Seite 18 von 19 ErsteErste ... 8910111213141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 426 bis 450 von 469
  1. #426
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    8.063
    Für mich ist der Brexit die Abstimmung, die gezeigt hat, dass Volksbefragungen so nicht funktionieren. Da lügt die eine Seite, dass sich die Balken biegen. Und sobald die Abstimmung gewonnen wurde, tauchen sie unter und lassen andere mit dem Schlamassel alleine.

    Ich befürchte ja, die meisten Engländer meinten, dass man durch den Brexit nur die Vorteile, die die EU bietet, behalten kann und die Nachteile einfach so los wird.

    Und ich hoffe auch, dass die EU nicht weiter nach gibt. Naja. Vielleicht kommen dann ja bald die Schotten und Nordiren zurück in die EU.

  2. #427
    Mitglied Avatar von Elena M
    Registriert seit
    10.2015
    Beiträge
    1.127
    Das würde allerdings bedeuten, dass sich die Schotten (erneuter Versuch) und die Iren von Großbritannien lossagen. Ob das klappt bzw. die Iren das machen?
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  3. #428
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.270
    Um den lahmen Haufen vom FC Bayern zu sanieren reichen die 800 BMW Millionen nicht. Das ist ja ein Wahnsinn wie Hoenes und Rumenigge die Mannschaft zur müden Altstar Truppe geformt hat.
    Bis auf Kimmich und Gnabry, Maschinez und Thiago kannst Du da gar nichts mehr gebrauchen.
    Was denken die Spieler der anderen Mannschaften der Bundesliga wenn Sie sehen wie der super Platzhirsch einen mindestens Klassenunterschied zu Liverpool hat? Wo sind die ganzen Jungen Spielertalente wie sie Frankreich in Masse hat und England auch wesentlich mehr? Was treiben hier eigentlich alle???

  4. #429
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.449
    Blog-Einträge
    43
    Nach der WM haben sich alle in Selbstzufriedenheit gesuhlt. Ist so.

    Die anderen Nationen haben aus ihren Fehlern gelernt und nun lernen wir aus unseren Fehlern. Die Philosophien des DFB sind komplett andere, als vor 3 Jahren, als ich meine Lizenz gemacht habe. Es wird wieder mehr auf Individualität wert gelegt. Und nicht mehr so sehr aufs Kollektiv. Und da passen einige arrivierte Stars nicht mehr rein.

    Und auch bei den Bayern wird man sich nun fragen müssen, ob der Bundestrainer nicht recht hatte mit der Ausmusterung.

    Peinlich derweil Reinhard Grindel, der weg sollte. Bricht ein TV-Interview ab: http://www.spiegel.de/sport/fussball...ents-box-pager Was glaubt er, wer ist? Der King des deutschen Fußballs? Widerlich.

  5. #430
    Mitglied Avatar von D. Menz
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Betreutes Wohnen
    Beiträge
    256
    Die Premier League ist aber auch einer ganz andere Hausnummer, was das Budget der Vereine betrifft.
    https://www.stuttgarter-nachrichten....29425e834.html

    Dass da die Substanz aus anderen Ländern abgezogen wird ist ja nicht nur in Deutschland der Fall. Italien reisst z.B. auch nichts mehr in internationalen Pokalen.


    Was die Nationalmannschaft betrifft, das Problem würde ich am Cäsaren-Wahn des Bundestrainers fest machen. Wer z.B. Petersen, Wagner und Sané zu Hause lässt und dafür Mario Gomez nominiert, der
    bettelt quasi darum rauszufliegen.

  6. #431
    Mitglied Avatar von Elena M
    Registriert seit
    10.2015
    Beiträge
    1.127
    Der Grindel ist wirklich ein ziemlich arrogantes Loch.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  7. #432
    Mitglied Avatar von HeidemannJunior
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Gumpenweiler
    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Was treiben hier eigentlich alle???
    Seit gestern ist deine Frage eine beantwortete, leider. Für die Meisterschaft dürfte es wie immer reichen, die dt. Vereine im lieben Kollektivhaufen unter sich und wie in der großen Politik ist "deutsch" bis auf ein paar kurze aber immer wieder schnell verlöschende Lichtblicke nur noch außen vor.

  8. #433
    Wie "englisch" sind denn die PL Clubs? Daran, dass "deutsch" in der Bundesliga inzwischen in den Hintergrund getreten ist, ist das Versagen in der CL sicher nicht zu begründen. Es ist, wie meist, eine Frage des Geldes (ich sag nur 50+1).

    Im übrigen: Ich würde mir mehr "vereinstreue" Spieler wünschen, die sich mit dem Club identifizieren. Die Nationalität spielt da keine Rolle (wie z.B. Wendt und Raffael in Mönchengladbach).

  9. #434
    Mitglied Avatar von HeidemannJunior
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Gumpenweiler
    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Im übrigen: Ich würde mir mehr "vereinstreue" Spieler wünschen, die sich mit dem Club identifizieren.
    Genau der Grund, weshalb ich mir beim hiesigen Eishockey nicht mal mehr die Zeitungs-Überschriften gebe (heute hier, morgen dort, übermorgen ganz fort)

  10. #435
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.270
    Frankreich ist mit seiner Masse an jungen spitzen Talenten dem Rest der Welt auf Jahre hinaus enteilt. England hat auch viel mehr Talente. Hätten die Engländer nicht mehr Pokalwettbewerbe und Spiele ohne Pause würden die in der EM und WM schon lange besser abschneiden.
    Wo sind die ganzen deutschen Talente? Bayern hat einen beispiellosen Prachtbau für die Förderung gebaut, die anderen deutschen Vereine sind ebenso vorbildlich. Wahrscheinlich ist es einfach nur Zufall wo der nächste Top Star geboren wird. Argentinien produziert auch nicht alle 10 Jahre einen neuen Messi und Portugal nicht einen CR7.
    Bayern war sich viel zu selbstgefällig mit Ihrem Festgeld Konto. Je länger man die Kohle brütet umso weniger ist Sie wert. Schneller in Top Leute und investieren und Erfolge erzielen. Das hebt den Marktwert des ganzen Teams. Dann kostet eben ein Star IV 40 oder 60 Mio. aber Du kommst ins Halbfinale und es spült das Invest wieder rein.
    Man muss sich nur mal vorstellen was nach der pomadigen und lahmarschigen Vorstellung von gestern Abend mit dem Marktwert der gesamten Bayern Mannschaft passiert ist! Die wurde über Nacht mindestens um die Hälfte des berühmten Festgeld Kontos weniger Wert! Diese deutsche Zurückhaltung bringt überhaupt nichts! Den Misserfolg, dafür aber mit dem Festgeld Konto prahlen dankt Dir nicht ein Fan!
    Hoeneß und Rummenigge haben den Kader sportlich nach unten gewirtschaftet. Für was haben die überhaupt Scouts wenn die nur Spieler holen die 1-2 Saisons in der Bundesliga auffallen? Das kann jeder Sportschau Angucker. Goretzka zu holen lächerlich.
    Der Pfannendeckel und Bobic, das sind Männer mit Fantasy, die müssen sich was einfallen lassen und nicht so Klugscheisser wie der Reschke die in jede Kamera grinsen.
    Wie ein Land mit der grössten Wirtschaftskraft in Europa so abkacken kann ist schon ziemlich erbärmlich.

  11. #436
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.270
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Wie "englisch" sind denn die PL Clubs? Daran, dass "deutsch" in der Bundesliga inzwischen in den Hintergrund getreten ist, ist das Versagen in der CL sicher nicht zu begründen. Es ist, wie meist, eine Frage des Geldes (ich sag nur 50+1).

    Im übrigen: Ich würde mir mehr "vereinstreue" Spieler wünschen, die sich mit dem Club identifizieren. Die Nationalität spielt da keine Rolle (wie z.B. Wendt und Raffael in Mönchengladbach).
    Vereinstreu sind die Spieler dann wenn Sie gemeinsam Erfolg haben. Ist wie überall im Leben.. Messi ist auch Vereinstreu, wenn die Ihm aber Geldtechnisch weniger als Suarez anbieten isser beleidigt und geht.
    Wenn man etwas besonders gut kann muss man auch Geld dafür verlangen. Die Vereine sind ja auch nicht Spieler treu und gehen nur nach Leistung. Der Spieler geht auch nach Leistungen.
    du siehst das rein aus der Gladbach Sicht mit den 2 Spielern. Martinez hat die letzten Wochen nicht so gespielt als sei er nicht Vereins treu. Es geht ganz einfach um Qualität. Was kann ein Spieler abliefern. Das muss ein Verein erkennen und Top Leute verpflichten. Von 6 Neuzugängen müssen 4 sitzen sonst gibt es Probleme.
    Geändert von jellyman71 (14.03.2019 um 16:17 Uhr)

  12. #437
    Ganz so ist es nicht.

    Du brauchst als Verein auch Säulen und Identifikationsfiguren auf denen du aufbaust. Wenn du ständig die ganze Manschaft austauscht, dann wird die Mannschaft eine Legionärstruppe und wenn es dann nicht läuft, dann passiert das was wir in Schalke bestaunen dürfen .....

  13. #438
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.270
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Ganz so ist es nicht.

    Du brauchst als Verein auch Säulen und Identifikationsfiguren auf denen du aufbaust. Wenn du ständig die ganze Manschaft austauscht, dann wird die Mannschaft eine Legionärstruppe und wenn es dann nicht läuft, dann passiert das was wir in Schalke bestaunen dürfen .....
    Von ganz austauschen kann nicht die Rede sein. Aber auch Weltklasse Trainer brauchen Top Material. Aus einem Ackergaul macht keiner ein Rennpferd.

    https://www.bild.de/sport/fussball/f...2004.bild.html

  14. #439
    Mitglied Avatar von D. Menz
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Betreutes Wohnen
    Beiträge
    256
    1: 0 Frankfurt

  15. #440
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.270
    D.Menz was ist los mit Deinen Waldhütern? ein mageres 0:1 ...Mann Mannn Mann
    Waldhöfern

  16. #441
    Mitglied Avatar von D. Menz
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Betreutes Wohnen
    Beiträge
    256
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    D.Menz was ist los mit Deinen Waldhütern? ein mageres 0:1 ...Mann Mannn Mann
    Waldhöfern
    Der Sieg war nie gefährdet
    Oh mann, wenn wir 5 Dinger in der zweiten Halbzeit bekommen hätten, dann hätten wir uns nicht beschweren können. Nöttingen
    hat den Waldhof phasenweise an die Wand gespielt (2x Latte, 1 x Pfosten, 1 x nicht gegebener Elfmeter).
    Ich hab mich gewundert warum so wenig Ultras nach Nöttingen mitgefahren sind, jetzt weiss ich es: https://www.mannheim24.de/mannheim/m...-11946757.html
    Aber egal: Noch 5 Siege bis Berlin



    Ach ja, wer in den FCK investieren will, die haben ein Crowdlending-Projekt gestartet, so quasi als letzten Strohhalm: https://www.kapilendo.de/projekte/b4...a-3094b793b04c
    Die könnten ja mal bei Carlsen anfragen wie man "Crowd" erfolgreich durchführt.

  17. #442
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.449
    Blog-Einträge
    43
    Also gut, ich bin für den Klimaschutz. Absolut.

    Aber DIESE Demo war SO sinnlos.

    Wir mussten heute nach Zürich zu einer bestimmten Adresse. Dort kamen wir aber nicht so schnell an. Wir wurden von der Polizei im Kreis geschickt und das gut 45 Minuten lang plus so manchem Stau. Ursache: Eine Demo zum Klimaschutz. Da standen also hunderte Autos im Stau oder irrten umher, produzierten Tonnen an klimaschädlichen Gasen, weil sie nicht am Ziel ankamen durch eine Demo zum Klimaschutz. Jau, da haben die Demonstranten aber mal so richtig viel für den Klimaschutz getan.

  18. #443
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.518
    Unlogische Schlussfolgerung.

  19. #444
    Mitglied Avatar von Elena M
    Registriert seit
    10.2015
    Beiträge
    1.127
    Nö, er hat Recht. Ist halt beides nachvollziehbar.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  20. #445
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.680
    Das Klima muss gar nicht geschützt werden. Dem Klima ist sein Befinden ganz egal. Ist wie mit Fieber. Der hartnäckige Virus muss weg.

  21. #446
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.518
    Es geht nicht um Recht haben, Elena. Bernds Schlussfolgerung, dass die Klima-Demonstranten dem Klimaschutz einen Bärendienst erwiesen haben und die Demo sinnlos war, ergibt keinen Sinn und resultiert wohl nur aus seinem Ärger über die erzwungene Verspätung.

    Die Demonstranten der mit Sicherheit im Vorfeld angekündigten Großdemo (rund 15.000 Teilnehmer, siehe Nach-Berichterstattung https://www.nzz.ch/zuerich/klima-dem...len-ld.1473326) haben Bernd und Kollegen und die vielen anderen, die im Stau standen, sicher nicht gezwungen, mit dem Auto anzureisen.

  22. #447
    Mitglied Avatar von Elena M
    Registriert seit
    10.2015
    Beiträge
    1.127
    Ich zitier mal den Bernd, OK.

    Wir mussten heute nach Zürich zu einer bestimmten Adresse. Dort kamen wir aber nicht so schnell an. Wir wurden von der Polizei im Kreis geschickt und das gut 45 Minuten lang plus so manchem Stau. Ursache: Eine Demo zum Klimaschutz. Da standen also hunderte Autos im Stau oder irrten umher, produzierten Tonnen an klimaschädlichen Gasen, weil sie nicht am Ziel ankamen durch eine Demo zum Klimaschutz. Jau, da haben die Demonstranten aber mal so richtig viel für den Klimaschutz getan.
    Wenn die Polizei Dich schon falsch schickt, ist das erstmal ne schlechte Organisation. Zum zweiten hätten sich diese schädlichen Gase vermeiden lassen. Im Stau werden die Autos auch nicht immer abgeschaltet, wieder neue Gase, die ohne Stau nicht gewesen wären.

    Der Bernd war nicht der einzige, der mit dem Auto fuhr. Einer allein kann keinen Stau bilden. Ich weiß nicht, warum er das Auto benutzt hat. Vielleicht ging es aus irgendwelchen Gründen gar nicht anders. Wer weiß!

    Diese zusätzlichen Gase wären ohne die Demo und die falschen Infos der Polizei nicht entstanden, folglich kann man auch sagen, dass sie (die Gase) ursächlich auf die Demo zurückzuführen sind, denn ohne Demo keine Staus.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  23. #448
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.518
    Oh Gott... Over & Out.

  24. #449
    Mitglied Avatar von Elena M
    Registriert seit
    10.2015
    Beiträge
    1.127
    Okay!
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  25. #450
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.682
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Elena M Beitrag anzeigen
    Diese zusätzlichen Gase wären ohne die Demo und die falschen Infos der Polizei nicht entstanden, folglich kann man auch sagen, dass sie (die Gase) ursächlich auf die Demo zurückzuführen sind, denn ohne Demo keine Staus.
    Ohne klimaschädliche Abgase wäre es nicht nötig gewesen, für Klimaschutz zu demonstrieren.
    Bernds Haltung ist typisch für Autofahrer: Klimaschutz ist wichtig, aber mein Auto ist nicht schuld.
    Jetzt neu: Horrorschocker 53, mal wieder mit einer Geschichte von mir.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

Seite 18 von 19 ErsteErste ... 8910111213141516171819 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.