ob und wann es losgeht, poste ich das hier. Bis dahin sind entsprechende Postings völlig sinnlos, weil es dir schlicht sonst keiner sagen kann.

  5. #105
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    34
    Werden das 10 Bände? Und in welchem Abstand sollen die auf den Markt kommen. Wie ich sehe, kommt Band 1 im April und Band 2 im Juli. Also alle 3 Monate? Das dauert ja dann doch ganz schön lang, bis alle Bände auf dem Markt sind.

  6. #106
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.858
    Zehn Bände mit je drei Monaten Abstand. April ist nicht mehr aktuell, wie aus den vorherigen ungeduldigen Beiträgen zu ersehen. Aktuell steht das neue Releasedatum noch nicht fest.

  7. #107
    Freu ich mich drauf, wird sich super in die Sammlung einfügen.

  8. #108
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    6
    Ja, nach den Ausführungen zu den Preisen der Don Rosa Library muss ich zugeben, dass diese Ausgabe vielleicht nicht das beste Beispiel war für mein subjektives Gefühl, dass fremdsprachige Comics bzw Comics aus USA oder Frankreich oft günstiger zu bekommen sind als die aus deutschen oder europäischen Verlagen. Der Preis unterscheidet sich beim Kauf eines einzelnen Bandes tatsächlich nicht mehr so sehr, beim Kauf eines Schubers mit zwei Bänden dann allerdings doch. Es gibt immer noch welche zu kaufen, und die kosten immer noch nur 40 bis 45 €.
    Ich weiß nicht, welche Rolle es im Hinblick auf den Preis da spielt, dass die US Ausgaben in China oder Korea gedruckt worden sind, und ich weiß auch nicht, wie sehr sich die Druckkosten in diesen Ländern von denen in Dänemark (lässt Egmont da drucken?) unterscheiden, wieviel dann für Transport wieder raufgerechnet werden muss und so weiter und so weiter...
    Egal. Es ist eine schöne Ausgabe, egal ob im englischen Original oder in deutscher Übersetzung (vorausgesetzt sie unterscheiden sich nicht wesentlich, wovon ich ausgehe) und ich finde es gut, dass sie jetzt auch auf deutsch erscheint. Mein Enkelsohn wird sich freuen. Und wer sich bisher noch nicht sicher ist, ob er diese Ausgabe braucht oder haben muss, hätte mit zwei englischsprachigen Bänden in einem schönen Schuber (noch) die einigermaßen günstige Gelegenheit, sich die Aufmachung anzusehen, und, wer weiß, vielleicht auf den Geschmack zu kommen, Don Rosa (auch) im Original zu lesen. Ich habe es jedenfalls sehr genossen. Es sind so viele witzige Wortspiele, deren Charme wahrscheinlich nur schwer ins deutsche zu übertragen ist. Und das soll jetzt um Gottes Willen keine Kritik an der Leistung des Übersetzers sein ... In der deutschen Übersetzung werden andere Wortspielerein sein, die ihren ganz eigenen Witz haben. So hätten beide Ausgaben ihre ganz eigene Berechtigung nebeneinander, wie auch Barks Comics im Original und in der Übersetzung von Frau Fuchs nebeneinander bestehen können.

    Themawechsel bzw. Erweiterung: Ich habe mir vor Jahren den ersten Band der Don Rosa Artist´s Edition gekauft, bin völlig begeistert und warte seitdem darauf, dass auch der zweite Band erscheint. Er war für Juni oder Juli letzten Jahres angekündigt, ist aber noch nicht erschienen. Weiß jemand da vielleicht mehr?
    Der erste Band ist in meiner Bestenliste ganz weit oben. Ich habe Details in den riesigen Zeichnungen entdeckt, die ich in den anderen Formaten vorher nie gesehen hatte. Einfach nur toll. Vielleicht wäre das ja noch mal was für den europäischen Markt, schließlich ist Don Rosa hier ja anscheinend viel bekannter und populärer als in den USA.
    Geändert von Charly Pinguin (08.02.2019 um 22:19 Uhr)

  9. #109
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.858
    Don wurde bislang noch nicht für das Material der zweiten Artist Edition kontaktiert, von daher ist davon auszugehen, dass IDW den Band erst mal wieder auf Eis gelegt hat.

  10. #110
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    6
    Echt? Na das ist ja ein Ding. Dann sollte IDW das mal schleunigst nachholen...

  11. #111
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.858
    Na ja, ein Buch in der Größe kostet allein im Druck schon um die 60-70 Euro pro Stück und da sind noch keine Kosten wie Scannen und Nachbearbeiten drin. Da muss man schon Stückzahlen im DC-/Marvelumfang loskriegen, damit sich das wirklich rechnet. Rosa kauft halt in den USA keiner und die Menge, die von Band eins nach Europa gegangen ist, dürfte bei Band zwei noch mal deutlich kleiner werden, weil der Vertrieb die Disney-Sachen nicht mehr an Nicht-USA-Händler ausliefern darf. Von daher wird das denen schlicht zu riskant sein.

  12. #112
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    ...weil der Vertrieb die Disney-Sachen nicht mehr an Nicht-USA-Händler ausliefern darf.
    Ist das erst in jüngster Zeit entschieden worden? Letztes Jahr ist der zweite Band wie gesagt noch angekündigt worden...

    Ich fände es sehr schade, wenn ich auf den Genuss der Kapitel 7 - 12 verzichten müsste.
    Für mich war der erste Band (nach dem ersten Lesen der Originale) wie eine weitere Neu-Entdeckung der Scrooge Biographie. Und das liegt auch an der guten Qualität des Drucks, der viel besser ist als beispielsweise der in den Faksimile Ausgaben von Gaston.
    Ich gerate immer wieder auf´s Neue ins Schwärmen beim Betrachten und Bewundern der riesigen Panels mit Castle McDuck oder dem Mississippi-Dampfer, der im Regen schwimmenden Forellen, und und und...

  13. #113
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.858
    Die Bände durften offiziell noch nie ins Ausland geliefert werden. Das wurde allerdings nur bei direkten Verlagsbestellungen beachtet, während Diamond, der generelle US-Comicvertrieb, problemlos auch ins Ausland geliefert hat. Seit Ende 2017 (also kurz nach Ankündigung von Band zwei) wird das aber von Disney gezielt unterbunden, seitdem bekommt man auch die regulären Monatshefte nicht mehr bei deutschen Comichändlern.

  14. #114
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    6
    Vielen Dank für die Erklärungen.
    Muss ich mich wohl auch in nächster Zukunft weiterhin am ersten Band erfreuen...

  15. #115
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.858
    Nach derzeitigem Stand wird die Reihe wohl bis auf Weiteres nicht erscheinen. Gründe sind mir nicht bekannt. Ich mache daher hier jetzt erst mal zu. Falls sich an der Situation etwas ändert, werde ich das zeitnah posten und den Thread wieder öffnen.

  16. #116
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.858
    Hier ein kurzes Update: Die Library wird kommen, ich gehe aktuell von einer Ankündigung im nächsten Frühjahrsprogramm aus. Was ganz Konkretes weiß ich allerdings noch nicht. Mehr entsprechend zu gegebener Zeit.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •