Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 38 von 38
  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    156
    Das Heft kam heute bei mir an. Ich habe es mir direkt durchgelesen. 2 Dinge fielen mir auf:
    1. Es ist das 1. Heft seit sehr langer Zeit, bei dem nur eine Geschichte in den 2000ern gezeichnet wurde und
    2. Die Leserbriefe und die Antworten von Michael H. Hafkemeye und Fried-Heim Herzig kamen mir seeeeehr ähnlich vor. Weiß da jemand genaueres?
    Ansonsten ein unterdurchschnittliches Heft. Die Zeichner-Story hat mir SEHR gut gefallen, allerdings finde ich, dass 3 Comics, in denen Donald ÜBERHAUPT NICHT zu sehen ist, zu viele sind, in einem Heft, welches "Die tollsten Geschichten von Donald Duck" heißt. Die Donald-Storys haben mir (Bis auf "Häusliche Gefahren") überdurchschnittlich gut gefallen, aber seht selbst:


    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte:
    Super Idee, die Story finde ich allerdings noch mangelhaft... Note 2+

    Häusliche Gefahren:
    Typisch... Dussel nervt mal wieder. An und Pfirsich, wie Dussel sagen würde, eine grottige Geschichte. Sogar für S-Codes unterdurchschnittlich, bisher die schlechteste Geschichte, die ich von Alvarado las.

    Der rechte Ton+ Golflehrer gesucht:
    Komische Geschichten, bei denen es sich mMn nicht unbeding gelohnt hat , sie zu lesen.

    Hammer-Hamburger:
    Tolle Geschichte mit sehr guten Zeichnungen von einem der besten Zeichner, die es aktuell gibt: Rodriguez. Mich wundert allerdings, dass die ?Rugbyspieler? auf Seite 48 so rabiat reagieren.
    Die sollten mal den Nicht-vor-Wut-ausbrechen-Kurs von Vicar besuchen ("Kühler Hitzkopf")!

    Mondsüchtig:
    Mal wieder ist eine H-Story die mit abstand beste im Ganzen Heft! Sie hat mir einen völlig anderen Eindruck von Ben Verhagen gemacht, den ich sonst immer nur als überbewerteten Durchschnittszeichner sah. Toll. Ein paar Logikfehler sind zwar enthalten, aber das ist mit im Nachhinein völlig egal! Bitte mehr von solchen Geschichten!



    PS.: Ich vermisse Sander Gulien! Wann kommt mal wieder eine (längere (10+ Seiten)) Geschichte von ihm?
    Geändert von Dorette (09.06.2018 um 22:36 Uhr)

  2. #27
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.376
    Blog-Einträge
    5
    Mir hat das Heft - insbesondere "Häusliche Gefahren" - etwas mehr gefallen als dir, obwohl ich "Mondsüchtig" nicht ganz so "traumhaft" finde.
    Aufgefallen ist mir jedoch, dass mich die verkehrte Laufrichtung weniger stört und dass Korhonen lobenswerterweise auf dem Cover erwähnt wird, obwohl er nicht zeichnete.
    Aber wieso setzt du deine Rezension in einen Spoiler, obwohl du gar nichts verrätst?

  3. #28
    Mitglied Avatar von Bubble Billy
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    902
    Blog-Einträge
    2
    Leider ein schwaches Heft. Hoffentlich ist die Cavazzano-Geschichte im nächsten Heft gut (wobei, Pezzin steht ja nun wirklich für Qualität...) und kommt gut an, sodass man uns in Zukunft mit dem Ausschuss der späten US-Produktion verschont.

    Ein Bild sagt mehr als tausend Torten: Ja, war bereits in der (misslungenen) ECC-Anthologie drin, zum Glück ist nicht von einer EV die Rede. Aber: 1. ist das Format im DDSH größer, wovon die Zeichnungen (mit Ausnahme Cavazzanos...) profitieren, und 2. ist die Übersetzung anders, und zwar besser! Wobei hier mal wieder deutlich wird, welche Freiheiten sich die Übersetzer nehmen, denn teilweise ist der Text im ECC-Band und im DDSH völlig anders. Aber mit Joachim Stahls Text fließt das Ganze viel, viel besser als in Fabian Gross' Version, und die Künstler werden alle (bis auf Ferioli und Jippes) innerhalb der Story gewürdigt. (Dafür hat man es in der Anthologie, anders als im DDSH, geschafft, die Zeichner in der richtigen Reihenfolge zu nennen...)

    Weiterhin gilt - der Verlag könnte sich Geld für zwei verschiedene Übersetzer sparen, wenn er die Veröffentlichungen besser koordinieren würde.

    Häusliche Gefahren: Katastrophen-Dussel. Nicht unlustig, aber so chaotisch, dass nicht wirklich Lesevergnügen aufkommen will. Dazu ziemlich mäßige Zeichnungen (Düsentrieb ohne Zwicker?). Hätte es nicht gebraucht.

    Golflehrer gesucht: Immerhin sympathisch, aber auch nicht wirklich gut.

    Der rechte Ton: Grober Unfug!

    Der Hammer-Hamburger: Ganz nett. Immerhin eine Geschichte, in der Donald am Ende mal richtig gut wegkommt, was ich ja generell mag. (Hätte besser in die Anthologie gepasst als ugf. 50% der dort verbratenen (!) Stories...) Aber es geht halt alles ein bisschen arg schnell.

    Barks-Einseiter: Nur begrenzt lustig. (Ich glaube übrigens, dass der Vogel den Kopf vorstreckt. Ganz sicher bin ich aber nicht.)

    Mondsüchtig: Die längste Story hat viele interessante Ideen, die aber alle in Ansätzen feststecken bleiben, teilweise fühle ich mich gar an grausamste LTB-SpectrumAssociates-Bancells-Zeiten erinnert. Und der Schluss ist so strunzdoof, dass ich das Heft am liebsten wutentbrannt wegwerfen würde. Immerhin verspricht die Vorschau eine Knallerausgabe mit Cavazzano, Rota, Van Horn und Midthun!
    "Iiih! Wasch ischt dasch häschlich!"

  4. #29
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.376
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Bubble Billy Beitrag anzeigen
    Ein Bild sagt mehr als tausend Torten: Ja, war bereits in der (misslungenen) ECC-Anthologie drin, zum Glück ist nicht von einer EV die Rede.
    Ups. Was genau findest du denn an der Anthologie so misslungen? Ich überlege ernsthaft, sie mir noch nachzukaufen, nachdem mir der Goofy sehr gut gefallen hat.
    Und nichts gegen Fabian Gross – die Texte in ebenjener Goofy-Anthologie sind hochgradig gelungen!

  5. #30
    Mitglied Avatar von Bubble Billy
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    902
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Mc Duck Beitrag anzeigen
    Ups. Was genau findest du denn an der Anthologie so misslungen? Ich überlege ernsthaft, sie mir noch nachzukaufen, nachdem mir der Goofy sehr gut gefallen hat.
    Und nichts gegen Fabian Gross – die Texte in ebenjener Goofy-Anthologie sind hochgradig gelungen!
    Habe gar nicht mitbekommen, dass die Goofy-Anthologie schon draußen ist. Die werde ich mir auch sicher kaufen. Zur Donald-Anthologie wollte ich mal einen Text schreiben, aber da der Band so dick ist, bin ich noch nicht so recht dazugekommen. Kurz zusammengefasst, halte ich ungefähr die Hälfte der Geschichten für schlecht ausgewählt. An den redaktionellen Texten gibt es dagegen wenig auszusetzen.
    "Iiih! Wasch ischt dasch häschlich!"

  6. #31
    Mitglied Avatar von Von Quack
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Labradorstraße 26
    Beiträge
    192
    Da ich das DDSH nicht kaufe: Was meint ihr eigentlich mit "verkehrte Laufrichtung"? Man muss das Heft doch wohl nicht von hinten nach vorne lesen, oder?
    Oh! Ich hab zum dritten Mal mein Brot verloren!

  7. #32
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.376
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Von Quack Beitrag anzeigen
    Da ich das DDSH nicht kaufe: Was meint ihr eigentlich mit "verkehrte Laufrichtung"? Man muss das Heft doch wohl nicht von hinten nach vorne lesen, oder?
    Naja, wenn du dir z. B. eine Seite Papier in die Hand nimmst und es reißt, kannst du feststellen, dass das in der einen Richtung besser und geradliniger funktioniert als in die andere. So ist das Papier beschaffen.
    Hier speziell wurden wahrscheinlich die Papierbögen falschherum in die Druckmaschine eingeführt, sodass zwar das Heft optisch betrachtet korrekt bedruckt ist, doch haptisch ist ein Unterschied erkennbar: Das Heft lässt sich jetzt schwerer von links nach rechts (nämlich so schwer, wie es sich im Normalfall von oben nach unten umblättern ließe) und leichter von oben nach unten umblättern (nämlich so leicht, wie es sich im Normalfall von links nach rechts umblättern ließe).

  8. #33
    Mitglied Avatar von Von Quack
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Labradorstraße 26
    Beiträge
    192
    Ah, danke sehr. Jetzt ist mir auch klar, was Luk mit "von oben nach unten umblättern" meinte. Ist das schon in den Fragen an die Reducktion zur Sprache gekommen?
    Oh! Ich hab zum dritten Mal mein Brot verloren!

  9. #34
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.376
    Blog-Einträge
    5
    Da pet hier nur halbjährlich reinschaut 'neinschaut, ginge es um einiges schneller, das im Leserforum zu diskutieren.

  10. #35
    Mitglied Avatar von Bubble Billy
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    902
    Blog-Einträge
    2
    Ich habe es zumindest mal in meinen "Kritik"-Text mit aufgenommen...
    "Iiih! Wasch ischt dasch häschlich!"

  11. #36
    Zitat Zitat von Von Quack Beitrag anzeigen
    Ist das schon in den Fragen an die Reducktion zur Sprache gekommen?
    Was soll das bringen? „Fehler passieren nun mal, ich kann mich nur [zum gefühlten 1000. Mal] entschuldigen“ können wir auch selber hinschreiben. Am Papier ändern wird sich deswegen nichts.
    Indiana Goof aka Maja Müller

  12. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2008
    Beiträge
    279
    Zitat Zitat von Dorette Beitrag anzeigen
    .... Die Zeichner-Story hat mir SEHR gut gefallen, allerdings finde ich, dass 3 Comics, in denen Donald ÜBERHAUPT NICHT zu sehen ist, zu viele sind, in einem Heft, welches "Die tollsten Geschichten von Donald Duck" heißt. Donald-Storys haben mir ....
    Du sprichst mir aus der Seele, schon im letzten Heft gab es zumindest 2 NICHT- Donaldgeschichten !
    Da traten A Hörnchen und B Hörnchen und Mini Panzerknacker OHNE Donald Auf !
    Die zuständigen Redackteuere sollten darauf achten ! Sonst unterscheidet sich das Heft kaum noch vom MMC Heft.
    Wenn das so weiter geht, werde ich meine Sammelserie mit den 380. Heft einstellen.
    Grummel grummel ! Tollste Geschichten - Pah !
    Das stimmt nicht !
    Geändert von Opa Nui (21.06.2018 um 16:05 Uhr) Grund: der zwicker der Zwicker

  13. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2008
    Beiträge
    279
    Noch Etwas :

    bei der Ersten Duck Tales Geschichte (ohne Donald ) in der Serie, gehe ich von Bord und warte nicht auf die 380 !

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •