Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 35

Thema: Marshal Bass

  1. #1

    Marshal Bass

    Knallharter, realistischer Western ohne sozialromantische Elemente. Hier wird nichts beschönigt oder verklärt. Italowestern sind dagegen (fast) Kindergeburtstag. Sehr interessante Charaktere. Die Story ist unglaublich gut und spannend. Einmal mit dem Lesen begonnen, kann man nicht mehr aufhören.
    Die Zeichnungen, insb. die Gesichter sind überwiegend relativ plastisch, aber nicht so "fotorealistisch" wie z.B. in den "Erinnerungen an den globalen Bürgerkrieg". Nach meiner Auffassung passt das Artwork hervorragend zur Geschichte.
    Fazit: von solchen Westencomics wünscht man sich mehr. Ob er einem Vergleich mit Undertaker standhalten kann, wird die Zukunft zeigen. Ich freue mich auf die bereits angekündigte Fortsetzung!
    Geändert von Zardoz (26.04.2018 um 22:48 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.235
    Paket mit diesem Band soll morgen bei mir ankommen, freue mich darauf.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    1.087
    Hart, dreckig, empfehlenswert!

  4. #4
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.067
    Oh man, bin gespannt, muss aber heut Auto kaufen, schaffe es nicht in den Comicladen.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.413
    Hab Ihn Heute gelesen. Bin begeistert und die Erwartungen wurden erfüllt. Es schwebt tatsächlich eine Django Tarrantino Atmosphäre mit und die Dialago fand ich sehr geil. Gerade die Unterhaltung auf der Farm hatte diese Spannung wann jemand ein falsches Wort sagt.
    Bass selbst als Charakter fand ich genial. Lakonisch und cool und kommt immer mal wieder in aussichtslose Situationen, wobei die größte Gefahr am heimischen Herd mit seiner liebsten durchzustehen ist Die Zeichnungen sind klasse und man bekommt den Eindruck das es so dreckig und brutal im Wilden Westen zugegangen ist.
    Der Frauen Bodycount Anteil ist recht hoch, das hab ich in der Form im Comic auch noch nicht gesehen.
    Ganz starker Western, kein romantisches Gesülze, hart und schön.
    Toptitel

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.413
    Man will sofort den nächsten Band lesen wie es mit dem coolen Bass weitergeht. Bin richtig begeistert!

  7. #7
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    1.043
    Handelt es sich um eine abgeschlossene oder Fortsetzungsgeschichte?

  8. #8
    Abgeschlossene Geschichte

  9. #9
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    1.043
    Danke.

  10. #10
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    1.043
    Heute gekauft und ja, Marschall Bass ist klasse.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    96
    Ein sehr starker Band! Die Vorredner haben schon genug dazu gesagt. Bin auch gespannt auf den nächsten Band.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    1.087
    Band 2 hält das Niveau leider nicht. Auf mich wirkt die Story mehr wie eine Parodie.

    Und ein Fehler auf Seite 4 Panel 7: "Ich könnte doch auf dein Pferd versorgen, ..." Muss es nicht statt auf heißen: auch?
    Geändert von Gagel (26.10.2018 um 18:21 Uhr)

  13. #13
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    1.087
    Da mein Post gestern nach der Störung nicht nach oben gerutscht ist, hiermit ein zweiter Versuch.
    Auch nach Überschlafen bleibe ich bei meiner Einschätzung.

  14. #14
    Ich sehe es nicht ganz so kritisch. Die Story erinnert mich eher an Tarantino. Total abgedrehte Protagonisten, brutal, dreckig und auch der Held verhält sich moralisch fragwürdig. Mir hat es gefallen. Ich räume aber ein, dass man diese Art von Geschichte nicht mögen muss.
    Der dritte Band ist bereits angekündigt. Mal sehen, wie es weitergeht.

  15. #15
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.787
    Ich räume hiermit ein, dass man keine Geschichte, die jemals erzählt wurde, mögen muss.

    Die Leseprobe von Band 2 ist nicht nur von ausgesuchter Brutalität (was eigentlich gar nicht mein Fall ist) sondern auch sehr spannend. Die Zeichnungen sind großartig. Ich steig bei Marshall ein.

    Cover von Band 3: https://www.bedetheque.com/media/Cou...ouv_339707.jpg
    Auf der Rückseite wird bereits das Cover von Band 4 gezeigt: https://www.bedetheque.com/media/Ver...rso_339707.jpg

    Es geht also zügig voran.
    Geändert von OK. (28.10.2018 um 10:28 Uhr)

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.413
    Top Western. Der 1 Band hat mir sehr gut gefallen und Heute ist Band 2 dran.
    Ich glaube der läuft auch ganz gut für Splitter.

  17. #17
    Zitat Zitat von OK. Beitrag anzeigen
    Ich räume hiermit ein, dass man keine Geschichte, die jemals erzählt wurde, mögen.
    Nun ja. Bisher bin ich davon ausgegangen, dass man alle Comics mögen muss, die ich mag. Insofern ist das hier mal eine große Ausnahme.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.123
    Blog-Einträge
    12
    Zitat Zitat von Gagel Beitrag anzeigen
    Band 2 hält das Niveau leider nicht. Auf mich wirkt die Story mehr wie eine Parodie.
    Yup, ging mir genauso.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Pearl
    Registriert seit
    12.2005
    Beiträge
    282
    Sehe ich nicht so. Ich finde den zweiten Band sehr gut. Die Story hat mich sehr gut unterhalten. Ich konnte den Band nicht aus den Händen legen, bis er fertig gelesen war. Spannende Story mit einer grandiosen Grafik. Das ist meiner Meinung mehr, als der neue Swolfs zu bieten hat, der nur mit den Zeichnungen überzeugt. Ich finde, jeder der Western mag, sollte einen Blick riskieren.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.235
    Hier einige Informationen zu Marshall Bass und das Cover Band 4.

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.152
    Wo?

  22. #22
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.235
    Oops, vergessen, den Link einzufügen:
    http://www.stripspeciaalzaak.be/Stri...p#Marshal-Bass

  23. #23
    Sehr schön!

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.413
    Das Cover ist sensationell. Der 2 Band war mir zwar auch zu trashig, aber ich liebe einfach den Kerl. Ein ganz eigener, menschlich glaubwürdiger, aussergewöhnlicher Charakter in der Comiclandschaft.
    Marshall Bass macht einfach Spass!
    Geändert von jellyman71 (16.12.2018 um 23:30 Uhr)

  25. #25
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    1.752
    Das Cover ist wirklich richtig geil. Allein deswegen schon einen Kauf wert.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •