Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Gérard

  1. #1

    Gérard

    Wurde ganz groß in "Standard" (das ist eine große österreichische Tageszeitung) vorgestellt.

    https://derstandard.at/2000081942049...m-Watschenbaum

    und nicht nur online sonder auch echt eine große Seite in der Zeitung selbst.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    2.720
    Zitat Zitat von robert 3000 Beitrag anzeigen
    Wurde ganz groß in "Standard" (das ist eine große österreichische Tageszeitung) vorgestellt.

    https://derstandard.at/2000081942049...m-Watschenbaum

    und nicht nur online sonder auch echt eine große Seite in der Zeitung selbst.
    Haha, im Forum zu dem Artikel ist einiges los ...

    @robert 3000: Und, Buch selbst schon gelesen?

    Hier noch ein Link zu einer nachträglich gefertigten Comic-Seite:

    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    Es gibt wohl auch viele Verehrerinnen und Verehrer, zumindest in Frankreich. Habe versucht, die Fortsetzung des skandalösen Cliffhangers der deutschen Leseprobe (Outrage! Dieser Sack!?) zu googeln - leider nicht gefunden - und bin dabei auf diese zusätzliche Comic-Seite (nicht abgedruckt) von Sapin über Publikumsreaktionen anlässlich von Signierterminen gestoßen: http://www.dargaud.com/Le-Mag/Actual...in-pour-Gerard
    Prepare to pay much more in the future for old and classic comic books.

  3. #3
    nein hab den Band noch nicht gelesen. Das Thema interessiert mich jetzt mal grundsätzlich nicht so sehr. Obwohl der Typ Depardieu ja dann schon wieder interessant ist. Fast wie ein Oger, der nach Leben giert und sich in der Definition "Leben" etwas "vertut". Aber als Typus ist er schon wirklich interessant.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    2.720
    Zitat Zitat von robert 3000 Beitrag anzeigen
    Das Thema interessiert mich jetzt mal grundsätzlich nicht so sehr.
    Ah, ok. Nicht schlecht für einen Thread-Starter!

  5. #5
    LOL

    eigentlich fand ich es nur erwähnenswert, wenn eine Tageszeitung (eine anspruchsvolle - kein Revolverblatt) eine A3 Seite voll mit Comics hat.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    2.720
    Das finde ich auch erwähnenswert; welche Comics waren noch auf der A3-Seite (oder nur Gérard)? Macht der Standard das öfter; haben die vielleicht auch eine Comic-Wochenendbeilage?

  7. #7
    Der Standard hat keine Comics oder so im Programm, aber immer wieder mal einen Beitrag darüber.

    Auf dieser einen Seite war eben der Beitrag über Gerard (etwa 2/3tel der Seite) und der Rest unten war dann dieser Beitrag
    https://derstandard.at/2000081942341...-Namen?ref=rec

  8. #8
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    2.720
    Cool! Also mal richtig ins pralle Comic-Leben gegriffen.

    Den Gérard habe ich übrigens auch noch nicht gelesen, bin aber zu neugierig, um diesen Trash auszulassen ... Kommt also noch dran. Wär was zum Ausleihen aus der Bibliothek. Will ich nicht in den Dauerbestand aufnehmen. Stapelt sich eh schon alles.
    Prepare to pay much more in the future for old and classic comic books.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    8.075
    Mal zum Comic selbst: Ein vorzügliches Werk voller Witz und Selbstironie, das auch gelegentlichen Comiclesern einen Heidenspaß bereiten kann. Wer den Comic bereits gelesen hat, der weiß mittlerweile, dass eigentlich Christophe Blain als Zeichner vorgesehen war. Obwohl ich Blains Stil sehr mag, ist es am Ende doch ganz gut, dass der eher untertänig wirkende Mathieu Sapin die Arbeit übernommen hat. Er und Gérard Depardieu sind darin ein grandios ungleiches Paar.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •