Seite 7 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 175 von 181

Thema: Gantz (Hiroya Oku)

  1. #151
    Mitglied Avatar von Murulo
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    330
    Finde die Posts hier genau richtig aufgehoben, da es indirekt um die Bindung von MC geht.

    Sowas jetzt bei Carlsen zu besprechen, wenn es hier grade aufgekommen ist, halte ich für Quatsch.

    Fand die Softcover bei MC bisher total toll und hoffe, dass diese auch bei einem Schinken wie Gantz Band 1 ihre Stellung halten können (im Bezug auf die Bindung).

  2. #152
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.312
    Die Bindungen von den normalen Ausgaben sind in Ordnung, keine Frage, mir ging es aber von Anfang an nur darum, dass in Ordnung zu wenig für eine „Perfect Edition“ ist. Darum hätte ich gerne in nächster Zeit ein paar genauere Infos von Micha.

    Anime- und Mangafan aus Leidenschaft!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

  3. #153
    Eigentlich ist die Diskussion doch Quatsch, da es um einen banalen Begriff geht. Warum heisst die Blame Master, "Master Edition"? Hörte sich eben cool an, wurde von Vertical schon so genannt, war also ein bekannter Begriff und dann wars eben so. Alita wiederum kostet 20 Euro für zwei Bände, kann also mit Gantz praktisch nicht verglichen werden (bis auf den Umstand, dass beide "Perfect" heissen). Farbseiten wirds bei Gantz geben, wenn wir was Verwertbares haben. Beim ersten Band ist das allerdings nicht der Fall. Die Qualität wird gut, wie alles was wir machen. Einen knickfreien Rücken kann bei so einem Schinken aber keiner garantieren.

    Also warum "Perfect"? A) Shueisha wollte, dass wir einen Untertitel vergeben - weil es ja nicht die normale Edition von Gantz ist. B) "Omnibus" ist ein kack Begriff und im Deutschen nicht sehr gebräuchlich. "New Edition" auch nicht schön. C) Master Edition ging nicht, weil die für unsere Hardcover ist. D) Es gibt so viele selbsternannte "Perfect Editions", die alles andere als das sind. Sondern schnöde Sammelausgaben. Gantz wird sich dazwischen ansiedeln und braucht sich also seines Titels nicht zu schämen. E) Die französische Edition heisst "Perfect" und Shueisha fands gut, wenn das in Deutschland analog dazu gemacht wird.

    Davon abgesehen: Deutschland wollte Gantz und das am besten bezahlbar. Das gibt's jetzt. Der Preis ist auf Carlsen-Niveau, warum also um Bezeichnungen diskutieren ^^

    Davon abgesehen kann ich Ninelpienel (und alle anderen, die gerne eine noch schönere Version gehabt hätten) verstehen. Er ist eben ein echter und treuer Sammler, der sich Gantz auch im Hardcover gekauft hätte. Großartig, dass es noch solche Fans gibt. Es sind aber leider zu wenige.

  4. #154
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.312
    Okay, danke für die Zusammenfassung.

    Am Ende kann ich mich mit dem Begriff anfreunden, mich hat es lediglich gestört, dass bei Carlsen und Tokyopop etwas Spezielleres gemeint wird. Aber der Lizenzgeber hat das letzte Wort. Vielleicht verkauft sich Gantz ja wie geschnitten Brot und dann lohnt sich in 5 Jahren oder so eine richtige Master Edition. ^^

    Ich würde mir jedenfalls beides zulegen und beides im Regal behalten.

    Jetzt spann uns aber nicht auf die Folter und sag uns, was du letztens mit dem Papier gemeint hast. Wird das nun ein anderes als bei Aposimz und Green Worldz oder bleibt das doch „standard“?

    Anime- und Mangafan aus Leidenschaft!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

  5. #155
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    9.539
    Bei Omnibus muss ich immer lachen. So nannten wir früher bei uns den Bus der Verkehrsbetriebe eben. Hört sich in meinen Ohren wirklich dämlich an für einen Comic/ Manga Band.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  6. #156
    Mitglied Avatar von Murulo
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    330
    Finde den Begriff auch schrecklich.Ich bin jeden Abend dankbar, dass sowas nicht auf dem Cover steht :-P

  7. #157
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Jetzt spann uns aber nicht auf die Folter und sag uns, was du letztens mit dem Papier gemeint hast. Wird das nun ein anderes als bei Aposimz und Green Worldz oder bleibt das doch „standard“?
    Ah, sorry, da war ja noch was Wir müssen wahrscheinlich ein sehr ähnliches Papier wie beim Walking Dead Kompendium nehmen. Standard ist es also nicht und etwas hochwertiger, wobei das immer auch etwas Geschmackssache ist.

  8. #158
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    1.435
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Kannst du mal ein Bild davon machen? Irgendwie kann ich das nicht glauben.
    Mmh, das schien ein temporäres Problem gewesen zu sein. Ich hielt den Band im (recht warmen) Zug eine ganze Weile lang in meinen Händen, als die Verbindungsstelle auf der einen Seite (dort in deinem Bild, wo die Verbindungsstelle oben auch schon nicht richtig bündig wie unten abschließt) anfing sich abzulösen, von oben bis etwa zur Hälfte des Bandes. Nachdem es aber zu Hause wieder rumlag, ist der Klebstoff scheinbar wieder genügend erhärtet, immerhin.

  9. #159
    Die Bezeichnung ''Omnibus'' finde ich auch schrecklich. Perfect Edition geht dagegen in Ordnung.

  10. #160
    Also bei Omnibus denke ich gleich an die Backsteine die in Wahrheit Mangas sind, also mehre Bände in einem, aber jetzt wenn ich so darüber nachdenke finde ich den Begriff auch etwas komisch.., bei Perfect Edition habe ich aber eine andere Vorstellung.. Ist mir eigentlich egal wie es heißt, solange es kein total kitschiger Name ist störe ich mich nicht daran.


  11. #161
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.042
    Konnte noch nie was mit „Gantz“ anfangen und die Realfilme fand ich öde und langweilig. Daher passe ich.

    Außerdem: Wieso soll ich mir so eine alte Serie antun? Wenigstens ist es kein HC. Ein Fortschritt.

  12. #162
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.539
    Zitat Zitat von Filmfreak Beitrag anzeigen
    Konnte noch nie was mit „Gantz“ anfangen und die Realfilme fand ich öde und langweilig. Daher passe ich.

    Außerdem: Wieso soll ich mir so eine alte Serie antun? Wenigstens ist es kein HC. Ein Fortschritt.
    Es gibt immer noch Leute die von einem Film Rückschlüsse auf die Qualität eines Buches/Comic/Manga ziehen. Man lernt nie aus.

    Wenn es dich ohnehin nicht interessiert, warum der Kommentar zum HC? Oder ist es wieder nur ein Beitrag um die Anzahl deiner Gesamtbeiträge zu erhöhen?

  13. #163
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2017
    Beiträge
    139
    So furchtbar alt ist Gantz noch garnicht (2000 - 2013). In den USA kam der Abschlussband erst Ende 2015 raus. Von alt würde ich da nicht sprechen.

    Außerdem: LEIDER ist es kein HC.

  14. #164
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.312
    Filmfreak ist für mich ein Troll. Warum sollte man als Mensch, der kein Hardcover und ältere Serien mag, im Forum eines Verlags unterwegs sein, dessen Existenz auf Klassikern und Hardcover-Ausgaben basiert? Das ist so, als würde ich in einem Forum für Schwule als Heterosexueller schreiben, dass ich alles was mit dem Schwulsein zu tun hat hassen würde. Oder als würde ich in einem Forum für Vegetarier schreiben, dass ich vegane Ernährung blöd finde. Pure Tollerei. Das nervt total. Es ist in Ordnung, wenn man eine Meinung hat, aber wenn man lediglich negative Kommentare loswerden möchte, dann sollte man das eher in den YouTube-Kommentaren machen. Die sind das dort gewohnt.

    Um zurück zu Gantz zu kommen: Hardcover wäre schön. Vielleicht bekommen wir die im Nachhinein mal, falls die Bände sich wie geschnitten Brot verkaufen. So ähnlich wie es Cross Cult bei Avatar gemacht hat.

    Anime- und Mangafan aus Leidenschaft!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

  15. #165
    Mitglied Avatar von Millhiore
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    233
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Filmfreak ist für mich ein Troll. Warum sollte man als Mensch, der kein Hardcover und ältere Serien mag, im Forum eines Verlags unterwegs sein, dessen Existenz auf Klassikern und Hardcover-Ausgaben basiert? Das ist so, als würde ich in einem Forum für Schwule als Heterosexueller schreiben, dass ich alles was mit dem Schwulsein zu tun hat hassen würde. Oder als würde ich in einem Forum für Vegetarier schreiben, dass ich vegane Ernährung blöd finde. Pure Tollerei. Das nervt total. Es ist in Ordnung, wenn man eine Meinung hat, aber wenn man lediglich negative Kommentare loswerden möchte, dann sollte man das eher in den YouTube-Kommentaren machen. Die sind das dort gewohnt.

    Um zurück zu Gantz zu kommen: Hardcover wäre schön. Vielleicht bekommen wir die im Nachhinein mal, falls die Bände sich wie geschnitten Brot verkaufen. So ähnlich wie es Cross Cult bei Avatar gemacht hat.
    Tja es gibt solche und solche, aber ich schließe mich deiner Meinung des Trolls an. Und das er keine Älteren Manga liest, widerlegt er selber bei TP, in seiner Manga-Liste steht auch Aqua drin
    und der ist von 2006, also 12 Jahre alt, ich denke mal das der schon unter ältere Manga fällt. Nebenbei ist seine Liste bei TP auch nichts anderes als Trollerei, für jeden neuen Band wird auch ein
    neuer Beitrag mit derselben Auflistung wie vorher (Plus der Neue Manga) gemacht, und das fast Monat für Monat anstatt zu editieren und den Neuzugang einzufügen. Aber ich denke mal das da
    nur jemand Aufmerksamkeit braucht und sich so Profilieren möchte

    Aber zurück zum Thema:
    Ich finde MC hat mit der Softcover Variante genau richtig entschieden. Bei einer HC Variante als 2 in 1 wären es Knapp 18 Bände, und MC erwähnte mehrfach das HC über 10 Bände zur Zeit
    keinen sinn machen würden. Bei einer HC Variante als 3 in 1 wären es zwar weniger Bände, aber der Preis währe wahrscheinlich viel zu hoch. Somit ist die Softcover Variante meines erachtens
    die sicherste Methode um Gantz als Neuauflage an die Leser zu bringen, mit dem ersten Band als 4 in 1 wird nicht jeder glücklich sein, aber MC möchte ja so viel Manga wie möglich verkaufen.
    Alle anderen Bände sind 3 in 1 und der Preis geht für diese Variante vollkommen in Ordnung, und dürfte mit Sicherheit mehr leser zum Kauf anregen als eine Teure 3 in 1 HC Variante.
    Geändert von Millhiore (08.06.2018 um 16:02 Uhr)

  16. #166
    Mitglied Avatar von Murulo
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    330
    Zitat Zitat von Millhiore Beitrag anzeigen
    Nebenbei ist seine Liste bei TP auch nichts anderes als Trollerei, für jeden neuen Band wird auch ein
    neuer Beitrag mit derselben Auflistung wie vorher (Plus der Neue Manga) gemacht, und das fast Monat für Monat anstatt zu editieren und den Neuzugang einzufügen. Aber ich denke mal das da
    nur jemand Aufmerksamkeit braucht und sich so Profilieren möchte
    Irgendwo müssen die 33k Beiträge ja herkommen.


    Zitat Zitat von Filmfreak Beitrag anzeigen
    Konnte noch nie was mit „Gantz“ anfangen und die Realfilme fand ich öde und langweilig. Daher passe ich.

    Außerdem: Wieso soll ich mir so eine alte Serie antun? Wenigstens ist es kein HC. Ein Fortschritt.
    Gantz. So eine alte Serie.

    Alles klar. Bin dann mal raus.
    Geändert von Murulo (08.06.2018 um 16:01 Uhr)

  17. #167
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.312
    Wenn Gantz schon alt ist, was ist dann z.B. Devilman (an der Ausgabe von Seven Seas kann sich MC btw. orientieren, das würde zu den anderen Hardcovern passen)? Wurde die Serie zusammen mit Go Nagai ausgebuddelt, weil die Serie in einer längst untergegangen Zivilisation entstanden ist?

    Anime- und Mangafan aus Leidenschaft!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

  18. #168
    Mitglied Avatar von Millhiore
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    233
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Wenn Gantz schon alt ist, was ist dann z.B. Devilman (an der Ausgabe von Seven Seas kann sich MC btw. orientieren, das würde zu den anderen Hardcovern passen)? Wurde die Serie zusammen mit Go Nagai ausgebuddelt, weil die Serie in einer längst untergegangen Zivilisation entstanden ist?
    Go Nagai ist nicht alt ebenso Devilman, auch Gantz ist nicht alt...Ich bin noch Älter

    Ich denke mal du meinst die Devilman Serie von 1972-1973 in 5 Bänden oder nicht ?
    Also da wäre eine Neuauflage (Bei uns wohl Erstausabe) als HC Variante wirklich eine Überlegung wert bzw. für Manga Cult genau das richtige.
    Geändert von Millhiore (08.06.2018 um 19:08 Uhr)

  19. #169
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.312
    Ja, die meine ich. Das Original.

    Anime- und Mangafan aus Leidenschaft!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

  20. #170
    Und mal so nebenbei die ALTEN Serien wischen mit dem Großteil der neuen Locker den Boden auf

  21. #171
    Mitglied Avatar von Millhiore
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    233
    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Und mal so nebenbei die ALTEN Serien wischen mit dem Großteil der neuen Locker den Boden auf
    Na, nicht gleich übertreiben, ganz so schlimm ist es nun auch nicht

    Da ich selber erst seit Knapp 10 Jahren Manga lese und Sammele, und auch einige Ältere Werke besitze kann ich eigentlich ganz gut vergleichen.

    Mal ein paar beispiele von Neueren Manga:

    A Lollypop or a Bullet - Drama - 2 Bände von 2010
    Ame & Yuki - Drama / Fantasy - 3 Bände von 2013-2014
    Bakuman - Ganbatte / Fantasy - 20 Bände von 2015-2016 (Neuauflage in 4 Schubern)
    Claymore - Fighting-Shounen / Fantasy - 27 Bände von 2008-2015
    Gunslinger Girl - Drama / Action / Science Fiction - 15 Bände von 2005-2013

    Und Älteren Werken:

    Battle Angel Alita - Action / Science Fiction - 9 Bände von 2000-2001
    Chirality - Abenteuer / Erotik / Science Fiction / Yuri - 3 Bände von 2001
    Drakuun - Abenteuer / Action / Ecchi / Fantasy - Gebundene Ausgabe von 2001
    Gundam: Blue Destiny - Drama / Mecha / Science Fiction - Oneshot von 2002
    Magic Knight Rayearth - Abenteuer / Fantasy - 6 Bände von 1999

    Die Manga waren alle Gut-Sehr Gut, wobei das natürlich nur meine Meinung ist.
    Wobei Gantz mit dem erscheinen etwa dazwischen liegt, Band 1 (2000 in Japan) und Band 37 (2013 in Japan). Gantz ist weder Neu noch wirklich Alt

    Aber was die Älteren Manga meines erachtens oft lesenswerter macht ist die Hingabe der Mangaka für ihre Werke, oft sind die Story und Zeichnungen
    denen der Heutigen Mangaka weit überlegen. Ich denke aber auch das hat sehr viel mit der Heutigen Zeit zu tun, der Stress und der Zeitdruck sowie
    die Tatsache des Schnellen Geld Verdienens. Die Japaner sind ja eh als Arbeitswütig bekannt (12-16 Stunden sind Normal) und ein Verlag will möglichst
    schnell und viel verkaufen, da bleibt nicht viel Zeit für eigene Kreativität und Ideen sowie Früher etc. Heutzutage sagt der Verlag wo es Langgeht, und
    wem das nicht gefällt der hat als Mangaka wohl kaum Chancen.

  22. #172
    Zitat Zitat von Millhiore Beitrag anzeigen
    Na, nicht gleich übertreiben, ganz so schlimm ist es nun auch nicht

    Da ich selber erst seit Knapp 10 Jahren Manga lese und Sammele, und auch einige Ältere Werke besitze kann ich eigentlich ganz gut vergleichen.
    Und ich lese seit 1994 Mangas und kann es deshalb besser einschätzen ( hachja wo Mangas noch in Din A4 Format waren und in westlicher leserichtung ^^

    Ja ich bin ein Alter Sack ......

  23. #173
    Mitglied Avatar von Millhiore
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    233
    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Und ich lese seit 1994 Mangas und kann es deshalb besser einschätzen ( hachja wo Mangas noch in Din A4 Format waren und in westlicher leserichtung ^^

    Ja ich bin ein Alter Sack ......
    Du Junger Hüpfer

    Ich hab schon in der 70igern Comics gelesen, da dachte noch niemand an Manga. Und was jetzt, bin ich dann nicht der Experte ?
    Meine güte immer dieser Sch....vergleich... Du warst noch nicht mal geboren als ich schon Comics/Romane/Klassiker gelesen habe

    Übrigens kenne ich die Manga aus den 90igern natürlich auch, wovon viele leider abgebrochen wurden weil das Intresse noch nicht so groß war.
    Aber ich bin ja mal nicht so, hier extra ein Trostplaster für dich

    Und keine sorge, ich erkenne immer das Wissen anderer an, und die Mangasparte ist bei uns ja auch noch nicht wirklich alt

  24. #174
    Mitglied Avatar von Damian
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    527
    Zitat Zitat von Millhiore Beitrag anzeigen
    Die Japaner sind ja eh als Arbeitswütig bekannt (12-16 Stunden sind Normal) [...]
    Wobei ein japanischstämmiger Kommilitone mir mal sagte, dass sie dafür weniger effizient arbeiten^^" In die Zeit gehen z.B. verhältnismäßig viele und längere Pausen mit rein, darüber hinaus gibt es sozial fast verpflichtende gemeinsame Unternehmungen wie mit den Kollegen nach der Arbeit noch 'was trinken gehen, was dazukommt und zu noch weniger privater Freizeit führt :/ Gilt vielleicht weniger bei Mangakas und mehr bei klassischen Angestellten, passt aber ins Gesamtbild wie ich finde.
    Mein Verkaufsthread

    No Gods, no Masters! - Shadman
    The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame - Alucard

    http://www.blamesphere.de/

    Wünsche: Monster, 20th Century Boys, Dorohedoro, Golden Kamuy

  25. #175
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    27.882
    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Und ich lese seit 1994 Mangas und kann es deshalb besser einschätzen
    Nein, kannst du genauso wenig. Oder hast du sämtliche alte wie neue Mangas gelesen? Wohl kaum, daher kannst du nur über die Werke urteilen, die du selbst gelesen hast. Es ist wie immer auch eine reine Geschmacksfrage und zum Teil ebenso die Nostalgiebrille, die vieles verklärt. Zudem muss man auch definieren, ab wann ein Manga überhaupt als alt gilt. Das sieht ja auch wieder jeder anders. Für manche ist der 2000er-Jahrgang alt, für andere erst die 1980er.

    Aber diese Diskussion hat wiederum nichts mit Gantz zutun.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

Seite 7 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •