User Tag List

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 61 von 61
  1. #51
    Mitglied Avatar von Yoitsu
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    400
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bin wieder Zuhause, und was soll ich sagen...

    Ich glaube nicht, dass ich jemals schon derartig von irgend einem Event enttäuscht, frustriert, ernüchtert und entsetzt war, die Animagic ist wahrscheinlich die desaströseste Animemesse ganz Deutschlands. Eine einzige Katastrophe von vorne bis hinten, an der ich eigentlich kaum was Gutes finden kann. Ich wüsste gar nicht, wo ich anfangen soll, deswegen mache ich das hier jetzt auch nicht. In solchen Momenten bin ich froh, einen kleinen Blog aufgemacht zu haben, in dem ich dieses Disaster von einer Veranstaltung in aller Form zerreissen werde. Ich war oft weniger wütend als mehr offen entsetzt und vollkommen ratlos ob solcher schierer Inkompetenz seitens der Organisation. Unfassbar. War mein erstes und letztes Mal. Da lob ich mir die MCC in Leipzig, welche die in wirklich jeder Hinsicht überlegene Messe ist... und für diese Scheiße zahlt man 55 bis 70 € Eintritt.

    Nur ein einziges Beispiel: Kyoto Animation ist niedergebrannt. Die Animagic, DIE Animagic, hat ihre Trauer ausgedrückt und den Besuchern mittels der Trauerkarten die Chance gegeben, das ebenfalls zu tun. Gut versteckt im Untergeschoss liegen sie lieblos in eine ecke geballert, einen Stift sucht man vergebens. Drei Mitarbeiter sitzen daneben, keiner davon hat einen Stift. Man muss selbst einen dabei haben, sonst hat man eben Pech. WEnn die Animagic, die FUCKING NOCHMAL PROMINENTESTE ANIMEVERANSTALTUNG DEUTSCHLANDS, es eine Woche nach einer der traumatischsten Ereignisse der japanischen Animeindustrie NICHT auf die Kette bekommt, ein paar VERFLUCHTE Plastik-Kulis, die es im 5er-Set für 3,99 € in jedem Netto gibt, neben den Trauerkarten auszulegen oder durch die ANWESENDEN MITARBEITER ausgeben zu lassen, ja DANN KRIEGT KYOTO ANIMATION VON MIR EBEN KEINE TRAUERBEKUNDUNG, IHR AFFEN.
    Alter, war ich da geladen. Etwas so unfassbar Respektloses und Liebloses als Geste der Trauer darzustellen muss man sich auch erst mal erlauben können.

    Animagic - You have to look for the magic. Real hard.
    Geändert von Yoitsu (04.08.2019 um 17:01 Uhr)
    Denkbloggade - Die aufwühlenden Gedanken eines kleinen Teilzeit-Menschen


  2. #52
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.765
    Mentioned
    38 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja wo waren denn alle ? Nächstes Jahr müssen wir das mal anders koordinieren, sonst bekommen wir uns ja nie zu Gesicht. Den ein oder anderen hat man sicher mal unterbewusst gesehen oder ist zufällig an ihm vorbeigelaufen, aber bis auf Akashaura (nur zu spät erkannt auf der Miura-Autogrammstunde) und Shima (ganz bewusst getroffen) hab ich jetzt keinen von euch gesehen. Gut, waren am Freitag auch erst gegen 11:30 Uhr an der Messe, danach ziemlich direkt in die Schlange, als alle Erledigungen vorweg gemacht waren, gleiches Spiel Samstag Morgen (ab 07:30 Uhr in der Schlange für Altra), mein Bruder Sonntag Morgens ab ca. 05:30 Uhr in der Schlange für Carlsen, da war ein Treffen vorab ziemlich unprkatisch. Nächstes Jahr tauschen wir einfach untereinander Nummern aus, und dann gehen wir mal gepflegt abends zusammen spachteln, dann klappt das auch mit den Mitforisten

    Sonst war die Messe mal wieder Marathon, hin und her, von Panel zu Panel, von Autogrammstunde zu Autogrammstunde. Pause war nur, wenn man mal in der Schlange gewartet hat (sehr, sehr lange) oder im Panel selbst drin war (endlich Stühle zum Draufsetzen ). Hab alles, was ich wollte, auf jeden Fall geschafft, und konnte sogar noch etwas mehr mitnehmen, dabei einige Leute kennen gelernt (man kommt ja leicht ins Gespräch) und eine schöne Zeit gehabt, ergo hat es sich gelohnt, auch wenn man am Ende geschlaucht ist. Lesematerial und Blu-Rays bekommen, Autogramme abgestaubt (sind im "Neue Manga"-Thread zu finden), und so weit allen Verlagen und Publishern mal mehr, mal weniger meine Aufmachung gemacht und Lob und Kritik verteilt, wo es nötig war.

    Freitags kam mir die Messe voller vor als die letzten beiden Jahre, da war ja was los... Allein die Schlangen an diversen Ständen waren ja abartig lang und so schnell so voll, da musste man sich gar nicht mehr groß anstellen. Samstags kam es mir ziemlich gleich wie die Jahre davor vor, man ist überall noch gut durchgekommen, ohne einen niederzutrampeln. Sonntags war auch wie die Vorjahre, allerdings Mittags schon recht früh gar nicht mehr so viel los, die Halle war doch recht leer. Insgesamt finde ich, passt die Location noch sehr gut für die Masse an Besuchern, allerdings könnte es auch schnell zu klein werden, je nachdem, wie sich die Con entwickelt. Da wäre mal interessant zu überlegen, wo man als nächstes hingehen könnte.

    Wermutstropfen waren sicherlich die ziemlich versteckte Signing-Wall nebst den Beileidskarten für KyoAni, normalerweiße stand die Wand doch immer im Eingangsbereich, und nicht versteckt im hintersten Ecken des Kellers, oder irre ich? Wirke dort unten doch etwas lieblos und fehl am Platz, fande den alten Standort besser (weiß ja nicht, ob es Gründe hatte, das sie jetzt umgezogen ist, oder ob das einmalig so war).
    Ebenfalls schade sind die riesigen Warteschlangen bei eigentlich allem (dafür kann ja die Messe aber nix). Man muss eigentlich bei vielem 2 Stunden vorher da sein, um einen Platz zu bekommen, sonst hat man da schon keine Chance mehr (bestes Beispiel: Die Violet Evergarden Autogrammstunden. Findet z. B. Samstag Mittag um 14:30 statt, um 12:10 Uhr hat der 80. und letzte Mann die Nummer für einen Platz bekommen, und alle Leute standen auch schon Schlange für den Einlass). Ich erinnere mich da nur an 2 Jahre zurück, wo man noch recht gemütlich bei vielem ne halbe Stunde vorher ankommen konnte, und man hat einen guten Platz gehabt.
    Lob aber im gleichen Atemzug an die Helfer, die die Schlangen immer gut koordiniert haben und fix alles abgesperrt hatten, damit man weiß, wo man hin muss. Ging zwar auch zu Lasten von Platz, wenn der halbe Gang plötzlich mit Menschen voll steht, aber man kam noch durch.

    Alles in allem hat es mir wieder gefallen, die Location liegt einfach gut, und der Rosengarten vorne dran ist ein schöner Blickfang mit der Messe, hoffentlich noch länger am gleichen Standort, außer die Messe platzt doch irgendwann vor Menschen.
    Und nächstes Jahr treffen wir uns dann mal richtig, werden wir doch hinbekommen, oder ?
    Mangawünsche:
    Darling in the FranXX/ Dragon Girls HC/ Grisaia no Kajitsu/ Gun X Clover/ Kangoku Jikken/ Keijo!!!/ Medaka Box/ Okusama ga Seito Kaichou/ Rainbow/ Red Night Eve/ Seikon no Qwaser/ Shikabane Hime/ Shimauma/ Yuruyuri

    Novelwünsche:
    Date a Live/ Hidan no Aria/
    Madan No Ou To Vanadis/ Mondaiji-tachi ga isekai kara kuru sou desu yo?/ Musaigen no Phantom World/ Noucome/ Rokudenashi Majutsu Koushi to Akashic Records/ Shinmai Maou no Keiyakusha/ Tokyo Ravens

  3. #53
    Mitglied Avatar von Akashaura
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    910
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Bartomb Beitrag anzeigen
    @Akashaura: Dich habe ich glatt zu spät erkannt bei der Signierstunde. Ich war der schräg hinter mit dem blauen Hemd (hatte noch keine Zeit, mich umzuziehen, deswegen noch in Zivil). Ich glaube, dich habe ich sogar letztes Jahr schon gesehen auf irgendeinem Panel oder Signierstunde, du kamst mir bekannt vor.

    Morgen bin ich dann in Date a Live Uniform unterwegs mit braun-beiger Tasche, Brille, kurzer blauer Jeans und blaue Schuhe. Morgens werde ich wohl in der Schlange bei Peppermint stehen, danach muss ich mal schauen, wo man mich findet.
    Ah das warst du ! Hab die ganze Zeit nach 2 Leuten da ausschau gehalten. Plus die 4 aus der Truppe mit der ich da war .
    Die andere hab ich zumindest später gefunden ^^'

  4. #54
    Mitglied Avatar von Swizzie
    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    2.147
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hab zwar immer Ausschau gehalten aber leider nichts drauß geworden. Ninelpienel habe ich sogar 3x getroffen, verteilt am SA und SO xD
    GodHand95 habe ich am Samstag auch getroffen!

    @Bartomb beim nächsten Mal müssen wir mal schreiben bzw besser koordinieren Dx

  5. #55
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.765
    Mentioned
    38 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ninel hab ich erstaunlicherweise dieses Jahr gar nicht gesehen, dafür, das er mir die letzten beiden Jahre immer mal wieder über den Weg gelaufen ist (wie z. B. bei der Lynn Okamoto Autogrammstunde 2017, wo er eine Reihe vor mir saß). Ich war scheinbar in irgendeinem Paralleluniversum auf der Messe. Schwamm drüber, nächstes Jahr klappt das

    @Akashaura: Deine Begleiter habe ich auch schon die vorherigen Male bei Panels getroffen, ihr kamt mir bekannt vor. Die Realität hat mich dann nur zu spät eingeholt, da war schon jeder seiner Wege

    @Swizzie: Bekommen wir hin, jetzt haben wir ja wieder ein Jahr Vorlaufzeit zum Planen.
    Meinen Bruder könntest du aber gesehen haben, der war am Sonntag auch auf der Miura-Autogrammstunde. Sollte erste Reihe gesessen haben, und als einer der ersten dran gewesen sein, hatte an dem Tag auch ein Date a Live Shirt an. Vielleicht ist dir wenigstens der aufgefallen
    Mangawünsche:
    Darling in the FranXX/ Dragon Girls HC/ Grisaia no Kajitsu/ Gun X Clover/ Kangoku Jikken/ Keijo!!!/ Medaka Box/ Okusama ga Seito Kaichou/ Rainbow/ Red Night Eve/ Seikon no Qwaser/ Shikabane Hime/ Shimauma/ Yuruyuri

    Novelwünsche:
    Date a Live/ Hidan no Aria/
    Madan No Ou To Vanadis/ Mondaiji-tachi ga isekai kara kuru sou desu yo?/ Musaigen no Phantom World/ Noucome/ Rokudenashi Majutsu Koushi to Akashic Records/ Shinmai Maou no Keiyakusha/ Tokyo Ravens

  6. #56
    Mitglied Avatar von Akashaura
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    910
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Bartomb Ja das kann gut sein, sind ja fast alle seit Jahren dauer Gäste auf der Animagic . Und auch auf anderen großen Veranstaltungen wie LBM , Dokomi usw.


    Sonst war die Con wieder klasse Viele Freunde getroffen, einige neue Leute kennengelernt, bei manchen gut geschmunzelt da man sie seit Jahren von der Ani kennt aber den Nick nicht kannte xD
    Alle Autogramme erhalten die mir wichtig sind, ein ziemlich überraschtes Gesicht bei den Goblin Slayer Leuten wegen dem Fanart geerntet :3
    Wie immer mault der Rücken über zu viele Einkäufe, Packesel läst Grüßen xD

    Sonst fand ich es schade das man so oft die Tür vor der Nase zu gemacht bekam, da der Saal schon 30 min vor Konzert zu voll war . Auch die Schlangen waren teils abartig....Samstag 2h vor der Violett Signierstunde da gewesen, alles voll ... Sontag dann 3,5h in der Schlange gesessen . Glaub so lang hab ich damals in Bonn nur für Kenshin angestanden! Tanja und Shin-chan dadurch nicht geschafft da auch dort die Schlange schon dicht war .
    Auch bescheiden fand ich am Samstag den Einlass . Wir wurden von einen Security Menschen nach vorne geschickt um dann 30 min später von einem anderen und einem Con Helfer zurück schickt zu werden...
    Das mit den Kondulenz Karten fand ich toll, Freitag kurz nach Einlass gab es da auch Stifte . Und selbst wen keine dort gewesen wären, gab ja genug Stände wo man Kullis bekommen hat . Die Wand stand die letzten Jahre aber immer da .
    Das Gelände find ich toll, auch wen es gefühlt langsam überfüllte Bonner Verhältnisse annimmt. War zwischen durch extrem warm im Gebäude.
    Sontags Nachmittag hatte man dann auch die Chance mal an einigen Ständen zu gucken, wo vorher immer Hochbetrieb war .
    Was mir auch aufgefallen ist, es gab dieses Jahr keine Sammelaktionen. Wie sonst von Crunchyroll oder letzes Jahr das Stickeralbum bei Kaźe. Auch sonst weniger Goodies bzw neue Goodies. Da ich ja nach Möglichkeit nur mitnehme was noch fehlt.

    Freue mich trotzdem schon auf die Animagic 2020

  7. #57
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.661
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Kann man also schon sagen, dass es von den 3 Tagen am Sonntag am wenigsten voll ist, die Stände aber nicht schon alle leer gekauft sind?^^

  8. #58
    Mitglied Avatar von Akashaura
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    910
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Panthera Beitrag anzeigen
    Kann man also schon sagen, dass es von den 3 Tagen am Sonntag am wenigsten voll ist, die Stände aber nicht schon alle leer gekauft sind?^^
    Ja auf jeden Fall am wenigsten los .
    Und leer gekauft kommt drauf an was man möchte . Gerade Manga die erst ein paar Wochen später in den Handel kommen war teils schon Samstag ein Schild Ausverkauft am Stand . Ist mir am stärksten bei Altraverse und Panini aufgefallen. Panini hatte Freitag Abend schon nix mehr von der neuen Reihe da .
    Auch Peppermint war Samstag Abend schon gut geplündert. Was den Händler Raum angeht, kann ich nix sagen da ich dort erst Sonntag Abend war, und auch nicht so darauf geachtet hab . Bei den Gebraucht Manga waren aber schon große Lücken im Regal.

  9. #59
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.765
    Mentioned
    38 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Panthera:
    Ja, wie Akashaura sagt, Sonntag war gefühlt der Tag, wo nicht so viel los war, wobei es natürlich immer noch gut gefüllt war. Weg waren da eigentlich nur die Sachen, die es vor Verkaufsstart schon gab (Altra, TP, Panini) sowie einige Sachen mit Special (Fire Force, Golden Kamuy LE). Was Anime/ Merchandise angeht, kam es drauf an, man hat Sonntags sicherlich noch vieles bekommen, einiges war aber auch schon aus (z. B. manche Kalender bei Kaze).

    @Akashaura: Dann passt das, das ihr mir bekannt vorkamt (wenn auch nur von der Ani, vom Rest habe ich bisher noch nix besucht leider. Wird sich aber mal ändern).
    Ja, die Schlangen habe ich ja auch schon angesprochen: Vor 2 Jahren kamen die mir noch human vor, da hat man auch spät noch seinen Platz bekommen. Seit letztem Jahr muss man mindestens 1,5-2 Stunden vorher da sein, wenn man garantiert noch was bekommen will. Da geht ohne ordentliche Planung mal gar nix, sonst verpasst man viel zu viel. Ich hab ja zum Glück trotzdem alles noch hinbekommen ^^
    Gut, dann hat die Wand schon letztes Jahr dort gestanden, weiß nur, das sie vor 2 Jahren beim Haupteingang in der Mitte direkt vorne im Foyer stand. War zwar auch kein guter Platz, hat mir aber besser gefallen als der Platz im Untergeschoss.
    Mhm, sowohl Freitags (ich) als auch mein Bruder (Samstags) haben bei den Karten einen Stift bekommen, und wie du sagst, man hätte in der Halle notfalls einen bekommen, Merch hatte ja an sich jeder dabei.
    Irgendwie scheint der Rosengarten wirklich nach 3 Jahren schon zeitweise zu klein zu werden, wobei das aber für mein Empfinden noch geht. Wenn aber wirklich mal noch mehr Besucher kommen, wird es bald knapp. Aber möchte die Location eigentlich nicht missen mit dem großen Park gegenüber und den guten Anbindungen. Was wohl die nächste Alternative wäre, wenn Mannheim zu klein wird?
    Goodies waren dieses mal wirklich rarer bzw. viel Zeugs, was man auch schon hatte. Andererseits war dadurch weniger zu schleppen

    Und 2020 klappt das dan auch mit dem geregelten Forumstreffen
    Mangawünsche:
    Darling in the FranXX/ Dragon Girls HC/ Grisaia no Kajitsu/ Gun X Clover/ Kangoku Jikken/ Keijo!!!/ Medaka Box/ Okusama ga Seito Kaichou/ Rainbow/ Red Night Eve/ Seikon no Qwaser/ Shikabane Hime/ Shimauma/ Yuruyuri

    Novelwünsche:
    Date a Live/ Hidan no Aria/
    Madan No Ou To Vanadis/ Mondaiji-tachi ga isekai kara kuru sou desu yo?/ Musaigen no Phantom World/ Noucome/ Rokudenashi Majutsu Koushi to Akashic Records/ Shinmai Maou no Keiyakusha/ Tokyo Ravens

  10. #60
    Mitglied Avatar von Yoitsu
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    400
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Animagic 2019 - Eine Messe ohne Magie

    Grüße. Ich habe ich den vergangenen zwei Wochen ein vier Beiträge umfassendes Feature über die Animagic 2019 geschrieben, die ich als Erstbesucher als einzige, organisatorische Katastrophe erlebt habe. Ich eröffne dafür ein neues Thema, weil mir der bestehende Thread zu persönlich-gefärbt und positiv-versifft ist. Eventuell könnte diese leidenschaftliche und ins Schwarze treffende Darstellung der vielen Macken und Versäumnisse dieser Messe für den einen oder anderen ein Aha-Moment sein. Natürlich habe ich auch die positiven Seiten beleuchtet, und ein paar Cosplayer abgelichtet. Was zu Mannheim selbst gibt es auch noch.
    Damit ich auch was davon habe, verlinke ich euch das Feature auf meinem Blog. Würde mich freuen, wenn hr mir sagt, ob das nur subjektiver Bockmist ist oder ihr Ähnliches erlebt habt. Ziehe in Erwägung, das an die Animagic selbst heranzutragen. Die sollten es wissen.

    https://gedankenbloggade-yoraiko.blo...ubersicht.html

    Viel Vergnügen. Ich hatte sicher keins.
    Denkbloggade - Die aufwühlenden Gedanken eines kleinen Teilzeit-Menschen


  11. #61
    Mitglied Avatar von Yoitsu
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    400
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hoffe, unser Großmeister Bernd verwarnt in Zukunft auch User, die neue Threads für Mangas eröffnen und sich emotional über Rechtsextremisten oder unzeitgemäße Mangaverlage aufregen. Weil das genau die richtige Botschaft sendet. So macht man das im fernen Land Erzkonservasistan.
    Denkbloggade - Die aufwühlenden Gedanken eines kleinen Teilzeit-Menschen


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.