Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 192

Thema: Quin Zaza - Die letzten Drachenfänger (Taku Kuwabara)

  1. #76
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    3.824
    Gerade weil das Werk unverhohlen an Nausicaä erinnert, das ja eine klare Umweltbotschaft hat, wäre es für mich wirklich unschön, wenn nur gejagt wird, weil Drachen besonders gut schmecken, nicht um des Überlebens willen. Wenn ich mich da täusche, ist das natürlich was anderes.

    Zitat Zitat von Damian Beitrag anzeigen
    Also ich finde es hat mehr 'was einer nachhaltigen Koexistenz. Ich finde auch, Walfang durch Inuit ist anders zu bewerten als "kommerzieller" oder "zur Forschung".
    Ersteres stellt nämlich Lebensgrundlage dar und ist nachhaltig, allein aufgrund der Größenordnung schon nicht die Art gefährdend.
    Ich finde weiterhin, der Titel hat herzlich wenig mit dem Thema zu tun und verstehe die Analogie ehrlich gesagt nicht so wirklich, die Drachen sind in großer Zahl vorhanden und es herrscht durchaus ein Bewusstsein dafür vor, dass es sich um Lebewesen handelt, die man nicht aus Vergnügen, sondern aus Notwendigkeit jagt und erlegt.
    Da ist auch ein gewisser Forscherdrang und eine Faszination für diese großteils unbekannte Spezies vorhanden und eine Begeisterung für die Wesen.
    Auf mich wirkt das Werk bisher sehr harmonisch, im Einklang mit der Umwelt.
    Das klingt wirklich schon mal viel besser. Danke für den Einblick.


    Zitat Zitat von Timcampy Beitrag anzeigen
    Ansonten wird bei Goden Kamuy auch mal ein süßes Tierchen gegessen aber dort ist es auch notwendig wenn man nicht verhungern will bzw. getötet werden will.
    Das ist für mich auch ein Riesenunterschied: wird gejagt um zu überleben oder einfach nur weil etwas besonders lecker ist. Und als der Typ in der Leseprobe dann "Sieht das lecker aus" ruft, während er den lebenden Drachen sieht, kam das für mich halt so rüber als wäre letzteres der Fall.

  2. #77
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    15.572
    Aber wenn man im Alltag etwas isst um zu überleben, dann isst man doch automatisch immer genau das, was besonders lecker ist, oder? Sehe da jetzt kein schlechtes Verhalten der "Drachenjäger".
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  3. #78
    Mitglied Avatar von Smoke
    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Milky Way
    Beiträge
    1.289
    Zitat Zitat von Damian Beitrag anzeigen
    Also ich finde es hat mehr 'was einer nachhaltigen Koexistenz. Ich finde auch, Walfang durch Inuit ist anders zu bewerten als "kommerzieller" oder "zur Forschung".
    Ersteres stellt nämlich Lebensgrundlage dar und ist nachhaltig, allein aufgrund der Größenordnung schon nicht die Art gefährdend.
    Ich finde weiterhin, der Titel hat herzlich wenig mit dem Thema zu tun und verstehe die Analogie ehrlich gesagt nicht so wirklich, die Drachen sind in großer Zahl vorhanden und es herrscht durchaus ein Bewusstsein dafür vor, dass es sich um Lebewesen handelt, die man nicht aus Vergnügen, sondern aus Notwendigkeit jagt und erlegt.
    Da ist auch ein gewisser Forscherdrang und eine Faszination für diese großteils unbekannte Spezies vorhanden und eine Begeisterung für die Wesen.
    Auf mich wirkt das Werk bisher sehr harmonisch, im Einklang mit der Umwelt.
    Na das klingt viel besser. An die Inuit dachte ich anfangs auch, nur sind in der Leseprobe große Luftschiffe zusehen. Und genau diese erinnerten mich an kommerziellen Walfang. Und wenn es so zugeht wie in deinem letzten Satz beschrieben, dann bin ich mehr als zufrieden. Danke für deine Einschätzung


  4. #79
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.842
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Hier wird aber viel gekocht. Eventuell ist Toriko ein besserer Vergleich.
    Hinzukommt, dass sogar die Rezepte der Speisen gleich mitgeliefert wird. Das Kochen ist ein wichtiger Bestandteil des Mangas, daher passt das wirklich gut.

    Zitat Zitat von Yamina
    weil Drachen besonders gut schmecken, nicht um des Überlebens willen
    Ab wann zählt es denn, ob man zum Überleben jagt und wann nicht? Zudem ist die Drachenjagd mit einem sehr hohen Risiko verbunden, sie ist kostspielig und lebensgefährlich. Außerdem sind die Drachenjäger hier deutlich nachhaltiger als unsere Gesellschaft, denn vom getöteten Drachen wird alles verarbeitet, da wird nichts weggeschmissen.

    Und als der Typ in der Leseprobe dann "Sieht das lecker aus" ruft, während er den lebenden Drachen sieht, kam das für mich halt so rüber als wäre letzteres der Fall.
    Mika ist ein sonderbarer Typ. Der zählt nicht, der Rest der Crew tickt da ganz anders. Für sie ist eine Arbeit, die sich bei Erfolg lohnt, gleichzeitig sie auch mit Fleisch versorgt, welches in dieser Welt wohl eher rar gesät ist.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  5. #80
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    15.572
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Hab mal reingelesen. Sieht superhübsch aus. Der wird gekauft. Healing bedeutet für mich nicht, dass durchweg alles Friede Freude Eierkuchen ist, sondern dass der Manga primär eine Feal-Good-Atmosphäre ausstrahlt. Mir scheint es so, als fokussiert sich der Titel wirklich stark auf das Essen und die Charaktere. Könnte also wirklich Halbe-Halbe zu sein.

    Bekommen wir auch die schönen Farbseiten?
    Mein Feal-Good-Atmosphäre Titel ist immer noch Aqua/Aria. Denke da wird er dann nicht heranreichen wenn es Halbe-Halbe ist. Aber schön wenn sich Manga Cult in die Richtung bewegt. Aqua/Aria möchten hier ja einige noch mal in schön haben.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  6. #81
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    691
    Wunderbar, eine Schöne Fantasy Lizenz. Als ich das Cover Sah viel mir Sofort der Manga "Nausicaä aus dem Tal der Winde" ein. Sieht so aus als hätte der Mangaka Hayao Miyazaki als Vorbild.
    Der Stil ist ziemlich Klassisch und sieht Toll aus, sowas ist heutzutage eher selten. Wäre schön wenn der Mangaka den Stil bei zukünftigen Werken beibehält.

    Wieder genau mein Ding, aber Manga Cult treibt mich mit seinen Lizenzen in den Ruin
    Ich Nage bereits am Hungertuch...

  7. #82
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    22.239
    Blog-Einträge
    127
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade auf den zweiten Blick vorne im Startpost gesehen, dass ein Genre "Kochen" sein soll.
    Wobei man sagen muss das es auf englischen Seiten nicht direkt verwendet wird. Aber macht natürlich Sinn es dazu zu packen wenn es viel drin ist.
    Geändert von Mia (21.04.2018 um 10:37 Uhr)

  8. #83
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    691
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Mein Feal-Good-Atmosphäre Titel ist immer noch Aqua/Aria. Denke da wird er dann nicht heranreichen wenn es Halbe-Halbe ist. Aber schön wenn sich Manga Cult in die Richtung bewegt. Aqua/Aria möchten hier ja einige noch mal in schön haben.
    Stimmt, der Manga ist wirklich Klasse, hab alle Bände innerhalb weniger Tage verschlungen. Übrigens finde ich die Version von TP eigentlich ganz gut, vor allem die Cover sind sehr schön.
    Auch der Anime ist eher von der ruhigen sorte und nicht jedermans sache, macht aber auch viel Spass.

  9. #84
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    15.572
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Wobei man sagen muss das es auf englischen Seiten nicht direkt verwendet wird. Aber macht natürlich Sinn es dazu zu packen wenn es viel drin ist.
    Okay dann ist es vielleicht doch nicht so bestimmend. Wenn die es gar nicht gesondert erwähnten. Oder das interessiert da eh keinen. XD

    Zitat Zitat von Millhiore Beitrag anzeigen
    Stimmt, der Manga ist wirklich Klasse, hab alle Bände innerhalb weniger Tage verschlungen. Übrigens finde ich die Version von TP eigentlich ganz gut, vor allem die Cover sind sehr schön.
    Auch der Anime ist eher von der ruhigen sorte und nicht jedermans sache, macht aber auch viel Spass.
    Ja ist auf jeden Fall gut, meinte eher in größer im Sinne von schöner. Von HC mag ich erst gar nicht reden. XD
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  10. #85
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.842
    Zitat Zitat von Mia
    Wobei man sagen muss das es auf englischen Seiten nicht direkt verwendet wird. Aber macht natürlich Sinn es dazu zu packen wenn es viel drin ist.
    Weil Kochen an sich nirgends ein Genre ist. Daher gibt es bei baka auch die Sektion Categories und da steht eben Cooking und Food dabei. Daher ist diese Aussage nicht richtig, weil es schon direkt verwendet wird, nur an anderer Stelle.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  11. #86
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    22.239
    Blog-Einträge
    127
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Okay dann ist es vielleicht doch nicht so bestimmend. Wenn die es gar nicht gesondert erwähnten. Oder das interessiert da eh keinen. XD
    Ich meinte das eher so, dass es das ansich so als Genre dort nicht gibt, aber so als Tag bei baka ist es schon drin, betrifft natürlich auch andere Serien auf die das zutrifft.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Daher ist diese Aussage nicht richtig, weil es schon direkt verwendet wird, nur an anderer Stelle.
    Das mit dem direkt verwendet bezog sich eben darauf das es nicht als Genre verwendet wird, obwohl man das doch eigentlich längst könnte, gerade weils das schon mehr gibt.
    Geändert von Mia (21.04.2018 um 11:21 Uhr)

  12. #87
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    15.572
    Ach so das gibt es nicht, hmm dachte mal in der Animania/MangaSzene kann es auch gewesen sein, einen Artikel gelesen zu haben, dass es schon Mangas in Japan gibt, die sich hauptsächlich nur ums Kochen drehen. Also eigentlich gibt es doch in Japan Mangas zu allem möglichem dachte ich. Was nicht zwangsläufig immer zur Unterhaltung dient. XD

    Aber gut, dass wird hier sicher nicht der Fall sein. ^^
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  13. #88
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.842
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Ach so das gibt es nicht, hmm dachte mal in der Animania/MangaSzene kann es auch gewesen sein, einen Artikel gelesen zu haben, dass es schon Mangas in Japan gibt, die sich hauptsächlich nur ums Kochen drehen. Also eigentlich gibt es doch in Japan Mangas zu allem möglichem dachte ich. Was nicht zwangsläufig immer zur Unterhaltung dient. XD

    Aber gut, dass wird hier sicher nicht der Fall sein. ^^
    Ja, in Japan gibt es sehr viele Titel, die sich ums Kochen, Backen, etc. drehen. Gibt ja auch Drops of God, welches Wein im Zentrum stehen hat (ist übrigens interessanter als man denkt). Dennoch wird es nicht auf englischsprachigen Seiten als Genre genutzt. Allerdings gibt es durchaus das Gourmet-Genre bzw. Koch-Genre.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  14. #89
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    6.482
    Zitat Zitat von Smoke Beitrag anzeigen
    Na das klingt viel besser. An die Inuit dachte ich anfangs auch, nur sind in der Leseprobe große Luftschiffe zusehen. Und genau diese erinnerten mich an kommerziellen Walfang. Und wenn es so zugeht wie in deinem letzten Satz beschrieben, dann bin ich mehr als zufrieden. Danke für deine Einschätzung
    Vielleicht gibt es ja in dieser Welt auch so etwas wie ein Luftschiff namens "Rainbow Warrior" wo den "Jägern" evtl. neben den Drachen auch noch mal Gefahr droht ?
    Obwohl ist ja aus Japan, die sehen das ja eh grundsätzlich etwas anders als wir Europäer (außer Norwegen)

    PS:
    Wenn sie alles verspeisen ist ja wirklich alles gut und diese Tiere nicht nur aus der Lust an der Jagd töten oder um fragwürdige Potenzsteigernde Mittel oder Trophäen aus der Drachenjagd zu sammeln
    Geändert von Huckybear (21.04.2018 um 15:37 Uhr)

  15. #90
    Mitglied Avatar von Murulo
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    415
    Ich habe jetzt reingelesen und kann definitv sagen der Titel wird geholt!


    Ich möchte zu Beginn sagen, dass ich die ersten 3 Bände gelesen habe und ich mir selbst nach den ersten Beiden nicht sicher war, ob ich mit dem Titel etwas anfangen kann.

    Die Zeichnungen sind fantastisch, aber ansonsten habe ich irgendwie die wirkliche Zielrichtung der Story vermisst.

    In Band 3 kommt es jedoch zu einer anderen Interaktion zwischen den Jägern und den Drachen, die in Richtung Freundschaft geht.

    Das wirkt auf mich wie eine große Entwicklung, da sich dem Manga nun gefühlt mehr Richtungen geöffnet haben, in die er gehen kann.

    Abgesehen davon waren wirklich einige ATEMBERAUBENDE Panels dabei, in die ich mich ein wenig verliebt habe.

    Ich bin leidenschaftlicher Taucher und die Drachen wirken generell ein wenig aquatisch angehaucht, in Kombination mit Panels von Drachenschwärmen geht mir einfach das Herz auf.

    Absolute Empfehlung von mir!



    Echt super was MC sich da geangelt hat! Wunderschön!

  16. #91
    Der Titel gefällt mir sowohl vom Zeichenstil als auch von der Kurzbeschreibung. Band 1 wird auf alle Fälle bestellt.
    Ich bin gespannt, was noch für weitere Titel kommen.

  17. #92
    Mitglied Avatar von Timcampy
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.740
    Ich war ja schon überzeugt aber das was Murulo schreibt bestätigt meine Kaufentscheidung noch mehr
    Danke dafür ^^

  18. #93
    Hallo zusammen,

    ich hatte diesen Titel Anfang des letzten Jahres unter der Prämisse "Titel, von denen ich glaube, dass sie auch im Westen erscheinen werden" vorgestellt. Daher freut es mich natürlich sehr für diese Serie, dass sie es nun auch in Printform in westliche Gefilde schafft. Dass die Taschenbuchausgabe ausgerechnet auf dem deutschen Markt zuerst angekündigt wird, ist umso erfreulicher. Zumindest bei den Drachenfängern lag ich richtig, vielleicht kommt ja Dungeon meshi nach, wenn es passt.

    Wie dem auch sei, in meinen Augen eine wirklich tolle Lizenz. Ehrlich gesagt, für mich bisher die überraschendste Lizenz von Manga Cult. Ich halte ein Auge drauf, wie sich dieser Verlag entwickelt. Viel Erfolg. Ich hoffe dieser fantasievolle Titel findet seine Leser. Ich zumindest finde ihn wahnsinnig lesenswert.

    Hallo zusammen, ich habe mir heute vorgenommen, einige Titel aufzulisten, von dene ich denke, dass sie, entgegen der meisten der sonst im Seinen- und Josei-Thread vorgestellten Titel, das Potential, die nötige Anziehungskraft für westliche Verlage, die Ästhetik und die Zugänglichkeit für westliche Leser haben, um früher oder später auch tatsächlich in Deutschland zu erscheinen. Dennoch für mich nicht zu gewöhnlich, noch immer auf ihre Art neu und interessant, wervoll sind.

    Kūtei Dragons (dt. etwa "Fliegende Drachen")
    von Kuwabara Taku erscheint im Seinen-Magazin "good! Afternoon" beim Verlag Kōdansha
    bisher 1 Band, fortlaufend
    Erscheinungsjahr: 2016



    Inhaltsangabe: Das Drachenjägerluftschiff "Queen Zaza" durchquert den Himmel auf der Jagd nach Drachen. Wenn es der Crew gelingt, die riesigen Lebewesen zu erlegen, winkt Reichtum und soviel Fleisch, wie sie essen können. Scheitern sie, wartet der sichere Tod. Das ist die abenteuerliche und schmackhafte Reise einer Luftschiffcrew, die vom Himmel und den dort fliegenden Drachen in den Bann gezogen wurde.

    Kurze Anmerkung: Die Geschichte ist großartig abenteuerlich gezeichnet, gemäldeartig, mit vielen kleinen, wilden Strichen, ein wenig märchchenhaft. Ich mag den Stil dieser Fantasiewelt, die nicht üblichen Genreeklischees folgt, sondern mich eher an das wandelnde Schloss erinnert. Das Design der Drachen ist ungewöhnlich und garantiert nicht so, wie man es sich vorstellen würde. Ein toller Titel, der schon öfters in japanischen Top-Mangalisten aufgetaucht ist, obwohl er noch sehr jung ist. Der Titel wird viele wahrscheinlich vom Thema her an das ähnlich konzipierte "Dungeon Meshi" erinnern, welches gerade breit aufgestellt über die westlichen Manga-Märkte hinwegrollt und sicher zeitnah auch in Deutschland angekündigt wird.

  19. #94
    Mitglied Avatar von KlaPhil
    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    (bei) Berlin
    Beiträge
    715
    Diese Lizenz werde ich mal mit hohem Interesse im Auge behalten.

  20. #95
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    15.572
    Die Drachen sehen nicht so aus wie man denkt, hmm also sollten schon noch nach Drache aussehen. Sonst sind es keine.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  21. #96
    Mitglied Avatar von Murulo
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    415
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Die Drachen sehen nicht so aus wie man denkt, hmm also sollten schon noch nach Drache aussehen. Sonst sind es keine.
    Das Aussehen von Drachen war noch nie irgendwo zu 100% festgelegt und es gibt hunderte verschiedene Kulturen mit eigenen Auslegungen was die Optik dieser Fabelwesen betrifft.

    Ich persönlich finde den großteil der bisher gesichteten Drachen aus „Kūtei Dragons“ aquatisch angehaucht. Ein paar erinnern an Quallen oder Rochen.

    Gleichzeitig gab es aber auch welche die eher klassisch der westlichen Vorstellung entsprechen, (bisher jedoch ohne Flügel (!). Vielleicht beziehst du dich darauf?

    Sorry konnte deinen Kommentar nicht zu 100% deuten, aber ich denke die Drachen in dem Manga variieren doch ganz ordentlich (was ich super finde!) und ggf. kommt noch der ein oder andere Drache der dir zusagt und gefällt :-)

  22. #97
    Nach den letzten Ausführungen ist ein Kauf jetzt doch etwas wahrscheinlicher.

  23. #98
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    15.572
    Zitat Zitat von Murulo Beitrag anzeigen
    Das Aussehen von Drachen war noch nie irgendwo zu 100% festgelegt und es gibt hunderte verschiedene Kulturen mit eigenen Auslegungen was die Optik dieser Fabelwesen betrifft.

    Ich persönlich finde den großteil der bisher gesichteten Drachen aus „Kūtei Dragons“ aquatisch angehaucht. Ein paar erinnern an Quallen oder Rochen.

    Gleichzeitig gab es aber auch welche die eher klassisch der westlichen Vorstellung entsprechen, (bisher jedoch ohne Flügel (!). Vielleicht beziehst du dich darauf?

    Sorry konnte deinen Kommentar nicht zu 100% deuten, aber ich denke die Drachen in dem Manga variieren doch ganz ordentlich (was ich super finde!) und ggf. kommt noch der ein oder andere Drache der dir zusagt und gefällt :-)
    Also ein Drache ohne Flügel ist schon mal kein Drache aus meiner Sicht. Ist dann eben ein Ungetier oder Monster aber kein Drache. Ist wie ein Einhorn ohne Horn. XD
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  24. #99
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.842
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Also ein Drache ohne Flügel ist schon mal kein Drache aus meiner Sicht. Ist dann eben ein Ungetier oder Monster aber kein Drache. Ist wie ein Einhorn ohne Horn. XD
    Asiatische Drachen haben auch keine Flügel, dennoch sind es Drachen. Letztendlich ist es ein Fantasiewesen, da wäre es paradox, wenn man der Fantasie aufgrund eigener Engstirnigkeit Grenzen würde.
    Bei einem Einhorn steht ja schon dabei, dass es ein Horn hat. Daher sehr schlechter Vergleich. Es heißt ja nicht Zweiflügeldrache, sondern nur Drache.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  25. #100
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    15.572
    Da wir hier Luftschiffe haben, werden die Drachen sicher Flügel haben. Das ist halt meine Vorstellung von Drachen. Wenn sie keine haben, dann sehe ich es eben nicht als Drachen. ^^
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •