Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Katanga

  1. #1

    Katanga

    Katanga hat das Zeug, meine Lieblingsserie zu werden. Dafür habe ich sogar den "Stern aus schwarzer Baumwolle" unterbrochen. Und das ist schon ein sehr, sehr guter Comic. Aber Nury ist eben eine Klasse für sich. Im Vorwort wird darauf hingewiesen, dass es sich um eine fiktive Erzählung handelt. Tatsächlich ist die Geschichte aber so gut geschrieben, dass sie auch wahr sein könnte. Zyniker und Freunde trockenen Humors kommen ganz auf ihre Kosten.

    Die Zeichnungen sind originell. Die Köpfe der Menschen erinnern teilweise an Karikaturen. Aber nur so lässt sich die unglaubliche Brutalität der handelnden Personen überhaupt ertragen. Die in der Geschichte abgebildete Realität verträgt keine realistischere Darstellung. Die Grenze des Erträglichen wäre schnell überschritten. Dafür reicht mir die Tagesschau.

    Fazit: ein heißer Kandidat für meine persönliche Top 10 der besten Comics in diesem Jahr, vielleicht sogar mehr.

  2. #2
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    501
    Vielen Dank für deine Einschätzung.

  3. #3
    Gerne!

  4. #4
    Mitglied Avatar von Jolly Roger
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    129
    Mega! 5 von 5 Sternen - ohne Frage!
    Dabei befindet sich die Story eher noch am Anfang, sodass das Warten bis Jan. 2019 bzw. Teil 2 verdammt lang wird...

  5. #5
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    563
    Ohne Zweifel einer der besten Titel des Jahres!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.666
    Ihr macht mich wahnsinnig. Ich wollte Katanga mal im Laden lassen. Ich komme ja nicht mehr hinterher.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.568
    Zitat Zitat von Gagel Beitrag anzeigen
    Ohne Zweifel einer der besten Titel des Jahres!
    Absolut!
    Ein Meisterwerk.

    Als ich die Ankündigung entdeckte, hatte schon befürchtet es würde in den Magazin erscheinen.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    5.119
    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    Absolut!
    Ein Meisterwerk.

    Als ich die Ankündigung entdeckte, hatte schon befürchtet es würde in den Magazin erscheinen.
    Och, da hätt ich ihn aber auch gerne drin gelesen
    Gruß Derma

  9. #9
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.568
    Das ist mir schon klar...

  10. #10
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.395
    Zitat Zitat von Zardoz Beitrag anzeigen
    Katanga hat das Zeug, meine Lieblingsserie zu werden. Dafür habe ich sogar den "Stern aus schwarzer Baumwolle" unterbrochen. Und das ist schon ein sehr, sehr guter Comic. Aber Nury ist eben eine Klasse für sich. Im Vorwort wird darauf hingewiesen, dass es sich um eine fiktive Erzählung handelt. Tatsächlich ist die Geschichte aber so gut geschrieben, dass sie auch wahr sein könnte. Zyniker und Freunde trockenen Humors kommen ganz auf ihre Kosten.

    Die Zeichnungen sind originell. Die Köpfe der Menschen erinnern teilweise an Karikaturen. Aber nur so lässt sich die unglaubliche Brutalität der handelnden Personen überhaupt ertragen. Die in der Geschichte abgebildete Realität verträgt keine realistischere Darstellung. Die Grenze des Erträglichen wäre schnell überschritten. Dafür reicht mir die Tagesschau.

    Fazit: ein heißer Kandidat für meine persönliche Top 10 der besten Comics in diesem Jahr, vielleicht sogar mehr.

    Dem kann man eigentlich kaum noch etwas hinzufügen

    Die Zeichnungen sind was die Hintergründe angeht , gegenüber dem Autorenvorgänger Es war einmal in Frankreich etwas einfacher gehalten scheint, was evtl. aber auch durch das Großformat so empfunden werden kann.

    PS; Soll der deutsche Guenther Gehysel im Team eigentlich den Kongo-Müller darstellen ?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Siegfr...(S%C3%B6ldner)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  11. #11
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.139
    Wirklich ein Oberklassecomic, lange nicht so überzeugt von was gewesen.
    Großartige Zeichnungen, tolle Geschichte, da sieht man wieder was talentierte Leute auf die Beine stellen können.
    Nury hat mich schon mit Tyler Cross überzeugt und hält hier locker das Niveau.

    Und zumindest weiß ich jetzt woher Hallervorden den Kongo-Otto hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •