Seite 10 von 10 ErsteErste 12345678910
Ergebnis 226 bis 249 von 249
  1. #226
    Ich muss die Worte nicht nachschlagen. Ich weiß auch so, dass sie nicht nett gemeint sind.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  2. #227
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    7.078
    Du hast doch hier einen als Blödmann bezeichnet, der sich nach dem Pinkeln nicht die Hände wäscht. Sondern nur vorher. Urin wirkt übrigens desinfizierend. Der Mann, der am Urinal angesprochen wurde, hatte übrigens mit seinen Aussagen recht. Vorher waschen bringt tatsächlich mehr als nachher waschen. Wenn man sich natürlich die Finger anpinkelt, geht man natürlich zweimal zum Waschbecken. Ich mache das auch, weil ich täglich mehrere Hände schütteln muss. Nasenbohrer gibt es auch, die geben schneller Viren weiter.

  3. #228
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    512
    Zitat Zitat von Elena M Beitrag anzeigen
    Bitte keine Beleidigungen, Huxley.
    Ansonsten sieht Seehofer das genauso wie Du und hat Merkel bereits gewarnt. Den Punkt kann ich auch nachvollziehen.

    Das hier finde ich interessant in diesem Zusammenhang.

    Was ist darin interessant? Der letzte Kanzler, bei dem man von einer gelebten Richtlinienkompetenz sprechen kann, war Konrad Adenauer. Die tatsächliche Macht wird in der Praxis in den Spitzen der Regierungsfraktionen ausgeübt. Der einzelne Abgeordnete, der theorethisch nur seinem Gewissen verpflichtet ist, zählt nichts. Abweicheler, sofern es überhaupt einer mal wagen sollte, werden schnell auf Kurs gebracht und spätestens zur nächsten Wahl aussortiert.

  4. #229
    Zitat Zitat von amicus Beitrag anzeigen
    Was ist darin interessant? Der letzte Kanzler, bei dem man von einer gelebten Richtlinienkompetenz sprechen kann, war Konrad Adenauer. Die tatsächliche Macht wird in der Praxis in den Spitzen der Regierungsfraktionen ausgeübt. Der einzelne Abgeordnete, der theorethisch nur seinem Gewissen verpflichtet ist, zählt nichts. Abweicheler, sofern es überhaupt einer mal wagen sollte, werden schnell auf Kurs gebracht und spätestens zur nächsten Wahl aussortiert.
    Sag Freund, was ist Theorie?
    Wenns klappen soll und klappt doch nie.
    Doch das ist Praxis, frag nicht dumm,
    wenns klappt und keiner weiß, warum.

    Hab ich behauptet, dass Theorie und Praxis ein und dasselbe ist?
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  5. #230
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    512
    Zitat Zitat von Elena M Beitrag anzeigen
    Sag Freund, was ist Theorie?
    Wenns klappen soll und klappt doch nie.
    Doch das ist Praxis, frag nicht dumm,
    wenns klappt und keiner weiß, warum.

    Hab ich behauptet, dass Theorie und Praxis ein und dasselbe ist?
    Hehehe ein User, der Latein versteht.

  6. #231
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.896
    Freud hätte mit seinem Landsmann Huxley seine Freud gehabt.

  7. #232
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Wird spannend in Tante Helgas Bananenrepublik.
    (Noch) sind wir keine Bananenrepublik.

    In einer echten Bananenrepublik würde das Militär die Macht übernehmen und die politisch Verantwortlichen an die Wand stellen (eine Option, mit der ich gerne konform gehen könnte).

  8. #233
    Zitat Zitat von OK. Beitrag anzeigen
    Freud hätte mit seinem Landsmann Huxley seine Freud gehabt.
    Warum?
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  9. #234
    Mitglied Avatar von HeidemannJunior
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Gumpenweiler
    Beiträge
    167
    Weil Freud immer etwas Verquollenes hineininterpretiert hatte, in Aussagen von Leuten, die Dinge knapp und klar auf den Punkt gebracht hatten. Ansonsten hätte er sich übergangen gefühlt.

  10. #235
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von Elena M Beitrag anzeigen
    Warum?
    Weil sich Huxley quer durchs Forum an Deutschland im Allgemeinen und der hiesigen Politik im Speziellen abarbeitet. Er ist einer dieser Österreicher, die ständig den nördlichen Nachbarn im Kopf zu haben scheinen.

  11. #236
    Als ob die Österreicher nicht genug eigene Probleme hätten.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  12. #237
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    7.078
    Mir graut vor Wien, und dreifach graut mir, wenn ich von Berlin zurückkomme.
    Die Selbstdiagnose von Minderwertigkeitskomplexen und Depression habe ich mir erspart. Danke ans Comicforum!

  13. #238
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.994
    Blog-Einträge
    43
    https://www.bundestag.de/parlament/p...erteilung_19wp

    355 ist die Mehrheit im Bundestag. 353 hätten SPD und CDU zusammen, ohne die CSU. Nun gut, in der Tat wären wir dann wieder bei einer Minderheitsregierung. Was aber da derzeit nicht bekannt ist: Würden alle CSU-Abgeordnete aus der Fraktionsgemeinschaft ausscheren? Es gibt ja keinen Fraktionszwang, der einzelne Abgeordnete ist in erster Linie seinem eigenen Gewissen verpflichtet. Kann die CSU wirklich sicher sein, dass alle Abgeordnete dies so stützen würden?

    So, zu etwas Anderem:

    Ich verurteile das gegenseitige Verhalten auf beiden Seiten. Die Gesten in Richtung der Schweden sind nicht in Ordnung. Ohne jede Frage. Die Reaktion der Schweden ist genauso wenig in Ordnung. Sogar ein Stück weit schlimmer. Gesten sind eine Sache, körperliche Gewalt eine andere. Und wenn die FIFA gegen die deutschen Funktionäre ermittelt - was absolut richtig ist - sollte sie auch die schwedischen Funktionäre im Blick haben und auf diesselbe Art und Weise bestrafen.

    Auf dem Feld ist das eine ganz einfache Sache: Beleidigungen und körperliche Attacken werden jeweils mit einer roten Karte geahndet. So etwas in der Art

  14. #239
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.994
    Blog-Einträge
    43


    Auch schlecht ist diese Aktion von einem schwedischen "Journalisten". Journalisten sind keine Komiker. Keine Kabarettisten, die sich solche Scherze erlauben dürfen. Sie sollen berichten und nicht selbst zur Schlagzeile werden. Dass dann die Emotionen im deutschen Team auf dem Siedepunkt waren - und durch Zeitspiel, destruktives Spiel der Schweden noch mehr - kann ich dann auch durchaus verstehen, auch wenn ich die Reaktion an sich nur verurteilen kann.

    Ich kann das auch deswegen nachvollziehen, weil ich selbst in einer ganz ähnlichen Situation war vor wenigen Wochen. Wir sind am Ende der Saison die beste Rückrundenmannschaft gewesen mit sehr hohen Siegen und nur einem Unentschieden. Und wir hatten eine Mannschaft gegen uns, die nur destruktiv gespielt hat, die mit zwei Viererketten gespielt hat. Die uns das Leben als offensive Mannschaft echt schwer gemacht haben. Das ist in der D-Jugend durchaus ungewöhnlich. Es wird selten mannschaftstaktisch agiert, weil das erst zu den Lernzielen ab der C-Jugend aufwärts gehört. Und es war emotional nicht gerade einfach an der Außenlinie. Wenn dann das entscheidende Tor für den Ausgleich geschossen wird und man kurz vor dem dann doch noch möglichen Sieg steht, steht man enorm unter Strom.

    Noch mehr ist dies bei einer Nationalmannschaft der Fall, wo wirklich die halbe Nation auf einen schaut. Und dann kommt es eben auch zu einer solchen Reaktion. Verständlich aber nicht entschuldbar.

  15. #240
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.994
    Blog-Einträge
    43
    Das hier dann wieder:



    Ist für ein angeblich so weltoffenes Land wie Schweden nur beschämend. Und es war nur richtig, dass sich die Mannschaft der Schweden inklusive Trainer ganz klar hinter ihren Spieler gestellt haben. Fehler passieren, Fouls ebenfalls. Mein Gott, das ist ein Spiel und sicher keine Morddrohung wert. Scheiß Rassismus :-(

  16. #241
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    https://www.bundestag.de/parlament/p...erteilung_19wp

    355 ist die Mehrheit im Bundestag. 353 hätten SPD und CDU zusammen, ohne die CSU. Nun gut, in der Tat wären wir dann wieder bei einer Minderheitsregierung. Was aber da derzeit nicht bekannt ist: Würden alle CSU-Abgeordnete aus der Fraktionsgemeinschaft ausscheren? Es gibt ja keinen Fraktionszwang, der einzelne Abgeordnete ist in erster Linie seinem eigenen Gewissen verpflichtet. Kann die CSU wirklich sicher sein, dass alle Abgeordnete dies so stützen würden?

    So, zu etwas Anderem:

    Ich verurteile das gegenseitige Verhalten auf beiden Seiten. Die Gesten in Richtung der Schweden sind nicht in Ordnung. Ohne jede Frage. Die Reaktion der Schweden ist genauso wenig in Ordnung. Sogar ein Stück weit schlimmer. Gesten sind eine Sache, körperliche Gewalt eine andere. Und wenn die FIFA gegen die deutschen Funktionäre ermittelt - was absolut richtig ist - sollte sie auch die schwedischen Funktionäre im Blick haben und auf diesselbe Art und Weise bestrafen.

    Auf dem Feld ist das eine ganz einfache Sache: Beleidigungen und körperliche Attacken werden jeweils mit einer roten Karte geahndet. So etwas in der Art
    Da bin ich gespannt, ob die FIFA beide Seiten bestraft.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  17. #242
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Das hier dann wieder:



    Ist für ein angeblich so weltoffenes Land wie Schweden nur beschämend. Und es war nur richtig, dass sich die Mannschaft der Schweden inklusive Trainer ganz klar hinter ihren Spieler gestellt haben. Fehler passieren, Fouls ebenfalls. Mein Gott, das ist ein Spiel und sicher keine Morddrohung wert. Scheiß Rassismus :-(
    Ja, Scheiß Rassismus, es gibt ihn überall, nicht nur in Deutschland!
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  18. #243
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen


    Auch schlecht ist diese Aktion von einem schwedischen "Journalisten". Journalisten sind keine Komiker. Keine Kabarettisten, die sich solche Scherze erlauben dürfen. Sie sollen berichten und nicht selbst zur Schlagzeile werden. Dass dann die Emotionen im deutschen Team auf dem Siedepunkt waren - und durch Zeitspiel, destruktives Spiel der Schweden noch mehr - kann ich dann auch durchaus verstehen, auch wenn ich die Reaktion an sich nur verurteilen kann.

    Ich kann das auch deswegen nachvollziehen, weil ich selbst in einer ganz ähnlichen Situation war vor wenigen Wochen. Wir sind am Ende der Saison die beste Rückrundenmannschaft gewesen mit sehr hohen Siegen und nur einem Unentschieden. Und wir hatten eine Mannschaft gegen uns, die nur destruktiv gespielt hat, die mit zwei Viererketten gespielt hat. Die uns das Leben als offensive Mannschaft echt schwer gemacht haben. Das ist in der D-Jugend durchaus ungewöhnlich. Es wird selten mannschaftstaktisch agiert, weil das erst zu den Lernzielen ab der C-Jugend aufwärts gehört. Und es war emotional nicht gerade einfach an der Außenlinie. Wenn dann das entscheidende Tor für den Ausgleich geschossen wird und man kurz vor dem dann doch noch möglichen Sieg steht, steht man enorm unter Strom.

    Noch mehr ist dies bei einer Nationalmannschaft der Fall, wo wirklich die halbe Nation auf einen schaut. Und dann kommt es eben auch zu einer solchen Reaktion. Verständlich aber nicht entschuldbar.
    Also ich habe in diesem Video keine unbotmäßige Reaktion des deutschen Fußballspielers gesehen. Bin jetzt etwas verwirrt.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  19. #244
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    512
    Khedira hat sich einwandfrei verhalten.

    Und die Fifaermittlungen, die gegen die DFB Funktionäre aufgenommen worden sind, wegen einer unsportlichen Geste, richten sich dann auch hoffentlich gegen die Schweden, vor allem gegen deren durchgeknallten Trainer, erstrecken.

    Ich erinnere mich noch gut an 2006, da wurde Torsten Frings, auf das engagierte Betreiben der Italiener, die Argentinier hatten sich nämlich überhaupt nicht beschwert, für ein überaus wichtiges Spiel, Halbfinale gegen Italien, gesperrt. Das vermeidliche "Opfer" Cruz, hatte Frings sogar entlastet, was die Fifa aber überhaupt nicht interessierte.

  20. #245
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.651
    Wir haben unsere Aggressiv Leader heutzutage halt auf der Bank in Form von Büroleiter und Betreuer , die Spieler sind ja alle nun weichgespült
    Jetzt sehen die Schweden mal wie das ist, wenn man einen Schrank fast zusammengebaut hat und dann die letzte Schraube fehlt
    Man sollte sich mit 10 Mann nicht einigeln und versuchen das Ergebnis über die Zeit zu retten statt selbst versuchen ein Tor zu schießen

    Das was Forsberg vorm Spiel gesagt hat war natürlich auch nur witzig gemeint, genau wie die Reporter bei Khedira und die ständigen Forderungen von der Bank der Schweden nach Gelben und Roten Karten für unsere Spieler während des ganzes Spieles
    Mal schauen ob ein deutscher Reporter jetzt mal die Eier hat einen schwedischen Spieler selbstgemachte Rückflugtickets zusammen mit Köttbullar zu überreichen ?
    Geändert von Huckybear (25.06.2018 um 10:40 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  21. #246
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.994
    Blog-Einträge
    43
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Jetzt sehen die Schweden mal wie das ist, wenn man einen Schrank fast zusammengebaut hat und dann die letzte Schraube fehlt
    Aha "Jogis Jungs" auf SWR3 gehört ;-)

  22. #247
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Aha "Jogis Jungs" auf SWR3 gehört ;-)
    Ich finde den Vergleich klasse.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  23. #248
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.994
    Blog-Einträge
    43
    Ich habe Post vom Beitragsservice von ARD und ZDF bekommen. Korrektur: Meine Frau. Seit 18 Jahren sind wir verheiratet. Und sie bekommt jetzt Post, weil diese Scherzbolde einen Abgleich mit den Einwohnermeldedaten gemacht haben und dabei nicht nachgeschaut haben, wer mit wem verheiratet ist. Super.

    Der Zwangsbeitrag ist meiner Meinung nach anachronistisch und gehört abgeschafft. Ich zahle zudem doppelt. Einmal für unseren Haushalt 52,50 € und einmal für mein Auto, das ich teilweise gewerblich nutze 17,49 € alle drei Monate. Super...

  24. #249
    Tja, sie nehmen es von den Lebenden und den Toten.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

Seite 10 von 10 ErsteErste 12345678910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.