Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 57
  1. #1
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.054

    Was mich so bewegt

    Da ich schon lange nach einer Möglichkeit gesucht habe um mich mitzuteilen, also was mich nervt, was ich daneben finde, was ich unterstütze, was mich freut etc. eröffne ich nun einen eigenen Thread. Da Bernd es begrüßen würde, wenn es ihm andere gleichtun, ziehe ich einfach mal nach.

    _____________

    Was ich eben gelesen habe regt mich auf.
    Es geht darum, dass im aktuellen Micky-Maus-Heft ein Plastik-Dolch als Extra beiliegt. Ich kann die Beschwerden darüber absolut nicht nachvollziehen, damals hätte das keinen gejuckt aber heute, wo es immer mal wieder Messerattacken gibt, wird ein Riesenwirbel darum gemacht. Anstatt sich um die wirklichen Probleme zu kümmern (die Messerattacken), regt man sich lieber über einen Plastik-Dolch auf. Sollte man dann nicht auch Spielzeugwaffen generell kritisieren?! Macht doch auch keiner. Das einen dieser Dolch zum Messermetzler werden lassen könnte, wage ich auch arg zu bezweifeln, ist wie mit den Ballerspielen, ne?!
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  2. #2
    Ein Messer als Beilage einer Kinderzeitschaft passt halt nicht in die PC der heutigen Zeit. Angsichts der, wie immer bei solchen Themen, hysterischen Diskussion zum Thema ist es auch nicht besonders clever von Ehapa gerade jetzt so ein Messer beizulegen. Man lebt ja schliesslich in keiner Bubble der Unwissenheit.

    Ich hab´ kein Problem mit dem Messer. Ich habe als Kind auch mit Spielzeugwaffen gespielt und trotzdem als Erwachsener niemanden umgebracht. Und das wo ich ja sogar noch Shooter spiele.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.054
    Man kann es aber auch übertreiben, von daher verstehe ich die Aufregung eben nicht.

    __________________

    DHL ist wirklich nen Saftladen, mein Paket hätte schon Dienstag da sein können aber nein, es sollte heute kommen, SOLLTE. Es kommt nun doch morgen aber die Sachen bekomme ich leider nur online. T^T Ich habe mir nämlich vorgenommen, weniger bis gar nicht mehr online zu kaufen und wieder (mehr) in Geschäfte zu gehen, jetz wo ich definitiv wieder stabil genug bin um raus zu gehen.
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  4. #4
    Mitglied Avatar von peterholderied
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Dollbox
    Beiträge
    113
    Zitat Zitat von Angel of Death Beitrag anzeigen


    DHL ist wirklich nen Saftladen, ...
    Absolut UNZUtreffend!

  5. #5
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.054
    Hast du keine anderen Hobbies?!
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  6. #6
    Zitat Zitat von Angel of Death Beitrag anzeigen
    Man kann es aber auch übertreiben, von daher verstehe ich die Aufregung eben nicht.

    __________________

    DHL ist wirklich nen Saftladen, mein Paket hätte schon Dienstag da sein können aber nein, es sollte heute kommen, SOLLTE. Es kommt nun doch morgen aber die Sachen bekomme ich leider nur online. T^T Ich habe mir nämlich vorgenommen, weniger bis gar nicht mehr online zu kaufen und wieder (mehr) in Geschäfte zu gehen, jetz wo ich definitiv wieder stabil genug bin um raus zu gehen.
    Das habe ich noch gar nicht mitbekommen, dass man sich über das Plastikteil so aufregt Früher haben Kinder Cowboy und Indianer gespielt - mit Spielzeugpistolen und Platzpatronen - und heute regt man sich über ein Plastikdolch in einem Comicheft auf? Oh man...


    Mit DHL hatte ich, zum Glück, bisher so gut wie keine Probleme. Ich mag nur meinen Postboten nicht. Der stinkt bis zum Himmel nach Zigarettenrauch und ist die Lahmarschigkeit in Person.

  7. #7
    DHL ist hier auch ein Problem. Die stehen manchmal bereits um 7 Uhr Morgens hier vor der Tür. Wenn dann nicht innerhalb von 30 Sekunden jemand öffnet ist der Paketbote wieder weg und man darf in den (weit entfernten) Paketshop tigern. Sehr ärgerlich.

    Wenn ich die Wahl habe lasse ich per DPD versenden. Ist zwar etwas teurer aber deutlich zuverlässiger und steht nicht frühmorgens vor der Tür.

  8. #8
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    DHL ist hier auch ein Problem. Die stehen manchmal bereits um 7 Uhr Morgens hier vor der Tür. Wenn dann nicht innerhalb von 30 Sekunden jemand öffnet ist der Paketbote wieder weg und man darf in den (weit entfernten) Paketshop tigern. Sehr ärgerlich.
    Da scheint deine Straße wohl zu den ersten Straßen zu gehören, die beliefert werden. Bei mir kommt die Post entweder zwischen 10-12 Uhr oder zwischen 12-14 Uhr. Andere Paketdienste kommen auch in dem Zeitraum. Außer bei Hermes, da kann es manchmal noch später werden. Oder um die Weihnachtszeit rum... Da hat der Postbote auch schon mal um 21.30 Uhr geklingelt o.O
    Ansonsten nutze ich sehr gern die Packstation. Da ist man nicht so an die Zeiten der Paketdienste gebunden. Denn man ist ja nicht immer zu Hause, wenn das Paket kommen soll. Und für den Fall der Fälle gibt es noch die netten Nachbarn, die das Paket entgegennehmen

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.479
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Wahl habe lasse ich per DPD versenden. Ist zwar etwas teurer aber deutlich zuverlässiger und steht nicht frühmorgens vor der Tür.
    Ich hab gerade auf Umwegen erfahren, dass ein DPD-Paket sieben Tage in einer Abholstation auf mich gewartet hat. Hätte ich einen Zettel im Briefkasten gehabt, hätte es nicht retour gehen müssen.
    Zwischen Paranoia und Überwachungswahn: "Beobachtet!" - demnächst in der extradicken 50. Horrorschocker-Jubiläumsausgabe!

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.054
    Zitat Zitat von Black Sheep Beitrag anzeigen
    Mit DHL hatte ich, zum Glück, bisher so gut wie keine Probleme. Ich mag nur meinen Postboten nicht. Der stinkt bis zum Himmel nach Zigarettenrauch und ist die Lahmarschigkeit in Person.
    Sowas finde ich auch eklig.
    Das Paket kam heute, zum Glück war ich noch da, eigentlich sollte es bei einem Nachbarn abgegeben werden (hatte ich ja Extra angegeben).

    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Wahl habe lasse ich per DPD versenden. Ist zwar etwas teurer aber deutlich zuverlässiger und steht nicht frühmorgens vor der Tür.
    DPD finde ich auch super, bei uns kommen sie gegen 9:00 Uhr, ist ne prima Zeit.

    Zitat Zitat von Black Sheep Beitrag anzeigen
    Außer bei Hermes, da kann es manchmal noch später werden.
    Ansonsten nutze ich sehr gern die Packstation. Da ist man nicht so an die Zeiten der Paketdienste gebunden. Denn man ist ja nicht immer zu Hause, wenn das Paket kommen soll. Und für den Fall der Fälle gibt es noch die netten Nachbarn, die das Paket entgegennehmen
    Bei mir kam Hermes sogar schon am Sonntag.
    Über eine Packstation denke ich auch schon länger nach.

    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    Ich hab gerade auf Umwegen erfahren, dass ein DPD-Paket sieben Tage in einer Abholstation auf mich gewartet hat. Hätte ich einen Zettel im Briefkasten gehabt, hätte es nicht retour gehen müssen.
    Das ist ärgerlich, hoffentlich musst du nicht den erneuten Versand zahlen.

    _________________________

    Da kam ein Kater wieder zu seinen Frauchen und Herrchen zurück und die wollen ihn einschläfern lassen, da bekomme ich Plaque. Zum Glück hat das Tierheim das nicht zugelassen und nun hat das Katerchen nen neues Zuhause.

    ________________________

    Wie steht ihr eigentlich zum Thema Wölfe?
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  11. #11
    Zitat Zitat von Angel of Death Beitrag anzeigen
    DPD finde ich auch super, bei uns kommen sie gegen 9:00 Uhr, ist ne prima Zeit.
    Von DPD erwarte ich auch noch was. Ich hoffe, es kommt noch bevor ich abreise.

    Bei mir kam Hermes sogar schon am Sonntag.
    Oh!

    Über eine Packstation denke ich auch schon länger nach.
    Das ist echt eine super Sache Nur leider sind, zumindest in meiner Stadt, die zwei einzigen Packstationen nicht gerade ums Eck. Also mal zu Fuß dahin und Paket einsacken ist leider nicht.

    Da kam ein Kater wieder zu seinen Frauchen und Herrchen zurück und die wollen ihn einschläfern lassen, da bekomme ich Plaque. Zum Glück hat das Tierheim das nicht zugelassen und nun hat das Katerchen nen neues Zuhause.
    Was es nicht alles gibt... Da kann ich nur den Kopf schütteln. Andere würden sich freuen, wenn ihre vermisste Katze heimkehrt.

    Wie steht ihr eigentlich zum Thema Wölfe?
    In meiner Region lebt man ja schon seit einiger Zeit wieder mit ihnen Nicht jeder ist ihnen friedlich gesonnen. Diskussionen mit Wolfsgegnern meide ich daher.
    Gesehen habe ich aber noch keinen. Mein Vater aber schon mal auf dem Weg zu Arbeit.

  12. #12
    Oh... Das DPD Paket kam heute total zerknautscht an DAS habe ich so auch noch nicht erlebt! Der Bote hat erst mal darauf bestanden, dass ich reinsehe ob alles i.O. ist. Zum Glück waren nur Kamotten drin und es war auch alles noch im Paket drin, obwohl die Pappe an fast allen Seiten aufgerissen war, wo hätte locker was rausrutschen können.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.054
    Zitat Zitat von Black Sheep Beitrag anzeigen
    Das ist echt eine super Sache Nur leider sind, zumindest in meiner Stadt, die zwei einzigen Packstationen nicht gerade ums Eck. Also mal zu Fuß dahin und Paket einsacken ist leider nicht.

    In meiner Region lebt man ja schon seit einiger Zeit wieder mit ihnen Nicht jeder ist ihnen friedlich gesonnen. Diskussionen mit Wolfsgegnern meide ich daher.
    Gesehen habe ich aber noch keinen. Mein Vater aber schon mal auf dem Weg zu Arbeit.
    Das ist dann blöd, meine nächste ist nur 2 Minuten entfernt, die gibt es aber auch noch nicht so lange.

    Schön, dass du nicht zu den Wolfsgegnern gehörst, mit solchen Leuten würde ich wohl bis aufs Blut diskutieren.

    Zitat Zitat von Black Sheep Beitrag anzeigen
    Oh... Das DPD Paket kam heute total zerknautscht an DAS habe ich so auch noch nicht erlebt! Der Bote hat erst mal darauf bestanden, dass ich reinsehe ob alles i.O. ist. Zum Glück waren nur Kamotten drin und es war auch alles noch im Paket drin, obwohl die Pappe an fast allen Seiten aufgerissen war, wo hätte locker was rausrutschen können.
    Na da hast du aber Glück gehabt auch das dich der Bote ums Reinschauen gebeten hat, macht nicht jeder.


    ___________________________

    Heute fast den ganzen Tag geschlafen, meine Schlafstörungen werden einfach nicht besser, meh. Ich hoffe, dass der Sport da etwas abhilfe schaffen kann.
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  14. #14
    Zitat Zitat von Angel of Death Beitrag anzeigen
    Schön, dass du nicht zu den Wolfsgegnern gehörst, mit solchen Leuten würde ich wohl bis aufs Blut diskutieren.
    Wolfsgegner sind eh fast nur die Jäger oder Viehzüchter.

    Heute fast den ganzen Tag geschlafen, meine Schlafstörungen werden einfach nicht besser, meh. Ich hoffe, dass der Sport da etwas abhilfe schaffen kann.
    Hast du Einschlaf- oder Durchschlafstörungen?

  15. #15
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.054
    Zitat Zitat von Black Sheep Beitrag anzeigen
    Hast du Einschlaf- oder Durchschlafstörungen?
    Sowohl als auch, leigt an meiner Psyche aber ich denke auch, weil ich zu viel Energie habe und sie nicht abbauen kann.
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  16. #16
    Bei zu viel Energie hilft Sport bestimmt Regelmäßig auspowern und man schläft automatisch wie ein Stein

  17. #17
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.054
    Der Tag war heute verdammt lang aber sehr schön, mein Kater freut sich über seine Mini-Bürste.

    _______________

    Der Bus war heute Rappelvoll und ganz viele mit Kinderwagen, ich frage mich allerdings warum man Kinder in einem gewissen Alter noch in eben diese setzt?!
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  18. #18
    Zitat Zitat von Angel of Death Beitrag anzeigen

    Der Bus war heute Rappelvoll und ganz viele mit Kinderwagen, ich frage mich allerdings warum man Kinder in einem gewissen Alter noch in eben diese setzt?!
    Die Kinder könnten sich sonst zu viel bewegen

  19. #19
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.054
    Zitat Zitat von Black Sheep Beitrag anzeigen
    Die Kinder könnten sich sonst zu viel bewegen
    Ja, scheint wohl so. Ich finde das bescheuert, kein Wunder das wir ne Generation von verwöhnten Kiddies bekommen (haben).
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  20. #20
    Mitglied Avatar von Claire van Cat
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Irgendwo ♥
    Beiträge
    406
    Was mich am meisten bestürzt bzw auch traurig macht, ist ja wie die kleinen Kids auch schon rumlaufen. Die 11-Jährigen an meiner Schule z.B. laufen selbst im Winter Bauchfrei und mit knapper enger Jeans durch die Gänge (das Handy natürlich immer gut sichtbar in ihrer Arschtasche) und versuchen alles, um einen "Freund" zu bekommen - sei es auf ihren Social Media Kanälen, Whatsapp oder den Pausenhof (Á la "Bin 11 und Single, suche einen süßen Boyfriend, schreibt mich an xoxo"). Die Jungs sind aber nicht besser: Laufen mit ihrer Deutschrap-Gangster Mucke und rießigen Caps wie Gorillas rum und grunzen einen manchmal grundlos von der Seite an. Natürlich haben sie auch die allerneusten Handyexemplare (mit 9 Jahren bekommen!!) und wer ein älteres hat, kann schon mal blöd aufgezogen werden. Auch verfolgen ziemlich viele den selben Trend, eigene Styles bekommt man kaum zu Gesicht (kein Wunder dass ich dann auffalle). Finde es echt schade, wie sich die Jugend in paar Jährchen so verändern kann. Bin echt happy, noch eine tolle (Elektronik-/Nachläufer-/Smartphonefreie) Kindheit verbracht zu haben, wo das Higlight war, mit seinen Freunden draußen Abenteuer zu erleben, anstatt Likes auf Instagram nachzugeiern.



  21. #21
    Mitglied Avatar von momo
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Heudeber
    Beiträge
    682
    @Angel of Death ,wenn du das Kind in den Kinderwagen stopfst,passt drunter noch das ganze Zeug, was man so alles einkauft und wenn das Kind da drinne ist, hat man es mehr unter Kontrolle, wie es im Supermarkt usw durch die Gegend läuft,damit also Bequemlichkeit.
    @Claire van Cat, ich habe zwar ein Handy, das nutze ich aber zum teleonieren (ich halte den ganzen Apps sowie nicht viel und habe auch nur ein Prepaid, weil ich lieber am PC surfe) und bin genauso viel draußen unterwegs wie zu hause, wo ich dann eher lese, Musik höre, zocken usw, weil es mir einfach zu langweilig wäre den ganzen Tag nur im Web auf Instagram u co unterwegs zu sein.

    Hier mal etwas privates von mir, was ich in den letzten Wochen so erlebt habe mit einem Kerl (ich nenne ihn mal Oliver, auch wenn er so nicht heißt), man lernte sich Chat kennen (Pal-Chat, später dann auch Discord), er meinte er sei 20 Jahre alt, arbeite sowohl Resturantleiter wie bei der freiwilligen Feuerwehr (angeblich habe jetzt ein Angebot bekommen,wo er dann richtig bei der Berufsfeuerwehr arbeiten könnte),hat sich angeblich vor kurzem verlobt,habe eine Tochter namens Sarah (Name geändert) und seine Verlobte sei wieder schwanger, aktuell baue er ein Haus, wo er ohne Kredit alles bezahlt (er hat angeblich einen seiner beiden teueren Sportwagen dafür verkauft).
    Dann hatte er vor kurzem nen Herzinfakt und kurz danach einen Autounfall und ich war soweit möglich im Rahmen meiner Möglichkeiten für ihn da , er hatte auch mal wegen CS (Cybersex) gefragt, ob ich darauf Lust mit ihm hätte , habe gesagt , das ich daran kein Interesse habe (ich bin 31 Jahre alt und aktuell Single und arbeitssuchend seit einigen Monaten ) , ich sagte ihm das er mir zu jung ist und noch dazu verlobt, das wäre ja quasi wie fremdgehen (man merkt schon, wir hatten ein paar Differenzen,aber nix was das folgende rechtfertig), meinte er würde ganz gerne mit mir Kontakt halten und evt später mal treffen wenn es sich ergibt (er weiß von mir nur meinen Vornamen , ehemaliger Landkreis, wo ich vor Jahren mal gewohnt habe und das ich vom Beruf gelernte Verkäuferin bin) , wollte auch mit mir telefonieren (ich gebe nicht nach wenigen Wochen solche privaten Dinge von mir preis, das kann schon mal ein paar Monate oder Jahre dauern, bis ich das mache).

    Vorhin bekam ich über Discord folgenden Text von Oliver und nein, es nix gravierendes vorgefallen, ich darauf nur geanwortet, das er den Schuß wohl nicht gehört habe und ihn gefragt , was die ganze Nummer sollte , die er da gerade seit geraumer Zeit abgezogen hat (mal sehen, ob ich ne Anwort bekomme und wie diese aussieht).

    "Schön
    so ich sag dir jetzt mal was ganz ehrlich ich hab eine freundin die ich heiraten werde aber hab keine kinder und auch kein haus und dein ständiges dummes rummeckern an allen sachen zeigt nur was für ein sozialer untermensch du bist



    verpiss dich einfach aus meinem leben will dich nie wieder sehen !!!!!!!!!!!!!!!"

    Vorab habe ich ihm gesagt, dass es besser wäre, wenn wir keinen Kontakt mehr halten,weil wir halt doch sehr unterschiedlich sind, was er aber auch nicht wollte.
    Und das musste jetzt einfach mal raus, weil ich mich einfach nur frage, warum so man so doch sehr heftige Nummer abzieht.
    Geändert von momo (02.05.2018 um 22:34 Uhr)

  22. #22
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.054
    Zitat Zitat von Claire van Cat Beitrag anzeigen
    Was mich am meisten bestürzt bzw auch traurig macht, ist ja wie die kleinen Kids auch schon rumlaufen. Die 11-Jährigen an meiner Schule z.B. laufen selbst im Winter Bauchfrei und mit knapper enger Jeans durch die Gänge (das Handy natürlich immer gut sichtbar in ihrer Arschtasche) und versuchen alles, um einen "Freund" zu bekommen - sei es auf ihren Social Media Kanälen, Whatsapp oder den Pausenhof (Á la "Bin 11 und Single, suche einen süßen Boyfriend, schreibt mich an xoxo"). Die Jungs sind aber nicht besser: Laufen mit ihrer Deutschrap-Gangster Mucke und rießigen Caps wie Gorillas rum und grunzen einen manchmal grundlos von der Seite an. Natürlich haben sie auch die allerneusten Handyexemplare (mit 9 Jahren bekommen!!) und wer ein älteres hat, kann schon mal blöd aufgezogen werden. Auch verfolgen ziemlich viele den selben Trend, eigene Styles bekommt man kaum zu Gesicht (kein Wunder dass ich dann auffalle). Finde es echt schade, wie sich die Jugend in paar Jährchen so verändern kann. Bin echt happy, noch eine tolle (Elektronik-/Nachläufer-/Smartphonefreie) Kindheit verbracht zu haben, wo das Higlight war, mit seinen Freunden draußen Abenteuer zu erleben, anstatt Likes auf Instagram nachzugeiern.
    Dem kann ich mich nur anschließen, auch wenn ich seit sehr langer Zeit aus der Schule raus bin aber ich sehe unterwegs genug solcher Exemplare.

    Zitat Zitat von momo Beitrag anzeigen
    @Angel of Death ,wenn du das Kind in den Kinderwagen stopfst,passt drunter noch das ganze Zeug, was man so alles einkauft und wenn das Kind da drinne ist, hat man es mehr unter Kontrolle, wie es im Supermarkt usw durch die Gegend läuft,damit also Bequemlichkeit.
    Tja, dann sind sie wohl recht faul und mit dieser Art verziehen sie dann ihre Blagen, Verständnis dafür ist jedenfalls nicht vorhanden.


    Zitat Zitat von momo Beitrag anzeigen
    Hier mal etwas privates von mir, was ich in den letzten Wochen so erlebt habe mit einem Kerl (...)
    An deiner Stelle hätte ich ihm all den Mist gar nicht erst geglaubt, klingt nach Märchenonkel und Vorwand um dich rumzubekommen, seine letzte Antwort beweist das ganz gut. Habe auch schon solche Leute kennengelernt, leider, wobei ich dadurch auch gut was zu lachen hatte.
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  23. #23
    Mitglied Avatar von momo
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Heudeber
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von Angel of Death Beitrag anzeigen
    Tja, dann sind sie wohl recht faul und mit dieser Art verziehen sie dann ihre Blagen, Verständnis dafür ist jedenfalls nicht vorhanden.

    An deiner Stelle hätte ich ihm all den Mist gar nicht erst geglaubt, klingt nach Märchenonkel und Vorwand um dich rumzubekommen, seine letzte Antwort beweist das ganz gut. Habe auch schon solche Leute kennengelernt, leider, wobei ich dadurch auch gut was zu lachen hatte.
    @Angel of Death, bezogen auf Kinder sehe ich es so, dass man sie heute in rosa Zuckerwatte packt,auch später, ich bin damals mit 6 Jahren zusammen mit meinem Bruder zur Schule gegangen.
    Wenn er später los musste , bin ich auch alleine gegangen und mir bis heutigen Tag nix passiert, bis das nach Trennung mich mein Ex 4 Monate lang gestalkt hat.

    Was Oliver angeht, geglaubt habe ich es ihm nicht,allerdings habe ich seine Aussagen/Behauptungen da einfach mal so stehen geleassen/hingenommen, zumindest bei Hausbau weiß ich, weil meine Eltern gebaut haben, das man dass nicht mal eben aus der Portokasse zahlt usw. und später auch das Gefühl hatte, dass mit ihm i-was nicht stimmt, den ganz im Ernst, wer kommt auf die Idee nach Verlobung mit ne anderen Frau in die Kiste zu steigen, selbst wenn nur auf virtueller Ebene?

    Mit den Schlafproblemen kenne ich nur zu gut und empfehle, das du es mal mit Musik hören probierst im Bett über 3mp-Player oder so , bis du merkst das du müde wirst und dann ausmachen.
    Ansonsten versuch mal dem Schlafen deinen Kopf frei zu bekommen, den auch das ist oft ein Grund für Schlafprobleme.
    Das mit Oliver wird sich noch eine Weile ziehen,allerdings bin ich auch eher der Typ, der seine Probleme in sich hineinfrisst und mit sich selber ausmacht (vllt liegts daran, dass ich vom Sternzeichen her Krebs bin) und mal vor etlichen Jahren beim Psyachter war,auf Wunsch meiner Ausbilderin damals (bin eher der Ruhige Typ), wo nix weiter nach 2 Sitzungen bei rauskam, wie dass ich eig gesund bin und nur mehr aus mir rausgehen solle.

  24. #24
    Was mich am meisten bestürzt bzw auch traurig macht, ist ja wie die kleinen Kids auch schon rumlaufen. Die 11-Jährigen an meiner Schule z.B. laufen selbst im Winter Bauchfrei und mit knapper enger Jeans durch die Gänge
    Meiner Ansicht nach, ist das in Deutschland gar nicht mal sooo schlimm. In Polen ist das extremer. Da ich an der polnischen Grenze wohne, bekomme ich das ganz gut mit. Und wenn die Mädels erwachsen werden, wird das sogar noch schlimmer. Viele Frauen sind so extrem aufgetakelt... und wie die erst im Winter rumlaufen... Da hätt ich mir schon längst den Ar*** abgefroren.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.054
    Zitat Zitat von momo Beitrag anzeigen
    bezogen auf Kinder sehe ich es so, dass man sie heute in rosa Zuckerwatte packt,auch später, ich bin damals mit 6 Jahren zusammen mit meinem Bruder zur Schule gegangen.
    Wenn er später los musste , bin ich auch alleine gegangen und mir bis heutigen Tag nix passiert

    den ganz im Ernst, wer kommt auf die Idee nach Verlobung mit ne anderen Frau in die Kiste zu steigen, selbst wenn nur auf virtueller Ebene?

    Mit den Schlafproblemen kenne ich nur zu gut und empfehle, das du es mal mit Musik hören probierst im Bett über 3mp-Player oder so , bis du merkst das du müde wirst und dann ausmachen.
    Ansonsten versuch mal dem Schlafen deinen Kopf frei zu bekommen, den auch das ist oft ein Grund für Schlafprobleme.
    Das mit Oliver wird sich noch eine Weile ziehen,allerdings bin ich auch eher der Typ, der seine Probleme in sich hineinfrisst und mit sich selber ausmacht und mal vor etlichen Jahren beim Psyachter war,auf Wunsch meiner Ausbilderin damals (bin eher der Ruhige Typ), wo nix weiter nach 2 Sitzungen bei rauskam, wie dass ich eig gesund bin und nur mehr aus mir rausgehen solle.
    Ja, dasstimmt wohl aber der große Nachteil an der Sache wird leider vergessen. Wenn ich bedenke wie ich aufgewachsen bin, ist das was heute abgeht die reinste Panikmache.

    Solche Menschen gibt es eben, warum sie das tun, da kann man nur spekulieren. Ich finde das heutzutage aber eh die Menschen auf ziemlich abgestumpft sind, vorallem was Sexualität angeht.

    Gibt nen Grund für meine Schlafstörungen, den ich auch sehr gut kenne, dass mit der Musik hilft aber leider nicht wirklich.
    Der Typ war ich damals auch (außer ich hatte meine krassen Wutausbrüche) aber seit ich in Therapie war (bin) fresse ich nichts mehr rein und sage as los ist, manchmal aber noch nen bissl zu spät.

    Dich deswegen zum Psychiater schicken, merkwürdig.

    Zitat Zitat von Black Sheep Beitrag anzeigen
    Meiner Ansicht nach, ist das in Deutschland gar nicht mal sooo schlimm. In Polen ist das extremer. Da ich an der polnischen Grenze wohne, bekomme ich das ganz gut mit. Und wenn die Mädels erwachsen werden, wird das sogar noch schlimmer. Viele Frauen sind so extrem aufgetakelt... und wie die erst im Winter rumlaufen... Da hätt ich mir schon längst den Ar*** abgefroren.
    Oh ja, die damen sind noch nen zacken schärfer.
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.