Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26
  1. #1
    Mitglied Avatar von Casifer
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Green Creek
    Beiträge
    2.768

    [Altra] Father Figure (Guilt|Pleasure)


    Mangaka: Guilt|Pleasure (Art: TogaQ & Story: Kichiku Neko)
    Genre: Mystery, Crime, Thriller, Boys Love
    Orginalverlag: selfpublished
    Bände: 1 (abgeschlossen - Sequel in Planung)
    Typ: Novel
    Erscheinungstermine: 22. November 2018
    Format: noch nicht bekannt - vermutlich Großformat (14,8 x 21 cm)
    Preis: 14,00 €
    Extras: noch nicht bekannt
    Leseprobe: Link folgt sobald verfügbar

    Inhalt:
    Außerdem haben wir noch »Father Figure« für euch! Die Novel ist eine Side Story zu »New York Minute«, in der der Fall, den David und Katsuya in »New York Minute« bearbeiten, beschrieben wird. Dabei liegt der Fokus aber auf dem Fall selbst, unsere Protagonisten spielen nur eine Nebenrolle. Gabriel ist ohne Vater aufgewachsen. Nach dem Tod seiner Mutter macht sich der junge Polizist auf die Suche nach ihm. Doch seine Faszination mit dem unbekannten Vater wächst sich zu einer krankhaften Obsession aus, die ihn dazu treibt, Uriel zu entführen …
    (Quelle: Link)
    Triggerwarnung: Enthält Spoiler für die Story, aber wer Trigger hat, sollte besser reinschaun...

    Vergewaltigung, Inzest



    Facebook: https://www.facebook.com/groups/363762059919/
    Twitter: https://twitter.com/guiltpleasure

    Verwandte Threads:
    allgemeiner GP-Thread: http://www.comicforum.de/showthread....Guilt-Pleasure
    Achtung: Spoilergefahr!
    Geändert von Casifer (17.11.2018 um 18:52 Uhr) Grund: dt. Cover eingefügt
    "Hey, if it makes you feel comfy – you could call me God."
    ~ Hell's Angel ~

    Avatar:
    Shinohara Kenji - In these Words (c) Guilt|Pleasure - edited by Shandini



  2. #2
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    13.417
    Eine Novel die ich sicher kaufe. Das soll schon was heißen, ich als Novel Muffel.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  3. #3
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.262
    Der 2te Punkt in der Warnung macht die Sache für mich nur noch interessanter. ^^
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  4. #4
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20.514
    Blog-Einträge
    118
    Hab vorher irgendwie gekonnt übersehen, dass die ja einiges teurer ist. Ist die soviel dicker als die 1.? (Die scheint mir ja für den Preis eher etwas zu dünn zu sein...)

    Inwiefern ist da eigentlich eine Fortsetzung möglich, wenn da schon was geplant ist?

  5. #5
    Mitglied Avatar von Casifer
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Green Creek
    Beiträge
    2.768
    Zitat Zitat von Angel of Death Beitrag anzeigen
    Der 2te Punkt in der Warnung macht die Sache für mich nur noch interessanter. ^^
    Für mich ja auch - aber das sieht ja nicht jeder so... *hust* *unschuldig guckt*


    @Mia:
    Father Figure hat ca. 120 Seiten - genau muss ich es Zuhause nachschaun, da sie im GP-Shop gerade ausverkaut ist. Ich bin mir grade auch nicht sicher, ob sie im Orginalt 10 oder 12$ kostet.
    EDIT: kurz bei Goodreads geschaut, da wird sie mit 120 Seiten gelistet -> https://www.goodreads.com/book/show/...-father-figure

    EDIT 2 / Fortsetzung: Details wären Spoiler, aber die ersten Kapitel der Fortsetzung existieren schon seit ein paar Jahren. -> Wobei man die in "New York Minute" enthaltenen Geschichten "Prey" und "Remember Tomorrow" technisch gesehen auch schon als eine Art Fortsetzung ansehen kann - nur eben mit komplett anderem Fokus.
    Grundsätzlich kann man FF aber als abgeschlossene Novel lesen.
    Geändert von Casifer (27.06.2018 um 15:53 Uhr)
    "Hey, if it makes you feel comfy – you could call me God."
    ~ Hell's Angel ~

    Avatar:
    Shinohara Kenji - In these Words (c) Guilt|Pleasure - edited by Shandini



  6. #6
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20.514
    Blog-Einträge
    118
    @takuma69

    danke für die ganzen Infos.

  7. #7
    Wird der Vollständigkeit halber mitgenommen, auch wenn mich die Story aufgrund des geringen Bezuges zu ITW eher weniger interessiert.
    Manga-Wünsche: Uchuu Kyoudai, Chihayafuru, Warui Koto Shitai Series, Historie,
    Koujitsusei no Tobira, Mushishi, 3-gatsu no Lion, Blue Sky Complex, Rainbow, MPD Psycho,
    Dogs, Sakamichi no Apollon, Needless, 7 Seeds, Immortal Rain, Kingdom, Flat,
    Udon no Kuni no Kiniro Kemari, Doukyuusei Series

    MyAnimeList ~ MyMangaList

  8. #8
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    14.034
    ich freue mich sehr darauf
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  9. #9
    Wird natürlich gekauft. Freue mich schon sehr, hier die deutsche Ausgabe zu lesen. :3

    Ach ja, Father Figureist einfach harter Tobak. Ich vermute, die Reaktionen werden hier sehr interessant aussehen. *Hände reib*
    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: Poseidon Lynch - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

  10. #10
    Ich freue mich schon drauf, psycho-Tobak-mäßig geht es hoffentlich Richtung Kruzifix Killer (Christ Charter), Pretty Girls (Karin Slaughter) und generell Cody McFadyen bezüglich der Trigger fühle ich mich also bestens gewappnet und Hänge die Messlatte auch entsprechend hoch.
    Verkaufe diverse, zumeist vergriffene Manga/-serien, schaut im Marktplatz vorbei!

    Der Prinz mit den gläsernen Schwingen ~ Devil's Bride ~ Gata Pishi ~ Sweet Revolution

  11. #11
    Yes dieser wird ebenfalls gekauft

  12. #12
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    2.348
    Mich schockt so schnell nichts, daher freue mich auf die deutsche Ausgabe

  13. #13
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20.514
    Blog-Einträge
    118

    Red face


    Cover des deutschen Bandes:



    Größer:



    Geändert von Mia (17.11.2018 um 12:16 Uhr)

  14. #14
    Gibt es irgendwelche Extras zum Band?
    Ich unterstüze besonders: Ai no Kusabi (LN), Tourou no Ori

  15. #15
    Mitglied Avatar von Casifer
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Green Creek
    Beiträge
    2.768
    Auf der Seite von Altraverse steht nichts von Extras... leider... ...dabei hatte die Novel auch in der GP-Ausgabe eine Postkarte in der Erstauflage...
    "Hey, if it makes you feel comfy – you could call me God."
    ~ Hell's Angel ~

    Avatar:
    Shinohara Kenji - In these Words (c) Guilt|Pleasure - edited by Shandini



  16. #16
    Es gibt wieder 2 Minidrucke. Ich hab meinen Band schon. Metallic, wie in Maybe Someday.
    "...For death begins with life's first breath,
    And life begins at touch of death."

    John Oxenham

  17. #17
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20.514
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von takuma69 Beitrag anzeigen
    die Novel auch in der GP-Ausgabe eine Postkarte...
    Wie sah die denn vom englischen aus?

  18. #18
    Mitglied Avatar von Casifer
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Green Creek
    Beiträge
    2.768
    @Sternenstaub:
    Danke, für die Info. Meiner kommt leider erst noch, daher konnte ich nur nach der Homepage von Altra gehen.


    @Mia:
    Da war diese süße Chibi-Karte bei. (Leichter) Spoiler für die Story.

    "Hey, if it makes you feel comfy – you could call me God."
    ~ Hell's Angel ~

    Avatar:
    Shinohara Kenji - In these Words (c) Guilt|Pleasure - edited by Shandini



  19. #19
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20.514
    Blog-Einträge
    118
    @takuma69

    danke dir. Schade, dass man sich bei sowas nicht auch mit ans Original hält und die nicht auch noch mit reinpackte.
    (Und es bleibt ja auch schon komisch, dass bei den Manga keine Farbseiten eh mehr drin sind, obwohls früher auch anders war und das war schon hübscher...)

    Die letzten Metallic fand ich jetzt auch nicht so toll. Da sind die anderen davor schon schöner.

  20. #20
    @takuma69: Gerne. Leider finde ich die Beschichtung dieses Mal sehr schlecht. Die Metallicfolie ist an den Rändern nicht richtig stabil und bei dem einen Druck löst sie sich bei mir völlig ab. -.- Ihr könnt ja mal erzählen, wie das bei euch so ist. Mal schauen, ob sich das reklamieren lässt. Mir wären matte Drucke mit Spotlack auch lieber gewesen. Das Artwork kommt so einfach besser zur Geltung.
    "...For death begins with life's first breath,
    And life begins at touch of death."

    John Oxenham

  21. #21
    Mitglied Avatar von Casifer
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Green Creek
    Beiträge
    2.768
    @Mia:
    Farbseiten haben im Original nur die Sammelbände zu ITW. Natürlich wäre es da schön gewesen, die auch in der Altra-Ausgabe zu haben, aber die Postkarten fand ich da eine gute Alternative.


    @Sternenstaub:
    Das ist dann wirklich sehr ärgerlich. Ich melde mich, sobald ich meinen Band habe - ich hoffe, Amazon verschickt den morgen.
    "Hey, if it makes you feel comfy – you could call me God."
    ~ Hell's Angel ~

    Avatar:
    Shinohara Kenji - In these Words (c) Guilt|Pleasure - edited by Shandini



  22. #22
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20.514
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von takuma69 Beitrag anzeigen
    @Mia:
    Farbseiten haben im Original nur die Sammelbände zu ITW. Natürlich wäre es da schön gewesen, die auch in der Altra-Ausgabe zu haben, aber die Postkarten fand ich da eine gute Alternative.
    Hätte man ja auch beides machen können, zumal die Postkarten ja eh nur in der 1. Auflage drin sind und halt schon kleiner als es sonst gewesen wäre. Aus der Sicht waren halt schon die alten Versionen besser obwohl günstiger u.a. Auch das Matt mit Spottlack von den Covern her mag ich einfach lieber.

    Ist halt etwas seltsam wo sie ja direkt den Draht zu ihnen haben, warum das da aufeinmal nicht mehr gemacht wurde.


    Zitat Zitat von Sternenstaub Beitrag anzeigen
    @takuma69: Gerne. Leider finde ich die Beschichtung dieses Mal sehr schlecht. Die Metallicfolie ist an den Rändern nicht richtig stabil und bei dem einen Druck löst sie sich bei mir völlig ab. -.- Ihr könnt ja mal erzählen, wie das bei euch so ist. Mal schauen, ob sich das reklamieren lässt. Mir wären matte Drucke mit Spotlack auch lieber gewesen. Das Artwork kommt so einfach besser zur Geltung.
    Soweit ich mal bei FB mitbekam gabs das auch schon bei den anderen teilweise und die bekamen dann wohl Ersatz.

    Wäre wirklich schön in anderen gäbe es dann wieder eher andere Prints. Wenn du eh hinschreibst kannst das ja auch gleich mal mit anmerken nicht nur in deinen Namen.

  23. #23
    Mitglied Avatar von Casifer
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Green Creek
    Beiträge
    2.768
    @Sternenstaub:
    Ich habe meinen Band gestern bekommen. Meine Karten sind soweit in Ordnung - also keine sich ablösende Folie. Nur ein kleiner 'Knick' an einer Ecke von einer der Karten, aber nichts, was ich persönlich reklamieren würde.
    Mit der von dir erwähnten Beschädigung würde ich mich aber an Altra wenden, die scheinen da auch sehr kulant zu sein.

    Zum Band selbst:
    Frau Aust hat bei der Übersetzung wieder wunderbare Arbeit geleistet. Die Emotionen und Dramatk dieser ungewöhnlichen - und für einige sicher schwer verdaulichen - Geschichte kommen auch auf Deutsch absolut zur Geltung.
    Für mich überraschend: Am Ende des Bandes ist zudem der Prolog zur (geplanten) Fortsetzung "Between Devil and the Deep Blue Sea" als 'Bonus-Kapitel' enthalten. (bzw. ist es der 1. Teil der Preview auf die Forsetzung, der vor Jahren als Extra in einem ITW-Kapitel - oder einem anderen Titel - enthalten war.)
    Bei den Extras hätte ich mir immer noch die weiter oben gepostete Chibi-Karte aus der engl. Ausgabe gewünscht, aber die gewählten Motive aus der Novel sind auch schön. Ich muss mich allerdings Sternenstaub anschliessen: matt wäre hübscher gewesen. Vermutlich hat man sich bei den Novels aber für die Folien-Variante entschieden, weil s/w Illustrationen sind.

  24. #24
    @takuma69: Danke, dann liegt das wohl nicht an der Beschichtung generell, sondern es war bei mir ein mechanischer Einfluss beteiligt. Die beiden Karten haben auch relativ fest im Buchfalz gesteckt, war bisher bei noch keinem der Bücher der Fall. Hab mich schon an Altra gewandt und bekomme einen neuen Die Antwort hat fast eine Woche gedauert, aber sie haben momentan auch so viel zu tun, dass sie sich nicht täglich um jeden Account kümmern können. Die lieben Reaktionen entschädigen für die Wartezeit, deswegen finde ich persönlich das auch nicht schlimm.

    Stimmt! Gute Überlegung mit den Metallic-Drucken, das wird wohl tatsächlich der Grund sein. Obwohl ich auch bei s/w matt hübscher fände, ist die gleiche s/w Illustration als Minidruck für eine Vielzahl der Leser sicherlich langweilig und dann geht das Mimimi wieder los, dass es das gleiche Bild nicht nochmal gebraucht hätte. Die Motive sind dennoch wunderschön und ich freue mich darüber, dass es Extras gibt. Diese Illustrationen sind in jeder Form willkommen und landen im Rahmen.

    Die Übersetzung ist wirklich ganz ausgezeichnet, ich habe aus Neugier hier und da mal mit dem Original verglichen und bin der Meinung, besser hätte man das nicht machen können. Ich habe es auch noch nicht geschafft, den Band ins Regal zu stellen. Ich bin so glücklich, ihn zu haben, dass ich ihn die Tage noch einmal lesen werde. Dieses Mal langsam. Und huldigend.
    Dass man sich bei Altra so sehr bemüht uns alle relevanten und existierenden Text zur Verfügung zu stellen ist wirklich außergewöhnlich kundenfreundlich und zeigt aber auch, dass man dort die Geschichten wirklich liebt, die man veröffentlicht.
    "...For death begins with life's first breath,
    And life begins at touch of death."

    John Oxenham

  25. #25
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    1.059
    Zitat Zitat von Kylie Minogue
    ...I am frightened, I'm aroused...
    Novels habe ich mir immer für den Schluss einer Kaufrunde auf - so wieder hier. Ich war auf harten Stoff eingestellt, aber es kam doch nochmal anders als gedacht. Meine Erwartungen:

    Es dauert erstmal 100 Seiten, in denen sich die Obsession langsam aufbaut, bis Gabriel es nicht mehr aushält und seinen Vater entführt. Nope! Er haut direkt das Rohypnol raus.
    Dafür wird der Hintergrund wieder durch Rückblicke ersichtlich, bzw. durch Dialoge, die gut in die Geschichte eingeflochten sind.
    Die Charaktere verhalten sich der Situation entsprechend sehr labil mit von Moment zu Moment wechselnden Gefühlen, wobei die Schwankungen nie unglaubwürdig wirken.
    Besonders eindrocksvoll ist dabei Uriels Entwicklung. Am Anfang kämpft er gegen seine Situation an - zum Schluss wehrt er sich überhaupt nicht mehr und sagt sogar, dass er seinen Sohn liebt. Das kann man als Stockholm-Syndrom auffassen, mir kam's aber nicht so vor. Für mich schien es wie eine Kombination aus Fatalismus (der schlussendlichen Akzeptanz seines Todes) und instinktiver, bedingungsloser Vaterliebe trotz allem, was ihm sein Sohn antut. Selbst am Ende ist er zwar körperlich und seelisch am Boden, aber trotzdem hat er nie versucht, zu lügen, um zu entkommen und auch ganz zum Schluss denkt er, sobald er den Ring zurück hat, nicht an sich, sondern an seinen Sohn...
    Die Nachbesprechung des Falls mit Katsuya und Blackstone war auf jeden Fall ein toller Schluss. Wie Katsuya hier analytisch, aber voller Empathie selbst für Gabriel herangeht, ist beeindruckend und (ich wiederhole mich) sehr gut geschrieben.


    Auch etwas schade, dass wir die Postkarte nicht bekommen haben. Ist natürlich seeeehrt böser Humor, aber trotzdem... Bin auch kein großer Fan vom Metallic-Look, obwohl sie mir hier ein klein wenig mehr gefallen als bei Maybe Someday.

    Ein wirklich eindrucksvolle Band! Hoher Schockfaktor, aber nicht von der "Schau mal, wie erwachsen ich bin!"-Sorte. Jetzt freue ich mich schon auf Equilibrium~.
    Du bist wirklich ein faszinierendes Geschöpf. [...] Du widersetzt dich mir, indem du genau das tust, was ich von dir will. Equilibrium Side B S. 87

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •