Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Comic-Salon 2018: Der (Munkel-, Spekulier- und) Ankündigungsthread

  1. #1
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.286

    Comic-Salon 2018: Der (Munkel-, Spekulier- und) Ankündigungsthread

    Hier die Infos für Erlangen dieses Jahr:

    Achtung: Mein Stand ist nicht da, wo sonst alles ist (bitte nicht mehr fragen, ob das von mir gewünscht war ), sondern um die Ecke rum in Zelt B ...

    Stand: B 63



    Anwesende Künstler:

    • Giovanni Rigano signiert Daffodil und Monster Allergy. Außerdem wird es die englischen Fassungen von Illegal (mit exklusiv bei mir erhältlichem signierten Druck) für 20 Euro und Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales für 12,50 Euro bei mir zu kaufen geben.
      Bestätigt, Freitag bis Sonntag.



    • Paola Antista signiert Katzen! und brandneu Sorceline.
      Bestätigt, Freitag bis Sonntag.



    • John Royle signiert Danger Girl: Mayday und brandneu Danger Girl/G.I. Joe.
      Bestätigt, Donnerstag bis Samstag.





    Signierzeiten und -regeln:

    Die Zeichner werden an den genannten Tagen mit kurzen Unterbrechungen ganztags am Stand sein. Signaturen sind immer kostenlos möglich. Für Zeichnungen gilt:

    Giovanni Rigano: Beim Erwerb von Monster Allergy, Daffodil, Illegal oder Pirates of the Caribbean erhält man eine kostenlose Zeichnung ins Buch. Zeichnungen in Sketchbooks sind gegen eine zusätzliche Spende von 5 Euro an das Deutsche Tierschutzbüro (Spendendose am Stand) möglich. Zeichnungen auf separate Blätter kosten 25 Euro, da Giovanni diese inzwischen als Minicommissions behandelt.

    Paola Antista: Beim Erwerb von Katzen! oder Sorceline erhält man eine kostenlose Zeichnung ins Buch. Zeichnungen in Sketchbooks oder auf separates Papier sind gegen eine zusätzliche Spende von 5 Euro an das Deutsche Tierschutzbüro (Spendendose am Stand) möglich.

    John Royle: Da John leider starke Arthritis hat, müssen Zeichnungen nach aktuellem Stand auf Headsketches in die limitierte Hardcoverausgabe von Danger Girl/G.I. Joe beschränkt werden und es kann sein, dass wir diese zudem auf eine gewisse Zahl pro Tag einschränken müssen. Genau kann ich das aber erst vor Ort sagen.

    Kartenzahlung

    Alle am Stand erhältlichen Artikel können bar oder gern auch mit Karte bezahlt werden. Akzeptiert werden:



    Außerdem sind kontaktlose Zahlungen möglich.

    Fernbestellung

    Wer nicht vor Ort sein kann, dem kann ich gern einen signierten Band der anwesenden Zeichner mitbringen. (Zeichnungen aber bitte nicht erwarten, die kann ich schlicht nicht versprechen, dafür ist zu viel zu tun.) Dafür einfach den gewünschten Titel bis zum 30. Mai bei mir auf www.danibooks.de bestellen und im Kommentarfeld angeben, dass ein signiertes Exemplar gewünscht wird. Für die englischen Ausgaben von Illegal (mit signiertem Druck) und Pirates of the Caribbean bitte per Mail oder PN an mich wenden, dann organisiere ich auch davon gerne was. Da ich diese allerdings selbst auch kaufen muss, ist der Versandpreis etwas höher als vor Ort und enthält noch das Porto: Illegal 23,50 EUR und Pirates 13,50 EUR.

  2. #2
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.286
    Da Headsketches von John Royle leider, wenn überhaupt, aufgrund seiner Handprobleme nur sehr eingeschränkt möglich sein werden (im Moment sieht es nach "nur Unterschriften" aus, aber wir schauen vor Ort noch mal), hat er netterweise eine Verlosungs-Abbey zur Verfügung gestellt, die am Samstagnachmittag unter den Käufern einer DG-G.I.-Joe-Ausgabe verlost werden wird. Dazu erhält man beim Kauf des Buchs ein nummeriertes Ticket und am Samstagnachmittag wird dann die zufällig ermittelte Gewinnernummer verkündet.


  3. #3
    Mitglied Avatar von Sillage
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    526
    Hab heute beim Aufbau der Zelt zugesehen.
    Keine Sorge Jano dein Stand ist zwar im Zelt B, aber hinter dem Zelt ist gleich die Sparkasse damit die Käufer genug Geld abheben können um bei dir einzukaufen.
    Neben dem Zelt ist eine Thaliafiliale und ein Kiosk.Für Tageszeitungen,Zigaretten usw.
    Gegenüber dem Eingang ist der Busbahnhof in dem die Leute aus der Region aussteigen müssen und das Zelt B als erstes sehen.
    Auch der McDonald`s ist gleich gegenüber für die ganz Hungrigen.
    Das Hauptzelt ist auch nur ca. 100 Meter weg.
    Also alles eng beieinander.

  4. #4
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.286
    Jaaa, zentral ist das da schon ... Aber sind halt sonst alle Zeichner und Verlage in dem anderen Ding ... und entsprechend auch die ganzen kaufkräftigen Geeks, die ihre Anstellschlangen nicht verpassen wollen. Na ja, mal abwarten, vielleicht wird's ja okay, mir reicht's ja schon, wenn ich kein riesiges Minusgeschäft mache.

  5. #5
    Mitglied Avatar von prami
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Basel
    Beiträge
    784
    Also ich schaue auf alle Fälle bei dir vorbei ;-)
    Zuletzt gelesen: Meinen Beitrag hier .....

  6. #6
    Mitglied Avatar von guenni63
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    940
    Zitat Zitat von prami Beitrag anzeigen
    Also ich schaue auf alle Fälle bei dir vorbei ;-)
    dito

  7. #7
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Jaaa, zentral ist das da schon ... Aber sind halt sonst alle Zeichner und Verlage in dem anderen Ding ... und entsprechend auch die ganzen kaufkräftigen Geeks, die ihre Anstellschlangen nicht verpassen wollen. Na ja, mal abwarten, vielleicht wird's ja okay, mir reicht's ja schon, wenn ich kein riesiges Minusgeschäft mache.
    Anstellschlangen versuche ich zu vermeiden, wenn es geht. Dann schau ich lieber mal bei Dir vorbei. :-)

  8. #8

  9. #9
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.282
    @Jano
    Magst Du wieder ein kurzes Resümee für Dich und Deinen Verlag zu Erlangen 2018 ziehen ?
    Solche Veranstaltungen sind ja für kleinere Verlage meist wichtiger als für die großen um neue Kunden zu erreichen, anzusprechen und natürlich etwas zu verdienen.
    Sind Deine Erwartungen erfüllt oder gar übertroffen , wird es mal für mal besser oder nur Stagnation bzw. hat sich Dein Standort evtl. sogar nachteilig benachteiligt gemacht ?
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  10. #10
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.286
    Lieber nicht, sonst werd ich am Ende wieder in irgendwelchen Printmedien aus dem Zusammenhang gerissen zitiert, um mich schlechtzumachen.

    Der Standort als quasi einziger Verlag mit Zeichnern im abseits gelegenen Händlerzelt (voller Bootlegdrucke und illegaler japanischer Fake-Kostüme) war natürlich suboptimal, aber die Veranstalter haben gedacht, es würde sich besser verteilen. War halt nicht so, weshalb man sich auch bereits vielmals entschuldigt und mir fürs nächste Mal einen Superpremiumplatz zugesagt hat. Von daher bin ich da nicht nachtragend.

    Ich hatte meine mitgenommenen Warenmengen auf die voraussichtliche Situation angepasst, was gut hingehauen hat. (Die ersten zweieinhalb Stunden morgens war quasi immer gar nichts los, während die letzten beiden immer etwas geschäftiger waren.) Die 80 mitgenommenen Sorcelines waren bis Sonntagabend weg, die 20 Daffodils und 25 Monster Allergy 1 ebenfalls. Dass ich das Zeichnen immer hinten auf die Standwand projiziere, hilft da sicher auch ein bisschen. Gewinn hab ich natürlich keinen gemacht und ich lag ein deutliches Stück unter den Einnahmen von vor zwei Jahren, aber ganz so superruinös wie befürchtet war es zum Glück nicht. Schön an dem Zelt mitten im Stadtzentrum war, dass fast ausschließlich Laufkundschaft vorbeigekommen ist, also Erlanger, die sonst nicht zum in der Ladeshalle etwas abseits gelegenen Salon kommen. Natürlich gab es auch die üblichen Verdächtigen, aber die haben sich wohl - den Fotos nach, die ich gesehen habe - im A-Zelt gedrängelt. Unverständlich hingegen das Fehlen einer Möglichkeit zum Ticketkauf am Halleneingang. Wer direkt aus dem Bahnhof gekommen ist und dadurch vor Halle B stand, musste erst zu Halle A gehen, weil es an Halle B keine Tickets gab. Ob der dann jemals wieder zurückgekehrt ist, nachdem er schon mal bei Halle A war, ist natürlich eine andere Frage.

    Ansonsten war's am Stand ganz locker und die Kunden wie immer nett (außer einer verbiestert guckenden kleinen Frau, die sich immer Zeichnungen ohne was zu kaufen abgreift ... und diesmal John nicht nur den einzigen Headsketch der drei Tage, die er da war, abgeschwatzt hat -- warum auch immer er das gemacht hat --, sondern mir danach auch noch einen DG: Mayday geklaut ... wenn ich die das nächste Mal sehe, gibt's gleich erst mal Hausverbot oder alternativ Polizei). Vom Flair her kann ich mich also nicht beschweren, wirtschaftlich hätte es aber natürlich etwas besser sein können. Zeichner, die nicht zeichnen, werde ich künftig nicht mehr vor Ort haben, das bringt im Verhältnis zu den Ausgaben sehr deutlich zu wenige Einnahmen.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.282
    Danke für die Info
    Einziger richtiger Verlag mit Zeichnern im Zelt, hmmm..ist ja nicht so schön
    Andererseits ja auch dann dort ein echtes Alleinstellungsmerkmal
    Da kann man sich dann schon gleich wie ein großer Verlag fühlen

    Vielleicht hattest Du ja auch wirklich Glück im Unglück
    Irgendwie evtl. mal eine echte Chance , dass tatsächlich mal mehr reine unbedarfte Laufkundschaft außerhalb des üblichen Comicgehettos bei dir war.
    An die kommt man sonst ja nur sehr schwer
    Hoffe Du konntest die auf deine All Agers Titel wie Katzen, Garfield oder Ghostbusters hinweisen und einwirken ?

    Krass was es aber sonst alles so auf "Comic Messen" gibt, abgeht und sich rumtreibt (Stichwort "die kleine Frau" )
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  12. #12
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.286
    Kindermäßig war nicht so superviel los. Aber ich hab alle drei mitgebrachten Plumes plus das Ansichtsexemplar innerhalb von einem Tag losgekriegt, hätte ich sicher locker auch die dreifache Menge verkaufen können. Da sieht man halt mal wieder, dass die Leute die Sachen kaufen würden, wenn sie wüssten, dass es sie gibt (= wenn sie sie im Handel sehen würden und es nicht hieße "Nichts für meine Kunden." oder "Weiß nicht, wo ich's einordnen soll.").

    Und Katzen ist natürlich durch Paolas Anwesenheit auch wie üblich gut gegangen.
    Geändert von Jano (06.06.2018 um 18:48 Uhr)

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    789
    Ich bin, als inzwischen alter, zynischer Comicfan, immer wieder fasziniert von Deine Engagement und Begeisterung für Comics im Allgemeinen und Duck-Comics im Speziellen. Hat nichts mit dem Thema zu tun, aber einfach mal ein "Hut ab" voller Bewunderung von mir!
    "Weit, weit ab"

  14. #14
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.286
    Vielen Dank für die netten Worte! Ich tu, was ich kann, auch wenn es natürlich auf dem deutschen Markt nicht immer ganz einfach ist.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Zynicus
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    bei Heilbronn
    Beiträge
    1.011
    Schade, daß es sich für dich nicht so gelohnt hat, Jano. Andererseits hatte ich dadurch den Vorteil, problemlos Zeichnungen in Sorceline und Daffodil abzustauben. Und die Gelegenheit zu einem Schwätzchen mit dir, was ich auch sehr nett fand.

  16. #16
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.286
    Ach, na ja, die hättest du sicher auch so bekommen, bei Giovanni und Paola musste ich noch nie jemanden wegschicken. Die beiden sind ja auch immer fast den ganzen Tag durchgängig am Stand. Ist aber auch eigentlich angenehmer, wenn's keine lange Schlange gibt, sondern einfach so einer nach dem anderen drankommt. Superviel Leerlauf hatten die beiden nie, sodass es in der Hinsicht schon okay war.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •