Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 101 bis 106 von 106

Thema: Blue Flag (Kaito)

  1. #101
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    1.097
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Ja das kann schon sein das zu den Erwartungen sowas mit reinspielt. (Ich meine z.b auch manche bei amazon)
    Wobei man schon sagen muss, es war ja schon nicht in allen Punkten und Stellen so klar...es war gewollt zweideutig und während andere Charaktere klarer und sicherer ihres sagten und darstellen war es halt bei Taichi so nicht der Fall. Denn etwas Eifersucht auf seinen beliebten Kumpel, nicht auf irgendwas romantisches bezogen merkt man ja genauso schon auch mit.
    Ja, diese Zweideutigkeit ist gerade das, was ich an dem Manga so toll finde. Die Geschichte ist so eingefädelt, dass es alle Charakterbeziehungen gleichermaßen wichtig sind und vertieft werden. Obwohl es romantisch nicht voran geht, habe ich nie das Gefühl, hingehalten zu werden. Eine Geschichte so zu schreiben, stelle ich mir ziemlich schwer vor.

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt -und das meinte ich ja schon früher- befürchte ich schon dass man lieber das übliche wirklich hier am Ende einschlagen wird (+ bete weiter dass es nicht so kommt)...und wenn es nur erst mal der Fall sein sollte damit er vielleicht sich über manche Dinge besser klar wird. Aber Verlierer wird es dann je nachdem wie mans macht sicher geben, aber man könnte es natürlich schon so machen das es dann keine gäbe...aber natürlich nichts von jetzt auf gleich, weil das wäre auch nicht glaubwürdig.
    Das ist auch meine, na ja, ich will nicht 'Befürchtung' sagen, aber es wäre das offensichtliche, nicht sonderlich spannende Ende. Ich bin mir sicher, Kaito würde es hinbekommen, auch in der Variante der Konstellation einen besonderen Twist zu geben, aber es wäre halt trotzdem das Erwartete. Die Angst/Hoffnung, dass das favorisierte Pairing zustande kommt, ist aber auch ein starker Anreiz, die Reihe weiterzukaufen - wirkt besonders hier sehr effektiv auf mich. ^^ Und natürlich sollen alle glücklich werden.

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Taichi ist ja schon etwas auffallend empfindlich und schreckhaft,
    Bin ich aber auch. Deswegen mag ich den kleinen Racker so~. Leicht negative Einstellung, gerade so, dass man ein wenig Mitleid bekommt, aber nicht so viel, dass er nervt.

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Trotzdem muss ich im gesamten schon sagen, dass ich auch irgendwie das Gefühl kriege, dass der Mangaka auch gerne einen als Leser hinters Licht führen will und evtl sogar mit manchen Dingen trollt...vielleicht ja teils auch deswegen weil er selber noch nicht weiß wie er nun was wirklich weiter haben möchte.
    Schwierige Sache...
    Ah ja, das hatten wir ja in Sachen 'bait-and-switch' schon. Das Gefühl hab' ich auch - erst ein bisschen in die Richtung, dann wieder in die... Eine süße Intraktion hier, eine melancholische Erinnerung dort, eine feurige Verteidigungsrede da...
    Dass Mangaka nicht wissen, wo ihre Geschichten hingehen, hört man ja sogar öfters im Nachwort. Mir persönlich kommt das immer komisch vor. Ich könnte eine Geschichte erst veröffentlichen, wenn sie komplett fertig ist, aber na ja, ich bin ja kein Schriftsteller. Manche haben sich aber zumindest ein Ende vorgestellt, wissen nur noch nicht, wie genau sie darauf hinarbeiten - nun ja, für uns Fans zählt wohl nur das letztendliche Produkt.

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Vorallen musste ich da auch eben so mit an manche Aussagen denken die teils vorkommen, die eben so klingen als wenn sie schon zeitlich später gemacht werden könnten und er evtl. selbst da wie ein Erzähler fungiert.
    So ja z.b. gleich der Anfang wo die Rede von bester Freund oder Freundin ist etc.
    Wo man ja auch indirekt schon vielleicht mit andeutet dass man doch eben das übliche mehr plant, auch wenn die Aussage es da noch als Gedankenspiel hinstellt. Könnte natürlich zu anderen auch nochmal mehr beinflussen bei den erwartenden Gedanken.
    Oder dann solche Dinge 'hätte ich damals dies und das gewusst' oder so ähnlich, solche Stellen gabs ja auch irgendwie mal...auch beim Ende vom 2. Band klingt ja wieder mit so in die Richtung. Sowas klingt dann auch immer sehr dramatisch auf so so manches mögliches bezogen.
    Ich mag ja, wie der liebenswerte, aber doch recht schwerfällige Taichi (mir fällt direkt wieder das Gespräch aus Band 1 ein - "Wie würdest du Touma begrüßen?" "Na, ganz einfach! 'Hey...' ...Was weiß ich denn!?" in den Erzählungen wie ein weiser Philosoph klingt. Ob da noch eine Menge Charakterentwicklung auf uns zukommt? Oder vielleicht ist er ein sehr guter Schreiber und nur, wenn er in Gsprächen spontan sein muss, geht's den Bach runter. Kann ich auch verstehen.

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen

    Taichi scheint mir ja am Ohr besonders epfindlich zu sein, da hätte sie ja auch was das sie mal irgendwann Touma flüstern könnte.
    (Aber gut im Moment geht sie ja eh nur von aus es lag daran dass sie halt eine Frau war das er so reagierte...)

    Ich bin auch ganz allgemein auf Touma-Masumi-Gespräche gespannt! Die zwei könnten bestimmt auch noch gute Freunde werden - im Moment haben wir ja nur Masumis semi-kryptisches "Du bist wie ich". Da kann man bestimmt noch viel Comedy und herzwärmende Momente rausholen.


    Beim Rest auch volle Zustimmung. :3
    Du bist wirklich ein faszinierendes Geschöpf. [...] Du widersetzt dich mir, indem du genau das tust, was ich von dir will. Equilibrium Side B S. 87

  2. #102
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2017
    Beiträge
    28
    Normalerweise halte ich mich mit Kommentaren zurück und bin eher jemand, der die Beiträge anderer liest. Allerdings ist mir im 2. Band etwas aufgefallen, das (soweit ich es weiß) noch niemand hier geschrieben hat, was mir persönlich aber sehr gut gefallen hat.

    Ich finde es vom Erzählstil sehr gut, wie bereits in der Mitte der Grundstein fürs Ende gelegt wird. Das geschieht durch die Information "Thoma kann schnell laufen", ohne dass deren Vermittlung irgendwie gestellt oder unnatürlich wirkt, da dies im passenden Kontext (Sportfest, Staffellauf) passiert. Als Masumi dann später Taichis Namen ruft, nachdem sie das Auto sieht, hört Thoma das ebenfalls und beide rennen zu Taichi. Masumi schafft es nicht, Taichi rechtzeitig zu erreichen, Thoma allerdings schon, obwohl man ihn nicht kommen sieht (wenn ich mich nicht täusche) und er sogar weiter weg stand. Meiner Meinung nach ist diese Tatsache noch "glaubwürdiger" bzw. besser, eben weil vorher etabliert wurde, dass Thoma so schnell laufen kann.


    Kann natürlich auch sein, dass ich da zu viel hineininterpretiere, aber ich hatte trotzdem das Bedürfnis, auf diesen Aspekt hinzuweisen.

  3. #103
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.369
    Blog-Einträge
    1
    Der Cliffhanger von Band 2 ... =_=
    Attack on Titan / The Promised Neverland / Noragami / Yona / Food Wars!
    ~ Fairy Tail; The Rising of the Shield Hero; My Hero Academia; your name. ~

  4. #104
    Hatte eben auch Band 2 gelesen und muss sagen das ich den um einiges besser fande als Band1 der mir einfach nur von grund auf sehr seltsam und komisch aufgebaut vorkam. Kann natürlich auch an mir gelegen haben, so ist´s nicht.
    Ich werd den Titel wo nie so hypen wie die meisten anderen aber zumindest kann ich nun wieder sagen, das er ganz gut ist
    Die Charaktere wirken dennoch immernoch ziemlich flach, da fehlt mir irgendwie die Tiefe und der einzige der das so ein biiiiisschen rüberbringt ist Taichi, der Rest wirkt leider ziemlich oberflächlich und allgemein zu...schubladenmässig?
    Na vielleicht wird Band 3 ja noch mal nen Zacken besser.
    Das Ende vom 2. Band war schon fies und NOCH fieser fand ich dann die Info, das der 3. Band erst im Juni erscheint. Das war dann noch mal wie ein Hammer auf den Kopf xD


  5. #105
    Mitglied Avatar von Timcampy
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.653
    Funfact: Bei uns im Buchladen steht der Manga unter Boys Love ^^°

  6. #106
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20.753
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Timcampy Beitrag anzeigen
    Funfact: Bei uns im Buchladen steht der Manga unter Boys Love ^^°
    Naja, so lustig ist das ja leider nicht, aber ich muss mich anschließen, dass wurde bei meinen auch schon immer wieder gemacht...hab dann immer denen gesagt das es ja nicht stimmt und es ja verschieden Romanzen sind bzw man so nur falsche Hoffnungen schürt. Trotzdem wandert er hin und wieder wieder mit bei dem Platz hinzu...

    Ist halt das übliche Problem das ja auch selbst manche Verlage meinen schon das etwas wo es mit drin ist oder angedeutet wird, gleich dazu gehören muss...klar das sowas dann auch auf die auch nicht alles wissenden Verkäufer abfärbt.
    Geändert von Mia (13.03.2019 um 18:55 Uhr)

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •