Seite 8 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 176 bis 200 von 234

Thema: Das Land der Juwelen (Haruko Ichikawa)

  1. #176
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.502
    Blog-Einträge
    118
    Also bei as werden die Genre zumindest mit aufgelistet, aber Fehler rutschen überall halt mal rein:
    https://www.anisearch.de/manga/10803,houseki-no-kuni

    Beim Anime steht es zumindest nicht mehr bei also wurde es da wohl schon korrigiert.
    https://www.anisearch.de/anime/12451...i-no-kuni-2017

    Wird bei manchen wohl auch daran liegen was selber jemand unter den jeweiligen Genren sich vorstellt...gibt sicher auch genug die was eintragen ohne es selber überhaupt mehr zu kennen. Vielleicht stand es ja früher auch bei anderen Quellen falsch.

  2. #177
    Mitglied Avatar von KlaPhil
    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    (bei) Berlin
    Beiträge
    609
    Zitat Zitat von Yellowbird13 Beitrag anzeigen
    Gender ≠ Geschlecht. Nicht umsonst wird im Englischen zwischen Sex(uality) und Gender unterschieden. Ersteres bezeichnet das biologische Geschlecht, welches es beim Menschen in 2 Ausprägungen gibt: männlich und weiblich. Gender ist das grammatikalische Geschlecht, hier gibt es gefühlt so viele Ausprägungen wie es Menschen gibt.
    Ich möchte das mal nicht so stehen lassen.
    - gender = performatives Geschlecht (aber auch englischer Begriff der sprachliches Geschlecht)
    - sex = biologisches Geschlecht (aber nicht Abkürzung von sexuality)
    - Ich bin mir unsicher, ob intersexuelle Menschen (z. B. mit Chromosomenkombination xxy) nicht auch als Ausprägung anerkannt werden sollten.
    Wenn das Neutrum ("nichts von beidem", also weder maskulin noch feminin) nicht negativ konnotiert wäre, könnte es einfach eine Aufwertung erfahren, vielleicht eigene Formen für Genitiv, Dativ, Akkusativ, und nun benutzt werden.

  3. #178
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.711
    Zitat Zitat von nano Beitrag anzeigen
    ...Durch die Kämpfe kommt einiges an Action rein und ansonsten gibt es Drama und ... Stein-Slice-of-Life? Vielleicht könnte man sagen, für die Hauptfigur geht es um Selbstfindung?
    Ich finde gerade das Rätselhafte an der Geschichte spannend und nach dem Anime bin ich ausgesprochen neugierig darauf, wie es weitergeht.
    Stein Slice of Life und Selbstfindung ..mmmhhhh...also ob das so mein Ding ist ?
    Obwohl vom Schleim bei Altraverse und To Your Eternity von Egmont sind ja auch durchaus interessant
    Mal schauen, Band 1 hole ich mir mal ...
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  4. #179
    Das Genre Slice of Life ist am Anfang des Mangas präsent, da es eine Einführung der Welt ist. Wahrscheinlich ist es deswegen etwas schwer sich vorzustellen in welche Richtung es geht.., obwohl eigentlich weiß man bei diesen Manga sowieso nie was passiert ^^". Der Manga weiß zu überraschen.. Jedenfalls wird das Slice of Life dann durch die folgende spannende Story ersetzt. Es ist kein Friede, Freude, Eierkuchen wie die lächelnden Gesichter auf dem Covers einen zeigen wollen.
    Also das Wort Selbstfindung empfinde ich jetzt nicht als das richtige Wort um diesen ganzen Manga zu beschreiben, es geht schon um mehr.


  5. #180
    Mitglied Avatar von Damian
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    823
    Ich find's okay, dass man der Vorlage gerecht werden will und ein geschlechtsloses Pronomen einführt.
    Dessen Wahl finde ich aber missglückt^^"
    Ich mein', was soll das? "Du bist die dritte Option, aber anstatt dich eigenständig zu bezeichnen kriegst du ein Wort, das sich davon ableitet, dass wir männliches und weibliches Pronomen gemischt haben." Wie bescheuert ist das denn?^^" Das ist beides, aber nichts neues, keine dritte Option für mich.
    Außerdem ist das Wort grammatikalisch und klanglich ein Fremdkörper im Text, ein Alien. Ich hätte eine wohlklingendere, wirklich eigenständige Alternative bevorzugt, die sich besser in das bestehende Sprachbild einfügt. Viele von denen, die hier angeführt werden finde ich daher besser, z.B. hän, hen oder nin. Die klingen doch viel angenehmer, fallen nicht so aus dem Klangbild 'raus und lassen sich fast intuitiv beugen und verstehen, warum hat man sich genau für das doch etwas spezielle und umständliche xier entschieden?
    Geändert von Damian (14.09.2018 um 13:54 Uhr)
    Mangamerch abzugeben Mein Verkaufsthread
    No Gods, no Masters! - Shadman
    The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame - Alucard

    http://www.blamesphere.de/
    Wünsche: Monster, 20th Century Boys, Dorohedoro, Golden Kamuy

  6. #181
    Mitglied Avatar von Akashaura
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    581
    Zitat Zitat von Damian Beitrag anzeigen
    Ich find's okay, dass man der Vorlage gerecht werden will und ein geschlechtsloses Pronomen einführt.
    Dessen Wahl finde ich aber missglückt^^"
    Ich mein', was soll das? "Du bist die dritte Option, aber anstatt dich eigenständig zu bezeichnen kriegst du ein Wort, das sich davon ableitet, dass wir mannliches und weibliches Pronomen gemischt haben." Wie bescheuert ist das denn?^^" Das ist beides, aber nichts neues, keine dritte Option für mich.
    Außerdem ist das Wort grammatikalisch und klanglich ein Fremdkörper im Text, ein Alien. Ich hätte eine wohlklingendere, wirklich eigenständige Alternative bevorzugt, die sich besser in das bestehende Sprachbild einfügt. Viele von denen, die hier angeführt werden finde ich daher besser, z.B. hän, hen oder nin. Die klingen doch viel angenehmer, fallen nicht so aus dem Klangbild 'raus und lassen sich fast intuitiv beugen und verstehen, warum hat man sich genau für das doch etwas spezielle und umständliche xier entschieden?
    Stimme dir da zu !

    Finde Xier auch fürchterlich!

    Hatte beim Lesen erst gedacht da hat sich wer bei der Anrede Sier verschrieben xD Und dann ne sooo sehr verschreibt sich niemand!
    Zweiter Gedanke Name .... passt auch nicht .
    Dritter die reden Chinesisch... Dann viel mir das Sternchen auf , hab es am Handy gelesen da ist es sehr klein , und dachte Ah das war es .....bis die Erklärung kam...


    Hab einige Leseratten befragt zu dem Pronomen. Alle lesen sehr viel Romane und einige Arbeiten auch in Bereichen wie Journalismus oder Lehre. Keine Sau kannte es und jeder fand es mehr als unpassend !

    Andere Lösungen wie nin halt was wirklich eigenständiges fanden alle gefragten besser und nin kannten auch 2 Leute .


    Hoffe sehr das man sich beim Lesen daran gewöhnt da es wirklich ein extremer Fremdkörper dabei ist .

  7. #182
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.897
    Habe gerade beim stöbern des neuen Manga Cult Preview Kataloges gesehen, dass da noch das Cover mit den Glitzer Effekten abgebildet ist. Der Verlag war wohl schon gewillt das zu bringen, aber steht ja auch dran Cover nicht final, daher jammer Schade das es zu teuer geworden wäre.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  8. #183
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.581
    am 23. Oktober erscheint in Japan Band 9

    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  9. #184
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.691
    So, am Wochenende habe ich mal den ersten Band der Serie und muss leider sagen, dass ich enttäuscht bin.

    Aufmachung: Da es sich hierbei um das normale Format von Manga Cult handelt, gibt es da nicht viel zu sagen. Die Flappen dienen hier als Erweiterung des Covers, was ein nettes Extra ist. Das Cover ist wie schon angekündigt lackiert, bis auf den weißen Hintergrund, der matt geblieben ist. So eine Mischbeschichtung finde ich immer hübsch und bei Manga Cult ist diese auch ziemlich akkurat aufgetragen. Bei einigen anderen Verlagen sieht man des Öfteren, dass die lackierten Stellen leicht verschoben sind, hier ist das aber nicht der Fall. Am Anfang des Bandes sind 4 Farbseiten auf Hochglanzpapier gedruckt. Auch hier muss ich bei meiner Meinung bleiben, dass sich das in meinen Augen nicht sonderlich schon anfühlt und sich auch mit der allgemeinen Beschaffenheit beißt. Da finde ich es besser, wenn die Farbseiten auf dem normalen Papier oder hochwertigem, matten Papier gedruckt werden (siehe Layla). Ansonsten ist der Band wieder Top verarbeitet. Das große Logo von Manga Cult stört mich ein wenig. Das wirkt fehlplatziert und der Schlagschatten dahinter ist wirklich nicht sehr modern. Da wünsche ich mir, dass man das Logo in Zukunft eventuell komplett weglässt. In den USA klappt das wie gesagt auch ohne ganz gut.

    Zeichnungen/Paneling: Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich die Zeichnungen hässlich finde. Dieser „flache“ Stil wirkt auf mich sehr leblos und unkreativ. Die Charaktere und Hintergründe sind sehr undetailliert und wenn sie klein gezeichnet sind, sind sie kaum von einander zu unterscheiden. Apropos klein. Die Panel sind oft ziemlich mickrig und man erkennt kaum, was eigentlich abgeht. Auf der anderen Seite sind da noch die überdimensionierten und schrägen Sprechblasen, die vom eigentlich Manga ablenken und das Lesen erschweren. Hoffentlich besser sich das in den folgenden Bänden.

    Story: Die Grundidee finde ich ganz nett und ziemlich erfrischend, leider ist sie etwas wirr und langweilig geschrieben, weshalb es mir schwer fiel, andauernd am Ball zu bleiben. Die Charaktere waren jetzt nicht wirklich besonders und haben bislang nur ziemlich oberflächliche Charaktereigenschaften. Ich hoffe, da findet noch eine starke Entwicklung statt.

    Übersetzung: Da gibt es bis auf einen kleinen Vertipper nicht viel zu meckern. Ich muss lediglich die umstrittenen Pronomen kritisieren. Ich konnte mich bis zum Ende des Bandes nicht wirklich gut daran gewöhnen, sie haben den Lesefluss gestört und im Kopf habe ich diese dann immer zur männlichen Form umgewandelt, was den ganzen Sinn dieser Pronomen vollkommen zunichte machte. Wahrscheinlich hat das auch mit beigetragen, dass es mir schwer fiel, am Ball zu bleiben.

    Fazit: Gutes Konzept, schlechte Umsetzung. Die Entscheidung mit den Pronomen kann ich durchaus tolerieren, ändert aber nichts daran, dass es den Lesefluss stört und die Communitys, in denen ich unterwegs bin, sich nur darüber lustig machen und sich deswegen auch dazu entscheiden, den Manga nicht auf deutsch zu kaufen. Die Kritik ist etwas härter als sonst, aber ich musste mal meine Gedanken loswerden. Es ist halt nicht immer alles Gold was glänzt. Oder in dem Fall ist nicht alles ein Juwel was glänzt.
    Geändert von Ninelpienel (16.10.2018 um 12:46 Uhr)

    Besucht unseren Manga-Collector’s-Discordserver!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Rainbow | Eden PE | Homunculus PE

  10. #185
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    (...)

    Übersetzung: Da gibt es bis auf einen kleinen Vertipper nicht viel zu meckern. Ich muss lediglich die umstrittenen Pronomen kritisieren. Ich konnte mich bis zum Ende des Bandes nicht wirklich gut daran gewöhnen, sie haben den Lesefluss gestört und im Kopf habe ich diese dann immer zur männlichen Form umgewandelt, was den ganzen Sinn dieser Pronomen vollkommen zunichte machte. Wahrscheinlich hat das auch mit beigetragen, dass es mir schwer fiel, am Ball zu bleiben.

    Fazit: Gutes Konzept, schlechte Umsetzung. Die Entscheidung mit den Pronomen kann ich durchaus tolerieren, ändert aber nichts daran, dass es den Lesefluss stört und die Communitys, in denen ich unterwegs bin, sich nur darüber lustig machen und sich deswegen auch dazu entscheiden, den Manga nicht auf deutsch zu kaufen. Die Kritik ist etwas härter als sonst, aber ich musste mal meine Gedanken loswerden. Es ist halt nicht immer alles Gold was glänzt. Oder in dem Fall ist nicht alles ein Juwel was glänzt.
    Ich könnte mich ja jetzt ziemlich deutlich und ausführlich dazu äußern, was ich davon halte, dass es "Communities" (welche das auch immer sind, hier wird ja nicht genauer drauf eingegangen, wo diese Leute sich über den Manga austauschen) gibt, in denen sich über alternative Pronomen "lustig" gemacht wird. Daher belasse es aber dabei, dass ich es eigentlich im Endeffekt traurig finde, dass es mit der Toleranz wohl auf dem deutschsprachigen Raum, was geschlechtsneutrale Pronomen angeht, nicht weit her ist.

    Ich verstehe, wenn man sich, wie beschrieben, aus dem Lesefluss gestört fühlt und es sich nicht "rund" liest, "lustig" machen, ist allerdings ein ziemlich rotes Tuch für mich. Schön, wenn Leute es "lustig" finden, dass Personen den Wunsch haben, mit "ihrem" gewünschten Pronomen bezeichnet zu werden; wirklich witzig, darüber zu lachen, dass gewöhnliche Pronomen nicht auf eine Person passen und diese eigentlich nur das gleiche Recht wie alle anderen auch haben wollen. Der Wunsch nach Gleichberechtigung ist ja auch so zum lachen. Haha. (<---)
    Aber gut. Vielleicht ganz gut, dass ich nicht weiß, welche "Communities" das sind, den solche Leute möchte ich nicht "lesen".


    ---

    Persönlich hat mir der Einsatz der Pronomen, den man in der Leseprobe ja bereits lesen konnte, gefallen, werde mal schauen, wann ich dazu komme, den Band zu kaufen.
    Ich denke aber, die Woche werde ich mir den Titel mal in einem Buchladen anschauen, wenn ich wieder in der Stadt bin.
    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: Poseidon Lynch - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

  11. #186
    Mitglied Avatar von nano
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    1.358
    Ich denke, Ninelpinel hat sich hier einfach unglücklich ausgedrückt. Mag sein, dass es ein paar Leute gibt, die sich darüber lustig machen, die meisten Leute in den Communities - so wie ich es mitbekommen habe - haben sich aber mehr oder weniger sachlich dazu geäußert, dass die genderneutralen Pronomen in diesem Werk einfach deplatziert sind.

    Wer mit einem geschlechtsneutralen Pronomen angesprochen werden möchte, darf das gerne sagen und dann auch erwarten, dass dem ohne Murren nachgekommen wird, aber wie bereits ein paar Seiten zuvor ein User schrieb, hat das Thema Geschlechtsidentität in diesem Manga überhaupt nichts verloren. Statt sich auf den Inhalt des Mangas zu konzentrieren, führt das jetzt zu solchen Diskussionen ...

    Btw, wie spricht man dieses "xier" jetzt eigentlich aus?

  12. #187
    Mitglied Avatar von Millhiore
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    538
    Yeah...es geht wieder los...

    Ich hol mir mal
    Und werde mich wieder amüsieren.
    GMG V1.10 vom 05.11.2018 (German-Manga-Guide). Format: PDF-Datei (Ca. 132 MB).
    Download: https://www.anisearch.de/member/16453,millhiore

    Mangawünsche:
    Absolute Duo,Amanchu!,Baby Steps,Days, Freezing,Flying Witch.
    Girls and Panzer: Ribbon no Musha,Long Riders.

    Novelwünsche:
    Absolute Duo,Campione,Girls and Panzer,High School DxD.
    Isekai Cheat Magican,Isekai Shokudou,Lord Marksman and Michelia.


  13. #188
    Moderator Cross Cult Avatar von CrossMicha
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    658
    Abseits jeglicher Genderdiskussion und persönlichen Geschmäckern kann ich aus Sicht des Verlages nur folgendes ganz klar und deutlich schreiben:

    Wer die ganze Zeit rumjammert, dass so viele tolle, besondere Serie nie ihren Weg nach Deutschland finden, dann gegen die großen Verlage hatet, weil die ja so langweilig und risikoscheu sind und dann einen kleinen, neuen Verlag mit einer zum Himmel schreienden Ignoranz abstraft und einen Titel boykottiert, der es nicht verdient hat und damit einen Verlag, der nur nach bestem Wissen und Gewissen versucht hat, einen besonderen Titel nach Deutschland zu bringen, bestraft, sollte auf Lebzeit dazu verdammt werden, nur noch Dragon Ball hoch und runter zu lesen (okay, für mich persönlich wäre das keine Strafe, aber für die selbsternannte Manga-Elite ja vielleicht schon ...). Und alle Leser, die WIRKLICH besondere Titel in Deutschland sehen wollten, sollten ihm massiv (und natürlich nur verbal) in den Hintern treten.

    Die Meinung von Leuten wie Ninel ist völlig okay. Er hat sich den Band gekauft, fand ihn nur semi geil, gibt aber sogar dem zweiten eine Chance. Einwandfrei, es muss nicht jeder alles mögen. Aber Boykott eines besonderen Titels wegen einem (gut gemeinten) und harmlosen Pronomen ist das dümmste und lächerliste, was man seiner Szene antun kann.

    Sorry, aber definitiv meine Meinung.

  14. #189
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    7.706
    Zitat Zitat von nano Beitrag anzeigen
    Btw, wie spricht man dieses "xier" jetzt eigentlich aus?
    Um eine Professorin zu zitieren: "Möglichst schnell und flüssig!"

  15. #190
    Mitglied Avatar von Rodmor
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    668
    Hää ist der Band schon erhältlich ?

    Hm habe das wohl verschlafen, der Band wird dann demnächst auch geholt.
    Mal schauen was ich dann davon halte.

  16. #191
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.691
    Zitat Zitat von Rodmor Beitrag anzeigen
    Hää ist der Band schon erhältlich ?

    Hm habe das wohl verschlafen, der Band wird dann demnächst auch geholt.
    Mal schauen was ich dann davon halte.
    Wenn du im Shop von Cross Cult bestellst bekommst du die Neuheiten schon ein paar Tage eher. ^^

    Besucht unseren Manga-Collector’s-Discordserver!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Rainbow | Eden PE | Homunculus PE

  17. #192
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.711
    Irgendwo hatte ich mal gelesen , dass die Serie erst ab Band 2 so richtig für den Leser flüssiger ohne zu viel Erklärungen dann besser in Schwung kommt
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  18. #193
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.691
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Irgendwo hatte ich mal gelesen , dass die Serie erst ab Band 2 so richtig für den Leser flüssiger ohne zu viel Erklärungen dann besser in Schwung kommt
    Okay, dann freue ich mich auf die potentielle Verbesserung.

    Besucht unseren Manga-Collector’s-Discordserver!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Rainbow | Eden PE | Homunculus PE

  19. #194
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    7.706
    Zitat Zitat von Rodmor Beitrag anzeigen
    Hää ist der Band schon erhältlich ?
    Am WE war die Frankfurter Buchmesse.

  20. #195
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.581
    Zitat Zitat von nano Beitrag anzeigen
    Ich denke, Ninelpinel hat sich hier einfach unglücklich ausgedrückt. Mag sein, dass es ein paar Leute gibt, die sich darüber lustig machen, die meisten Leute in den Communities - so wie ich es mitbekommen habe - haben sich aber mehr oder weniger sachlich dazu geäußert, dass die genderneutralen Pronomen in diesem Werk einfach deplatziert sind.

    Wer mit einem geschlechtsneutralen Pronomen angesprochen werden möchte, darf das gerne sagen und dann auch erwarten, dass dem ohne Murren nachgekommen wird, aber wie bereits ein paar Seiten zuvor ein User schrieb, hat das Thema Geschlechtsidentität in diesem Manga überhaupt nichts verloren. Statt sich auf den Inhalt des Mangas zu konzentrieren, führt das jetzt zu solchen Diskussionen ...

    Btw, wie spricht man dieses "xier" jetzt eigentlich aus?
    dem kann ich mich nur anschließen.

    Ich kann erstmal nur vom Anime sprechen, aber beim Anime ist es mir ebenso ergangen, dass mich erst die späteren Folgen richtig gefesselt haben. Die Geschichte braucht eben ein paar Bände um die Welt aufzubauen und die Charaktere vorzustellen.
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  21. #196
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.897
    Zitat Zitat von CrossMicha Beitrag anzeigen
    ....
    Sorry, aber definitiv meine Meinung.
    Unterstreiche ich alles so. Keine Entschuldigung notwendig. Bin immer noch optimistisch, dass es ein guter Titel ist. ^^
    Nur nicht vom Weg abbringen lassen.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  22. #197
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    46
    Zitat Zitat von CrossMicha Beitrag anzeigen
    Wer die ganze Zeit rumjammert, dass so viele tolle, besondere Serie nie ihren Weg nach Deutschland finden, dann gegen die großen Verlage hatet, weil die ja so langweilig und risikoscheu sind und dann einen kleinen, neuen Verlag mit einer zum Himmel schreienden Ignoranz abstraft und einen Titel boykottiert, der es nicht verdient hat und damit einen Verlag, der nur nach bestem Wissen und Gewissen versucht hat, einen besonderen Titel nach Deutschland zu bringen, bestraft, sollte auf Lebzeit dazu verdammt werden, nur noch Dragon Ball hoch und runter zu lesen (okay, für mich persönlich wäre das keine Strafe, aber für die selbsternannte Manga-Elite ja vielleicht schon ...). Und alle Leser, die WIRKLICH besondere Titel in Deutschland sehen wollten, sollten ihm massiv (und natürlich nur verbal) in den Hintern treten.
    Das sehe ich nicht so. Ob man nun einen Manga kauft, um eine Verlagspolitik zu unterstützen, oder einen Manga boykottiert, um eine Verlagspolitik zu bestrafen: Beides macht den Manga zu einem Mittel zum Zweck. Selbe Chose. In beiden Fällen rückt der eigentliche Manga in den Hintergrund. Er wird nicht mehr um seiner selbst willen gelesen. Da Houseki no Kuni wirklich ein besonderer Titel ist, ist das in der Tat traurig; der Manga hat vieles nicht verdient, was ihm gerade wiederfährt.

  23. #198
    Moderator Cross Cult Avatar von CrossLea
    Registriert seit
    06.2018
    Ort
    Bei Ludwigsburg
    Beiträge
    4
    Hallo hallo! Ich bin Lea aus der Redaktion – und normalerweise nicht so viel aktiv im Forum unterwegs, weil ihr ja den Micha hier habt.

    Aber da ich in der Redaktion natürlich direkt mit unserer Übersetzerin zusammenarbeite und selbst viel Arbeit in das Land der Juwelen gesteckt habe, möchte ich ein paar Worte dazu verlieren. Und dann klinke ich mich hier auch wieder aus und überlasse die Diskussionen euch.

    Erstmal: Da wir sie im Forum noch nicht geposted haben und sie vielleicht noch einige Fragen beantwortet, anbei noch unsere Redaktionsseite, die ihr hinten im Manga finden könnt.



    So. Neuerungen in Sprachen sind immer eine Gewöhnungssache. Übersetzungen sind immer irgendwo problematisch. Wir geben unser bestes, dem jeweiligen Titel und den Vorstellungen des Autors und den Maßgaben des Lizenzgebers und den Wünschen unser Leser gerecht zu werden, aber dass man nicht immer von allen denselben Geschmack treffen kann, lässt sich nicht vermeiden. Das ist ok.
    Wir stehen trotz allem fest hinter der Entscheidung, ein geschlechtsneutrales Pronomen zu verwenden. Natürlich sollte keiner von euch den Manga nur deswegen kaufen – oder nur deswegen boykottieren. Diskussionen hätte es allerdings auch gegeben, wenn wir das Pronomen "er" verwendet hätten. Das Thema hätten wir mit diesem Titel nie umgehen können – und warum sollten wir auch, wenn es sogar von Seiten unserer Lizenzgeber aus entsprechend gedacht war?

    Mein Tipp? Lest rein. Lasst euch von der Story mitziehen! Tretet einen Schritt von euren Lesegewohnheiten zurück und stellt fest, wie stylish und cool das Artwork ist! Wie clever die Platzierung der Sprechblasen den Redefluss der Charaktere imitiert! Das Land der Juwelen hat mehr zu bieten als diese Diskussionen. Und da wir gerade am zweiten Band arbeiten, kann ich bestätigen, dass die Story da ordentlich anzieht. Das Worldbuilding zahlt sich meiner Meinung nach total aus.

    Und wer reinliest und feststellt, dass die Juwelen nicht seinem Geschmack entsprechen – der muss halt mal bei einem unserer anderen Titel reinblättern. XD

    Und da jetzt hier Stimmen laut werden, dass der Manga die Diskussionen um die Pronomen "nicht verdient habe": Der Manga leidet nicht drunter. Und wir sind stolz, ihn in unserem Programm zu haben!

  24. #199
    Mitglied Avatar von Millhiore
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    538
    @CrossLea

    Ich denke mal damit ist alles gesagt
    GMG V1.10 vom 05.11.2018 (German-Manga-Guide). Format: PDF-Datei (Ca. 132 MB).
    Download: https://www.anisearch.de/member/16453,millhiore

    Mangawünsche:
    Absolute Duo,Amanchu!,Baby Steps,Days, Freezing,Flying Witch.
    Girls and Panzer: Ribbon no Musha,Long Riders.

    Novelwünsche:
    Absolute Duo,Campione,Girls and Panzer,High School DxD.
    Isekai Cheat Magican,Isekai Shokudou,Lord Marksman and Michelia.


  25. #200
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.897
    Hallo Lea und danke für die Worte. So sehe ich das auch. Befürchte zwar auch, dass mich die Sprache ein wenig verwirren wird, aber das soll ja das Werk an sich nicht schmälern. Halte ich für zu kurz gesprungen, wenn man alles darauf reduziert. ^^
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

Seite 8 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •