@momo
Das sit ja echt ziemlich blöd. Dass man dann für den selben Service so viel mehr bezahlen muss lass ich mal unkommentiert stehen, aber wieso es nicht möglich ist, den Übergang so zu gestalten, dass quasi ohne lange Wartezeit umgestellt wird, kann ich einfach nicht verstehen. Es ist doch bekannt, wann der alte Vertrag ausläuft, dann kann man doch an dem Tag umstellen um den neuen Vertrag ab dem Folgetag laufen lassen zu können. Oder zumindest innerhalb von ein oder zwei Tagen. Wieso muss das ganze dann bloß zwei bis vier Wochen dauern?

----------------------------------

Urgs, da ist endlich Wochenende, und ich kann mich nicht wirklich darauf freuen. Uneendlich viel für die Schule zu tun, dann noch ne Klausur Anfang der Woche, wo die Note quasi mehr oder weniger auch die Endnote ausmachen dürfte, und am Sonntag wurde ich zum Wahlhelfer bei der Europawahl auserkoren, ich habe also die "Ehre" unserem demokratischen Systgem dienen zu dürfen... ob ich will oder nicht. Auf den Mist habe ich eh keine Lust, aber das Timing hätte in diesem Fall auch nicht schlechter sein können.
Kann man die Wahl nicht verschieben, bis die blöden Briten ihren Brexit endlich auf die Reihe bekommen... also so bis 2030 oder so? Vielleicht kann der Berliner OB seine Stimme dann ja sogar symbolträchtig im gerade neu eröffneten Flughafen abgeben. ... Und ja, ich weiß, dass es unrealistisch ist, so schnell kriegen die den Flughafen wohl nicht fertig.