Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    18.678
    Blog-Einträge
    118

    Kenka Bancho Otome: Love's Battle Royale (Chie Shimada & Spike Chunsoft)



    Kenka Banchou Otome - Koi no Battle Royal / Kenka Bancho Otome: Love's Battle Royale
    (Das Mädchen, das Boss einer prügelnden Halbstarkenbande ist - Battle Royal der Liebe)
    *Trans von nano

    von Chie Shimada und Spike Chunsoft *
    **laut Info aus dem Us-
    Band basiert es nur auf dem Game, die Story des Manga wäre aber auch von der Mangaka.
    *Vorallen bekannt durch Danganronpa





    Die Us-Cover:





    jap. Leseproben:

    Vol. 1 ~ Vol. 2


    Genre: Action, Comedy, Gender Bender, Romance, School, Harem, Shoujo

    Bände: 2, abgeschlossen

    Verlag: Hakusensha / englische Version: Viz

    Story:

    Solange sie sich erinnert, lebt Hinako schon ohne einen Verwandten unter dem Schutz des Staates.
    An die Gesichter ihrer Eltern kann sie sich nicht erinnern.
    Eines Tages trifft sie unverhofft auf ihren Zwillingsbruder Hikaru,
    von dem sie bei der Geburt getrennt wurde.
    Er hat eine 'Bitte' an sie, sie soll an seiner Stelle als Hikaru auf eine bestimmte Schule gehen.
    Davon geschockt und überrumpelt, wird sie in seine Jungenuniform gesteckt,
    so hat sie letztendlich keine Wahl...
    Noch schlimmer wird es jedoch, als sie feststellt,
    dass es eine Jungenschule ist und dazu noch für Delinquenten.
    Zum Glück hat sie von klein auf gelernt sich zu verteidigen...

    Hikaru gehört zu einer uralten, ehrenhaften Familie der kriminellen Unterwelt: Der Onigashima Familie. Der Vater hat strenge Lehrmethoden und so wurde die 'Shishiku Academy' ausgesucht. Auf dieser Schule sind alle schrecklichen und wilden Delinquenten versammelt. Eingeschrieben in diese Schule, wird das Kind der Onigashima Familie dazu verpflichtet, die Schule zu erobern und zu kontrollieren.
    Doch Hikaru hat keine Lust darauf etwas mit Delinquenten zu tun zu haben...doch dem Vater zu trotzen, würde seinen Tod bedeuten.
    Als er rausbekam, dass er eine Zwillingsschwester hat, bloss er sie an seiner Stelle hinzuschicken.
    Derweil vernügt er sich selbst verkleidet, an ihrer Stelle, als Mädchen und beobachtet sie bei ihrem tun.



    Eigene Meinung: (Noch vom Wunschpost)


    In den Titel habe ich mich sofort verliebt, als ich über ihn stolperte ...
    Als erstes war mir die farbige Werbung am Anfang für das kommende Game aufgefallen, und dann fand ich überraschenderweise auch eine Mangareihe dazu im Magazin. Eigendlich bin ich ja nicht so der rießen Fan von solchen Umsetzungen, kommt eben auf die Story und Umsetzung an und die gefällt mir hier doch sehr gut.

    Die Auslangslage ist natürlich schon etwas bescheuert und erzwungen nur um dahinzukommen, aber in dem Punkt nimmt der Titel sich halt selber nicht so ernst. (Hätte man sicher aber auch etwas besser handhaben können...)
    Und da ich ja ein Fan von verkleiden bin, weil es zu lustigen Szenen auch u.a. führen kann gefällt mir das natürlich hier in dem Mix sehr gut.
    Auch so ist es gut umgesetzt (auch wenn nur nach den Bildern bisher gehen konnte).
    Weibliche Hauptpersonen die auch stark sind, gibt es ja leider nicht sehr häufig, ein großer Pluspunkt hier bei dieser Story.

    Den Bruder finde ich aber ehrlich gesagt, von dem was ich mitbekam, jetzt schon ein rießen Arsch und ich hoffe sowas von, dass der sein fett noch irgendwie wegkriegen wird.




    *

    Hier das Animecover, der Titel lief letztes Jahr....(der Stil ist finde ich aber nicht ganz schön wie der vom Manga, leider wars auch nur eine Short und daher auch erzählerischer etwas abgehackter.)

    Kenka Banchou Otome - Girl Beats Boys



    **

    Da ich eh schon den Wunschpost hatte und mitbekam das der Titel seit April in den Usa erscheint (der 2. ist noch nicht raus) dachte ich mache mal einen Thead.
    Hatte wegen der kurzen Bandzahl dann eh beschlossen ihn schon mal zu kaufen, auch wenn es schon sein könnte das er bei uns noch erscheint.
    Schade das man bei uns ihn nicht zeitgleich hier rausbrachte, hätte sich durch den Anime ja schon eher angeboten.
    'Zur Hölle mit Enra' erscheint ja im Moment bei Kaze.

    Gelesen habe ich den Band noch nicht, aber war jetzt schon überrascht das die Bände des Verlages sogar etwas größer sind als unsere von Kaze und TP.




  2. #2
    Mitglied Avatar von Nemsengelchen
    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    3.761
    Ist denn bekannt mit welcher Roure der Manga endet?
    Zuviel Fan-Girl.


    ♥♥♥ Wünsche: One Piece Ace Novel, Ace 20th Anniversary Manga, Special Episode of Luff, Novel Straw Hat Crew ♥♥♥
    Wünsche auf Englisch o. Deutsch: Daiya no Ace, Tokyo Crazy Paradise, Hanasakeru Seishounen, Skip Beat Novel, Nanatsu no Taizai: Seven Days, Kimi to Kore kara, Honto Yajuu, Gakuen Babysitters, Colette Decides to Die
    Wünsche Deutsch: Twittering Birds Never Fly

  3. #3
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    18.678
    Blog-Einträge
    118
    Vom durchblättern und von dem was ich früher sah scheint es mir hier auch ähnlich wie im Anime gemacht zu sein, dass eben wahrscheinlich von jeder etwas drin ist.
    Kenne die VN nicht, aber wirkte ja schon etwas so, da sich nach und nach immer ein Typ ihr anschloss.

    Und Romance schien mir ansich da nicht so wichtig und weniger der Schwerpunkt zu sein.

    Falls ich früher das richtige letzte Kapitel mal was bildlich sah und für den Band so dann nichts mehr dazu kam...so schien es mir...


    Das es in einigen Punkten bzw gerade der Romantik eher etwas offen war und auch nochmal fortgesetzt werden könnte.
    Wobei ja auch sein könnte, dass die Entscheidung schon vorher irgendwie getroffen wurde.



    Lässt sich so halt noch nicht alles sicher sagen, es gab ja auch da nie ein vollständige englische Fanübersetzung.


    Wird halt sicher auch mit so gedacht sein, weil man ja trotzdem die VN immer letztendlich nur bei solchen Titeln bewerben will.
    Sonst wäre es wahrscheinlich auch eine längere Umsetzung geworden, was ansich schon schade ist, denn das Setting ist ja mal was anderes.
    Geändert von Mia (27.05.2018 um 21:49 Uhr) Grund: xd

  4. #4
    Mitglied Avatar von Nemsengelchen
    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    3.761
    Dann wird das bei mir nichts mit der Serie. Offene Enden sind einfach nicht meins. Ich hoffe dann einfach das Spiel bekommt den Port.
    Zuviel Fan-Girl.


    ♥♥♥ Wünsche: One Piece Ace Novel, Ace 20th Anniversary Manga, Special Episode of Luff, Novel Straw Hat Crew ♥♥♥
    Wünsche auf Englisch o. Deutsch: Daiya no Ace, Tokyo Crazy Paradise, Hanasakeru Seishounen, Skip Beat Novel, Nanatsu no Taizai: Seven Days, Kimi to Kore kara, Honto Yajuu, Gakuen Babysitters, Colette Decides to Die
    Wünsche Deutsch: Twittering Birds Never Fly

  5. #5
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    18.678
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Nemsengelchen Beitrag anzeigen
    Dann wird das bei mir nichts mit der Serie. Offene Enden sind einfach nicht meins. Ich hoffe dann einfach das Spiel bekommt den Port.
    Also im Vorwort steht auf jeden Fall drin, dass im Manga auch neue Szenen sind, die so in der VN nicht sind. - Aus der Sicht dürfte es sich so und so wohl für jeden Fan lohnen, da sich manches wohl schon gewollt ergänzt.

    Wirklich wissen wie das mit dem Manga in allen Punkten ist, kann man es eh wenn man es erst komplett gelesen hat und im Moment ist ja erst der 1. raus. So gesehen kann ja schon noch einiges im 2. passieren.

    Den 1. habe ich auch vorhin gelesen und genug Andeutungen mit gäbe es schon die man dann auch für weitere Romance nutzen könnte auch wenn genauer das noch nicht gedacht wurde. (Verbindungen der Charaktere oder Rot werden hat man schon nicht wenig, aber das war meine ich auch im Anime teils so) Es gibt schon Charaktere von denen man mehr mitbekam was auch dann wohl auf evtl mehr von dessen Route hindeuten könnte. Zumindest denke ich mal das sich da bei dem einen was am ehesten anbieten würde...(das wirkt für mich halt schon von Beginn an mehr danach) - Muss man einfach sehen wie es dann im 2. Band wird.

    Insgesamt läuft die Story halt schon auch schneller ab und man hätte das ganze auch etwas langsamer aka in mehr Bänden denk mal noch schöner erzählen können. Der Band ist so aber auch etwas dicker. Auch gab es hier Dinge die man nur anders mitbekam, aber im Anime sehen konnte...wie (an das erinnere ich mich noch so) den Überfall von dem kleinen Bruder des einen.

    Die VN fände ich ja auch interessant, gäbs aber selbst wenn sie mal noch käme wohl weniger genau bei diesen Dingen wo ichs hätte...da das meiste ja eher genau da kommt. Frag mich ja auch schon etwas wie getrennt da überhaupt was groß man da wirklich erzählen könnte da es vom Setting her eigentlich garnicht so richtig ginge.
    Geändert von Mia (01.06.2018 um 12:56 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •