Seite 12 von 19 ErsteErste ... 2345678910111213141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 276 bis 300 von 469
  1. #276
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.375
    Blog-Einträge
    43
    Um Futsal zu erklären: Das ist schon Fußball, hat aber besondere Regeln und einen besonderen Ball. Der Ball ist etwas kleiner als der normale Ball und springt so gut wie nicht. Im Futsal geht es um schnelle Aktionen. Daher darf der Ball bei einem Einkick (also kein Einwurf), Freistoß und Abwurf (kein Abstoß) nur 4 Sekunden ruhen. Der Torhüter darf den Ball immer nur maximal 4 Sekunden kontrollieren. De Torhüter darf nur einmal angespielt werden. Danach muss der Ball von einem Gegenspieler berührt werden. Ansonsten ist der Torhüter nicht mehr anspielbar. Es wird auf Handballtore gespielt und es geht am Ende des Tages um gute Technik. Gespielt wird Futsal in der Regel in der Halle.

    Vier Feldspieler, ein Torhüter sind auf dem Feld. Es gibt kein Abseits. Der Torhüter darf den Ball so weit er kann werfen. Beim Abwurf muss er das sogar. Taktisch ergeben sich dadurch tolle Möglichkeiten.

  2. #277
    Mitglied Avatar von Elena M
    Registriert seit
    10.2015
    Beiträge
    1.121
    Ui, interessant. Danke für die Information.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  3. #278
    Diese Sportart scheint physikalische Elemte des Squash und des Handballs zu enthalten.....dass ich davon nie hörte, ist unentschulbar.
    Da Futsal in Spanien und Brasilien populär sind. Da bin ich häufiger.
    Die Geschichte dieser Sportart scheint aber ( vor allem in Deutschland) etwas haklig.......

  4. #279
    Mitglied Avatar von Elena M
    Registriert seit
    10.2015
    Beiträge
    1.121
    Wieso haklig?
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  5. #280
    Tja, Elena.....frag nicht mich!

    Momentan weiß ich auch nur, was auf Wikipedia steht.

    Und das klingt....nicht nur auf Deutschland bezogen....wie soll ich sagen....“hakelig“ ?

    Aber andererseits scheint das auch keine „Show it“ Veranstaltung zu sein.

    Eventuell wär das vor 20 Jahren was für mich gewesen.

    Motto: „Scheisse am Ball“.....aber Blitz Reflexe....und eine ans wunderbare grenzende Antizipation.
    Plus Empathie vom Feinsten.

    Und ich konnte ein Spiel lesen, wie kein zweiter......


    Und!!!!!! .....und ich war immer der „Ansprechpartner“ für den Schiri.
    Wenn Herr Glasstetter ( ich lernte auf Foren das unreflektierte „Du“) , also Bernd, das versteht, bekommt der Foren Chef (?)
    hier bald ein paar Tipps fürs korrekte Pfeifen.....
    Sie sind nicht von mir, diese Tipps.
    Ich bekam sie von einem Schiedsrichter im Ruhestand.
    ..... Er kam in den höheren Ligen zum Einsatz.

  6. #281
    Mitglied Avatar von Elena M
    Registriert seit
    10.2015
    Beiträge
    1.121
    Na da bin ich jetzt mal auf Bernds Reaktion gespannt!
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  7. #282
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.107
    Zitat Zitat von Wicht IG Beitrag anzeigen
    ....da muss man erst ein Comic Forum besuchen, um zu erfahren, dass es die Sportart Futsal gibt.
    Dachte zunächst an einen Schreibfehler. Aber Administratoren machen keine Fehler.
    Ich habe in Köln früher regelmässig den FC gesehen.
    Ich habe selber vor Jahrzehnen mal für Viktoria Köln gekickt.
    Aber Futsal ist jetzt eine kleine Überraschung für mich.
    PS: Die von Dir gepfiffene Verlierermannschaft teilte aber sicher nicht die Einschätzung des "Externen". Think so....
    Edit: Gratuliere natürlich.
    Komisch das man das nicht kennt wenn man bestimmt super gespielt hat wie Du.
    Wenn Du das gekannt hättest glaube ich das Du noch einen Tacken besser und beweglicher gewesen wärst als folgender Kandidat. Ja ne, Falćao wäre neben Dir zum Statist verkommen...

    https://m.youtube.com/watch?v=zojPfBM22xE

  8. #283
    Der Jellyman folgt mir also.
    Find ich ein bisschen schade......aber Jellyman trollt dann eben überall rum.

  9. #284
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.107
    Ich bin halt auch im Forum, was soll ich machen?! (Zaktuell- Schulterzuck Emjoi)

  10. #285
    @Bernd
    Worum es mir ging: Besagter Schiedsrichter nannte mir als eine goldene Regel:
    „Mach Dir in beiden Teams jemanden zum Freund“
    „Finde im Vorfeld heraus, wer Deine Meinung im jeweiligen Team vertreten kann........jemanden, der einwirkt.“
    Ich hätte das gerne vertieft........ich weiß auch nicht, ob Du den klassischen Fußball pfeifst........oder Du die Profitipps beim Abseits gelernt hast ( Da trennt sich schon von der Synapsen-Sache her Streu und Weizen)........ich habe durch Typen wie Jelly aber heute einiges gelernt,,,

  11. #286
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.107
    Hab zwar schon Gute Nacht gesagt, aber eine Sache noch, das lässt mir sonst keine Ruhe. Ganz im Ernst Wicht, willst Du andeuten das Du vor 20 Jahren, oder lass es auch 30 sein, besser als Falćao in der Halle gewesen wärst?

  12. #287
    Immer mit der Ruhe......ich verstehe gerade gar nichts.
    Ich gehe die Posts noch mal durch.......

  13. #288
    Ich bin jetzt erneut „verblüfft“
    Natürlich nicht !
    Ich kenne diese Sportart doch nicht.......Das sag ich doch laufend......

    Wenn Du es genau wissen willst:
    Sportkarriere :
    Klassisches Ballet.......dann Judo.....zusätzlich Fußball.....Dann Judo ersetzt durch....
    .....egal.
    Irgendwann 5. oder 6 Schuljahr Deutscher Cart-Vizemeister.....in meiner Klasse, natürlich.
    dann dies und das......und dann wann anderes....
    plus 3 Ausland Einsätze.......

  14. #289
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.375
    Blog-Einträge
    43
    Zitat Zitat von Wicht IG Beitrag anzeigen
    „Mach Dir in beiden Teams jemanden zum Freund“
    Hat schon ein paar Mal geklappt. In der Regel begegnen mir die Spieler sehr freundlich.

    Zitat Zitat von Wicht IG Beitrag anzeigen
    Ich hätte das gerne vertieft........ich weiß auch nicht, ob Du den klassischen Fußball pfeifst........oder Du die Profitipps beim Abseits gelernt hast ( Da trennt sich schon von der Synapsen-Sache her Streu und Weizen)
    Ich pfeife meistens Kreisliga C (unterste Liga), ab und zu Juniorenspiele und manchmal Frauenliga. Also klassischen Fußball.

    Profitipps zum Abseits? Immer gerne. Aber ein Kollege hat mir mal den Tipp gegeben das Spiel an mir vorbei laufen zu lassen und die Szenerie von hinten her zu beobachten. Und ja, da hat man die beste Übersicht. Erleichtert wird es noch, wenn es ein Kunstrasen ist, weil der ein paar zusätzliche Linien hat. Assistenten gibts in der Kreisliga C leider nicht. Man muss also alleine zurecht kommen. Das macht es insbesondere beim Abseits nicht einfacher. Ich hoffe, dass die Mehrzahl der Entscheidungen diesbezüglich richtig sind. Aber man muss hier im Bruchteil einer Sekunde entscheiden und das ist eine der schwersten Entscheidungen im Fußball überhaupt.

  15. #290
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    8.000

  16. #291
    Alita: Das passt natürlich.
    Sauber gespielter Konter !

  17. #292
    Bernd.

    Zu den Profitipps zum Abseits.
    Das hab ich schlecht formuliert.
    Und Du hast eigentlich auch alles dazu gesagt.
    Was ich beitragen wollte ist folgendes:
    Es ist prinzipiell unmöglich, ein Abseits zu erkennen.
    Du kannst nur in eine Richtung schauen.

    Manchmal stehen die betroffenen Spieler natürlich gemeinsam „im Blickfeld“.
    Aber in dieser Situation verdeckt dann gerne ein betroffener Spieler den anderen.
    Als Verteidiger habe ich immer versucht, das zu beachten.

    Was mir der Schiedsrichter damals erzählte, deckt sich jedenfalls mit Deiner Aussage, Bernd.
    Besagter Mann erzählte mir damals, er habe einen Kollegen, der als Schiedsrichter sehr beliebt sei.
    Aufgrund der meist tadellosen Entscheidungen dieses Kollegen.

    Und dieser Kollege habe nie auf den Ball geschaut.
    Immer nur auf die Gesamt-Choreografie.
    Dieser Schiedsrichter soll anhand von Bewegungen immer schon im Voraus geahnt (wenn nicht sogar gewusst) haben, was als nächstes passieren könnte....oder musste.

    Ok. Das trifft auf gute Schiedsrichter allgemein zu.

    Aber dieser Mann scheint vor seinem inneren Fußballer-Auge immer schon eine Sekunde vorher „gesehen“ zu haben, was gleich passiert.
    Es gibt ja dazu auch ein paar interessante Psychologie-Theorien.

  18. #293
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.375
    Blog-Einträge
    43
    Zitat Zitat von Wicht IG Beitrag anzeigen
    Aber dieser Mann scheint vor seinem inneren Fußballer-Auge immer schon eine Sekunde vorher „gesehen“ zu haben, was gleich passiert.
    Es gibt ja dazu auch ein paar interessante Psychologie-Theorien.
    Ja doch, dieses Auge kannst Du haben. An guten Tagen sehe ich solche Situationen in der Tat voraus. Und es kommt in der Tat auch darauf an, dass Du Spieler beobachtest. Ich hatte einmal einen Fall, da war ein Außenstürmer deutlich, aber deutlich schneller, als seine Gegenspieler. Die haben bei ihm immer wieder Abseits reklamiert. Aber er war einfach so schnell, dass er aus der korrekten Position sich frei laufen konnte. Das muss man als Schiedsrichter erkennen.

    Was auch sehr viele Leute falsch sehen: Das Abseits wird nicht einfach dadurch ausgelöst, dass jemand im Abseits steht. Es wird durch dessen Aktionen ausgelöst. Bewegt er sich auf den Ball zu und kann diesen auch kontrollieren, ist es Abseits. Ist er passiv oder ein Gegenspieler kommt deutlich früher an den Ball und kann ihn dann wiederum kontrollieren, ist es auch kein Abseits.

    Handspiele sind auch so ein Thema. Hand ist nicht gleich Hand. Angelegt oder aus einem Meter angeschossen ist kein Handspiel. Eine deutliche Bewegung zum Ball, eine Vergrößerung der Körperfläche, die bewusst erreicht wird, ist Handspiel. Und: Handspiel ist es, wenn der Schiedsrichter dieses auch sieht. Geschieht das Handspiel vom Schiedsrichter aus gesehen verdeckt und er hat einen Assistenten an der Außenlinie: Kein Handspiel. Und die "nicht-neutralen Schiedsrichterassistenten" dürfen ohnehin nur anzeigen ob der Ball im Aus ist. Die Richtung dürfen sie nicht anzeigen.

    A propos Ball im Aus: Guter Rat ist hier, dass man als Schiedsrichter vor der Anzeige der Richtung, in der es weiter geht, die Reaktion der Spieler abwartet. Die ist in der Regel ehrlich. Es gibt immer Ausnahmen von dieser Regel, aber in 99 % der Fälle stimmt es dann, wie die Spieler spontan selbst weiter spielen. Und beim Rest greift man ein. Meistens bekommt man so auch die weiter oben beschriebenen positiven Resonanzen, weil man nicht als Regelfetischist wahrgenommen wird, sondern als der, der seine Autorität im richtigen Moment ausspielt.

  19. #294
    Danke für die Einblicke, Bernd.
    Das ist ein spannendes Thema.
    Das mit dem Handspiel zum Beispiel.
    Das ist momentan ja so ein Knackpunkt.

    Wie so oft, begleitet mich ein Thema auch im Alltag.
    Man plaudert im Bekanntenkreis plötzlich darüber.
    Und als ich mich eben erst mit einem Freund über dieses Thema unterhalten habe, erfuhr ich:
    Die Taktik, sich in beiden Teams einen Freund bzw. Ansprechpartner zu suchen, scheint bei den Schiedsrichtern ein alter Hut zu sein.
    Es soll eine Dokumentation (lief im WDR womöglich) geben, die ein paar Schiedsrichter begleitet.
    Ich muss mal googeln. Angeblich steht sie im Netz.
    Diese Doku scheint ein paar interessante Aspekte zu zeigen.

    Ich habe mich nun (wo ich meine „Comic To Do“ Liste mit Hilfe der User hier fertiggestellt habe) zwar an anderer Stelle schon verabschiedet, aber wenn ich einen Link zu der Doku habe, dann stelle ich ihn hier ein.
    Bis auf weiteres noch eine stressfreie Woche....!

  20. #295
    Um es nicht zu vergessen, habe ich direkt mal geschaut.
    Gibt ja reichlich Beiträge im Netz, wie ich gerade sah.
    Es sollte sich um diese Doku handeln.
    https://m.youtube.com/watch?v=iXND3WuK0TU

  21. #296
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.375
    Blog-Einträge
    43
    Grade mal wieder das Übliche: In einer WhatsApp-Gruppe meldet sich jemand für ein Meeting ab, weil er krank ist. also fühlen sich alle gemüßigt ihm gute Besserung zu wünschen. Und eine Nachrichten-Flut ist losgetreten. :-(

  22. #297
    Da kann man dann nur noch auf lautlos schalten, damit es nicht ständig *bing* macht.

  23. #298
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    8.000
    Die Maschine mit dem "Bing" hat heute eine völlig andere Bedeutung.

  24. #299
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.375
    Blog-Einträge
    43
    bei mir machts schon lange nicht mehr Bing. Ton ist fast immer aus. Bis auf neulich, als ich das Badabing für iPhone-Bezahlung hören wollte ;-)

  25. #300
    Mitglied Avatar von Elena M
    Registriert seit
    10.2015
    Beiträge
    1.121
    Ich hab den Ton auch aus, sonst wird man ja bekloppt.

    Aber gute Besserung wünschen ist ja ganz natürlich.

    Oh Mann, diese Regeln, die versteht doch

    K
    einer!
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

Seite 12 von 19 ErsteErste ... 2345678910111213141516171819 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.